14 episodes

Das Freie Sender Kombinat (FSK) ist ein freies, oder auch: nichtkommerzielles Radio.
Zu empfangen in Hamburg auf 93,0 MHz Antenne oder 101,4 MHz im Kabel, und überall im Internet: http://www.fsk-hh.org/livestream

freie-radios.net (Radio Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK)‪)‬ FSK 93.0 Hamburg (Freies Sender Kombinat)

    • News

Das Freie Sender Kombinat (FSK) ist ein freies, oder auch: nichtkommerzielles Radio.
Zu empfangen in Hamburg auf 93,0 MHz Antenne oder 101,4 MHz im Kabel, und überall im Internet: http://www.fsk-hh.org/livestream

    Ein Wald weniger - ein gebrochenes Versprechen mehr

    Ein Wald weniger - ein gebrochenes Versprechen mehr

    Gespräch aus einer Räumung in Flensburg und vor einer Polizeiwache. https://twitter.com/boomdorp/status/1363951937595584512 https://twitter.com/RadioFratz/status/1364546788661866498

    • 19 min
    Hermanns Schlacht - Hörspiel & Gespräch

    Hermanns Schlacht - Hörspiel & Gespräch

    2007 schreibt Hermann Josef K. seine erste Kapitulationserklärung. Bis dahin hatte er sich geweigert, sich selbst als bipolar gestörten Charakter zu definieren. „Ich geb’s auf, ich häng meinen Beruf an den Nagel und nicht, wie die meisten von Euch, ihr Fähnchen in den Wind! … Ich hab nach dem Sinn des Lebens gesucht, nach einer Möglichkeit, die Erde vor UNS zu RETTEN, nach Antworten auf Fragen aus traurigen, blassen Gesichtern … War viel Arbeit, hat viel Schmerz, Leid und Entbehrung gekostet, wäre ein paar Mal fast dabei drauf gegangen …“ Hermann Josef K.: Geboren und aufgewachsen im Eifeldorf Kaperich, Diplom-Ingenieur Umweltschutz, intellektuell hoch begabt, außergewöhnlich empathiefähig, nun entmündigt, Rentner. 2002 wird er zum ersten Mal in eine Psychiatrie eingewiesen, zwangsmedikamentiert, zwangsfixiert. Es folgen bis heute zwölf weitere Einweisungen. Hermanns Schlacht ist eine für die Welt und gegen die Welt, wie sie ist, eine verzweifelte für die Liebe und für die Vernunft, gegen die Dummheit, die Lüge, die Unaufrichtigkeit. Und mehr und mehr gegen eine Krankheit, gegen eine Diagnose, gegen die psychiatrische Systematik und gegen sich selbst. Dramaturgie: Stella Cristofolini, Hermann-Josef Krämer, André Lewski, Stefan Schroer Hermann: André Lewski Sound: Machtkrach – Mr Maribel, St Kirchhoff, Joscha Xenia Ende Produktion & Regie: Theater Arbeit Duisburg – TAD Diese Sendung umfasst Das Hörspiel „Hermanns Schlacht“ (ca. 72 Min.) Ein Gespräch, das Joscha Xeina Ende im November 2020 mit Hermann-Josef Krämer geführt hat (ca. 40 Min.) https://hermannsschlacht.theater-arbeit-duisburg.de/

    Gedenken an Hanau - erster Jahrestag des rassistischen Terroranschlags (Serie 1257: Lx Radio - queerfeministische Thoughts & Sound)

    Gedenken an Hanau - erster Jahrestag des rassistischen Terroranschlags (Serie 1257: Lx Radio - queerfeministische Thoughts & Sound)

    Der Beitrag besteht aus einem Zusammenschnitt der Anklage, die die Angehörigen und Überlebenden des Anschlags von Hanau am 14. Februar 2021 formuliert haben. Sie kritisieren das Versagen der Gesellschaft, des Staates und der Politik, den Anschlag aufzuklären und die Angehörigen respektvoll zu unterstützen. Außerdem gibt es einen thematisch passenden Punksong des Monats, der die Wut und Trauer zum Ausdruck bringt, einen queerfeministischen Newsflash und ein Gedicht von Semra Ertan, die sich aus Protest gegen Rassismus in Deutschland 1982 in Hamburg selbst öffentlich verbrannte.

    Just being is also an act of resisting

    Just being is also an act of resisting

    Trauer, Wut und Widerstand: Hanau

    • 24 min
    Quarantimes 41: nach dem Höhepunkt (Serie 1217: Quarantimes - das Nachtmagazin)

    Quarantimes 41: nach dem Höhepunkt (Serie 1217: Quarantimes - das Nachtmagazin)

    im Fall der zweiten Welle: was hat sich verändert? im Fall der autonomen Bewegung: was können wir lernen? Aftercare. inklusive eines eingelesenen Interviews mit Lorenzo Kom'boa Ervin zu Black Anarchism.

    • 57 min
    Theodor W. Adorno : Studien zum autoritären Charakter - Gespräch mit Eva Maria Ziege (Serie 1275: Vorlese)

    Theodor W. Adorno : Studien zum autoritären Charakter - Gespräch mit Eva Maria Ziege (Serie 1275: Vorlese)

    Im Gespräch mit Eva Maria Ziege tauchen wir ein in die "Studien zum autoritären Charakter" von Theodor W. Adorno. Dabei beleuchten wir den geschichtlich-kulturellen Hintergrund und stellen die Studien und ihren Aufbau vor.

    • 53 min

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To