41 episodes

Der Interview-Podcast aus der Hansestadt! ⚓️ Patrick Henke (Mitgründer des Event-Guides “Heute in Hamburg”) stellt hier in einem lockeren Gespräch spannende HamburgerInnen vor und spricht mit ihnen über das, was sie bewegt. Instagram: @hamburgpodcast ✌️

Hamburg Podcast AINO Hamburg

    • Society & Culture

Der Interview-Podcast aus der Hansestadt! ⚓️ Patrick Henke (Mitgründer des Event-Guides “Heute in Hamburg”) stellt hier in einem lockeren Gespräch spannende HamburgerInnen vor und spricht mit ihnen über das, was sie bewegt. Instagram: @hamburgpodcast ✌️

    Support Local: 10 Fragen an Hubert von Barkassen-Meyer ⚓️

    Support Local: 10 Fragen an Hubert von Barkassen-Meyer ⚓️

    Barkassen-Meyer ist mit stolzen 101 Jahren ein originales hanseatisches Traditionsunternehmen. Vor rund 26 Jahren hat Hubert dort als Kellner angeheuert – und heute ist er Geschäftsführer & Inhaber. Mit 10 Barkassen und rund 50 Mitarbeitern sorgen sie tagtäglich dafür Touristen/Touristinnen und HamburgerInnen unseren schönen Hafen näher zu bringen. Aber nicht nur das: Regelmäßig finden auch Konzerte, Slams und ähnliche Veranstaltungen auf seinen Barkassen statt und natürlich können die Barkassen auch für Feiern gebucht werden. Ganz spannend: Aus 5 von den 10 Barkassen wurden zusammen mit Hamburger Künstlern – u.a. auch mit Udo Lindenberg – sogenannte "Kunstbarkassen" gemacht, die alle richtige Hingucker sind! 

    Hubert erzählt uns in dieser Folge, wie er zu Barkassen-Meyer gekommen ist, warum er so für seinen Job brennt, wie er mit der Coronakrise umgeht und wie er sich darauf freut mit seiner Crew wieder loslegen zu dürfen.

    Viel Spaß beim Reinhören! 

    ––– Links zur Folge –––

    Barkassen Meyer auf Instagram: https://www.instagram.com/barkassenmeyer

    Barkassen Meyer auf Facebook: https://www.facebook.com/BarkassenMeyer

    Zur Webseite: https://www.barkassen-meyer.de

    • 30 min
    Support Local: 10 Fragen an nhoia (mit Nina & Ann- Christin)

    Support Local: 10 Fragen an nhoia (mit Nina & Ann- Christin)

    Nina & Ann- Christin haben zusammen Ende 2019 nhoia gegründet und auch ein Atelier in der Löwenstraße 4 eröffnet. Bei nhoia findest du handgefertigte Mode aus Hamburg. Das Besondere ist, dass die Produkte erst produziert werden, sobald du sie kaufst. Nachhaltigkeit ist für die Beiden ein elementarer Bestandteil bei ihrem Projekt und sie versuchen sich diesbezüglich laufend zu verbessern. Auf ihrer Webseite schreiben sie: "Mit der Idee hinter „nhoia“ möchten wir euch ausgewählte Produkte bieten, die wir in Hamburg entwerfen und produzieren. Unsere Produkte sind schlicht aber aussagekräftig, qualitativ hochwertig und funktional. Mit der Fertigung auf Bestellung und unserer Auswahl nachhaltiger Rohstoffe möchten wir euch einen neuen Ansatz für bewussten Konsum bieten. Das alles für euch, die sich für unseren Planeten interessieren, ihn schätzen und lieben."

    In Zeiten von Corona haben auch sie umgedacht und produzieren jetzt aktuell, neben ihrem laufenden Geschäft, auch Masken. Im Gespräch lernen wir die beiden mit 10 persönlichen Fragen erstmal etwas besser kennen und sprechen mit ihnen dann über ihr Herzensprojekt nhoia.

    Viel Spaß beim Reinhören!

    ––– Links zur Folge –––

    Zur Webseite: https://www.nhoia.de

    nhoia auf Instagram: https://www.instagram.com/nhoia_official

    • 28 min
    Support Local: 10 Fragen an André vom Mojo Store in der Schanze

    Support Local: 10 Fragen an André vom Mojo Store in der Schanze

    André vom Urban Lifestyle Label "Mojo – Home of the Hoods" stellt sich unseren 10 Fragen und schnackt mit uns im Anschluss über sein Label. Mit Mojo ist André bereits seit 13 Jahren am Start und seit 5 Jahren mit seinem Laden in der Schanze (Kampstraße 11) vertreten. Mojo bietet stets limitierte Kollektionen an, die nachhaltig in Europa produziert werden. Viele Jahre wurden die Mojo Kollektion im Oldschool-Style mit Pinsel, Farbe und Schablone angefertigt. Das Mojo-Konzept zielt darauf ab nach Möglichkeit das außergewöhnliche, nicht alltägliche Produkt anzubieten. Shoppen könnt ihr im Mojo Store oder online alles über limitierte T-Shirts, Hoodies, Sweatshirts, Jacken, Beanies, Caps, Tanktops und andere Accessoires bis hin zu exklusiven Einzelteilen.

    Viel Spaß beim Reinhören!

    ––– Links zur Folge ––– 

    Zur Webseite: https://www.mojostore.de/

    Mojo auf Instagram: https://www.instagram.com/mojo.store/

    Die Webseite von AufeinerKarte: https://aufeinerkarte.de/

    • 29 min
    Support Local: Über 100 Musikclubs im SOS Modus: Das Clubkombinat HH erzählt, wie die aktuelle Lage ist #wegencorona

    Support Local: Über 100 Musikclubs im SOS Modus: Das Clubkombinat HH erzählt, wie die aktuelle Lage ist #wegencorona

    Über 100 Musikclubs gibt es in Hamburg und alle sind im Überlebensmodus. Umso besser, dass es das Clubkombinat gibt – einen Interessenverband der ClubbetreiberInnen, VeranstalterInnen, BookerInnen & Agenturen aus Hamburg. Als Schnittstelle zwischen kreativer Subkultur und etablierten Szeneclubs, dient das Clubkombinat als Sprachrohr aller aus Musik und Kultur. Wir haben mit Constantin von Twickel (Artist Booking, Production & PR bei Nochtspeicher & Nochtwache sowie stellvertretender Vorsitzender vom Clubkombinat Hamburg e.V.) gesprochen. Patrick hat ihm zum Start 10 schnelle Fragen gestellt, damit wir ihn erstmal besser kennenlernen. Dann sprechen sie darüber, wie die aktuelle Lage in der Clublandschaft Hamburg ist und wie wir als Hamburger jetzt am besten helfen können.

    Hier gehts zur SOS (Save Our Clubs) Kampagne vom Clubkombinat:

    https://clubkombinat.de/sos-support-now/

    Viel Spaß beim Reinhören!

    Bild via Bernd Jonkmanns

    • 37 min
    Support Local: So geht der Duschbus "GoBanyo" mit der aktuellen Lage um #wegencorona

    Support Local: So geht der Duschbus "GoBanyo" mit der aktuellen Lage um #wegencorona

    GoBanyo ist ein Duschbus für Obdachlose: "Jeder Mensch hat das Recht, sich zu waschen. Aber nicht jeder bekommt die Chance dazu. Obdachlose haben keine Duschen. Genau wie alle anderen, haben sie aber ein Hygienebedürfnis." Chris & Dominik waren bereits im Juli 2019 im Hamburg Podcast zu Gast (zweite Folge). Damals haben sie noch erzählt, was sie vorhaben, wer sie dabei unterstützt und welche Herausforderungen auf sie zukommen. Alle diese Herausforderungen haben sie gemeistert und den Bus im Dezember 2019 auf die Straße bekommen. Und dann kam Corona. Körperhygiene ist natürlich sowieso ein sehr wichtiges Thema für die Gäste von GoBanyo, in Zeiten der Pandemie noch viel mehr. Akut geht es noch stärker auch um die Gesundheit dieser und die Vermeidung einer Ausbreitung vom Virus. Dafür mussten sie weitere Vorkehrungen treffen, um die Ansteckungsgefahr so gering wie nur möglich halten zu können. Chris erzählt, wie sie mit der Krise umgehen und wie man GoBanyo unterstützen kann.

    Webseite: https://gobanyo.org/

    Petition "Corona-Schutz für Obdachlose - sofortige Unterbringung benötigt!": https://www.change.org/p/stadt-hamburg-sofortige-dezentrale-unterbringung-aller-obdachlosen

    Für GoBanyo spenden via PayPal: https://www.paypal.com/donate/?token=Xq4o1RwIUhhz9ltzFyuqj24oIlq0dIPnf3Uy-72ZZb8k37B4avOiCkGEwvgtQ0vNZaJ0sm&country.x=DE&locale.x=DE

    Viel Spaß beim Reinhören!

    Bild von Julia Schwendner (http://thisisjulia.de/)

    • 28 min
    Prof. Thomas Kraupe – Direktor vom Planetarium Hamburg

    Prof. Thomas Kraupe – Direktor vom Planetarium Hamburg

    Prof. Thomas Kraupe ist Intendant des Planetarium Hamburg im Hamburger Stadtpark. Im Jahr 2000 übernahm er als Direktor die Leitung des Planetarium, welches jährlich über 300.000 Besucher hat. Unter der Führung von Kraupe wurde es in den letzten 20 Jahren zu einem der erfolgreichsten Sternentheater im deutschsprachigen Raum. Er entwickelte verschiedene Formate, die spannendes Wissen mit Unterhaltung verbinden und die Besucher auf Reisen durch Raum und Zeit nimmt. Das Planetarium bietet zudem zahlreiche Shows in Zusammenarbeit mit diversen Künstlern und Musikern. 2019 verlieh der Hamburger Senat Kraupe den Ehrentitel „Professor” und würdigte damit seine Verdienste um das wissenschaftliche und kulturelle Leben der Kulturstadt Hamburg.  In der Folge erfährst du, wie Kraupe die erste Mondlandung erlebte, was ihn persönlich an der Astronomie begeistert und was man alles so ohne Hilfsmittel am Nachthimmel über Hamburg entdecken kann.  Viel Spaß beim Reinhören! 

    -- Links zur Folge --  

    - Webseite vom Planetarium Hamburg: https://www.planetarium-hamburg.de 

    - Live Streams vom Planetarium: https://www.planetarium-hamburg.de/de/planetarium-live 

    - Das Planetarium Hamburg auf Instagram: https://www.instagram.com/planetariumhamburg 

    - Thomas Kraupe auf Facebook: https://www.facebook.com/thomas.kraupe 

    - Der monatliche Sternenpodcast: https://www.planetarium-hamburg.de/de/nachrichtenarchiv/details/2004 

    Vorschläge für Gäste & Feedback immer gerne an moin@hamburgpodcast.de

    • 58 min

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To