55 episodes

Willkommen zur Ali Mahlodji Show!

“Mahlodji lässt Menschen ihre Geschichten erzählen...”, schreibt DER SPIEGEL.

Bereits mit der von ihm gegründeten Berufsorientierungsplattform whatchado hat Mahlodji kurze & knackige Einblicke in die Arbeitswelten von über 7000 Menschen aus der ganzen Welt ermöglicht.

Doch jetzt geht er einen Schritt weiter und geht mit seinen Gästen in die Tiefe.
Was treibt sie an, wie sind sie mit den Wendepunkten ihres Lebens umgegangen und braucht wirklich jeder einen Sinn im Leben?

Dieser Podcast hilft dir, von Stories zu lernen, welche dir zeigen, dass Zukunft immer im hier und jetzt geschrieben wird und dass jeder Mensch (ja auch Du!) die Gabe hat, die eigene Geschichte zu schreiben.

Ein Podcast für Menschen, die ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen wollen anstatt darauf zu warten, dass diese von außen geschrieben wird.

Die Ali Mahlodji Show - Wöchentliche Interviews mit inspirierenden Persönlichkeiten Ali Mahlodji

    • Society & Culture
    • 5.0 • 1 Rating

Willkommen zur Ali Mahlodji Show!

“Mahlodji lässt Menschen ihre Geschichten erzählen...”, schreibt DER SPIEGEL.

Bereits mit der von ihm gegründeten Berufsorientierungsplattform whatchado hat Mahlodji kurze & knackige Einblicke in die Arbeitswelten von über 7000 Menschen aus der ganzen Welt ermöglicht.

Doch jetzt geht er einen Schritt weiter und geht mit seinen Gästen in die Tiefe.
Was treibt sie an, wie sind sie mit den Wendepunkten ihres Lebens umgegangen und braucht wirklich jeder einen Sinn im Leben?

Dieser Podcast hilft dir, von Stories zu lernen, welche dir zeigen, dass Zukunft immer im hier und jetzt geschrieben wird und dass jeder Mensch (ja auch Du!) die Gabe hat, die eigene Geschichte zu schreiben.

Ein Podcast für Menschen, die ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen wollen anstatt darauf zu warten, dass diese von außen geschrieben wird.

    #53 Staffelfinale mit Thomas Stipsits - Autor, Schauspieler, Kabarettist

    #53 Staffelfinale mit Thomas Stipsits - Autor, Schauspieler, Kabarettist

    Als ich vor einem Jahr mit der „Die Ali Mahlodji Show“ begann, dachte ich niemals, dass wir 53 Folgen aufnehmen würden. Jetzt ist es so weit: Wir sind bei der letzten Folge der zweiten Staffel angelangt.

    Diesmal mit der Geschichte eines beeindruckenden Menschen, der als Kind schon wusste, wohin die Reise gehen soll und sich von seinem Lebenstraum niemals abbringen ließ.

    Thomas Stipsits ist Bestsellerautor, Schauspieler und Kabarettist. Egal, was er tut, er bringt Menschen zum Lachen. Sein eigenes Leben war aber nicht immer voller Spaß, sondern auch geprägt von Rückschlägen.

    Ich sprach mit Thomas über seinen Karriereweg und darüber wie es ist, keinen Plan B zu haben. Wir sprachen über mentale Gesundheit und wie man eine schwierige Zeit überwinden kann.

    Vielen Dank für dieses große Finale mit Thomas Stipsits und ein großes Dankeschön an alle Zuseher- und Zuhörer*Innen, die uns seit einem Jahr begleiten und uns die Treue halten. Natürlich möchten wir uns auch bei unseren Kooperationspartner*Innen bedanken. Diesmal gilt mein besonderer Dank Thalia für die wunderbare Kooperation, die wir über mehrere Folgen führten.

    Euch allen wünsche ich eine gute Zeit! Die zweite Staffel der Ali Mahlodji Show ist mit dieser Folge beendet.

    Wir legen jetzt eine kleine Inspirations-Pause ein und ziehen uns ein bisschen zurück. Wie es weitergeht und wie lange wir pausieren? Das wissen wir noch nicht.

    Wenn euch unser Programm gefallen hat, please LIKE, SHARE, SUPPORT! Wir freuen uns immer über euer Feedback.

    Stay tuned!

    Das ganze Gespräch findet ihr auf YouTube und auf allen gängigen Podcastplattformen.
    Mehr hier: diealimahlodjishow.com

    Like, Share, Support! ♥

    Diese Folge entstand in Kooperation mit Thalia.

    • 1 hr 6 min
    #52 Leo Widrich - ein Millionär, der erst jetzt lernt, wirklich reich zu sein

    #52 Leo Widrich - ein Millionär, der erst jetzt lernt, wirklich reich zu sein

    Leo Widrich ist 30 Jahre alt und hat schon jetzt „ausgesorgt“. Der gebürtige Niederösterreicher ist im Alter von 20 Jahren nach Silicon Valley gegangen und hat dort sein Start Up „Buffer“ großgezogen. Eine Software, die Postings für Social-Media-Kanäle aufbereitet, gestaltet und analysiert.

    Mit 17 Jahren, hat er noch vor der Supermarktkette „Merkur“ geflyert, weil ihn niemand anstellen wollte. Wenige Jahre später führte er dann ein erfolgreiches Unternehmen und konnte von seiner Couch direkt auf den Broadway, New York City, schauen.

    Was für ein pulsierendes Leben oder?

    Obwohl es immer heißt „Geld regiert die Welt“, sind es doch ganz andere Dinge, die uns mächtig machen. Leo hat das erkannt. Er hat sein Unternehmen schlußendlich verkauft und sich ganz sich selbst gewidmet.

    Deshalb sprechen wir in dem Interview nicht darüber, wie man an Geld kommt, sondern vielmehr darüber, wie man glücklich wird. Wir sprechen über Selbstvertrauen und was es heißt in sich selbst zu vertrauen. Außerdem, sagt Leo, der heute Menschen coacht, dass wir alle ein „Wellness -Team“ um uns herum brauchen.

    Wir wollen nicht zu viel verraten, hört selbst!

    Viel Spaß mit dieser Folge!


    „Die Ali Mahlodji Show" gibt es als Video auf YouTube, aber auch als Podcast auf allen gängigen Podcastplattformen.
    Alle Links dazu findest du hier: diealimahlodjishow.com


    Wenn dir die Folge gefallen hat, freuen wir uns über das Abonnieren des Channels, eine Bewertung, ein Kommentar oder, wenn du uns einen Daumen, ein Like, ein Herz und ganz viel Liebe dalässt. ♥

    • 1 hr 7 min
    #51 Dr. Eva Höltl - eine Ärztin über die Pandemie, Kraftquellen und wie wichtig es ist, einander zuzuhören

    #51 Dr. Eva Höltl - eine Ärztin über die Pandemie, Kraftquellen und wie wichtig es ist, einander zuzuhören

    Eva Höltl ist Arbeitsmedizinerin, Leiterin des Gesundheitszentrums der Erste Bank und Sprecherin der Initiative „Österreich impft“.

    Im Interview sprechen wir über die Pandemie und das hochemotionale Thema der Impfung. Darüber was es bedeutet Menschen und deren Meinungen zu akzeptieren und wie wichtig es ist, wissenschaftliche Erkenntnisse verständlich zu erklären ohne dabei Wesentliches wegzulassen, was nicht ganz so leicht ist, wie sie sagt.

    Die Gesundheitskrise ist etwas, was uns alle betrifft und obwohl der Schrecken der Pandemie groß ist, erinnert sie uns an die Menschlichkeit. Wir hören hin, lernen daraus, meistern die Krise und blicken dann mit ein bisschen Stolz auf diese herausfordernden Zeiten zurück.

    Dr. Eva Höltl glaubt an sich und auch an uns, denn wir haben alle denselben Wunsch - Wieder ein bisschen mehr Normalität.


    Viel Spaß mit dieser Folge!

    „Die Ali Mahlodji Show" gibt es als Video auf YouTube, aber auch als Podcast auf allen gängigen Podcastplattformen.
    Alle Links dazu findest du hier: diealimahlodjishow.com

    Wenn dir die Folge gefallen hat, freuen wir uns über das Abonnieren des Channels, eine Bewertung, ein Kommentar oder, wenn du uns einen Daumen, ein Like, ein Herz und ganz viel Liebe dalässt. ♥

    Diese Folge entstand in Kooperation mit der Erste Bank und Sparkasse.

    • 56 min
    #50 VENI, Vidi, Vici - ein Jugendlicher, der hinter verschlossenen Kinderzimmertüren, (unbemerkt) zum E-Sport Star wird

    #50 VENI, Vidi, Vici - ein Jugendlicher, der hinter verschlossenen Kinderzimmertüren, (unbemerkt) zum E-Sport Star wird

    Die Ali Mahlodji Show is back in the Game

    Du fragst dich jetzt sicher: What the hack? Die Ali Mahlodji Show war doch nie weg. So ist es auch. Diesmal tauchen wir aber in die Gaming-Welt ein und erhalten einen spannenden Einblick in das Leben von Veni.


    #50 VENI, Vidi, Vici - ein Jugendlicher, der hinter verschlossenen Kinderzimmertüren, (unbemerkt) zum E-Sport Star wird


    Wie fühlt sich das an, wenn du als Teenager bereits einen Steuerberater brauchst und deine Eltern erst sehr spät von deinem Erfolg in der Gaming Szene erfahren?

    Rafael Eisler, vielmehr als Veni, früher auch Venicraft, bekannt, war ein normaler Jugendlicher, der ganz plötzlich den Controller über sein Leben übernommen hat. Was als Hobby begann, konnte Rafael später hauptberuflich ausüben.

    Der jetzt 24 jährige hat schon 2011 Minecraft-Videos auf YouTube geladen und war damit einer der ersten in Österreich. Anfangs hat er sich so noch sein Taschengeld aufgebessert bis er dann mit 17 Jahren so viel verdient hat, dass er langsam aus seinem Hobby seinen Beruf gemacht hat. Heute streamt er noch Computerspiele, moderiert aber auch und hat vor kurzem eine eigene Agentur gegründet.

    Das gemeinsame Gespräch mit Veni schenkt Mut. Denn er zeigt, dass man Träumen eine Chance geben und vor allen Dingen an sich selbst glauben soll.
    Hör selbst wie er seinen Weg gefunden hat und lass dich von Veni ermutigen, den Dingen zu folgen, die dir Spaß machen. Du wirst sehen, dass du in jedem Bereich erfolgreich sein kannst. Das schöne an dieser Geschichte ist – unsere Berufe können wir wirklich selbst erschaffen.


    Veni hat zwar Millionen Follower, trotzdem sagt er, dass du dein größter Fan sein sollst. Nur, wenn DU an dich glaubst, glauben auch andere an dich.


    Viel Spaß mit dieser Folge!


    „Die Ali Mahlodji Show" gibt es als Video auf YouTube, aber auch als Podcast auf allen gängigen Podcastplattformen.
    Alle Links dazu findest du hier: diealimahlodjishow.com


    Wenn dir die Folge gefallen hat, freuen wir uns über das Abonnieren des Channels, eine Bewertung, ein Kommentar oder, wenn du uns einen Daumen, ein Like, ein Herz und ganz viel Liebe dalässt. ♥

    YouTube Channel Veni: https://www.youtube.com/channel/UC-4mrFsNtHeYnu9_cSPzylQ

    Diese Folge entstand in Kooperation mit der Erste Bank und Sparkasse mit der Veni gemeinsam am 8.Mai den Talent Cup moderieren wird.
    Mehr Infos hier: www.spark7.com/talentcup

    • 55 min
    #49 Katrin Hagmair, eine Studentin über das Leben in Zeiten von Corona und die Generation "what?!"

    #49 Katrin Hagmair, eine Studentin über das Leben in Zeiten von Corona und die Generation "what?!"

    Wer soll denn diese Generation Lost eigentlich sein? Vor welchen Herausforderungen stehen Studierende wie Kati in Zeiten von Zoom-Vorlesungen, Seminaren und Prüfungen? Und, darf Jammer/Raunzen/Sundern auch mal Spaß machen?



    „Wir sind die verlorene Generation? Hier hört sich der Spaß für mich komplett auf!“ – erzählt mir Kati im gemeinsamen Gespräch.

    Kati ist Lehramtstudentin, ausgebildete Kindergartenpädagogin und nebenbei arbeitet sie als persönliche Assistentin. Das, was Corona auslöst, ist auch für sie eine große Herausforderung. Erschwernisse sind für Studierende aus ihrer Sicht das Distance Learning, kein Geld, kein Job und keine sozialen Kontakte. Trotzdem bleibt sie optimistisch und sagt "Wir mochen des scho!"



    Wir wurden jedenfalls auf die Studierende aufmerksam, weil sie sich im Radio zum Thema Studierende und COVID äußerte – mit ihrer bestimmten, sympathischen und authentischen Art!



    Du hörst in dem Gespräch wertvolle Tipps, die dich vielleicht aus der Krise holen, was es heißt als Studierende alleine zu sein, wo es doch gerade im Leben von Studierenden um Austausch mit Anderen geht. Wir sprechen über Bildungssysteme, welche Fächer dich auf das Leben vorbereiten würden und warum es Sinn macht früh aufzustehen, auch wenn man doch teilweise bis 12 Uhr schlafen könnte.

    Kati glaubt an sich und zählt sich sicher nicht zu Generation Lost. Du etwa?

    Hör dir am besten selbst an mit welcher positiven Energie Kati die Dinge meistert.


    Viel Spaß mit dieser Folge!

    „Die Ali Mahlodji Show" gibt es als Video auf YouTube, aber auch als Podcast auf allen gängigen Podcastplattformen.
    Alle Links dazu findest du hier: www.diealimahlodjishow.com

    Wenn dir die Folge gefallen hat, freuen wir uns über das Abonnieren des Channels, eine Bewertung bei Apple Podcast, ein Kommentar auf Youtube oder, wenn du uns einen Daumen, ein Like, ein Herz und ganz viel Liebe dalässt und die Folge auf Social Media teilst.


    Diese Folge entstand in Kooperation mit der Ersten Bank,
    die gerade jetzt ein #glaubandich – Stipendium verlost. Mehr Infos dazu hier:
    www.sparkasse.at/sgruppe/kampagne/stipendium

    • 59 min
    #48 Christian Burmeister, Sportwissenschafter - Wie es ist, Erwachsenen das Rad fahren „beizubringen"

    #48 Christian Burmeister, Sportwissenschafter - Wie es ist, Erwachsenen das Rad fahren „beizubringen"

    Ist nicht das Rad das erste Fahrzeug, das uns mobil und unabhängig macht? Wie fühlt es sich dann an, niemals Radfahren gelernt zu haben?

    Für ganz viele Menschen ist das Realität.

    Christian Burmeister ist Sportwissenschaftler und Gründer des Konzepts „moveo·ergo·sum – Ich bewege mich, also bin ich“, das sich mit Themen wie dem Lernen und der Bewegung beschäftigt. Eine der Kernfragen ist, wie der Mensch eigentlich (Radfahren) lernt?

    Christian versucht, Menschen das Radfahren zu "lehren", indem er die Bedingungen dafür herstellt. Wie Goethe sagen würde: „Der beste Lehrmeister ist eine vollkommene Umgebung“. Dafür hat er ein Lernkonzept entwickelt und das modernste aus Gehirn- und Verhaltensforschung kombiniert. Mit seinem Konzept verankern die Teilnehmer Bewegungsabläufe, die ihr Gehirn zukünftig in Gefahrensituationen, in Bruchteilen von Sekunden, abruft.

    Zum Thema Lernen sagt er, dass wir das Rad nicht neu erfinden müssen - ganz im Gegenteil, wir sollten wieder zurück finden zu der Neugier, Kreativität und dem Forschergeist, den Kinder haben. Mehr noch: Wir sollen sie uns zum Vorbild nehmen und wieder selbst damit beginnen – ohne Soll-Vorgaben und Ergebnisdruck – die Welt zu entdecken. Anders als Erwachsene, die sich oft beim Lernen durch die zu hohen Erwartungen selbst im Weg stehen.

    In dem Gespräch geht es um verkopfte Erwachsene, wie Fahrradfahren überhaupt „funktioniert“, wie Dinge ins Rollen kommen und wie wichtig es ist, in Bewegung zu bleiben, um auch den eigenen Weg gehen zu können. Außerdem brechen wir alte Glaubenssätze, so jenen des „Das musst du nur ÜBEN“ und erfahren, was wir wieder einmal von Kindern lernen können.

    An welchem Rad Christian gerne drehen würde und was er uns für unsere schnelllebige Welt wünscht, könnt ihr jetzt hören! Viel Spaß mit der Folge!

    Mehr über Christian Burmeister und „moveo·ergo·sum“ findest du hier: www.moveoergosum.de

    "Die Ali Mahlodji Show" gibt es als Video auf YouTube, aber auch als Podcast auf allen gängigen Podcastplattformen. Alle Links dazu findest du hier:
    www.diealimahlodjishow.com

    Wenn dir die Folge gefallen hat, freuen wir uns über das Abonnieren des Channels, eine Bewertung bei Apple Podcast, einen Kommentar auf YouTube oder, wenn du uns einen Daumen, ein Like, ein Herz und ganz viel Liebe dalässt und die Folge auf Social Media teilst.

    Da der ÖAMTC als Mobilitätsclub Menschen, ob jung oder alt, unterstützt, das Radfahren zu erlernen, ist diese Folge in Kooperation mit dem österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touringclub entstanden. Mehr Informationen über die Mobilitätsprojekte findest du hier:

    www.oeamtc.at

    • 57 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To