63 episodes

Diwan - das Büchermagazin mit Rezensionen wichtiger Neuerscheinungen, sowohl Belletristik als auch Sachbuch. Daneben auch Kommentare zur Literaturszene und Gespräche mit Schriftstellern.

Diwan - Das Büchermagazin Bayerischer Rundfunk

    • Books
    • 4.0, 1 Rating

Diwan - das Büchermagazin mit Rezensionen wichtiger Neuerscheinungen, sowohl Belletristik als auch Sachbuch. Daneben auch Kommentare zur Literaturszene und Gespräche mit Schriftstellern.

    Robert Seethaler: Der letzte Satz

    Robert Seethaler: Der letzte Satz

    Im Diwan: Der Roman des österreichischen Autors und Schauspielers Robert Seethaler. In dem Roman dreht sich alles um die letzte Reise des Komponisten Gustav Mahler, der am Ende seines Lebens von New York zurück nach Europa fuhr. Diese Reise ist für Mahler, beziehungsweise Robert Seethaler, gegebener Anlass, ein Künstlerleben noch einmal Revue passieren zu lassen. Black lives matter: Dieser Antirassismus-Slogan ist im Moment überall präsent. Unser Buch zum Thema stammt von Robin DiAngelo und heißt: "Wir müssen über Rassismus sprechen. Die #meetoodebatte ist zu Zeiten von Corona etwas zurückgedrängt worden, wir führen ein Gespräch über den neuen Roman der französischen Schriftstellerin Karine Tuil, in dem eine Vergewaltigung im Mittelpunkt steht. "Fatum", zu Deutsch: "Schicksal", lautet der Titel eines Buches von Kyle Harper, das sich mit den Gründen für den Untergang des römischen Reiches beschäftigt. Außerdem: Die Krimikolumne, das literarische Rätsel und der Hörbuchtipp. Diesmal liest Richard David Precht seinen neuen Bestseller "Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens".

    • 52 min
    Didier Alcante, Laurent-Frédéric Bollée und Denis Rodier, Die Bombe - 75 Jahre Hiroshima: Die Entwicklung der Atombombe

    Didier Alcante, Laurent-Frédéric Bollée und Denis Rodier, Die Bombe - 75 Jahre Hiroshima: Die Entwicklung der Atombombe

    "Die Bombe - 75 Jahre Hiroshima" Didier Alcante, Laurent-Frédéric Bollée und Denis Rodier zeichnen und schreiben eine Graphic Novel zur Entwicklung der Atombombe (Carlsen) Von Niels Beintker- Zum Beethoven-Gedenkjahr 2020 Neuerscheinungen zum 250. Geburtstag des Komponisten: Hans-Joachim Hinrichsen: Ludwig van Beethoven - Musik für eine neue Zeit (J.B. Metzler/Bärenreiter) / Martin Geck (Mitarbeit Peter Schleuning): Beethoven hören. Wenn Geistesblitze geheiligte Formen zertrümmern (Reclam)/ Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn und Beethoven-Haus Bonn (Hrsg.): Beethoven. Welt.Bürger.Musik. Katalog zur Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn, 2019/2020 / Oliver Buslau: Feuer im Elysium. Ein Beethoven-Krimi (Emons) Von Dorothea Hußlein. "Wo ich mich finde"
    Der neue Roman der Pulitzer-Preisträgerin Jhumpa Lahiri (Rowohlt) Von Cornelia Zetzsche. "SoKo Heidefieber" Gerhard Henschel hat einen "Überregionalkrimi" geschrieben (Hoffmann & Campe) Von Hendrik Heinze. Hörbuch: "Der Platz" Autofiktion von Annie Ernaux, verwandelt in ein Hörspiel (Der Audio Verlag) Von Annegret Arnold. Das literarische Rätsel. Wunschbuch zu gewinnen. Wer ist zu Gast bei Solomon Buk? Von Thomas Kastura. Moderation und Redaktion: Knut Cordsen

    • 47 min
    Colum McCann: Apeirogon

    Colum McCann: Apeirogon

    Apeirogon - Colum McCann schrieb die Geschichte der besonderen Freundschaft zwischen dem Palästinenser Bassam und dem Israeli Rami auf. Ein 'Hybrid-Roman' zwischen Dokumentation und Hoffnung (Rowohlt). Von Eberhard Falcke / "Du bist nicht ganz verlassen" - Marc Roseman erzählt die Geschichte des 'Bund - Gemeinschaft für sozialistisches Leben', der der totalitären Gleichschaltung des NS-Staats widerstand. Am Anfang ein Volkshochschulkurs, am Ende Helden (DVA). Der in den USA lehrende Historiker im Gespräch mit Judith Heitkamp / Dickicht - Nina Bussmann beleuchtet Großstadtexistenzen zwischen Jobcenter und Selbsthilfegruppe (Suhrkamp) Von Beate Meierfrankenfeld / Die Palliativgesellschaft - Byung-Chul Han diagnostizierte einst die "Müdigkeitsgesellschaft". Inzwischen hat er den Focus verändert - für ihn lähmt die Angst vor Schmerz jeden Aufbruch (Matthes&Seitz). Kritikgespräch mit Stephanie Metzger / Lourdes -
    Joris-Karl Huysmans beschrieb am Beginn des 20. Jahrhunderts Mystik und Massen des französischen Wallfahrtsorts. Auch heute ein erstaunliches Buch (Lilienfeld). Von Knut Cordsen / Hörbuch: Als der Kaiser ein Gott war - Amerikaner oder Feinde? Marit Beyer liest den Roman von Julie Otsuka, der das Schicksal einer japanisch-stämmigen Familie in den USA in Kriegszeiten erzählt (Diwan-Hörbuchverlag). Von Kirsten Boettcher / Das literarische Rätsel -
    Wunschbuch zu gewinnen. Wer ist zu Gast bei Solomon Buk? Von Thomas Kastura / Moderation und Redaktion: Judith Heitkamp

    • 46 min
    Joe Sacco und seine Comic-Reportage "Wir gehören dem Land"

    Joe Sacco und seine Comic-Reportage "Wir gehören dem Land"

    Joe Sacco ist Comic-Reporter und berichtet von den Brennpunkten dieser Welt. In seinem neuen Buch "Wir gehören dem Land" erzählt er von den Dene, der indigenen Bevölkerung in den kanadischen Nord-West-Territorien, und ihrer leidvollen Geschichte. Außerdem: Delphine Horvilleur und ihr Buch über Antisemitismus, Danielle Allens Überlegungen zur politischen Gleichheit, die Autobiographie der chinesischen Schriftstellerin Yang Jiang und die Erinnerungen des Germanisten Albrecht Schöne.

    • 51 min
    Von Guadeloupe über Pajala bis Aleppo

    Von Guadeloupe über Pajala bis Aleppo

    Die Autobiographie von Maryse Condé / Eine Familie in Aleppo bei Khaled Khalifa / Mikael Niemis historischer Kriminalroman aus Schweden / Verlage in coronaler Lage / Juri Andruchowytsch über "Die Lieblinge der Justiz"/ Eine gewitzte Zeitreise als Hörbuch der Woche / Buch zu gewinnen im Rätseltaxi

    • 52 min
    Zsófia Bán, Jan Wenzel, Birk Meinhardt

    Zsófia Bán, Jan Wenzel, Birk Meinhardt

    Wie ich meine Zeitung verlor - Kurzer Brief zum langen Abschied: Der Kisch-Preis-gekrönte Birk Meinhardt blickt zurück auf seine Ost-West-Journalistengeschichte (Das neue Berlin).
    Von Knut Cordsen / Das Jahr 1990 freilegen - Unspektakulärer, arbeitsreicher, unübersichtlicher als das Jahr davor und weniger unvergesslich? Ein Sammelbuch mit Bildern und Texten den Monaten, in denen die deutsche Einheit zustande kam (Spectorbooks). Der Herausgeber Jan Wenzel im Gespräch mit Judith Heitkamp / Weiter Atmen - Diese speziellen Augenblicke, in denen nichts passiert, obwohl unbedingt etwas passieren müsste ... untersucht Zsófia Bán in ihren Erzählungen (Suhrkamp). Von Niels Beintker / Die Stimmen vom Nil - Widersprüchlich war fast alles am arabischen Frühling in Ägypten, erkennt Peter Hessler in dieser Großreportage (Hanser). Von Christine Hamel / Die toxische Macht der Narzissten - Egomanie ist für die Psychotherapeutin Marie-France Hirigoyen die natürliche Folge der Globalisierung (C. H. Beck). Von Stephanie Metzger / Hörbuch: Anne-Marie, die Schönheit - Elisabeth Schwarz spricht Yasmina Rezas Theater-Monolog über ein (un)glückliches Leben (Hörbuch Hamburg). Von Isabelle Auerbach / Das literarische Rätsel - Wunschbuch zu gewinnen. Wer ist zu Gast bei Solomon Buk? Von Thomas Kastura / Moderation und Redaktion: Judith Heitkamp

    • 52 min

Customer Reviews

4.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Books

Listeners Also Subscribed To

More by Bayerischer Rundfunk