1 hr 17 min

Infrastruktur & die Arbeit von morgen: Die Diskussionsrunde PolitTalk by eZürich

    • Government

Die Welt wird nach der Pandemie nicht mehr dieselbe sein. Arbeitsmuster, die sich in der Krise etabliert haben, werden zumindest teilweise bestehen bleiben: Menschen arbeiten unabhängiger von Ort und Zeit. Sie fordern mehr Flexibilität und Organisationen werden dezentraler.

Kann die Infrastruktur da mithalten? Wie verändern sich Wohnungspreise und Pendlerströme? Wie gehen Arbeitgebende mit dem Kontrollverlust um und wie können Arbeitnehmende vor den Schattenseiten des unabhängigen Arbeitens geschützt werden? Diese Fragen diskutieren wir mit:
- Barbara Josef, Mit-Gründerin von 5to9 AG
- Christian Grasser, Geschäftsführer bei asut - Schweizerischer Verband der Telekommunikation
- Stephan Erne, Mitglied der ewp-Unternehmensleitung und Spartenleiter Raum und Mobilität

Die Welt wird nach der Pandemie nicht mehr dieselbe sein. Arbeitsmuster, die sich in der Krise etabliert haben, werden zumindest teilweise bestehen bleiben: Menschen arbeiten unabhängiger von Ort und Zeit. Sie fordern mehr Flexibilität und Organisationen werden dezentraler.

Kann die Infrastruktur da mithalten? Wie verändern sich Wohnungspreise und Pendlerströme? Wie gehen Arbeitgebende mit dem Kontrollverlust um und wie können Arbeitnehmende vor den Schattenseiten des unabhängigen Arbeitens geschützt werden? Diese Fragen diskutieren wir mit:
- Barbara Josef, Mit-Gründerin von 5to9 AG
- Christian Grasser, Geschäftsführer bei asut - Schweizerischer Verband der Telekommunikation
- Stephan Erne, Mitglied der ewp-Unternehmensleitung und Spartenleiter Raum und Mobilität

1 hr 17 min