50 episodes

Politik für Desinteressierte. Naive Interviews gepaart mit der Dokumentation des deutschen Regierungssprechs (BPK). Lebt von eurer finanziellen Unterstützung

Jung & Naiv Tilo Jung

    • News
    • 4.7, 7 Ratings

Politik für Desinteressierte. Naive Interviews gepaart mit der Dokumentation des deutschen Regierungssprechs (BPK). Lebt von eurer finanziellen Unterstützung

    Live #15 mit Außenminister Heiko Maas (SPD)

    Live #15 mit Außenminister Heiko Maas (SPD)

    Hans & Tilo sprechen mit Außenminister Heiko Maas (SPD) über Außenpolitik in Zeiten von Corona und natürlich EURE Fragen.

    ACHTUNG, NEUES KONTO!
    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Konto: Jung & Naiv
    IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
    GLS Gemeinschaftsbank

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    • 40 min
    Live #14 mit Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU)

    Live #14 mit Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU)

    Hans & Tilo sprechen mit Jens Spahn (CDU) über die Anti-Corona-Maßnahmen der Bundesregierung, Ausgangsbeschränkungen, die aktuelle Lage und natürlich EURE Fragen an den Bundesgesundheitsminister aus dem Live-Chat & via Twitter

    ACHTUNG, NEUES KONTO!
    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Konto: Jung & Naiv
    IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
    GLS Gemeinschaftsbank

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    Lockerungstransparenz? – 8. April 2020 – RegPK

    Lockerungstransparenz? – 8. April 2020 – RegPK

    Themen: Kabinettssitzung, Termine der Bundeskanzlerin (Gespräche mit den Ministerinnen und Ministern im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus, Telefonkonferenz mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder), COVID-19-Pandemie (EU-Rettungspaket, mögliche Lockerung der Maßnahmen, mögliche Pflicht zum Tragen eines Mundschutzes, geplante Smartphone-App zur Analyse der Infektionswege, Zahl der getesteten Personen in Deutschland, Zahl der systemrelevanten Personen, geplante Aufnahme minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge, Rettung von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer, Situation im Flüchtlingslager Moria, Soforthilfeprogramm, Kapazitäten der Krankenhäuser, Reisebeschränkungen, sogenannte Luftbrücke für Schutzausrüstungen aus China, Bonuszahlungen an Pflegekräfte, COVID-19-Fälle innerhalb der Bundeswehr, geplante Ausweitung der gesetzlich erlaubten Arbeitszeit), Tornadonachfolge

    Naive Fragen zu:
    Corona-Politik (ab 16:00)
    - die Frage von Montag nach der Gesamtzahl der getesteten Menschen in Deutschland ist noch offen (ab 24:45)
    - die ganze Bundesregierung, alle Sprecher betonen hier seit Wochen, wie wichtig ihnen Transparenz ist. Das BMI, das AA und das BPA haben allein in der letzten Regierungspressekonferenz immer wieder darauf hingewiesen. Jetzt sagen Sie, dass Sie nicht über einzelne Voraussetzungen sprechen wollen, wann das alles wieder ein bisschen gelockert werden könnte. Das ist ja dann das Gegenteil von Transparenz. Können Sie uns das erklären?
    - Aber wir reden ja nicht davon, dass wir anfangen können, sondern wir wollen wissen, was Ihre Voraussetzungen dafür sind, wann man wie anfangen kann. Dabei geht es um Transparenz, die Sie uns explizit versprochen haben.
    - Was schätzen Sie denn, wie viele Menschen getestet wurden?

    Griechische Flüchtlingslager (ab 32:27)
    - Es gibt 14 000 Kinder in diesem Lager. Sie wollen jetzt bis zu 50 aufnehmen. Das entspricht 0,3 Prozent dieser Kinder in dem Lager. Sie wollen gleichzeitig für Entlastung in diesem Lager sorgen. Sind Sie der Meinung, dass Sie mit diesen 50 für Entlastung sorgen? Sind Sie der Meinung, dass Sie mit 300 bis 500 für Entlastung sorgen oder für Entlastung sorgen würden, wenn Sie alle dort herausholen würden? Warum sprechen Sie von Entlastung, wenn das ein Tropfen auf dem heißen Stein ist? (ab 36:30)
    - Warum bezieht man sich nicht auf die Quote, die man bei der Seenotrettung eingeführt hat? Da hat man auch gesagt, dass man von keine Ahnung 100 aus Seenot Geretteten 25 Prozent aufnimmt. Warum macht man das jetzt in Bezug auf das Flüchtlingslager Moria nicht und geht voran und sagt „Wir nehmen den größten Anteil auf“?
    - Bis wann soll das ganze Lager geräumt werden? Hat die Bundesregierung bzw. die Bundesregierung zusammen mit der EU ein Ziel? Haben Sie nicht Angst, dass die ganzen wochenlangen Verwaltungsakte Prüfungen, Auswahlverfahren usw. , von denen Sie gesprochen haben, angesichts eines Notfalls viel zu lange dauern? Ich meine, das Haus brennt, und die Feuerwehr will vorher erst einmal wissen, wer da in welchem Zimmer im Haus ist. Da läuft man doch rein und holt die Menschen raus (52:58)

    Seenotrettung (ab 52:00)
    - die „Sea-Eye“ hat gestern vermeldet, dass sie 150 Menschen im Mittelmeer gerettet hat und darauf wartet, diese Menschen in Sicherheit zu bringen. Was passiert mit denen jetzt?

    Corona in der Bundeswehr (ab 1:14:55)
    - können Sie uns die aktuellen Zahlen nennen, wie viele Soldaten infiziert, gegebenenfalls schwer erkrankt und vielleicht sogar gestorben sind?
    - Ist irgendeiner in einer Intensivstation, oder läuft alles normal? Geht es ihnen gut?

    ACHTUNG, NEUES KONTO!
    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Konto: Jung & Naiv
    IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
    GLS Gemeinschaftsbank

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    • 1 hr 25 min
    BPK zum KfW-Schnellkredit mit Finanzminister Scholz (SPD) & Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) – 6. April 2020

    BPK zum KfW-Schnellkredit mit Finanzminister Scholz (SPD) & Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) – 6. April 2020

    Thema: KfW- Schnellkredit - weitere Unterstützungsmaßnahmen für den Mittelstand mit
    - Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier
    - Bundesminister der Finanzen Olaf Scholz

    Naive Fragen zu (ab 32:25)
    - Landeshilfen
    - KfW-Kredite
    - Vermögensbesteuerung

    ACHTUNG, NEUES KONTO!
    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Konto: Jung & Naiv
    IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
    GLS Gemeinschaftsbank

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    • 56 min
    Zahlenwirrwarr – 6. April 2020 – RegPK

    Zahlenwirrwarr – 6. April 2020 – RegPK

    Themen: COVID-19-Pandemie (Pressekonferenz der Bundeskanzlerin zu den Maßnahmen der Bundesregierung, aktuelle Lage, sogenanntes Coronakabinett, Zahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten, Forderungen nach einem Mechanismus zur Verteilung von Patienten bei überlasteten Kliniken, Herstellung von Schutzmasken in Deutschland, Zahl der Tests, Reproduktionsrate, Kapazitäten im Gesundheitswesen, mögliche Pflicht zum Tragen eines Mundschutzes, Behandlung von EU-Bürgern in deutschen Krankenhäusern, Exitstrategie, Grenzkontrollen, Vorschlag des Bundes an die Länder zur Anordnung einer verbindlichen zweiwöchigen Quarantäne für nach Deutschland Einreisende, Anti-Corona-App, Aufruf des niederländischen Ministerpräsidenten an deutsche Urlauber mit Blick auf die Osterferien, Lockerung der Maßnahmen in Österreich, geplante Smartphone-App zur Analyse der Infektionswege, Podcast der Bundeskanzlerin, Eurobonds, Lage am Ölmarkt, Hilfen für gemeinnützige Organisationen), Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge durch EU-Staaten

    Naive Fragen zu:
    Corona-Tests (ab 15:20)
    - Erstens. Wie viele Tests gab es insgesamt, und wie viele unterschiedliche Menschen in Deutschland wurden bisher getestet? Manche werden ja mehrfach getestet. Können Sie uns das sagen? Zweitens. Zur Reproduktionsrate sagte Herr Wieler vom RKI am Freitag, dass sie mittlerweile auf eins gefallen sei, also dass jeder Infizierte nur noch einen weiteren ansteckt. Bis vor Kurzem galt bei Ihnen die Zahl zwei bis drei. Ist das auch Ihr Stand?
    - Halten Sie die Zahl für belastbar? Es gibt ja Experten, die sagen, die Dunkelziffer sei zehnmal so hoch.
    - Wie hoch ist die Gesamtzahl an Tests und der getesteten Menschen in Deutschland?

    Corona-App (ab 42:45)
    - Sie sagten gerade, die App solle innerhalb Europas vereinbar bzw. interoperabel sein. Herr Braun spricht von einer einheitlichen europaweiten App. Das sind ja zwei unterschiedliche Dinge. Könnten Sie noch einmal aufklären, was jetzt gilt? (ab 47:55)
    - Sie sagen, dass das RKI zusammen mit dem BMG usw. diese App entwickeln. Aber wer programmiert diese App, wer sind also die Coder im Hintergrund? Ist das eine Firma, ist das Open Source? Wie ist das?

    Podcast der Kanzlerin (ab 48:39)
    - Weil Sie den Podcast der Kanzlerin so oft erwähnen: Können Sie uns sagen, wie viele Abrufe der mittlerweile hat?
    - Ersetzen die Podcasts mittlerweile die Interviews?

    OPEC (ab 52:55)
    - Können Sie uns sagen, wie Sie den Streit zwischen den Saudis und den Russen bewerten und wie Sie sich zu OPEC generell positionieren?
    - Halten Sie OPEC für eine legitime Organisation?

    Flüchtlingslager (ab 53:40)
    - ist die Lage der Flüchtlinge mittlerweile Chefinnensache? Bis wann müssen aus Sicht der Kanzlerin die Menschen da raus sein? Kann das noch den ganzen April dauern, müssen wir bis zur Katastrophe warten? (ab 57:00)
    - Aber keine Chefinnensache?


    ACHTUNG, NEUES KONTO!
    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Konto: Jung & Naiv
    IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
    GLS Gemeinschaftsbank

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    • 1 hr 2 min
    Live #13 mit AnnenMayKantereit (Henning May & Christopher Annen)

    Live #13 mit AnnenMayKantereit (Henning May & Christopher Annen)

    Wolfgang M. Schmitt & Tilo sprechen mit Henning und Christopher von der deutschen Rockband "AnnenMayKantereit" über Musik machen in Corona-Zeiten, Politik, Aktivismus und natürlich EURE Fragen an die beiden.

    ACHTUNG, NEUES KONTO!
    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Konto: Jung & Naiv
    IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
    GLS Gemeinschaftsbank

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    • 1 hr 29 min

Customer Reviews

4.7 out of 5
7 Ratings

7 Ratings

J0tHaT€pper ,

Good interviews, but the BPK needs a different podcast!

I find the interviews extremely interested and astonishingly well made. The questions are naïve (as the name implies) but still insightful. However, the feed is filled with the BPK recordings, which would deserve their own podcast. Granted, this way it pops up on many peoples' radars, but I still think that seperating them would serve the podcast very well to distinguish its purpose.

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To