2 hr 3 min

Folge 62: Fräulein Wommy Wonder zu Gast bei SPRICH:STUTTGART SPRICH:STUTTGART

    • Society & Culture

Schon als Jugendlicher hat Michael Panzer sein Faible für Rollentausch und Comedy entdeckt. In seiner Heimatstadt Riedlingen auf der Schwäbischen Alb sorgten seine ersten Auftritte zwar für Irritationen. Seine Shows zeigten beim Publikum allerdings Wirkung. Er entwickelt die Kunstfiguren Fräulein Wommy Wonder und Elfriede Schäufele, mit denen er sich rasch in die Herzen des Publikums spielte, nicht nur in Stuttgart, sondern bundesweit. Fast 40 Jahre Travestie-Kunst sind für Michael Panzer Anlass, humorig und zugleich tiefsinnig im Podcast SPRICH:STUTTGART Bilanz zu ziehen. Er spricht über Diskussionskultur und Toleranz, über Projektionen und Geschlechterrollen, über Humanismus und das Stuttgarter Publikum. Und gesprochen wird über eine Schimäre, die ihm sein Best Buddy Prof. Jørn Precht im Podcast  eher unwissentlich auf den Leib geschrieben hat: Martha Häberle. Aufgezeichnet wurde in der Westernbar reboots. Befragt wird Fräulein Wommy Wonder von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Laura Cloppenburg ist Redakteurin bei Regio TV Stuttgart und Teilnehmerin des Qualifikationsprogramms Moderation am imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart: www.sprichstuttgart.de und auf Instagram sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 20.10.2022, online ab 21.10.2022).     

Schon als Jugendlicher hat Michael Panzer sein Faible für Rollentausch und Comedy entdeckt. In seiner Heimatstadt Riedlingen auf der Schwäbischen Alb sorgten seine ersten Auftritte zwar für Irritationen. Seine Shows zeigten beim Publikum allerdings Wirkung. Er entwickelt die Kunstfiguren Fräulein Wommy Wonder und Elfriede Schäufele, mit denen er sich rasch in die Herzen des Publikums spielte, nicht nur in Stuttgart, sondern bundesweit. Fast 40 Jahre Travestie-Kunst sind für Michael Panzer Anlass, humorig und zugleich tiefsinnig im Podcast SPRICH:STUTTGART Bilanz zu ziehen. Er spricht über Diskussionskultur und Toleranz, über Projektionen und Geschlechterrollen, über Humanismus und das Stuttgarter Publikum. Und gesprochen wird über eine Schimäre, die ihm sein Best Buddy Prof. Jørn Precht im Podcast  eher unwissentlich auf den Leib geschrieben hat: Martha Häberle. Aufgezeichnet wurde in der Westernbar reboots. Befragt wird Fräulein Wommy Wonder von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Laura Cloppenburg ist Redakteurin bei Regio TV Stuttgart und Teilnehmerin des Qualifikationsprogramms Moderation am imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart: www.sprichstuttgart.de und auf Instagram sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 20.10.2022, online ab 21.10.2022).     

2 hr 3 min

Top Podcasts In Society & Culture

Matt & Abby
iHeartPodcasts
Hoda Kotb, TODAY
iHeartPodcasts
Western Sound and iHeartPodcasts
American Public Media