5 episodes

We are convinced that good therapists can learn a lot for themselves, their practice and their patients from modern psychological literature. Here we present the books that we consider important and worth reading.

From Chinese medicine, we know that diseases are also caused by internal pathogenic factors such as strong or unusually prolonged emotions. As Chinese medicine therapists, we treat both the physical and psycho-emotional levels to restore health in a comprehensive sense.

East Reads West Literature Podcast Nils von Below & Anne Hardy

    • Health & Fitness

We are convinced that good therapists can learn a lot for themselves, their practice and their patients from modern psychological literature. Here we present the books that we consider important and worth reading.

From Chinese medicine, we know that diseases are also caused by internal pathogenic factors such as strong or unusually prolonged emotions. As Chinese medicine therapists, we treat both the physical and psycho-emotional levels to restore health in a comprehensive sense.

    Nothing is as erotic as an affair

    Nothing is as erotic as an affair

    Finding out that your partner has an affair, is experiencing "death by a thousand stabs". This is why Esther Perel takes time to discuss the crisis and the consequences of the betrayal. The feelings of revenge and self-reproach. And the question of whether it is better to confess an affair or to keep it to yourself.

    • 53 min
    Generation beziehungsunfähig

    Generation beziehungsunfähig

    Michael Nasts „Generation beziehungsunfähig“ war einer der erfolgreichsten deutschen Online-Texte des Jahres 2015 und wurde in der ersten Woche von über einer Million Menschen gelesen. Mit seinen gleichnamigen Bestseller löste er eine landesweite Kontroverse über die vermeintliche Liebesunfähigkeit der Generationen Y aus. Wir kontrastieren diesen Bericht mit John Gottmans "Die sieben Geheimnisse einer glücklichen Ehe". Der amerikanische Professor für Psychologie behauptet, dass er schon nach 5 Minuten, die er einem Ehestreit zuhört, voraussagen kann, ob die Beziehung halten wird.







    Der Kolumnist Nast bezeichnet sich selbst als „Beobachter und Erzähler“. Er versteht sein Buch nicht als Ratgeber. Viele Leser schrieben ihm aber, er hätte ein vages Gefühl, das sie beschlich, in Worte gefasst. Als Therapeut:innen lernen wir etwas über Lebensgefühl der 1975er Generation, die offenbar auch mit 40 Jahren noch stark mit sich selbst beschäftigt ist und dadurch beziehungsunfähig. Nast kritisiert zwar den Narzissmus und die Selbstinzinierung, die innere Leere und die Unfähigkeit, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Aber ganz oft schiebt er die Verantwortung dafür auf „das System“. So schreibt er







    „Egoismus, kompromisslose Selbstverwirklichung, das Denken in Idealzuständen, also das Streben nach Perfektion, die Unverbindlichkeit in Freundschaften und Beziehungen – das sind alles Anforderungen, die das System sich wünschen würde, damit wir bestmöglich funktionnieren.“ (S. 236)







    Als Kinder der geburtenstarken 1960er Generation wundern wir uns. Warum fällt es der Generation Y und auch unseren Kindern der 1990er Jahre zunehmend schwerer, Verantwortung zu übernehmen? Ist sie wirklich so beziehungsunfähig wie Nast sie beschreibt? Und welchen Anteil haben wir daran als Eltern?







    Verantwortungsvoll statt beziehungsunfähig







    Kritik, Verachtung, Rechtfertigung und Mauern – das sind die "vier apokalytischen Reiter", die laut John Gottman anzeigen, dass eine Ehe oder Beziehung in Gefahr ist. Das hat der Psychologe in mehr als 16 Jahren mit seinem "Ehelabor" beobachtet. Paare verbringen ein Wochenende in einem als Wohnung eingerichteten Labor. Sie werden gefilmt, während sie sich streiten. Tauchen die apokalyptischen Reiter auf? Werden „Rettungsversuche“ unternommen? Bemerkt der andere Partner den Versuch zur Deeskalation? Wie hoch ist der Stress-Level (Herzfrequenz, Cortisol-Spiegel) bei Männern im Vergleich zu Frauen?







    Was sind die Geheimnisse einer glücklichen Ehe? Gottman räumt mit der weit verbreiteten Vorstellung auf, dass verbesserte Kommunikation allein eine Ehe rettet. Sie ist zwar ein wichtiger Bestandteil, aber Gottman hat noch weitaus mehr zu bieten: Die "Partnerlandkarte" auf den neusten Stand bringen. Sich zuwenden und füreinander interessieren. Zuneigung zeigen. Lösbare Probleme lösen und mit unlösbaren Frieden schließen. Gemeinsame Werte und gemeinsamer Sinn.







    Das Buch enthält viele Tests in Form von Fragen, an deren Beantwortung man ablesen kann, wie es im bestimmten Bereichen um die eigene Ehe oder Beziehung steht. Darauf folgen praktische Übungen. Es geht etwa um Erfahrungen in der Herkunftsfamilie und wie sie uns gegenwärtig prägen. Oder um Rollenverständnis, Rituale und Werte. Die „magischen fünf Stunden“, die Paare einander wöchentlich widmen sollten, um ihre Beziehung zu pflegen, vereinen alle 7 Geheimnisse. Zusätzlich gibt er Paaren ein Frühwarnsystem mit, den „Ehe-Stinkbomben-Detektor“. Das Buch ist ein wunderbarer praktischer Leitfaden für Therapeut:innen und Paare, die ihre Beziehung dauerhaft verbessern möchten.







    https://eastreadswest.de/wp-content/uploads/2021/10/RS_HardyPodCast_Nast-Gottman_01.mp3















    Links







    Podcast Stahl aber herzlich,

    • 1 hr 3 min
    Radical Self-Compassion

    Radical Self-Compassion

    How can we heal old wounds? Free ourselves from the inner critic who constantly nags at us? Overcome the feeling of being unworthy or unlovable? For Tara Brach and Christ Germer, the answer is self-compassion - something that many people in a performance-oriented and self-optimizing society have forgotten or never even heard about.







    American meditation teacher and psychologist Tara Brach has developed an exercise based on mindfulness and self-compassion. In her book "Radical Compassion“ she describes the four steps of the RAIN technique. It helps you to recognise unpleasant feelings, allow them to be there, investigate what the most vulnerable part in you needs and nourishing it. If you feel you need help from a spiritual teacher, a deity, a benefactor or even your pet, you can also bring that in.







    Self-care in everyday life







    We often recommend this book to our patients because it shows them how to take good care of themselves. It teaches them to become more and more sensitive to unpleasant fellings and helps them, when they are feeling stuck. On an everyday basis they can practise not to run away from anxiety, fear, anger and grief, but to allow them fully to be there. And then to investigate what that wpunded part needs to heal.Psychologist Chris Germer takes a similar approach, drawing on the Buddhist practice of "metta meditation" (loving kindness). Here, too, mindfulness of one's own and others' emotions is the first step toward healing. The method helps to develop self-compassion and explains, why it is not egoistic to attend to your own feelings. Starting from this, it becomes easier to heal relationships with close people. Later, "neutral" and „difficult“ people are also included.Chris Germer belongs to the circle of scientists around brain researcher Richard Davidson. The latter studies the effect of meditation practices on the brain and the psyche. Germer's book approaches the subject of self-compassion from a more scientific point of view. He includes study results in information boxes. The book is lightened up with cartoons.







    Links:







    Guided meditations by Chris Germer (englisch): https://chrisgermer.com/meditations/







    Guided RAIN-meditations by Tara Brach (englisch): https://www.tarabrach.com/rain/

    • 38 min
    Desiderata & Great Bell

    Desiderata & Great Bell

    Desiderata is a declaration of love for life. A compass that keeps us on course. Also and especially over a long professional life as therapists.

    • 47 min
    Why western specialist literature for TCM therapists?

    Why western specialist literature for TCM therapists?

    If we want to help people to be healthy in this broad sense, we cannot count only on the Classis of Chinese literature. They were written about 2000 years ago for people living in a different culture.

    • 23 min

Top Podcasts In Health & Fitness