85 episodes

Geschichten von Flucht & Migration.

Im Zusammenhang mit Klimakrise, Politik und uns allen.

Der Podcast für Visionen einer besseren Zukunft.

Jeden Montag neu.

Journey Stories Peter Arp

    • Documentary

Geschichten von Flucht & Migration.

Im Zusammenhang mit Klimakrise, Politik und uns allen.

Der Podcast für Visionen einer besseren Zukunft.

Jeden Montag neu.

    85: Moria brennt, Europa pennt

    85: Moria brennt, Europa pennt

    Das Feuer von Moria hat die unwürdigen Lebensumstände von rund 13.000 Menschen dramatisch verschlechtert. Und den Abgrund der europäischen Asylpolitik offenbart. Wir haben unsere Hörer*innen gefragt: Wann, wenn nicht jetzt, braucht es klare Zeichen der Solidarität? Hier sind ihre Antworten: ratlos, wütend, emphatisch. Und mit der Aufforderung an die Politik, endlich menschlich zu handeln. Sofort.

    • 52 min
    84: „Sisi, Sex & Semmelknödel“

    84: „Sisi, Sex & Semmelknödel“

    Seit fünf Jahren ist der Syrer Omar Khir Alanam – Poetry Slammer und Schriftsteller - in Österreich. Zeit, die Seele dieses widersprüchlichen Landes zu ergründen. Sein zweites Buch ist eine Odyssee durch die neue Heimat und zugleich die verlorene alte, urkomisch und melancholisch. Über den Schriftsteller als Installateur, Sterbehilfe für Hunde und Sex auf Krankenschein.

    • 46 min
    83: „Hoffnungslosigkeit leisten wir uns nicht“

    83: „Hoffnungslosigkeit leisten wir uns nicht“

    Die Explosion im Hafen von Beirut hat die Spannungen im Libanon dramatisch verschärft. War es doch kein Unfall? Jaqueline Flory, die im Libanon Schulprojekte für syrische Flüchtlingskinder betreibt (siehe Episode 76) über die von der Regierung völlig allein gelassene Bevölkerung, über Wut und Solidarität und warum sie trotz allem nicht ans Aufgeben denkt.

    • 31 min
    82: Wegschauen, das krieg ich nicht hin

    82: Wegschauen, das krieg ich nicht hin

    Zu Hause in Bayern ist er Asylreferent, in Tansania kümmert er sich um lokale Entwicklungsprojekte. Johannes Lanser sieht Menschen aus Afrika fliehen, weil die Klimakatastrophe ihnen die Existenzgrundlage raubt. Wie der Kontinent für uns vor allem Rohstofflieferant und Absatzmarkt ist. Aber nicht nur: ein Gespräch über Begegnungen auf Augenhöhe, Selbstermächtigung und Respekt als Grundlage jeder Entwicklung.

    • 40 min
    81: Sie helfen den Vergessenen

    81: Sie helfen den Vergessenen

    JourneyStories kompakt: Menschen nach Flucht oder Migration sind dort wo sie ankommen selten willkommen. Umso wichtiger sind Institutionen, Organisationen oder Einzelne, die ihnen helfen, das fremde Land zur neuen Heimat werden zu lassen. Unmittelbar, uneigennützig, unaufgeregt – in dieser Episode präsentieren wir einige der hier schon mal vorgestellten beeindruckenden Projekte. Zum Nachhören und zur erneuten Inspiration.

    • 30 min
    80: Will Corona kill Humanitarian Aid?

    80: Will Corona kill Humanitarian Aid?

    Aid-organizations are heavily dependent on state-funding and individual donations. But fighting the COVID-19 pandemic leaves donors with less money to spend. How do NGO’s work under these challenging circumstances? Will they have to stop helping although their impact is much needed? Bea and Nico are experienced volunteers, here they talk about how Corona impacts their work.

    • 46 min

Top Podcasts In Documentary

Listeners Also Subscribed To