12 episodes

Um das Jurastudium glücklich und erfolgreich zu bestehen, sollte man mehr kennen als nur den Gesetzestext. Man muss über den Tellerrand - seinen persönlichen Horizont - hinausblicken können. Wer hat dies nicht auch schon einmal gehört?! Deswegen wollen wir euch auf eine Reise in den Kosmos der Juristerei mitnehmen.

In zwei Formaten möchten wir euch zeigen, welche eindrucksvollen Bereiche mit dem Jurastudium verflochten sind.

Bei Lob, Kritik, Anmerkungen oder Fragen könnt ihr gerne eine E-Mail an folgende Adresse schreiben: juraunddieweltdadraussen@gmx.de

Wir wünschen euch viel Spaß!

Jura und die Welt da draußen Frederick Milz

    • Non-Profit

Um das Jurastudium glücklich und erfolgreich zu bestehen, sollte man mehr kennen als nur den Gesetzestext. Man muss über den Tellerrand - seinen persönlichen Horizont - hinausblicken können. Wer hat dies nicht auch schon einmal gehört?! Deswegen wollen wir euch auf eine Reise in den Kosmos der Juristerei mitnehmen.

In zwei Formaten möchten wir euch zeigen, welche eindrucksvollen Bereiche mit dem Jurastudium verflochten sind.

Bei Lob, Kritik, Anmerkungen oder Fragen könnt ihr gerne eine E-Mail an folgende Adresse schreiben: juraunddieweltdadraussen@gmx.de

Wir wünschen euch viel Spaß!

    Jurastudium als... - Fakultätsrat und Vorsitzender der Fachschaft

    Jurastudium als... - Fakultätsrat und Vorsitzender der Fachschaft

    Es gibt eine Vielzahl an Ehrenämtern – auch an den Universitäten und Fakultäten.

    Zu den Wichtigsten gehören dabei der Fakultätsrat und der Vorsitz der jeweiligen Fachschaft.

    Doch was genau macht man in diesen Positionen? Welchen Einfluss kann man auf die Geschehnisse an der Fakultät ausüben – insbesondere in Phasen des Umzugs und der Renovierung des Hauptseminars sowie den Herausforderungen in der Coronakrise? Was treibt einen an, einen großen Teil der recht knappen Freizeit für andere Studierende einzusetzen?

    Diese und weitere Fragen wird uns der momentane Fakultätsrat und Vorsitzende der Fachschaft Jura der Universität zu Köln, Tim Münster, in der heutigen Folge beantworten.

    Wenn ihr Fragen, Anregungen und/oder Kritik an dieser Folge und dem gesamten Podcast habt, schreibt uns gerne eine E-Mail an: juraunddieweltdadraussen@gmx.de

    • 35 min
    Recht.interessant - Digitalisierung und digitale Klausuren (mit Christoph Geib)

    Recht.interessant - Digitalisierung und digitale Klausuren (mit Christoph Geib)

    Digitalisierung und Jurastudium – auf den ersten Eindruck zwei kaum miteinander zu vereinbarenden Begriffe.



    Doch auch die Juristerei kann sich dem Wandel der Zeit nicht entziehen und wird sich verändern.



    Zusammen mit dem Vorsitzenden der Bundesfachschaft Jura, Christoph Geib, beschäftigen wir uns heute unter anderem mit den Fragen, wie digital das Jurastudium in Deutschland schon ist und welche Herausforderungen die Universitäten und Studierenden erwartet. Außerdem werfen wir einen Blick auf die zahlreichen positiven Aspekte, die einen Digitalisierung mit sich bringt, sowie einige fantastische Pilotprojekte.



    Wenn ihr Fragen, Anregungen und/oder Kritik an dieser Folge und dem gesamten Podcast habt, schreibt uns gerne eine E-Mail an: juraunddieweltdadraussen@gmx.de



    Die Bundesfachschaft erreicht ihr unter: https://bundesfachschaft.de (Lernhilfen zum digitalen Selbststudium: https://bundesfachschaft.de/themen/selbststudium/)

    • 35 min
    Warm-up: es geht wieder los!

    Warm-up: es geht wieder los!

    Alles glänzt, so schön neu - ganz nach Peter Fox geht der Jurapodcast weiter!



    In wenigen Tagen melden wir uns mit einer neuen Folge zurück!





    Das ist neu:


    neuer Name: Der Podcast wird in „Jura und die Welt da draußen“ umgetauft
    kürzer: die Folgen sollen zukünftig zwischen 30-45 Minuten dauern
    neuer Rhythmus: alle zwei Wochen, dafür durchgehend
    ein neues, zusätzliches Format: neben „Jurastudium als…“ gibt es demnächst „recht.interessant“
    ein neues Gesicht: zusammen mit Freddi wird demnächst Christian dem Podcast seine Stimme leihen



    Was ist „recht.interessant“


    angesprochen werden allgemeine Themen, die mit dem Jurastudium zusammenhängen und es beeinflussen
    wir versuchen regelmäßig eine/n Expert/in als Gast einzuladen



    Wenn ihr Themenvorschläge und Ideen für „recht.interessant“ habt, schreibt uns diese gerne in den Kommentaren oder via: juraunddieweltdadraussen@gmx.de

    • 5 min
    Jurastudium als Studienabbrecher

    Jurastudium als Studienabbrecher

    Eine Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung ergab, dass 24 % der Jurastudierenden ihr Studium gänzlich abbrechen – und davon sind diejenigen, die „lediglich“ den Studiengang wechseln, nicht einmal umfasst.

    Während der Anteil bei Bachelorstudiengängen mit 32% noch etwas höher ist, ist insbesondere der Vergleich zu den anderen Staatsexamens-Studiengängen auffallend: In Medizin beträgt die Abbruchsquote 11%, bei Lehramt 13%.

    Dazu kommt, dass das Jurastudium im Durchschnitt nach dreieinhalb Jahren abgebrochen wird, während es in anderen Studiengängen ein Jahr früher der Fall ist.

    In der heutigen Spezialfolge berichtet und Christoph, wie der Entschluss, das Studium abzubrechen in einem heranreift, welchen Einfluss das Studiensystem auf die Entscheidung hat und welche Unterstützung man von Seiten der Universität und Fakultät während dieser für einen selbst schwierigen Zeit erhält – oder nicht erhält.

    Wenn ihr Fragen an Christoph, Lob, Kritik oder Anmerkungen zum Podcast habt, schickt gerne eine Mail an: jurastudiumals@gmx.de

    • 55 min
    Jurastudium als Dunkelhäutiger (mit Giovani Nantcha) - Teil 2

    Jurastudium als Dunkelhäutiger (mit Giovani Nantcha) - Teil 2

    „Hallo du eingedeutschte Negertussi“ – so beginnt ein Brief, den Giovani Nantchas Mutter zuletzt erhalten hat. Er selbst wird auf Grund seiner Hautfarbe ebenfalls regelmäßig mit Diskriminierung konfrontiert. Denn nicht erst seit dem Tod Georg Floyds besteht ein Rassismusproblem – das gab und gibt es schon immer, auch hier in Deutschland. Da es keinen Sinn ergibt, wenn Nichtbetroffene das Thema diskutieren, berichtet uns Gio von seinen Erlebnissen und Eindrücken.

    Wie fühlt es sich an, Diskriminierung ausgesetzt zu sein? Wann spürt man diese Andersbehandlung zum ersten Mal? Leben wir in einer rassistischen Gesellschaft? Welche Möglichkeiten gibt es, damit jeder dazu beitragen kann, dass wir tatsächlich in einem weltoffenen, friedlichen Umfeld leben?

    Dies sind nur einige Themenbereiche, mit denen wir uns in der heutigen Folge beschäftigen. Aber um den ersten Teil der Antwort auf die letzte Frage vorweg zu nehmen: Der erste Schritt ist, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und sich zu informieren.

    The African Network of Germany findet ihr hier:

    tang-ev.de

    oder

    fachschaft.de/tang-facebook

    Wenn ihr Fragen an Gio, Lob, Kritik oder Anmerkungen zum Podcast habt, schickt gerne eine Mail an: jurastudiumals@gmx.de

    #beiunsauch

    • 1 hr 12 min
    Jurastudium als Dunkelhäutiger (mit Giovani Nantcha) - Teil 1

    Jurastudium als Dunkelhäutiger (mit Giovani Nantcha) - Teil 1

    „Hallo du eingedeutschte Negertussi“ – so beginnt ein Brief, den Giovani Nantchas Mutter zuletzt erhalten hat.

    Er selbst wird auf Grund seiner Hautfarbe ebenfalls regelmäßig mit Diskriminierung konfrontiert. Denn nicht erst seit dem Tod Georg Floyds besteht ein Rassismusproblem – das gab und gibt es schon immer, auch hier in Deutschland. Da es keinen Sinn ergibt, wenn Nichtbetroffene das Thema diskutieren, berichtet uns Gio von seinen Erlebnissen und Eindrücken.

    Wie fühlt es sich an, Diskriminierung ausgesetzt zu sein? Wann spürt man diese Andersbehandlung zum ersten Mal? Leben wir in einer rassistischen Gesellschaft? Welche Möglichkeiten gibt es, damit jeder dazu beitragen kann, dass wir tatsächlich in einem weltoffenen, friedlichen Umfeld leben?

    Dies sind nur einige Themenbereiche, mit denen wir uns in der heutigen Folge beschäftigen. Aber um den ersten Teil der Antwort auf die letzte Frage vorweg zu nehmen: Der erste Schritt ist, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und sich zu informieren.

    The African Network of Germany findet ihr hier:

    tang-ev.de

    oder

    fachschaft.de/tang-facebook

    Wenn ihr Fragen an Gio, Lob, Kritik oder Anmerkungen zum Podcast habt, schickt gerne eine Mail an: jurastudiumals@gmx.de



    #beiunsauch

    • 1 hr 3 min

Top Podcasts In Non-Profit