35 episodes

Hörspielpool der neuen hr2-Ursendungen sowie ausgewählte Sendungen der ARD und dem hr-Archiv

hr2 Hörspiel hr2

    • Arts

Hörspielpool der neuen hr2-Ursendungen sowie ausgewählte Sendungen der ARD und dem hr-Archiv

    Mayfly | Hörstück von J. Peter Schwalm

    Mayfly | Hörstück von J. Peter Schwalm

    Soundkünstler und Komponist J. Peter Schwalm hat in seinem Klangstück zwei Kompositionsebenen für seine Protagonisten erfunden. Die "Mayfly“, die Eintagsfliege auf der einen Seite und die Astronauten im Raumschiff „Mayfly“ auf der anderen Seite wechseln sich stetig ab. Dabei stehen die emotionalen, fragenden Klänge des Klaviers für die Welt der Fliege und den vielschichtigen, technischen und zum Teil bedrohlichen Klängen für die Welt der beiden Astronauten und ihr Raumschiff. Der Tod der Eintagsfliege ist ebenso unabwendbar wie der der Astronauten.
    (Audio verfügbar bis 30.03.2025)

    • 58 min
    Die Räuber | Hörspiel-Klassiker von Friedrich Schiller

    Die Räuber | Hörspiel-Klassiker von Friedrich Schiller

    Franz Moor, der ungeliebte Zweitgeborene und als solcher von der Erbfolge ausgeschlossen, fühlt sich benachteiligt und spinnt eine Intrige gegen seinen Bruder Karl, was dazu führt, dass Karl von seinem Vater verstoßen wird. Der freiheitsliebende Karl schließt sich einer Räuberbande an, er sieht sich als Beschützer der Unterdrückten und Rächer jeglichen Unrechts, gerät jedoch immer tiefer in einen Teufelskreis von Unrecht und Gewalt. Franz erreicht zwar sein Ziel, Herr von Schloss Moor zu werden, bringt sich aber schließlich aus Angst vor der Rache der herannahenden Räuber um. Karl erkennt, dass auch er Unrecht getan hat und stellt sich am Ende der Justiz.
    Funkeinrichtung: Hans Kettler
    Regie: Carlheinz Riepenhausen
    Komposition: Erwin Poletzky
    Mit: Rudolf Rieth, Klausjürgen Wussow, Bernhard Minetti, Elisabeth Höbarth u. v. a.
    Produktion: Hessischer Rundfunk 1954
    (Audio verfügbar bis 03.03.2025)

    • 1 hr 21 min
    Isobel | Krimi-Klassiker von Margaret Bonham

    Isobel | Krimi-Klassiker von Margaret Bonham

    Die Autorin Miss Severn wird nach dem Erscheinen ihres neuesten Buches von dem jungen Krimiautoren Mr. Rush aufgesucht. Er erklärt, einige in ihrem Roman beschriebene Szenen entsprächen der Wirklichkeit. In einer der Figuren glaubt er sogar, seine Freundin Isobel wiedererkannt zu haben. Isobel ist ein Jahr zuvor ums Leben gekommen, als sie sich zur gleichen Zeit wie Miss Severn in einem Dorfgasthaus in Wales aufhielt. Die Untersuchung der Polizei ergab, dass Isobel in einer stürmischen Nacht im nahegelegenen Fluss ertrunken ist - ein Unglücksfall. Mr. Rush hingegen vermutet, dass Isobel Selbstmord begangen hat oder gar ermordet wurde, und dass Miss Severn weiß, was geschehen ist. Deshalb bittet er sie, ihn nach Wales zu begleiten, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sie willigt ein. Miss Severns und Mr. Rushs Nachforschungen führen zu dramatischen Enthüllungen und Ereignissen.
    Mit Edith Heerdegen, Lieselotte Rau, Klaus Höhne und Herbert Fleischmann.
    Autorin: Margaret Bonham
    SDR 1960
    (Audio verfügbar bis 28.02.2025)

    • 57 min
    Archivschatz | Das Hörspiel vom Hörspiel: Der Rundfunkpionier Friedrich Bischoff

    Archivschatz | Das Hörspiel vom Hörspiel: Der Rundfunkpionier Friedrich Bischoff

    Am 29. Oktober 1923 schickte die Reichs-Rundfunk-Gesellschaft in Berlin seine erste Radio-Sendung in den Äther. Zunächst gab es nur wenige Menschen, die ein entsprechendes Empfangsgerät besaßen, um diese ersten Sendungen zu hören, doch bereits fünf Jahre später waren bereits über zwei Millionen Radioempfänger im Umlauf. Diese neue Technik weckte bald das Interesse von Theaterleuten, Schrifsteller*innen und Komponist*innen, wie dem Rundfunkpionier Friedrich Bischoff. Ausschnitte seiner Hörspiele »Hallo! Hier Welle Erdball!!« (1928) und »Das Hörspiel vom Hörspiel« (1931) sind heute erhalten. In diesen frühen Hörfunkproduktionen ist bereits die eigenständige Ästhetik des Hörspiels zu spüren, die wir heute kennen.
    Silke Hildebrand und Leonhard Koppelmann führen durch diesen historischen Archivschatz.
    (Audio verfügbar bis 24.02.2025)

    • 56 min
    One Million Years (Future 15) | Hörspiel von On Kawara

    One Million Years (Future 15) | Hörspiel von On Kawara

    On Kawara war ein japanischer Konzeptkünstler, bekannt für seine intensive Erforschung von Zeit und Existenz. Seine Serie "One Million Years" dokumentiert akribisch Datumsangaben, von einer Million Jahren Vergangenheit bis eine Million Jahre in die Zukunft. 1969 begann er mit „One Million Years“ und füllte dutzende, dicht mit Schreibmaschine beschriebene Bände mit den Jahreszahlen. Später folgte mit „One Million Years: Future“ sein Blick nach vorn.
    Auch wenn sein mehreres tausend Arbeiten umfassendes Werk in Galerien und Museen auf der ganzen Welt zu finden ist, bliebt der Künstler selbst der Kunstszene fern und mied seine eigenen Ausstellungen und gab keine Interviews.
    Teile von „One Million Years“ wurden an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt vorgelesen.
    Regie: Christoph Korn und Oliver Augst
    (Audio verfügbar bis 24.02.2025)

    • 1 hr 2 min
    Die Jungfrau von Orléans | Hörspiel-Klassiker von Friedrich Schiller

    Die Jungfrau von Orléans | Hörspiel-Klassiker von Friedrich Schiller

    Jeanne d’Arc fühlte sich von Gott dazu berufen, mitten im Hundertjährigen Krieg (1337-1453) zu den Waffen zu greifen, um Frankreich von den Engländern zu befreien. Die entscheidende Wende in diesem Kriegsgetümmel war ihr zu verdanken: die Aufhebung der englischen Belagerung von Orléans. Doch der französische Hof war der siegreichen Heerführerin nicht wohlgesonnen: Er brachte sie wegen Ketzerei vor Gericht und sie wurde 1431 auf dem Scheiter-haufen verbrannt.
    Die Adaptionen und Bearbeitungen dieses Stoffs sind zahllos, ob als Drama, musikalisches Werk, Hörspiel, Film oder Computerspiel. Schillers 1801 in Leipzig uraufgeführte "romantische Tragödie" idealisiert die Figur der Johanna und folgt seinem eigenen Diktum der poetischen Freiheit.
    Bearbeitung: Arthur Müller.
    Mit: Irmgard Först, Veit Relin, Ida Ehre, Heinz Schimmelpfennig u.v.a.
    Musik: Winfried Zillig
    Regie: Ulrich Lauterbach.
    Produktion: hr 1955.
    (Audio verfügbar bis 18.02.2025)

    • 1 hr 36 min

Top Podcasts In Arts

Fresh Air
NPR
The Moth
The Moth
McCartney: A Life in Lyrics
iHeartPodcasts and Pushkin Industries
99% Invisible
Roman Mars
Snap Judgment Presents: Spooked
Snap Judgment
RISK!
RISK!

You Might Also Like

hr2 Hörspiel
hr2
SWR Kultur Hörspiel
SWR
NDR Hörspiel Box
NDR
WDR Hörspiel-Speicher
Westdeutscher Rundfunk
Hörspiel Pool
Bayerischer Rundfunk
Krimi
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)