33 episodes

Reflektionen über erlebte, gedachte, beschriebene, gehörte und getane Sachen in Berlin und anderswo. (Virtuelles Spendenkonto: https://www.paypal.me/rhebs)
Über den Autor:
Richard Géza Hebstreit wurde 1946 in Melsungen bei Kassel geboren. Vater Deutscher, Mutter Ungarin. Aufgewachsen in Bad Salzungen/Thüringen. Berufsausbildung als Dreher, Studium Maschinenbau/Ingenieurpädagogik. Er war tätig als Schlosser, Geldschrankknacker, Berufsausbilder, Berufsberater, Ingenieur, Musterbauer, Designer, Leiter eines Personal- und Hauptamtes einer Stadtverwaltung. Seit 1998 lebt und arbeitet er in Berlin

Gestern in Berlin Richard Hebstreit

    • Arts

Reflektionen über erlebte, gedachte, beschriebene, gehörte und getane Sachen in Berlin und anderswo. (Virtuelles Spendenkonto: https://www.paypal.me/rhebs)
Über den Autor:
Richard Géza Hebstreit wurde 1946 in Melsungen bei Kassel geboren. Vater Deutscher, Mutter Ungarin. Aufgewachsen in Bad Salzungen/Thüringen. Berufsausbildung als Dreher, Studium Maschinenbau/Ingenieurpädagogik. Er war tätig als Schlosser, Geldschrankknacker, Berufsausbilder, Berufsberater, Ingenieur, Musterbauer, Designer, Leiter eines Personal- und Hauptamtes einer Stadtverwaltung. Seit 1998 lebt und arbeitet er in Berlin

    Ein Komischer Fotograf! Eine komische Vita wird einer guten Bekannten per Telefon erzählt.

    Ein Komischer Fotograf! Eine komische Vita wird einer guten Bekannten per Telefon erzählt.

    Durch meine Auseinandersetzung als professioneller Berufs- und Studienberater mit der Berufswahl des Menschen in  der Untersuchung  von Arbeit und Leben in den 70er Jahren kam ich für mich zu der Erkenntnis, das Arbeit an sich total überbewertet wird.



    Ich kann das  begründen!

    Im Zusammenhang der Prämissen Arbeiten und Leben gibt es die zwei Gegensätze "Ich lebe, um zu arbeiten!"  "Ich arbeite, um zu leben!"

    Ich finde es schlimm, dass Arbeit und Leben immer als Gegensatz empfunden werden. Arbeit ist Teil des Lebens. Aber unwichtiger, als man denkt. Wegen der Historie der Arbeit, wegen der Arbeitsteilung der letzten 2000 Jahre.  Idealfall: die Arbeit sei Lebensinhalt oder Arbeit suchen, die gleichzeitig Hobby ist. Wie ich auch heute oft als Rentner das praktiziere. Mir macht die Arbeit richtig Spaß - das kann ich mir selber aussuchen. Mache Bilder, Podcasts, erzähle Geschichten....weltweit und/oder den Enkeln.

    Es gibt noch eine dritte Variante, die auf Steve Jobs und Elon Musk zutreffen mag. Man brennt für eine Idee oder eine Vision und setze alles daran, diese zu verwirklichen. Dann ist Arbeit Leben und Leben Arbeit und zwischen beiden besteht kein Unterschied. Dann gibt es keine Grenzen, keine Unterscheidung und die Freiheit liegt wohl auch darin, alles je nach eigener Dringlichkeit zu gewichten und auszuleben.



    Meine Variante ist eigentlich keine von den Dreien.  Ich gehöre zu dem Mammutfressern! Warum, weshalb, wieso? 

    Vor 30.000 bis 45.000 Jahren hatten Speerstöße Mammuts übel zugerichtet. Sie wurden gejagt und dann gegessen!: Danach hatte  die Horde viel Zeit, das Mammutfleisch haltbar zu machen. Die Jäger jagen/arbeiteten danach nicht und beschäftigten sich mit Spaß und Lararifari. Schnitzten Spielzeug, Schmuck, nähten Kleidung, erfanden Götter oder bemalten Wände mit Jagdszenen  und erzählten viele viele Geschichten am Lagerfeuer.. 





    Ich erzähle mal hier wie und wann und warum mich die Fotografie beruflich und als Hobby gestreift hat: 



    1. Ich bin 2022 im Januar 75 Jahre alt und fand   vor 1956 eine Voigtländer 6x9cm Balgenkamera in einem Familienschrank

    Hunderte Familienfotos in komischen Kartons, kaum Fotoalben, die ersten Farb - Diapositive von Mama und Papa in Guernsey



    2.Pouva Start  Kamera geschenkt bekommen für Ferienlager ca, 1958 



    3. ca. 1965 von Werner Hartmann Dunkelkammertechnik gelernt

    Erste Pouva Start Kontaktabzüge, Bravo Titelbilder April Beatles     Juni Claudia Cardinale abfotografieren

    danach Filme entwickeln, in Vergrößerungsgerät einlegen auf 16x18cm oder 18x24 cm Fotopapier belichten, 

    entwickeln, Fixieren, schlusswässern, Trocknen, beschneiden...alles schwarz-weiß



    4. 1966 -1967 Grenzregiment 35, Berlin Kompanie-Fotograf

    Kompanie Fotolabor    Kameraden Bilder, Familienbilder, mit Kleinbildkamera Praktica 24x36mm Kleinbildfilm

    Erstes  Pressefoto für Nationale Volksarmee Propagandazeitung: Erste Lügen mit  gestellten Aufnahmen



    usw.


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/richard-hebstreit/message

    • 1 hr 14 min
    Krimskrams, Krempel und Schätze in und um Bad Salzungen

    Krimskrams, Krempel und Schätze in und um Bad Salzungen

    Komische Zeitzeugen Kurzgeschichte aus der Nachkriegszeit in Thüringen. Es geht um Schutthalden-Absuche, Recycling, Fundsachenverwertung, Schatzsuche und seltsame Erlebnisse.







    #unterhaltung

    #resycling

    #Fundsachenverwertung

    #Schatzsuche

    #podcast

    #podcasts

    #podcaster

    #kurzgeschichten

    #podcastinshortstorys

    #shortstorys

    #zeitzeugen

    #historie

    #geschichte

    #zeitgeschichte

    #berlin

    #gesterninberlin

    #familie

    #kindheit


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/richard-hebstreit/message

    • 20 min
    "ZUR SEE!" 1. Kapitel: "Scheißwetter in Nizza!

    "ZUR SEE!" 1. Kapitel: "Scheißwetter in Nizza!

    Hörprobe "ZUR SEE"!

    1. Kapitel "Scheißwetter in Nizza"!

    Polizeitriller und komische Abenteuer eines BKA Ausbilder- Pensionärs weltweit zur See.

    Geza von Kenneschey, (65) pensionierter BKA Beamter, wird von  Mr. Schulz (55) CIA Europaabteilung, in Nizza aktiviert bei einem Segeltörn mit einer Luxusjacht nach Panama und Costa Rica die Deutsche Automobilwirtschaft vor Brexit Problemen als "Seekurier" mit wichtigen geheimen Unterlagen zu retten. Hiltrud von Buttlar, Umwelt-Aktivistin wird in der Nähe der Balearen aus Seenot gerettet und verliebt sich  nach mehreren kleinen Konflikten in Geza von Kenneschey. Mr. Alex Younger-Junior, vom britischem Auslandsgeheimdienst SIS will die Umweltschutz-Aktivitäten von Hiltrud von Buttlar und die Ziele von Geza von Kenneschey mit rabiaten Mitteln verhindern. Iri (32) russische Sicherheitsmitarbeiterin der  South Stream 22 AG, löst den Haupt-Konflikt zwischen den Protagonisten in einem dramatischen Showdown?

    Alle Rechte vorbehalten © Geza von Kenneschey



    #abenteuer  #abenteuerroman  #fiction   #pulp  #triller #Halle-Neustadt,#Zeitzeugenstorys #shortstorys #komische Geschichten, #Kurzgeschichten, #albern #seltsam #durchgeknallt #selten #komisch #podcast #podcast deutsch  #podcast  #podcast Senioren #berlin  #podcast Unterhaltung # Erwachsenen Podcast   #Podcast #spannend #spannung #männerpodast  #abenteuerpodcast #nizza #atlantiküberquerung #panama #cotarica #panamakanal #abotage #spionage #brextit 



    Paar Fehler sind gemacht. Freue mich, wenn wer die Fehler findet ;-)




    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/richard-hebstreit/message

    • 22 min
    "KOMISCHE BRUCHSEERATTEN"

    "KOMISCHE BRUCHSEERATTEN"

    Aus meinem Buch "HALLE-NEUSTADT KOMISCHE GESCHICHTEN":

    Hörprobe: 1.Kapitel: "KOMISCHE BRUCHSEERATTEN"

    Eine total komische Hochzeit mit komischen Ereignissen kurz davor und kurz danach!



    #Halle-Neustadt,#Zeitzeugenstorys #shortstorys #komische Geschichten, #Kurzgeschichten, #albern #seltsam #durchgeknallt #selten #komisch #podcast #podcast deutsch  #podcast  #podcast Senioren # berlin  #berliner #podcast Unterhaltung # Erwachsenen Podcast #  #Podcastmänner  #podcasthochzeit   #Abenteuer, #seltsam #seltenesereignis







    Vorsicht Spoiler:











    #Filzläuse

    #Sackratten








    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/richard-hebstreit/message

    • 17 min
    GUENTER!

    GUENTER!

    Guenther Tauberts seltsame Jobbesorgung per Kerblochkartenrecherche in einem Beerdigungsinstitut in New York. (SHORTSTORY!)



    ZDF Film über mich mit meiner Stimme aus dem off: https://bit.ly/2Km4nqm

    Zwei Geschichten ("Moppelmodel" Story und "Die Polizeipferdeplastehufeisengeschichte") über und mit Guenther kommen noch. Hatte mit Guenther eine Firma, wo wir mal Plastehufeisen an die New Yorker Polizei verkaufen wollten.....



    #podcast #Kurzgeschichten #shortstorys #deutsch #gestern in berlin #guenter taubert #rhebs #richard hebstreit #jobs #jobsuche #goddessbraids #godisfaithful #godscountry #godsgrace #godsnotdead #goddessenergy #godsbeauty #podcasthost #podcastlove #jobsucheläuft #godissogood #god #podcaster #goddess #podcastseries #podcastcommunity #german #podcastproduction #podcasterlife #podcastingfromhome #richard_hebstreit


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/richard-hebstreit/message

    • 12 min
    Rotkäppchen

    Rotkäppchen

    Rotkäppchen,  ein Märchen der Gebrüder Grimm



    https://de.wikipedia.org/wiki/Rotk%C3%A4ppchen



    Rotkäppchen (auch Rotkäppchen und der (böse) Wolf, im österreichischen Burgenland und Ungarn auch Piroschka, von ungarisch piros: rot) ist ein europäisches Märchen vom Typ ATU 333. Es steht in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm als Rothkäppchen an Stelle 26 (KHM 26) und geht durch mündliche Weitergabe über Johanna und Marie Hassenpflug auf Charles Perraults Le Petit Chaperon rouge in Contes de ma Mère l’Oye (1695/1697) zurück. Ludwig Bechstein übernahm das Märchen 1853 von den Brüdern Grimm in sein Deutsches Märchenbuch als Das Rotkäppchen (Nr. 9).


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/richard-hebstreit/message

    • 9 min

Top Podcasts In Arts

NPR
Avery Trufelman
The Moth
Blind Nil Audio and Pod People
Roman Mars
LeVar Burton and Stitcher