1 hr 9 min

Geschichten aus der Stinkebox Baywatch Berlin

    • Comedy

Vielleicht hätte man ahnen können, dass das in dieser Woche irgendwie nix wird mit der guten Laune.

Die lose ungezwungene Zusammenkunft „Florida TV“, die unsere drei Gastgeber ihren Eltern gegenüber als ihren Arbeitgeber angeben, befindet sich mitten in der Produktionswoche von Jokos Show „Wer stiehlt mir die Show“.

DIEBSTAHL!

Davor muss sich bei Baywatch Berlin allerdings erstmal niemand Sorgen machen.
Sammamalso: Diesen Podcast gibt’s umsonst und in dieser Woche weiß man auch warum.

Man kann‘s ja auch verstehen. Schmitti und Jakob verbringen seit fast einer Woche ihren Arbeitstag in einer ein Quadratmeter großen schalldichten Box, und sind nur über Mikrofone und Kopfhörer gegenseitig und mit der Außenwelt verbunden.

Sie sollen da fachmännisch aus dem Hintergrund die Show verbessern, nutzen die Zeit aber hauptsächlich, um sich gegenseitig mit Schmatzgeräuschen und exaltiertem Ausatmen wütend zu machen.

IST FUN!

Klaas hingegen boomert sich mit „geriatrischer Verlässlichkeit“ (Zitat Schmitt) durch seine Krankenakte und stellt ganz nebenbei einen neuen Rekord in unkontrollierter Selbstzufriedenheit auf.

Was ist die Steigerungsform von Eitelkeit? Richtig: Zu denken, man sei dagegen immun. Eine freche Behauptung von Klaas, die in dieser Ausgabe nicht unwidersprochen bleiben wird. Der Spiegel im Firmenaufzug spricht da nämlich eine andere Sprache.

NA KOMMT SCHON!

Ich lege ihnen einen Arm um die Schultern und sage: Gehen sie ein Stück mit uns. Auch wenn wir manchmal stolpern.

Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/BaywatchBerlin

Vielleicht hätte man ahnen können, dass das in dieser Woche irgendwie nix wird mit der guten Laune.

Die lose ungezwungene Zusammenkunft „Florida TV“, die unsere drei Gastgeber ihren Eltern gegenüber als ihren Arbeitgeber angeben, befindet sich mitten in der Produktionswoche von Jokos Show „Wer stiehlt mir die Show“.

DIEBSTAHL!

Davor muss sich bei Baywatch Berlin allerdings erstmal niemand Sorgen machen.
Sammamalso: Diesen Podcast gibt’s umsonst und in dieser Woche weiß man auch warum.

Man kann‘s ja auch verstehen. Schmitti und Jakob verbringen seit fast einer Woche ihren Arbeitstag in einer ein Quadratmeter großen schalldichten Box, und sind nur über Mikrofone und Kopfhörer gegenseitig und mit der Außenwelt verbunden.

Sie sollen da fachmännisch aus dem Hintergrund die Show verbessern, nutzen die Zeit aber hauptsächlich, um sich gegenseitig mit Schmatzgeräuschen und exaltiertem Ausatmen wütend zu machen.

IST FUN!

Klaas hingegen boomert sich mit „geriatrischer Verlässlichkeit“ (Zitat Schmitt) durch seine Krankenakte und stellt ganz nebenbei einen neuen Rekord in unkontrollierter Selbstzufriedenheit auf.

Was ist die Steigerungsform von Eitelkeit? Richtig: Zu denken, man sei dagegen immun. Eine freche Behauptung von Klaas, die in dieser Ausgabe nicht unwidersprochen bleiben wird. Der Spiegel im Firmenaufzug spricht da nämlich eine andere Sprache.

NA KOMMT SCHON!

Ich lege ihnen einen Arm um die Schultern und sage: Gehen sie ein Stück mit uns. Auch wenn wir manchmal stolpern.

Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/BaywatchBerlin

1 hr 9 min

Top Podcasts In Comedy