82 episodes

Alle zwei Wochen sprechen Josi Miller und Helen Fares mit einem Gast aus dem Musikkosmos über Gesellschaft, Politik, Hiphop, kurioses aus der Wissenschaft und Gefühle. Und Tiere!

Homegirls Josi Miller & Helen Fares

    • Music

Alle zwei Wochen sprechen Josi Miller und Helen Fares mit einem Gast aus dem Musikkosmos über Gesellschaft, Politik, Hiphop, kurioses aus der Wissenschaft und Gefühle. Und Tiere!

    #132 Homegirls ft Ahzumjot

    #132 Homegirls ft Ahzumjot

    Wir haben lange darauf gewartet, dass eine Sendung mit ihm erscheint - Ahzumjot - ist zu Gast und hat neben einem neuen spitzenmäßigen Album auch sehr sehr gute Geschichten aus seinem Leben dabei. Er erzählt uns von seiner Jugend, schrecklichen Nebenjobs und Selbstfindung, Freundschaften, Neid und Verlusten. Inklusive Helens erstes Mal im Moshpit. Wir vergeben 10/10 Punkte auf Yelp für diese Folge.


    Weil ihr uns hört, seid ihr eh schon die schönsten Menschen überhaupt ABER wie wäre es mit noch etwas ICE dazu? Gönnt euch doch mal so richtig guten Schmuck mit dem Code HOMEGIRLS15 bei Missoma (Wie der Code schwer verrät, bekommt ihr da 15% Rabatt auf eure Bestellung)


    Link: https://www.missoma.com
    Instagram Missoma: https://www.instagram.com/missomalondon


    Homegirls Instagram: https://www.instagram.com/deinehomegirls
    Alle wichtigen Links: https://linktr.ee/hallohomegirls
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 25 min
    #131 Homegirls ft Ines Anioli

    #131 Homegirls ft Ines Anioli

    Wir kommen zurück aus der Sommerpause mit keiner geringeren als der Goddess Ines Anioli. Wir reden über ihre außergewöhnlichen Versuche das Trauma ihrer toxischen Beziehung zu bewältigen. Es geht auch um ihre durchwachsene Kindheit, ihre Liebe zu Berlin und zu sich selbst sowie die Liebe zu Robbie Williams (beste Geschichte). Helens wilde Fischverletzung und andere sehr verwunderliche Stories rund um Meeresbewohner hört ihr mal lieber jetzt in unserer neuen Folge. LieGrü Spicy, Jil und Susann
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 16 min
    #130 Homegirls ft Mine

    #130 Homegirls ft Mine

    Die multitalentierte Mine beehrt uns in der letzten Folge vor den großen Sommerferien. Wir sprechen mit ihr über ihr aktuelles, von ihr produziertes Album, Fanmomente und über Liebessongs die eigentlich von Freundinnen handeln. Helen berichtet außerdem vom Interview mit Schwester Ewa in Frankfurt. Josi geht jetzt auf Tour und wir sehen uns im Juli wieder! Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 59 min
    #129 Homegirls ft Eunique

    #129 Homegirls ft Eunique

    Eunique ist zurück und erzählt uns alles. Mit Musik, aber auch bei uns im Studio. Wohl kaum eine Person im Deutschrap hat in den letzten Jahren öffentlich so viel durchgemacht wie sie. Wir sprechen mit ihr über ihre Erlebnisse mit ihrem ehemaligen Management, ewige Frustration und Struggle, ihre Reisen in die Länder ihrer Vorfahren, Selbstfindung und über ihre Liebe. Über das ganze Gespräch hinweg hingen wir an ihren Lippen, wir denken euch wird’s auch so gehen.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr
    #128 Homegirls ft BRKN

    #128 Homegirls ft BRKN

    BRKN war zu Gast in der großen Homegirls Morningshow und wir reden über sein kürzlich erschienenes Album "Drama", seine Beats, Jan Josef Liefers (halt dein gottverdammtes Maul) und Wikipedia Auftritte. Es geht um Tränen und Trösten, Reis kochen und Frühstücksrituale. Im Zuge dieser Folge spenden wir 1.000, -€ an Ärzte ohne Grenzen in Palästina. Wir würden uns freuen, wenn ihr auch ein paar Euro beisteuern könntet.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 3 min
    #127 Homegirls ft Enissa Amani

    #127 Homegirls ft Enissa Amani

    Die äußerst talentierte, unendlich lustige und mutige Bildhauerin Enissa Amani ist Ehrengast der Woche. Es geht um bereute Fernsehauftritte, kostenlose Bildungsarbeit, toxische Männlichkeit und Enissas zukünftige Musikkarrierre. Außerdem erzählt sie von ihrer Jugend zwischen loneliness und Literatur. Das ist die längste und schönste Sendung der Welt, also geht jetzt bitte rüber zum Podcast- Anbieter eures Vertrauens.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 1 hr 54 min

Top Podcasts In Music

Listeners Also Subscribed To