81 episodes

Herzlich Willkommen zu „Let’s talk about herCAREER“! Es gibt so viele interessante Frauen, von denen man ganz viel lernen kann. Hier haben sie ihren Platz und erzählen von ihrem Werdegang. Von dem, was sie geprägt hat. Von dem, was sie gelernt haben.  Der herCAREER Podcast wird ergänzt um ausgewählte Vorträge und Diskussionen, mit denen sich Unternehmen und Partner ins Messe-Programm der herCAREER einbringen. Diese stehen hier zum Nachhören zur Verfügung. 

herCAREER - Podcast Let´s talk about herCAREER

    • Management

Herzlich Willkommen zu „Let’s talk about herCAREER“! Es gibt so viele interessante Frauen, von denen man ganz viel lernen kann. Hier haben sie ihren Platz und erzählen von ihrem Werdegang. Von dem, was sie geprägt hat. Von dem, was sie gelernt haben.  Der herCAREER Podcast wird ergänzt um ausgewählte Vorträge und Diskussionen, mit denen sich Unternehmen und Partner ins Messe-Programm der herCAREER einbringen. Diese stehen hier zum Nachhören zur Verfügung. 

    Katharina Schulze, MdL: Über den Hass

    Katharina Schulze, MdL: Über den Hass

    Inhalt des Podcasts: Als Katharina Schulze 2013 in den Bayerischen Landtag einzieht – jung, weiblich und von den Grünen – schlägt ihr binnen Tagen schon massiver Hass entgegen. Womit sie nicht gerechnet hat: der bloße Einsatz für Gleichberechtigung und gegen Rassismus gibt manchem schon Anlass für Morddrohungen. Aber Schulze lässt sich davon nicht einschüchtern oder gar von der Politik abbringen, ganz im Gegenteil.


    Über die Referentin: Katharina Schulze, gehört mit 34 Jahren zu den jüngsten Parlamentariern in Bayern und ist das Gesicht der bayerischen Grünen. Katharina Schulze will Bayern zu einem Bundesland der ökologischen Nachhaltigkeit, der digitalen Chancengleichheit, Gleichberechtigung der Frauen und Kosmopolitismus machen. Bei den Wahlen 2018, als sie Spitzenkandidatin der Grünen war, erhielten diese 17,5% der Stimmen. Damit repräsentieren sie nun die zweitgrößte Fraktion im Bayerischer Landtag. Seit November 2019 ist sie Mitglied des Parteivorstandes auf Bundesebene der Bündnis 90/Die Grünen. Katharina Schulze ist seit Oktober 2013 Mitglied des Landtags und erst stellvertretende Vorsitzende, dann Vorsitzende der Fraktion der Grünen in Bayern. Sie ist die innenpolitische Sprecherin der Grünen und ein Mitglied im Ausschuss für Innere Sicherheit, Kommunale Fragen und Sport. Aufgewachsen ist sie im Münchner Westen, in Herrsching am Ammersee. Sie studierte Interkulturelle Kommunikation, Politikwissenschaft und Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Ihr Praktikum bei der Demokratischen Partei in Michigan, USA, führte sie mitten in die Kampagne für Obamas erste Amtszeit. Danach gab es keinen Zweifel mehr: Es war Zeit für sie, sich politisch zu engagieren! Deshalb trat sie der Grünen Jungend München bei, wo sie von Januar 2009 bis Januar 2011 Vorsitzende war. Von 2010 bis 2015 war Katharina Schulze die weibliche Vorsitzende der Grünen München.



    Die Gastgeberin: Natascha Hoffner, Gründerin und Initiatorin der herCAREER.
    Der herCAREER-Podcast: powered by LinkedIn.



    Abonnieren Sie uns und empfehlen Sie den Podcast weiter! Wenn Sie uns schreiben wollen, dann gerne an podcast@her-career.com


    - Kennen Sie auch unser Angebot unter www.herCAREER-Jobmatch.com? Hier werden weibliche Karriere gematcht. - 


    - Coming Soon: www.herCAREER-Lunchdates.com - das digitale Netzwerk der herCAREER für einen fachlichen und persönlichen Austausch. - 


    - Nutzen Sie auch die Angebote der herCAREER Online Academy unter www.her-CAREER.com/Online-Academy - 


    - Keine News verpassen mit dem www.her-CAREER.com/Newsletter -

    • 20 min
    PH Dr. Elke Holst: Von der Strandbar in die Vorstände

    PH Dr. Elke Holst: Von der Strandbar in die Vorstände

    Inhalt des Podcasts: Elke Holst kämpft schon seit Jahrzehnten im Rahmen der Gender Studies für mehr Geschlechtergerechtigkeit. Im Podcast erzählt sie, wie ihr akademischer Weg ausgesehen hat – und warum auch ein paar Schlenker mit dem Motorrad quer durch die Welt für sie dazu gehörten.


    Über die Referentin: PD Dr. Elke Holst war Forschungsdirektorin für Gender Studies im Vorstandsbereich des DIW Berlin. Die promovierte und habilitierte Volkswirtin lehrt an der Europa Universität Flensburg (EUF). Sie beschäftigt sich mit Geschlechterungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt, insbesondere in Führungspositionen, beim Verdienst und der Arbeitszeit. Zu ihren zahlreichen Publikationen gehört das von großer öffentlicher Resonanz begleitete jährliche Managerinnen-Barometer und der alle zwei Jahre veröffentlichte Führungskräfte-Monitor des DIW Berlin. Das F.A.Z. Ökonomenranking, das jährliche Deutschlands einflussreichste Ökonomen bestimmt, listete Sie 2017 als eine der wenigen Frauen im Ranking auf Platz 42.


    Die Gastgeberin: Natascha Hoffner, Gründerin und Initiatorin der herCAREER.
    Der herCAREER-Podcast: powered by LinkedIn.



    Abonnieren Sie uns und empfehlen Sie den Podcast weiter! Wenn Sie uns schreiben wollen, dann gerne an podcast@her-career.com


    - Kennen Sie auch unser Angebot unter www.herCAREER-Jobmatch.com? Hier werden weibliche Karriere gematcht. - 


    - Coming Soon: www.herCAREER-Lunchdates.com - das digitale Netzwerk der herCAREER für einen fachlichen und persönlichen Austausch. - 


    - Nutzen Sie auch die Angebote der herCAREER Online Academy unter www.her-CAREER.com/Online-Academy - 


    - Keine News verpassen mit dem www.her-CAREER.com/Newsletter -

    • 18 min
    Dr. Rebekka Reinhard: Gegenwärtigkeit, Leichtigkeit, Liebe (und kein B******t)

    Dr. Rebekka Reinhard: Gegenwärtigkeit, Leichtigkeit, Liebe (und kein B******t)

    Inhalt des Podcasts: Dr. Rebekka Reinhard ist Philosophin und stellt die ganz großen Fragen: wie können wir ein glückliches Leben leben, wo braucht es Vernunft und wie ist sie mit unserem Drang nach Freiheit vereinbar. Im Podcast erzählt sie unter anderem, warum sie ein Problem mit der landläufigen Definition von „Erfolg“ als Lebensziel hat und wie wir die Regeln der antiken Stoa auf unseren Alltag anwenden können; und was das mit einer Mutprobe zu tun hat.

    Über die Referentin: Dr. Rebekka Reinhard ist freie Philosophin, Bestseller-Autorin, Speakerin, stv. Chefredakteurin der Philosophie-Zeitschrift „Hohe Luft“, hostet den Podcast „Was sagen Sie dazu?" Sie promovierte 2011 an der Freien Universität Berlin über amerikanische und französische Gegenwartsphilosophie. Seit 2007 ist sie Speakerin für Unternehmen zu Themen Führung, Women Power, Ethik und Digitalisierung und seit 2019 auch stellvertretende Chefredakteurin der Philosophie-Zeitschrift „Hohe Luft“. Reinhard hostet den Podcast „Was sagen Sie dazu?“ der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (wbg), der größten deutschsprachigen Community für Wissen und Bildung, mit Gästen wie Harald Lesch und Ranga Yogeshwar. Die Spiegel-Bestseller-Autorin ist einem breiten Publikum bekannt durch Sachbücher wie „Die Sinn-Diät“ (2009), „Würde Platon Prada tragen?“ (2011) und die „Kleine Philosophie der Macht (nur für Frauen)“. Im Herbst 2020 erscheint ihr neues Buch „Wach denken: für einen zeitgemäßen Vernunftgebrauch“ als Herbst-Spitzentitel der edition körber.


    Die Gastgeberin: Natascha Hoffner, Gründerin und Initiatorin der herCAREER.
    Der herCAREER-Podcast: powered by LinkedIn.




    Abonnieren Sie uns und empfehlen Sie den Podcast weiter! Wenn Sie uns schreiben wollen, dann gerne an podcast@her-career.com


    - Kennen Sie auch unser Angebot unter www.herCAREER-Jobmatch.com? Hier werden weibliche Karriere gematcht. - 


    - Coming Soon: www.herCAREER-Lunchdates.com - das digitale Netzwerk der herCAREER für einen fachlichen und persönlichen Austausch. - 


    - Nutzen Sie auch die Angebote der herCAREER Online Academy unter www.her-CAREER.com/Online-Academy - 


    - Keine News verpassen mit dem www.her-CAREER.com/Newsletter -

    • 18 min
    Dr. med. Dilek Gürsoy: Operation an der gläsernen Decke

    Dr. med. Dilek Gürsoy: Operation an der gläsernen Decke

    Inhalt des Podcasts: Irgendwann ist Schluss. Das ist nicht nur die Realität in der Karriere vieler Frauen in DAX-Unternehmen. Auch in der Medizin hat die Herzchirurgin Dr. med. Dilek Gürsoy beobachtet: es gibt eine Lücke für der Förderung junger Kolleginnen. Im Podcast erzählt sie von ihrem eigenen Weg in der Branche und warum ihre Vision ein Krankenhaus voller Ärztinnen ist. 


    Über die Referentin: Dr. med. Dilek Gürsoy, Herzchirurgin und Medizinerin des Jahres 2019
    Sie setzte als erste Frau in Europa einem Patienten ein komplettes Kunstherz ein.


    Gürsoy wurde 1976 in Neuss als eines von drei Kindern einer türkischen Gastarbeiterfamilie geboren. Einer ihrer zwei Brüder verstarb im Kindesalter. Ihr Vater verstarb an plötzlichem Herztod, als sie zehn Jahre alt war. Ihre Mutter zog sie und ihren Bruder fortan allein groß. Nach dem Abitur studierte sie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Humanmedizin. Sie promovierte 2008 mit der Arbeit Die Bedeutung des Gerinnungs- und Komplementsystems bei der Ausbildung eines „systemic inflammatory response syndroms“ (SIRS) nach Eingriffen mit Hilfe extrakorporaler Zirkulation (EKZ).


    Nach dem Studium war sie an verschiedenen Arbeitsorten Assistenz-, Fach- und Oberärztin im Team des Herzchirurgen Reiner Körfer, an dessen laufender Forschung an einem Kunstherz ohne externem Kabel und Antriebssystem sie beteiligt ist. Zwischen Herbst 2016 und Sommer 2019 wechselte Gürsoy zwischen verschiedenen Kliniken und war unter anderem als Bereichsleiterin tätig.


    2019 war sie an einer Kampagne des Familien- und Integrationsministeriums NRW #IchDuWirNRW als Vorbild und positives Beispiel für die erfolgreiche Einwanderungsgesellschaft beteiligt. Daneben engagiert sie sich in diversen Vereinigungen, unter anderem als Mentorin bei der Initiative Women into Leadership und als Kampagnenbotschafterin in der Deutschlandstiftung Integration.


    Im September 2020 erschien Gürsoys Buch Ich stehe hier, weil ich gut bin, in dem sie ihren Lebensweg skizziert und aus dem Alltag in Klinik und OP berichtet.





    Die Gastgeberin: Natascha Hoffner, Gründerin und Initiatorin der herCAREER.
    Der herCAREER-Podcast: powered by LinkedIn.







    Abonnieren Sie uns und empfehlen Sie den Podcast weiter! Wenn Sie uns schreiben wollen, dann gerne an podcast@her-career.com


    - Kennen Sie auch unser Angebot unter www.herCAREER-Jobmatch.com? Hier werden weibliche Karriere gematcht. - 


    - Coming Soon: www.herCAREER-Lunchdates.com - das digitale Netzwerk der herCAREER für einen fachlichen und persönlichen Austausch. - 


    - Nutzen Sie auch die Angebote der herCAREER Online Academy unter www.her-CAREER.com/Online-Academy - 


    - Keine News verpassen mit dem www.her-CAREER.com/Newsletter -

    • 18 min
    Alter? (K)ein Thema! Wie machtvolle ältere Frauen ihre Positionen in der Berufswelt neu definieren – und wer ihre größten Widersacher dabei sind.

    Alter? (K)ein Thema! Wie machtvolle ältere Frauen ihre Positionen in der Berufswelt neu definieren – und wer ihre größten Widersacher dabei sind.

    Inhalt des Podcasts: In unserer Arbeitskultur ist Ageism eine der letzten akzeptierten Biases, ältere Frauen waren bestenfalls unsichtbar, wahrscheinlicher öfter einfach nicht mehr in (Spitzen-) Positionen. Wir erleben Anzeichen einer Veränderung, prominent sichtbar an Frauen wie Nancy Pelosi, 79, die Top-Positionen einnehmen. Das passiert vor dem Hintergrund einer älter werdenden Gesellschaft, die Ideen für intergenerationellen Austausch sucht. Wir sprechen mit Bascha Mika. Sie ist Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau und Autorin des Buches „Mutprobe. Frauen und das höllische Spiel mit dem Älterwerden“. 

    Referentenangaben: Elke Benning-Rohnke, Vize-Präsidentin, Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V.; Julia Möhn, Editor in Chief New Products, EMOTION Verlag

    • 23 min
    Wie E-Mobilität und KI unser Mobilitätsverhalten und unsere Städte verändern

    Wie E-Mobilität und KI unser Mobilitätsverhalten und unsere Städte verändern

    Inhalt des Podcasts: 2022 sollen nach dem Willen der Bundesregierung auf deutschen Straßen eine Million Elektroautos unterwegs sein – und das zunehmend automatisiert. Wie kann das Gelingen? Wie muss sich die Autoindustrie dafür wandeln? Wie schaffen Energiekonzerne und Kommunen die nötige Infrastruktur? Was bedeutet eigentlich Künstliche Intelligenz im Auto und wie stellen Entwickler sicher, dass sie das tut, was sie soll? Auf dem Podium diskutieren Vertreterinnen von E-Mobility-Start-ups, traditionellen Autobauern und Infrastrukturanbietern über ihre Vision einer emissionsfreien Stadt. 

    Referentenangaben: Rebecca Eisert, Leitende Redakteurin Digital, Automobilwoche; Dr. Hanna Schumacher, Senior Marketing Manager Europe, Byton; Sandra Franz, Business Analystin für die Geschäftsentwicklung Digitaler Vertrieb, Stadtwerke München, Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG); Marion Sardone, Personality Designer, BMW; Corinna Elsemann, Teamlead Software Development, innogy eMobility Solutions GmbH

    • 41 min

Top Podcasts In Management

Listeners Also Subscribed To