8 episodes

Wirtschaftliche Aktivitäten und Kapitalmärkte haben sich in den letzten Jahren zunehmend international entwickelt, und damit einhergehend auch die Notwendigkeit finanzielle Information entsprechend aufzuarbeiten und darzustellen. Es gibt jedoch bis heute keine global anerkannten, internationalen Rechnungslegungsvorschriften. Auch zahlreiche deutsche Unternehmen und Konzerne sind weltweit tätig. Aus diesem Grunde ist eine externe Rechnungslegung erforderlich, die sowohl international vergleichbar ist, als auch internationale Akzeptanz genießt. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen der Rechnungslegung nach den International Financial Reporting Standards (IFRS), den International Accounting Standards (IAS) und US-GAAP. In der Einführung zum Kurs werden die Problematik in Bezug auf sowie die Gründe für eine international angelegte Rechnungslegung vermittelt. Darauf aufbauend wird die Harmonisierung der Rechnungslegung erläutert und IFRS, IAS sowie US-GAAP in Grundzügen dargestellt. Ein Schwerpunkt des Kurses liegt in der Bilanzierung nach IFRS im Vergleich zu HGB. Im weiteren wird auf die Besonderheiten der Konzernrechnungslegung eingegangen. Der Kurs schließt ab mit einer Betrachtung des internationalen Prüfungswesens.

Internationale Rechnungslegung (Master) Internationale Hochschule Bad Honnef – Bonn (IUBH)

    • Business

Wirtschaftliche Aktivitäten und Kapitalmärkte haben sich in den letzten Jahren zunehmend international entwickelt, und damit einhergehend auch die Notwendigkeit finanzielle Information entsprechend aufzuarbeiten und darzustellen. Es gibt jedoch bis heute keine global anerkannten, internationalen Rechnungslegungsvorschriften. Auch zahlreiche deutsche Unternehmen und Konzerne sind weltweit tätig. Aus diesem Grunde ist eine externe Rechnungslegung erforderlich, die sowohl international vergleichbar ist, als auch internationale Akzeptanz genießt. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen der Rechnungslegung nach den International Financial Reporting Standards (IFRS), den International Accounting Standards (IAS) und US-GAAP. In der Einführung zum Kurs werden die Problematik in Bezug auf sowie die Gründe für eine international angelegte Rechnungslegung vermittelt. Darauf aufbauend wird die Harmonisierung der Rechnungslegung erläutert und IFRS, IAS sowie US-GAAP in Grundzügen dargestellt. Ein Schwerpunkt des Kurses liegt in der Bilanzierung nach IFRS im Vergleich zu HGB. Im weiteren wird auf die Besonderheiten der Konzernrechnungslegung eingegangen. Der Kurs schließt ab mit einer Betrachtung des internationalen Prüfungswesens.

    • video
    Internationale Rechnungslegung - Lektion 1: Grundlagen der IFRS

    Internationale Rechnungslegung - Lektion 1: Grundlagen der IFRS

    • 12 min
    • video
    Internationale Rechnungslegung - Lektion 2: Sachanlagevermögen

    Internationale Rechnungslegung - Lektion 2: Sachanlagevermögen

    • video
    Internationale Rechnungslegung - Lektion 3: Immaterielle Vermögenswerten

    Internationale Rechnungslegung - Lektion 3: Immaterielle Vermögenswerten

    • video
    Internationale Rechnungslegung - Lektion 4: Finanzinstrumente

    Internationale Rechnungslegung - Lektion 4: Finanzinstrumente

    • video
    Internationale Rechnungslegung - Lektion 5: Hedge Accounting

    Internationale Rechnungslegung - Lektion 5: Hedge Accounting

    • video
    Internationale Rechnungslegung - Lektion 6: Vorräte und langfristige Auftragsfertigung

    Internationale Rechnungslegung - Lektion 6: Vorräte und langfristige Auftragsfertigung

Top Podcasts In Business

Listeners Also Subscribed To

More by Internationale Hochschule Bad Honnef – Bonn (IUBH)