8 episodes

Alle zwei Wochen könnt ihr in einer neuen Folge „Hörspielplatz“ unseren vier Hosts Etienne Gardè, Daniel Schröckert, Colin Gäbel und Dennis Richtarski in wechselnder Reihenfolge lauschen, wie sie mit verschiedenen Gästen aus der Hörspielszene über ihre Arbeit sprechen. Euch erwarten spannende Gäste aus bekannten Klassikern und neuen Hörspielproduktionen sowie exklusive Hintergrundgeschichten und Anekdoten aus dem gesamten Hörspielkosmos. Wie kommen AutorInnen auf neue Geschichten? Wo nehmen Geräuschemacher ihre Inspiration her? Und wie fühlt es sich für SprecherInnen an, über Jahrzehnte eine Rolle zu verkörpern? All das und noch eine Menge mehr gibt's alle zwei Wochen in einer neuen Folge „Hörspielplatz“.

Hörspielplatz Rocket Beans TV / Sony Music Entertainment

    • Books
    • 5.0 • 1 Rating

Alle zwei Wochen könnt ihr in einer neuen Folge „Hörspielplatz“ unseren vier Hosts Etienne Gardè, Daniel Schröckert, Colin Gäbel und Dennis Richtarski in wechselnder Reihenfolge lauschen, wie sie mit verschiedenen Gästen aus der Hörspielszene über ihre Arbeit sprechen. Euch erwarten spannende Gäste aus bekannten Klassikern und neuen Hörspielproduktionen sowie exklusive Hintergrundgeschichten und Anekdoten aus dem gesamten Hörspielkosmos. Wie kommen AutorInnen auf neue Geschichten? Wo nehmen Geräuschemacher ihre Inspiration her? Und wie fühlt es sich für SprecherInnen an, über Jahrzehnte eine Rolle zu verkörpern? All das und noch eine Menge mehr gibt's alle zwei Wochen in einer neuen Folge „Hörspielplatz“.

    Folge 7: Sascha Draeger, seit 40 Jahren der Sprecher von „Tim“ bei TKKG

    Folge 7: Sascha Draeger, seit 40 Jahren der Sprecher von „Tim“ bei TKKG

    In der siebten Folge besucht uns Sascha Draeger auf dem „Hörspielplatz“. Seit über 40 Jahren arbeitet er als Sprecher und das, obwohl sein Vater Wolfgang Draeger, selbst Schauspieler und Sprecher, ihm damals von diesem Beruf abgeraten hat. Wir reden mit Sascha über Fan-Rivalitäten zwischen „TKKG“ und „Die Drei ???“, warum die Rolle von „Tim“ ihm selbst manchmal gar nicht ähnlich ist und über die Unterschiede zwischen Beruf und Berufung. Hier ist die neue Folge „Hörspielplatz“, danke fürs Zuhören.  
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 7 min
    Folge 6: Oliver Kalkofe: Schauspieler, Komiker und Deutschlands bekanntester Krimi-Fan

    Folge 6: Oliver Kalkofe: Schauspieler, Komiker und Deutschlands bekanntester Krimi-Fan

    In der sechsten Folge vom „Hörspielplatz“ haben wir einen ganz besonderen Gast: Oliver Kalkofe ist seit über 30 Jahren in den deutschen Medien zu Hause. Egal ob im Radio, vor- und hinter der Kamera, als Synchronsprecher oder Kabarettist – wenn er etwas macht, macht er es richtig. Seit frühester Kindheit ist Oliver Kalkofe Hörspiel- und Krimi-Fan, begeisterter Fernsehgucker und hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Heute im Hörspielplatz redet er über seine beruflichen Anfänge, was ihn an „schlechten Filmen“ fasziniert und warum er am besten ist, wenn man ihn einfach „machen“ lässt. Hier ist eine neue Folge „Hörspielplatz“, viel Spaß!  
    (P.S. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir die Folge nicht gemeinsam im Studio aufnehmen können, wir bitten euch die schlechtere Soundqualität zu entschuldigen.) 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 29 min
    Folge 5: Manou Lubowski, die Stimme von „Klößchen“ bei TKKG

    Folge 5: Manou Lubowski, die Stimme von „Klößchen“ bei TKKG

    In der fünften Folge vom „Hörspielplatz“ haben wir Manou Lubowski zu Gast. Der Allrounder ist seit seiner Kindheit Schauspieler und Sprecher. Seine wohl bekannteste Sprecherrolle ist die des Willi Sauerlich, besser bekannt als „Klößchen“ in der beliebten Hörspielreihe TKKG. Auch als Schauspieler hat sich Manou Lubowski einen Namen gemacht und so spricht er mit uns über die Vor- und Nachteile seiner Berufe, warum singen absolut nicht zu seinen Stärken gehört, wie es war unter topsecret Bedingungen die „Game of Thrones“ Serie zu synchronisieren und warum sich der Hype um TKKG seit über 40 Jahren hält. Auf geht’s in eine neue Folge „Hörspielplatz“ viel Spaß beim Hören. 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 7 min
    Folge 4: Christian Gailus, der Autor des Hörspiel-Thrillers "Hyde Away"

    Folge 4: Christian Gailus, der Autor des Hörspiel-Thrillers "Hyde Away"

    In der vierten Folge vom „Hörspielplatz“ geht es um Inhalt, denn was wäre das beste Hörspiel ohne eine spannende oder unterhaltsame Geschichte? Christian Gailus ist unter anderem Autor der Hörspielserie „5 Freunde“, hat eigene Krimis geschrieben und jetzt ganz den packenden Hörspiel-Thriller „Hyde Away“. Woher er seine Inspirationen nimmt, warum er es satt hat langweilige Kindergeschichten vorzulesen und wie man es schafft, als Autor erfolgreich zu werden, das beantwortet er in dieser Folge vom „Hörspielplatz“, viel Spaß! 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 4 min
    Folge 3: Heikedine Körting, die Hörspiel-Königin

    Folge 3: Heikedine Körting, die Hörspiel-Königin

    In der dritten Folge vom „Hörspielplatz“ haben wir hohen Besuch, denn die Grand-Dame der deutschen Hörspielunterhaltung Heikedine Körting ist bei uns zu Gast. Ihr Name ist seit über 40 Jahren fest in der Hörspielszene verankert, sie ist Produzentin der erfolgreichsten deutschsprachigen Hörspiele seit Beginn an und maßgeblich für deren Erfolg verantwortlich. Angefangen bei „Die drei Fragezeichen“, über „TKKG“ bis hin zu „Fünf Freunde“, sie kennt sie alle und hat sie zu dem gemacht, was sie heute sind.
    Bei uns spricht Heikedine Körting über ihre Anfänge im Hörspielgeschäft, die Arbeit mit den Sprecherinnen und Sprechern, ihre Leidenschaft zu Geräuschen und die Unterschiede zwischen damals und heute. Und sie erklärt uns, warum der Sound einer Kassette für sie etwas ganz Besonderes ist. Los geht‘s mit einer neuen Folge „Hörspielplatz“, viel Spaß! 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 10 min
    Folge 2: Arne Vogeler und Ben Arndt, die musikalischen Köpfe hinter den „Punkies“

    Folge 2: Arne Vogeler und Ben Arndt, die musikalischen Köpfe hinter den „Punkies“

    In der zweiten Folge vom „Hörspielplatz“ wird es musikalisch. Aber keine Angst, Etienne wird nicht anfangen zu singen, nein, wir haben zwei waschechte Musiker zu Gast. Arne Vogeler und Ben Arndt sind die musikalischen Köpfe hinter der Hörspielserie „Die Punkies“. 
    Fünf Jugendliche, die den großen Traum haben erfolgreiche Musiker zu werden, gründen zusammen die Band „Die Punkies“ und erleben Höhen und Tiefen bei ihrem Versuch, in die aufregende Welt des Musikbusiness einzutauchen. 
    Eine Hörspielserie über Musik wäre aber natürlich nichts ohne entsprechende Sounds. Wie diese entstehen und was Arne Vogeler und Ben Arndt mit den Punkies gemeinsam haben, erzählen sie uns in dieser Folge. Los geht‘s mit dem „Hörspielplatz“ viel Spaß! 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 53 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Books