100 episodes

Der Female Leadership Podcast für deinen authentischen, (Selbst-) Führungsstil verbindet Inspiration und Wissen zu Führung, Karriere und Wirtschaft mit dem Blick auf Empowerment und New Work. Dich erwarten Experten-Interviews, praktische Tipps für deine persönliche Weiterentwicklung und Geschichten aus dem echten Arbeitsleben.

Es ist Zeit, dass wir gemeinsam Erwartungen und Rollenbilder der (Business-) Welt grundlegend hinterfragen und neue Führung mit Mut zu Emotionen, Kreativität und Vielfalt leben. Egal, wer du bist und woher du kommst, du hast es in dir, deine Welt zu verändern und Führung ein neues Gesicht zu geben!

Weitere Informationen findest du auf www.verastrauch.com. Ich freue mich, wenn wir uns verbinden, z.B. auf Instagram @veramariestrauch.

Female Leadership | Führung, Karriere und Neues Arbeiten Vera Strauch

    • Careers
    • 5.0, 5 Ratings

Der Female Leadership Podcast für deinen authentischen, (Selbst-) Führungsstil verbindet Inspiration und Wissen zu Führung, Karriere und Wirtschaft mit dem Blick auf Empowerment und New Work. Dich erwarten Experten-Interviews, praktische Tipps für deine persönliche Weiterentwicklung und Geschichten aus dem echten Arbeitsleben.

Es ist Zeit, dass wir gemeinsam Erwartungen und Rollenbilder der (Business-) Welt grundlegend hinterfragen und neue Führung mit Mut zu Emotionen, Kreativität und Vielfalt leben. Egal, wer du bist und woher du kommst, du hast es in dir, deine Welt zu verändern und Führung ein neues Gesicht zu geben!

Weitere Informationen findest du auf www.verastrauch.com. Ich freue mich, wenn wir uns verbinden, z.B. auf Instagram @veramariestrauch.

    #108 Aktives Zuhören: Wie wertschätzende Kommunikation Perspektivwechsel ermöglicht

    #108 Aktives Zuhören: Wie wertschätzende Kommunikation Perspektivwechsel ermöglicht

    Aktives Zuhören kann uns helfen, andere Perspektiven einzunehmen und Erfahrungen anderer zu verstehen. Heute, am Deutschen Diversity Tag (26. Mai), ist dies ein ganz konkreter Ansatz und ein praktischer Impuls, mit dem du dich für Vielfalt einsetzen kannst.
    In der Zusammenarbeit mit anderen ist das aktive Zuhören ein wertvolles Element. Es dient dem einfühlsamen Verstehen der Gedanken und Gefühle meines Gegenübers und signalisiert ihm*ihr wertschätzende Aufmerksamkeit für sein*ihr Anliegen. Es kann mir dabei helfen, die Motivation und Beweggründe meines*meiner Gegenüber*s besser zu verstehen und mich wirklich auf ihn*sie einzulassen.
    In dieser Folge zum Thema "aktives Zuhören" erfährst du,
    📌 3 Impulse, mit denen du die Technik des aktiven Zuhörens anwenden kannst.
    📌 warum aktives Zuhören deine Beziehungen transformieren kann.
    📌 wie du aktives Zuhören einsetzen kannst, um Diversity zu fördern.
    Ein wichtiger Hinweis zum Abschluss: Privilegien und Handlung Zum Deutschen Diverstity Tag möchte ich dich einladen, darauf zu achten: Wie sehr wirst du gehört? Wie sehr hörst du andere?
    Privilegiert zu sein bedeutet, gehört zu werden. Je mehr Privilegien ich genieße, desto mehr Einfluss habe ich, etwas zu verändern. Macht und Zugang zu Ressourcen sind nicht gleich verteilt - nicht in diesem Land und nicht in dieser Welt. Lasst uns uns unserer Privilegien bewusst werden und sie nutzen, um etwas zu bewegen: indem wir zuhören und handeln. Diese Verantwortung liegt bei uns allen: mehr noch allerdings bei denjenigen, die Privilegien genießen.
    Denn Veränderung braucht Handlung. Das Zuhören ist ein erster Schritt, um zu verstehen. Um etwas zu bewegen, braucht es Aktion.
     
    Du hast eine Frage oder ein Thema für den Podcast?
    Schick mir einfach deine Frage über dieses Formular, damit ich darauf im Podcast eingehen kann: hier Frage stellen.
     

    Links und Literaturempfehlungen zum Thema "Aktives Zuhören"

    📖 „Stroh im Kopf: Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer“ von Vera Birkenbihl ist ein ungewöhnliches, aber informatives Buch darüber, wie Lernen lernen funktionieren kann. Die Autorin hat viele effektive Methoden auch für die Arbeitspraxis entwickelt. Wenn dich Lernen und inneres Wachstum interessieren, kann dieses Buch eine lehrreiche und interessante Abwechslung sein.
    📖 "Miteinander reden, Band 3: Das "Innere Team" und situationsgerechte Kommunikation" von Friedemann Schulz von Thun
    📖 "Einführung in das systemische Coaching" von Sonja Radatz
    🔖  Deutscher Diversity Day und die Charta der Vielfalt
     
    Links zu Vera Strauch und Female Leadership 🔖 Ab sofort kannst du dich für meinen neuen Kompaktkurs Selbstmanagement anmelden. Ich begleite dich dabei, in einem Notizbuch deine Jahres-, Monats- und Tagesplanung abzubilden: verastrauch.com/selbstmanagement
    🔖  Mein Business Journal ist ein liebevoll gestalteter Begleiter für deinen Alltag. Du kannst es dir hier online bestellen: verastrauch.com/business-journal
    🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist!
    🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.
    Danke.
    Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼
    Alles Liebe. ♥️ Vera

     

    • 25 min
    #107 Selbstmanagement mit Fokus: 5 Techniken für einen klaren Blick auf das, was dir wirklich wichtig ist

    #107 Selbstmanagement mit Fokus: 5 Techniken für einen klaren Blick auf das, was dir wirklich wichtig ist

    Bei vielen Aufgaben, Interessen und Zielen geht leicht der Fokus verloren. Wir verzetteln uns, werden von anderen unterbrochen oder verlieren den Elan und Antrieb, uns um das zu kümmern, was eigentlich wichtig ist. Dabei können kleine Techniken im Alltag helfen, den Fokus immer wieder achtsam auszurichten und die Freude an konzentrierter Arbeit zu gewinnen.
    In dieser Folge zum erfährst du,
    📌 5 Techniken, die dir helfen, den Fokus auf das Wesentliche zu behalten.
    📌 wie du mit vielen Aufgaben und Interessen umgehen und sie priorisieren kannst.
    📌  warum es wichtig ist, deine eigenen Grenzen achtsam wahrzunehmen und im täglichen Handeln zu respektieren.
    Besonders wertvoll können diese kleinen Tools deshalb sein, weil sie sich leicht und wie selbstverständlich in den Alltag integrieren lassen. Denn so entwickeln sich im täglichen Anwenden der Techniken kraftvolle Gewohnheiten, die langfristig die Ergebnisse in deinem Leben beeinflussen. In dieser Episode teile ich mit dir, wie das gelingen kann.
     
    Du hast eine Frage oder ein Thema für den Podcast?
    Schick mir einfach deine Frage über dieses Formular, damit ich darauf im Podcast eingehen kann: hier Frage stellen.

     
    Links zu Vera Strauch und Female Leadership 🔖 Ab sofort kannst du dich für meinen neuen Kompaktkurs Selbstmanagement anmelden. Ich begleite dich dabei, in einem Notizbuch deine Jahres-, Monats- und Tagesplanung abzubilden: verastrauch.com/selbstmanagement
    🔖  Mein Business Journal ist ein liebevoll gestalteter Begleiter für deinen Alltag. Du kannst es dir hier online bestellen: verastrauch.com/business-journal
    🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist!
    🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.
    Danke.
    Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼
    Alles Liebe. ♥️ Vera

    • 41 min
    #106 Konstruktiver Medienkonsum: So überwinden wir die digitale Vermüllung unserer Gehirne - Interview mit Maren Urner

    #106 Konstruktiver Medienkonsum: So überwinden wir die digitale Vermüllung unserer Gehirne - Interview mit Maren Urner

    Wie kann ich informiert und erreichbar sein und gleichzeitig bei der Flut an Informationen und ständigen Nachrichten Pausen, Ruhe und Zeit für mich finden? Was passiert in meinem Gehirn, wenn ich mich ständig schlechten Nachrichten aussetze? Wie kann ich einen für mich persönlich passenden Umgang mit digitalen Medien entwickeln - gerade in Krisenzeiten, in denen ich nichts verpassen möchte? Darüber habe ich mit der Neurowissenschaftlerin Maren Urner gesprochen.
    Maren Urner ist Mitgründerin Online-Magazins Perspective Daily, Autorin und Professorin für Medienpsychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln. Mit ihrer Arbeit setzt sie sich für konstruktiven Journalismus ein, der sich dadurch auszeichnet, nicht ausschließlich Probleme aufzuzeigen, sondern vor allem auch Lösungsansätze zu diskutieren.
    In dieser Folge erfährst du,
    📌  warum es neurobiologisch wertvoll ist und deinem Wissen hilft, wenn du größere Unterbrechungen in deinen Medienkonsum einbaust.
    📌 wie sich das Entstehen von Verschwörungstheorien, Falschmeldungen und Faktenverleugnung kognitiv erklären lässt und welche Ansätze hilfreich zum Überwinden dieser Phänomene sein könnten.
    📌 mit welchen konkreten, praktischen Ansätzen du den für dich passenden und konstruktiven Umgang mit Medien finden kannst.
     

    Du hast eine Frage oder ein Thema für den Podcast?
    Schick mir einfach deine Frage über dieses Formular, damit ich darauf im Podcast eingehen kann: hier Frage stellen.
     

    Links und Literaturempfehlungen zum Thema

    📖 "Schluss mit dem täglichen Weltuntergang" von Maren Urner

    📖 "Globaler Klimanotstand: Warum unser demokratisches System an seine Grenzen stößt" von Graeme Maxton, Maren Urner et al.
    📖 "You Are Not So Smart: Why Your Memory Is Mostly Fiction, Why You Have Too Many Friends On Facebook And 46 Other Ways You're Deluding Yourself" von David Mcraney
    📖 "Factfulness: Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist" von Hans Rosling
    🔖 Gapminder Stiftung von Hans Rosling

    📖 "Untamed" von Glennon Doyle
    Links zu Maren Urner 🔖 Maren als Professorin an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln

    🔖 Maren bei Twitter @postivemaren

    🔖 Maren bei LinkedIn

    🔖 Maren bei Facebook

    🔖 Maren bei Podium Redner

    🔖 Marens Buch "Schluss mit dem täglichen Weltuntergang"

    🔖 Maren als Co-Autorin von "Globaler Klimanotstand: Warum unser demokratisches System an seine Grenzen stößt"
    🔖 Perspective Daily für konstruktiven Journalismus
     
    Links zu Vera Strauch und Female Leadership 🔖 Ab sofort kannst du dich für meinen neuen Kompaktkurs Selbstmanagement anmelden. Ich begleite dich dabei, in einem Notizbuch deine Jahres-, Monats- und Tagesplanung abzubilden: verastrauch.com/selbstmanagement
    🔖  Mein Business Journal ist ein liebevoll gestalteter Begleiter für deinen Alltag. Du kannst es dir hier online bestellen: verastrauch.com/business-journal
    🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist!
    🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.
    Danke.
    Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼
    Alles Liebe. ♥️ Vera

    • 1 hr 10 min
    #105 Männlichkeit und Weiblichkeit: Warum es wichtig ist, dass wir uns aus limitierenden Rollenbildern lösen

    #105 Männlichkeit und Weiblichkeit: Warum es wichtig ist, dass wir uns aus limitierenden Rollenbildern lösen

    Formulierungen wie "Typisch Mann..." und "typisch Frau..." gehen uns leicht von den Lippen. Lange dachte ich: Rollenbilder über Männlichkeit und Weiblichkeit gehören irgendwie dazu. Sie geben ja schließlich Struktur, Orientierung und Halt. Sie helfen uns und anderen, die Welt zu verstehen und Sinn hinter Verhaltensmustern und Alltagsrealität zu entdecken.
    Der Bezug auf Stereotypen, der die Unterschiede zwischen Frauen und Männer betont, findet in allen Lebensbereichen Anwendung. Doch ist das überhaupt richtig? Sind die zu Grunde liegenden Bilder von Männlichkeit und Weiblichkeit wirklich korrekt?
    Mittlerweile habe ich dazu eine klare Meinung entwickelt: Rollenbilder sind vor allem eines - limitierend. Sie schaffen Grenzen und nehmen uns die Freiheit, uns als Menschen in unserer ganzen Komplexität auszudrücken und befreit zu leben. Sie nehmen uns die Erlaubnis, uns in unserer ganzen Vielfalt als Menschen zu erfahren. Denn: sich an die schablonenhafte Rolle der Frau oder des Mannes anzupassen, kann sehr begrenzend sein.
    In dieser Folge zum Thema "Männlichkeit und Weiblichkeit" erfährst du,
    📌 warum es wichtig und überfällig ist, dass wir uns von limitierenden Rollenbildern von Männlichkeit und Weiblichkeit lösen.
    📌 wie wir Frauen*Männer unter Stereotypen leiden und was toxische Männlichkeit ist.
    📌 3 Impulse, um für dich im täglichen, achtsamen Handeln Rollenbildern loszulassen und sie für dich neu zu definieren.
     

     
    Du hast eine Frage oder ein Thema für den Podcast?
    Schick mir einfach deine Frage über dieses Formular, damit ich darauf im Podcast eingehen kann: hier Frage stellen.
     

    Links und Literaturempfehlungen zum Thema "Männlichkeit und Weiblichkeit"

    📖 "Untamed" von Glennon Doyle
    📖 “Pink Brain, Blue Brain: How Small Differences Grow Into Troublesome Gaps - And What We Can Do About It” von Lise Eliot. In der Episode 8: 3 Schritte für mehr Mut zur Macht im Female Leadership Podcast erfährst du mehr zu diesem Buch.
     📖 "Unsichtbare Frauen: Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert" von Caroline Criado-Perez. In der Episode 97: Sichtbarer werden im Job - 3 praktische Ansätze im Female Leadership Podcast erfährst du mehr zu diesem Buch.
    📖 In "Das passende Leben: Was unsere Individualität ausmacht und wie wir sie leben können" spricht der Entwicklungsforscher Remo H. Largo über Kindheit, Entfaltung und die große Bedeutung von Individualität. Mehr zu diesem Thema erfährst du auch in "Episode 53: Drei vermeintliche Erfolgsformeln, die in Wirklichkeit unglücklich machen" im Female Leadership Podcast.
    📖 "Würde: Was uns stark macht – als Einzelne und als Gesellschaft“ von Gerald Hüther - Der bekannte Hirnforscher Gerald Hüther erklärt Zusammenhänge des Menschseins und die Entstehung des Konzepts Würde in einem ganzheitlichen und relevant-aufschlussreichen Werk. Lesenwert! Mehr dazu erfährst du auch im Interview mit Gerald Hüther in der Folge #46 zum Thema Hirnforschung im Female Leadership Podcast. Außerdem gehe ich in der Folge #19 "Bis hierhin und nicht weiter" im Female Leadership Podcast auf die Inhalte des Buches ein.
    🔖 Podcast des Süddeutsche Magazins zum Thema "Gender Medizin: Was Frauen krank macht"

    🔖 "Many Ways to Be a Girl, but One Way to Be a Boy: The New Gender Rules" Artikel in der New York Times
    🔖 "Traditional Masculinity Can Hurt Boys, Say New A.P.A. Guidelines" Artikel in der New York Times
    🔖 New York Times Kolumne "In Her Words: What Is Toxic Masculinity?" von Maya Salam

    🔖 Die Soziologin Jutta Allmendinger zur Retraditionalisierung in Zeiten von Corona

    Links zu Vera Strauch und Female Leadership 🔖 Ab sofort kannst du dich für meinen neuen Kompaktkurs Selbstmanagement anmelden. Ich begleite dich dabei, in einem Notizbuch deine Jahres-, Monats- und Tagesp

    • 49 min
    #104 Toxische Überzeugungen: Warum banale Weisheiten uns beeinträchtigen und was wir dagegen tun können

    #104 Toxische Überzeugungen: Warum banale Weisheiten uns beeinträchtigen und was wir dagegen tun können

    Unsere Worte machen einen Unterschied. Sie können eine große Wirkung entfalten und prägen die Überzeugungen, mit denen wir uns selbst und anderen begegnen. „Über Geld spricht man nicht.“ „Der frühe Vogel fängt den Wurm.“ Auch ein nur so dahingesagtes Sprichwort beeinflusst unsere Sicht auf die Welt. Unsere Sprache prägt die Kultur - in Unternehmen, in Führung, in Familie und Freundschaft. Dahinter stehen leider häufig auch toxische Überzeugungen.
    „Aus einem Ackergaul wird kein Rennpferd“ ist so eine Redensart, die gerne im Zusammenhang mit dem Potenzial von Menschen erwähnt wird. Doch stimmt das überhaupt? Sind solche Sprichwörter und Redensarten wirklich immer richtig und wahr? Sind sie hilfreich und gut für unsere Entwicklung und die Umfelder, die wir gestalten?
    In dieser Folge sehen wir uns gemeinsam das Beispiel von Ackergäulen und Rennpferden an: Ist dieses Bild stimmig - und fördert es eine Kultur, die du dir für deine Umfelder wünschst? Dabei teile ich mit dir 3 Impulse, wie du Redensarten und Glaubenssätze systematische hinterfragen und für dich neu formulieren kannst.
    In dieser Folge erfährst du,
    📌 weshalb es sich lohnt, die eigene Sprache achtsam zu wählen.
    📌 wie du mit 3 Impulsen Redensarten und Glaubenssätze hinterfragen und neu formulieren kannst.
    📌 warum das Ackergaul-Rennpferd-Beispiel aus vielerlei Hinsicht weder hilfreich noch sachlich korrekt ist.
    Du hast eine Frage oder ein Thema für den Podcast?
    Schick mir einfach deine Frage über dieses Formular, damit ich darauf im Podcast eingehen kann: hier Frage stellen.

    Links und Literaturempfehlungen zum Thema "Toxische Überzeugungen"

    📖 In "Das passende Leben: Was unsere Individualität ausmacht und wie wir sie leben können" spricht der Entwicklungsforscher Remo H. Largo über Kindheit, Entfaltung und die große Bedeutung von Individualität. Mehr zu diesem Thema erfährst du auch in "Episode 53: Drei vermeintliche Erfolgsformeln, die in Wirklichkeit unglücklich machen" im Female Leadership Podcast.
    📖 In "What’s Your Type - The story of the Myers-Briggs, and how personality testing took over the world" schreibt die Journalistin Merve Emre über Persönlichkeitstypologien und den bekannten Myers-Briggs-Type-Indicator (MBTI). Ein spannender und kritischer Blick auf eine einflussreiche Industrie.
    📖 In "Your Many Faces" von der bekannten Familientherapeutin Virginia Satir geht es um die vielen Facetten, die wir alle in uns tragen und die Reise, unseren ganz eigenen, passenden Weg zu finden.
    📖 "Unsichtbare Frauen: Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert" von Caroline Criado-Perez. In der Episode 97: Sichtbarer werden im Job - 3 praktische Ansätze im Female Leadership Podcast erfährst du mehr zu diesem Buch.

    📖 "Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast" von Barbara Sher. In der Episode 11: Schluss mit Entweder-Oder-Karrieren im Female Leadership Podcast erfährst du mehr zu diesem Buch.
    Links zu Vera Strauch und Female Leadership 🔖 Ab sofort kannst du dich für meinen neuen Kompaktkurs Selbstmanagement anmelden. Ich begleite dich dabei, in einem Notizbuch deine Jahres-, Monats- und Tagesplanung abzubilden: verastrauch.com/selbstmanagement
    🔖  Mein Business Journal ist ein liebevoll gestalteter Begleiter für deinen Alltag. Du kannst es dir hier online bestellen: verastrauch.com/business-journal
    🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist!
    🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.
    Danke.
    Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei

    • 37 min
    #103 Beliebt sein: Warum dich nicht jede*r mögen muss

    #103 Beliebt sein: Warum dich nicht jede*r mögen muss

    Wer klare Entscheidungen trifft und auch im Job nicht davor zurückschreckt, Unbequemes zu thematisieren, geht das Risiko ein, nicht immer von allen gemocht zu werden. Gleichzeitig ist das Bedürfnis gemocht zu werden menschlich und auch beruflich sinnvoll. Denn wir fördern Menschen, die wir mögen. Es kann also auch für deinen Erfolg ein wichtiger Aspekt sein, dass andere dich mögen.
    Wie können wir nun damit umgehen, dass wir nicht immer bei allen beliebt sein können? Warum ist es trotzdem wichtig - auch für langfristigen Erfolg, dass wir das Risiko eingehen, nicht gemocht zu werden? Darum geht es in dieser Podcastfolge.
    In dieser Folge erfährst du,
    📌  warum es gut und wichtig ist, auch mal unangepasst zu sein und das Risiko einzugehen, nicht beliebt zu sein.
    📌 5 Schritte, um mit der Angst umzugehen, nicht gemocht zu werden - für klares, selbstbestimmtes Auftreten.
    📌 wie du und deine beruflichen und privaten Beziehungen an Konflikten langfristig wachsen können.
    Links und Literaturempfehlungen

    "Sapiens. Eine kurze Geschichte der Menschheit" von Yuval Noah Harari - Ein tolles Buch, das uns uns als Menschen besser verstehen lässt. Mehr dazu erfährst du auch in der Episode 3 "Mit Ablehnung umgehen" im Female Leadership Podcast.
    "Lean In: Frauen und der Wille zum Erfolg" von Sheryl Sandberg bietet viele praktische Hinweise für Frauen und Männer, um Themen wie Sichtbarkeit, Rollenverteilung in der Partnerschaft und Karriereplanung zu hinterfragen und im eigenen Stil zu leben.
    Episode 84: Interview mit John Strelecky über Lebensziele im Female Leadership Podcast
    Episode 57: Perfectly imperfect: Warum Perfektionismus dein Wachstum verhindert im Female Leadership Podcast
    Episode 4: Negatives Feedback für dein Wachstum nutzen im Female Leadership Podcast
    Links zu Vera Strauch und Female Leadership 🔖 Ab sofort kannst du dich für meinen neuen Kompaktkurs Selbstmanagement anmelden. Ich begleite dich dabei, in einem Notizbuch deine Jahres-, Monats- und Tagesplanung abzubilden: www.verastrauch.com/selbstmanagement
    🔖  Mein Business Journal ist ein liebevoll gestalteter Begleiter für deinen Alltag. Du kannst es dir hier online bestellen: verastrauch.com/business-journal
    🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist!
    🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.
    Danke.
    Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼
    Alles Liebe. ♥️ Vera

    • 51 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
5 Ratings

5 Ratings

AZBROW11111122 ,

So inspiring

These episode are very inspiring !

Top Podcasts In Careers

Listeners Also Subscribed To