47 episodes

Ich rede über Fotografie aus Leidenschaft, weil ich Fotografie aus Leidenschaft betreiben. Das zeigt sich sowohl bei meiner Arbeit in Kiel und Hamburg, als auch hier in meinen Gesprächen mit meinen zahlreichen Gästen. Wir wollen hier nicht über die neueste Kamera oder das neueste Objektiv diskutieren, sondern Euch die Fotografie in all ihren Facetten näher bringen. Von der Betrachtung verschiedener Genres, wichtiger Persönlichkeiten bis hin zu wunderbaren und fast vergessenen (analogen) Techniken. Brennst Du selbst für ein fotografisches Thema? Hast Du einen Themenwunsch, mit dem ich mich unbedingt mal auseinander setzen sollte? Dann besuch einfach meine Homepage und schreib mir!

Studio Kreativkommune - Der Fotografie-Podcast Erik Schlicksbier

    • Arts

Ich rede über Fotografie aus Leidenschaft, weil ich Fotografie aus Leidenschaft betreiben. Das zeigt sich sowohl bei meiner Arbeit in Kiel und Hamburg, als auch hier in meinen Gesprächen mit meinen zahlreichen Gästen. Wir wollen hier nicht über die neueste Kamera oder das neueste Objektiv diskutieren, sondern Euch die Fotografie in all ihren Facetten näher bringen. Von der Betrachtung verschiedener Genres, wichtiger Persönlichkeiten bis hin zu wunderbaren und fast vergessenen (analogen) Techniken. Brennst Du selbst für ein fotografisches Thema? Hast Du einen Themenwunsch, mit dem ich mich unbedingt mal auseinander setzen sollte? Dann besuch einfach meine Homepage und schreib mir!

    Bildbände designen

    Bildbände designen

    Ich möchte ja immer wieder Fotograf:innen dazu ermuntern, eigene Fotobücher zu gestalten und zu veröffentlichen. Bilder wollen gedruckt werden. Aber wie gehe ich nun die Gestaltung eines solchen Buches an? Dies möchte ich in dieser Folge mit Nina und Eib Eibelshäuser klären, die in ihrem Buch „Das Fotobuch — Das Handbuch der professionellen Fotobuchgestaltung“ ein großes Augenmerk auf diesen Bereich gelegt haben — aber nicht nur darauf, sondern auf sämtliche Bereiche der Fotobucherstellung. Du kannst das Buch aus dem Rheinwerk Verlag hier bestellen: https://amzn.to/3Cnw7l6

    Wenn Du ein eigenes Fotobuch erstellen möchtest, dann empfehle ich Dir auch dringend die Folgen 31 und 34 von meinem Podcast, wo es um die Bildauswahl (34) und um die Veröffentlichungswege (31) geht. Dazu habe ich hier meine Learnings aus meiner Kickstarter-Kampagne zusammengefasst: https://www.schlicksbier.com/wie-man-eigene-bildbaende-erstellt

    Nina und Eib findest Du online hier: https://eibelshaeuser.com — dort findest Du auch deren Workshop-Termine wie dem erwähnten Treffen in Zingst vom 19.4.-22.4.22

    Anbieter für selbstverlegte Bildbände: https://photobooks.online und https://thephooks.com

    Gute, kostenlose Schriften gibt es auf https://fonts.google.com

    Die Druckerei, die ich immer wieder im Gespräch empfohlen habe: https://buch.one

    Meinen "Broken Body“-Bildband, den ich in dieser Folge erwähnt hatte, bekommst Du hier: https://www.schlicksbier.com/produkt/broken-body-bildband 

    Du kannst meinen Podcast unterstützen, ohne dass Du extra Geld aufwenden musst. Verwende einfach für einen Amazon-Einkauf diesen Partnerlink: https://amzn.to/3mUC8hh. Für alle darüber getätigten Einkäufe bekomme ich eine kleine prozentuale Provision, ohne dass die Produkte für Dich teurer werden. Auch die Buchlinks in den Shownotes sind solche Partnerlinks.

    Die Shownotes und Diskussionsmöglichkeiten zu jeder Folge findest Du auch auf https://studio.kreativkommune.org/podcast und eine Übersicht über die weiteren Podcasts von mir gibt es auf https://www.schlicksbier.com/podcast

    • 1 hr 25 min
    Fotografie für Kinder

    Fotografie für Kinder

    Gerade dadurch, dass Kinder inzwischen genau so oft Smartphones haben wie die Großen, ist nicht nur das Fotografiert-Werden sondern auch das Fotografieren für sie selbstverständlich geworden. Aber auch für sie gilt natürlich, dass es einen Unterschied zwischen Knipsen und Fotografieren gibt. Wie man seinen Kindern oder seinen Schüler:innen die Welt der Fotografie näher bringen kann, darüber möchte ich heute mit Michael Ebert und Sandra Abend sprechen, die nicht nur mit „Fotografieren für Kids“ ein Fotobuch geschrieben haben, dass sich an Kinder richtet, sondern auch Fotokurse für Kinder anbieten.

    Ihr Buch, das bereits in 3. Auflage im dpunkt Verlag erschienen ist, bekommst Du hier: https://amzn.to/3s3gBr0

    Mehr zu den Kursen und dem weiteren fotografischen Angebot von Michael auf seiner Seite: https://www.michaelebert.de

    Übrigens: Wer mich mal als Gast und nicht als Gastgeber hören möchte, der kann das in der aktuellen Folge des Gate7 Podcasts tun. In dieser Folge unterhalte ich mich mit Kai und Thomas über meine Broken Body Serie und den daraus entstandenen Bildband, den Du hier bekommen kannst: https://www.schlicksbier.com/produkt/broken-body-bildband

    Du kannst meinen Podcast unterstützen, ohne dass Du extra Geld aufwenden musst. Verwende einfach für einen Amazon-Einkauf diesen Partnerlink: https://amzn.to/3mUC8hh. Für alle darüber getätigten Einkäufe bekomme ich eine kleine prozentuale Provision, ohne dass die Produkte für Dich teurer werden. Auch die Buchlinks in den Shownotes sind solche Partnerlinks.

    Die Shownotes und Diskussionsmöglichkeiten zu jeder Folge findest Du auch auf https://studio.kreativkommune.org/podcast und eine Übersicht über die weiteren Podcasts von mir gibt es auf https://www.schlicksbier.com/podcast

    • 1 hr 5 min
    Starke Portraits

    Starke Portraits

    Wer möchte sie nicht machen — starke Portraits? Entsprechend viele Bücher gibt es zu diesem Thema mit einer ganz unterschiedlichen Bandbreite. Das Buch von meinem heutigen Gast Martin Frick war mir dahingehend aufgefallen, dass mal nicht der visuelle Wiedererkennungswert des Fotografen Vordergrund stand sondern die Person vor der Kamera. Über seine Herangehensweise wollen wir uns in dieser Folge unterhalten. 

    Sein Buch "Starke Porträts“ ist im dpunkt.verlag erschienen und kann hier bestellt werden: https://amzn.to/34m7AAh

    Martins Homepage: https://martinfrick-photographie.de — dort findest Du auch ein kostenloses eBook, in dem er auf englisch beschreibt, wie er auf Leute zugeht.

    Bei Instagram ist er hier zu finden: https://www.instagram.com/aboutfrick

    Wenn Du möchtest, kannst Du auch ein signiertes Buch von ihm kaufen. Du kannst es in seinem Webshop bestellen: https://aboutfrick.com



    Du diesen Podcast unterstützen, ohne dass Du extra Geld aufwenden musst. Verwende einfach für einen Amazon-Einkauf diesen Partnerlink: https://amzn.to/3mUC8hh. Für alle darüber getätigten Einkäufe bekomme ich eine kleine prozentuale Provision, ohne dass die Produkte für Dich teurer werden. Auch die Buchlinks in den Shownotes sind solche Partnerlinks.

    Die Shownotes und Diskussionsmöglichkeiten zu jeder Folge findest Du auch auf https://studio.kreativkommune.org/podcast und eine Übersicht über die weiteren Podcasts von mir gibt es auf https://www.schlicksbier.com/podcast

    • 1 hr 3 min
    Eine Frage des Stils

    Eine Frage des Stils

    Viele Fotograf:innen sind auf der Suche nach dem eigenen Stil, doch immer wenn mit diesen Begrifflichkeiten gearbeitet wird, rollen sich unserem heutigen Gast Sebastian H. Schroeder die Zehennägel hoch. Wir sprechen darüber, warum der landläufige Stil nichts ist, was man anstreben sollte oder auch kann und welche Form der fotografischen Wiedererkennbarkeit für wen sinnvoll ist.

    
Sebastian ist Fotograf, Kurator, Strategieberater, Podcaster und Buchautor. Sein Buch „Eins reicht. Fotos gezielt auswählen und präsentieren“ ist eigentlich ein Pflichtwerk für jeden, der Bilder und Bildserien öffentlich zeigen will. Falls Du das Buch noch nicht kennst — hier ist es zu bekommen: https://amzn.to/36GmRdl

    Sebastian online: https://www.shschroeder.com

    Bücher und Podcast-Folgen, die wir im Gespräch angesprochen / empfohlen haben:

    Mein Bildband "Broken Body", den Sebastian mitkuratiert hat: https://www.schlicksbier.com/produkt/broken-body-bildband

    Kreativsein mit Dirk van Gehlen: https://www.viel-schoenes-dabei.de/podcast/wie-koennen-wir-kreativer-werden-dirk-von-gehlen

    Die Studio Kreativkommunen-Folgen die wir genannt hatten:

    Ep. 14 - Kreativität in der Fotografie

    Ep. 21 - Nicht-fotografische Inspirationsquellen

    Ep. 34 - Bildauswahl für Bildbände und Fotostrecken (https://studio.kreativkommune.org/034-bildauswahl-fuer-bildbaende-und-fotostrecken)

    Ep. 35 - Ein Gespräch über das Finden des eigenen Stils (https://studio.kreativkommune.org/035-ein-gespraech-ueber-das-finden-des-eigenen-stils)

    • 1 hr 17 min
    Künstlerische Persönlichkeitsentwicklung

    Künstlerische Persönlichkeitsentwicklung

    Irgendwann kommen und sind die meisten Fotograf:innen an den Punkt gekommen, wo sie sich in ihrer Fotografie weiterentwickeln wollen und zwar nicht mehr in erster Linie technisch sondern künstlerisch. Heute soll es weniger um den Stil als um die Entwicklung der künstlerischen Seite an sich gehen und darüber unterhalte ich mich mit der Buchautorin und Fotografin Pia Parolin, deren Buch „Entwickle deine Fotografie“ gerade den Deutschen Fotobuchpreis in Bronze gewonnen hat.



    PIA PAROLIN

    Homepage — https://www.piaparolin.com

    Facebook — https://www.facebook.com/piaparolinphoto

    Instagram — https://www.instagram.com/piaparolinphoto

    Twitter — https://twitter.com/PiaParolinPHOTO



    BÜCHER VON PIA

    Entwickle deine Fotografie!: Wie du deine künstlerischen Ansprüche verwirklichst — https://amzn.to/3E5MDWS

    FLOW – Fotografieren als Glückserlebnis: Glücklich fotografieren und fotografierend glücklich werdend — https://amzn.to/31gC1FY

    Ab 16.12.: Mit offenen Augen: Eine Wahrnehmungsschule für die Streetfotografie — https://amzn.to/3lFvPi6



    EMPFEHLENSWERTE BÜCHER ZUM THEMA

    Sebastian H. Schroeder: Eins reicht. Fotos gezielt auswählen und präsentieren — https://amzn.to/36GmRdl

    Manfred Kriegelstein: Fotografieren mit Konzept — https://amzn.to/3lpeCJL

    David duChemin: Das Herz der Fotografie — https://amzn.to/3D7d1hF

    Bruce Barnbaum: Die Kunst der Fotografie — https://amzn.to/3lpSD5D

    Lutz Lungershausen: Kreativität in der Fotografie — wie man auf Knopfdruck systematisch neue Ideen generiert — https://amzn.to/3eAMnTp

    Lars von Trier - Five Obstructions — Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=rtnZq8DI5o4 — DVD: https://amzn.to/3peT43Q



    Du diesen Podcast unterstützen, ohne dass Du extra Geld aufwenden musst. Verwende einfach für einen Amazon-Einkauf diesen Partnerlink: https://amzn.to/3mUC8hh. Für alle darüber getätigten Einkäufe bekomme ich eine kleine prozentuale Provision, ohne dass die Produkte für Dich teurer werden. Auch die Buchlinks in den Shownotes sind solche Partnerlinks.

    Die Shownotes und Diskussionsmöglichkeiten zu jeder Folge findest Du auch auf https://studio.kreativkommune.org/podcast und eine Übersicht über die weiteren Podcasts von mir gibt es auf https://www.schlicksbier.com/podcast

    • 1 hr 3 min
    "Altglas" an digitalen Kameras (insb. Fujifilm GFX)

    "Altglas" an digitalen Kameras (insb. Fujifilm GFX)

    Die Gründe, warum man alte, eigentlich für analoge Kameras gebaute Objektive an modernen Digitalkameras verwendet, sind zahlreich. Zum einen kann es ein preislicher Faktor sein. Man muss sich nicht vom Abenteuer des digitalen Mittelformats abbringen lassen, wenn man die Preise moderner Objektive in dem Bereich sieht. Zum Preis von einer GF-Linse kann man beispielsweise ein komplettes Brennweiten-Besteck als Altglas kaufen. Aber viel wichtiger ist noch der andere Aspekt, den man damit erwirbt: einen ganz eigenen Look, einen eigenen Schmelz, der etwas besonderes in die Bilder zaubert, den man mit den durchkorrigierten Modernen Linsen nicht mehr hinbekommt.

    In dieser Folge unterhalte ich mich mit dem Objektivsammler und Künstler Nils Pooker über genau diese Facetten und wir geben auch von 28 bis 200mm Objektivempfehlungen, die natürlich nicht nur für die GFX gelten, sondern auch für andere Digitalkameras. Einige Beispielbilder kannst Du dazu auch in meinem Blog finden.

    Bildbeispiele zu dieser Folge: https://www.schlicksbier.com/altglas-u-a-fuer-die-fujifilm-gfx50-podcast/

    Nils Pookers Homepage: https://www.nils-pooker.de

    Nils auf Twitter: https://twitter.com/pookerman

    Wer sich zum Thema „Objektive“ einlesen möchte: "Das große Buch der Objektive: Technik, Ausrüstung und fotografische Gestaltung“ — https://amzn.to/3FCrUKQ

    Du diesen Podcast unterstützen, ohne dass Du extra Geld aufwenden musst. Verwende einfach für einen Amazon-Einkauf diesen Partnerlink: https://amzn.to/3mUC8hh. Für alle darüber getätigten Einkäufe bekomme ich eine kleine prozentuale Provision, ohne dass die Produkte für Dich teurer werden. Auch die Buchlinks in den Shownotes sind solche Partnerlinks.

    Die Shownotes und Diskussionsmöglichkeiten zu jeder Folge findest Du auch auf https://studio.kreativkommune.org/podcast und eine Übersicht über die weiteren Podcasts von mir gibt es auf https://www.schlicksbier.com/podcast

    • 2 hr 12 min

Top Podcasts In Arts

NPR
The Moth
Roman Mars
Rusty Quill
Snap Judgment and PRX
Jason Weiser, Carissa Weiser

You Might Also Like

Andreas Jorns
Falk G. Frassa & Thomas B. Jones
Die Fotolinsen
Dirk Primbs
Kai Behrmann: Storyteller und Fotograf I Interviews mit Abenteurern und Fot
Falk Gustav Frassa & Lars Ihring