25 episodes

Sascha Quäck und Sebastian Müller laden zu einem unterhaltsamen Fachaustausch. In ihrem Podcast informieren, diskutieren und streiten die beiden Insider über die relevanten Themen aus dem weiten Feld von Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit. Es geht um rechtliche und fachliche Grundlagen, Herausforderungen wie die Digitalisierung von Angeboten oder die immerwährende Debatte, was Jugendarbeit eigentlich leistet, mitunter auch um Klischees sowie Dos und Don‘ts der Jugendarbeits-Community. Immer aber stehen die Angelegenheiten und Anliegen der Hörer:innen im Mittelpunkt der Unterhaltung.

Käffchen gefällig‪?‬ Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V.

    • Business

Sascha Quäck und Sebastian Müller laden zu einem unterhaltsamen Fachaustausch. In ihrem Podcast informieren, diskutieren und streiten die beiden Insider über die relevanten Themen aus dem weiten Feld von Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit. Es geht um rechtliche und fachliche Grundlagen, Herausforderungen wie die Digitalisierung von Angeboten oder die immerwährende Debatte, was Jugendarbeit eigentlich leistet, mitunter auch um Klischees sowie Dos und Don‘ts der Jugendarbeits-Community. Immer aber stehen die Angelegenheiten und Anliegen der Hörer:innen im Mittelpunkt der Unterhaltung.

    22/09 Prof. Dr. Florian Baier – Wirkungen in der Schulsozialarbeit

    22/09 Prof. Dr. Florian Baier – Wirkungen in der Schulsozialarbeit

    Schulsozialarbeit gehört seit vielen Jahren zu den größten Feldern der Jugendförderung und befindet sich weiterhin im Ausbau. Erklärtes Ziel in Brandenburg ist es, an allen Schulen Schulsozialarbeit vorhalten zu können. Das allein zeugt davon, dass sich alle verantwortlichen Akteure des Wirkungsspektrums dieser Leistung bewusst sind.

    Prof. Dr. Florian Baier forscht  seit vielen Jahren zur Sozialen Arbeit in schulischen Kontexten. Seine Analysen zur Wirkweise der Arbeitsfelder, die auf den Prinzipien der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit basieren und dabei in besonderer Weise von der Kooperation mit dem System Schule abhängig sind, unterstützen die Notwendigkeit eines kontinuierlichen Angebots der Schulsozialarbeit.

    Referent: https://www.fhnw.ch/de/personen/florian-baier

    Hintergrund: Ein Mal im Monat präsentiert der Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg einen Fachvortrag zu den Themen der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit und veröffentlicht ihn nachträglich im Podcast-Kanal Käffchen gefällig?.

    • 37 min
    22/08 Prof. Dr. Ulrich Deinet – Prinzipien der Jugendarbeit im schulischen Rahmen leben

    22/08 Prof. Dr. Ulrich Deinet – Prinzipien der Jugendarbeit im schulischen Rahmen leben

    In weiten Teilen des Landes werden zunehmend nonformale Bildungsangebote aus dem außerschulischen Bereich auch im Schulkontext verortet. Sowohl bei Kooperationen im Bereich des Ganztags als auch bei Angeboten der Schulsozialarbeit orientieren sich die durchführenden Träger regelmäßig an den etablierten Prinzipien der Jugendarbeit: Freiwilligkeit, Niedrigschwelligkeit, Lebenswelt- und Sozialraumorientierung sowie Offenheit.

    Prof. Dr. Ulrich Deinet war lange Zeit hauptamtlicher Professor an der Hochschule Düsseldorf und forschte unter anderem zur Sozialraumorientierung und zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit. In seinem Vortrag beleuchtet er aktuelle Entwicklungen der Kooperationen zwischen Schule und Jugendhilfe/Jugendarbeit und geht auf die Frage ein, wie die o. g. Prinzipien im schulischen Rahmen sichtbar werden können.

    Präsentation: https://www.fjb-online.de/wp-content/uploads/2022/12/221025-PRES-Impuls_des_Monats-Deinet.pdf

    Hintergrund: Ein Mal im Monat präsentiert der Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg einen Fachvortrag zu den Themen der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit und veröffentlicht ihn nachträglich im Podcast-Kanal Käffchen gefällig?.

    • 33 min
    22/07 Katrin Krumrey – Mehr Einsatz für Kinder und Jugendliche in Brandenburg

    22/07 Katrin Krumrey – Mehr Einsatz für Kinder und Jugendliche in Brandenburg

    Im September 2020 beschloss der Landtag Brandenburg, eine:n Beauftragte:n für die Belange von Kindern und Jugendlichen zu berufen, um die bereits vielfältigen Bemühungen zur Vertretung der Interessen von jungen Menschen zu ergänzen. Damit unterstrich das Land, dass es die durch die Kommunalverfassung verankerte Motivation zur wirksamen Kinder- und Jugendbeteiligung auch auf Landesebene umsetzen wolle.

    In ihrem Vortrag stellt Katrin Krumrey sich und ihre Tätigkeit vor. Dabei geht sie insbesondere darauf ein, wie die aktuellen Entwicklungen im Land Brandenburg (z. B. Entwicklung eines Kinder- und Jugendschutz und -fördergesetzes) genutzt werden können, um die Lebensbedingungen junger Menschen nachhaltig zu verbessern.

    Referentin: Katrin Krumrey, Landes- Kinder- und Jugendbeauftragte des Landes Brandenburg

    Hintergrund: Einmal im Monat präsentiert der Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg einen Fachimpuls aus verschiedenen Bereichen der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit. Innerhalb von 20 bis 40min bieten die Expert:innen einen Einblick in gesetzliche Grundlagen, wissenschaftliche Erkenntnisse und pädagogische Erfolgsmodelle.

    • 30 min
    22/06 Susann Reissig – Politische Interessenvertretung in der Kommunalpolitik

    22/06 Susann Reissig – Politische Interessenvertretung in der Kommunalpolitik

    Bei dem Begriff „Lobbyarbeit“ wird schnell eine Assoziation zu großen Wirtschafts- und Interessenverbänden hergestellt, die fernab vom öffentlichen Geschehen, Einfluss auf Gesetze nehmen und Finanzströme in die eigenen Strukturen lenken. Im Vergleich zu diesen professionalisierten Strukturen erscheinen die eigenen Möglichkeiten zur kommunalpolitischen Einflussnahme eher gering.

    Susann Reissig ist Koordinatorin für die Verbandsarbeit des Kreisjugendring Oberhavel e. V.. Sie beschreibt, wie relevante Themen der Jugendarbeit im kommunalen Raum platziert und gemeinsam für verbesserte Lebensbedingungen junger Menschen gestritten werden können. Dabei geht es neben der Mitwirkung in Verbänden auch um abgestimmte Aktivitäten, die sowohl von jungen Menschen als auch von Sozialarbeitenden ausgehen können.

    Präsentation: https://www.fjb-online.de/wp-content/uploads/2022/07/220627-PRES-Impuls_des_Monats-Lobbyarbeit.pdf

    Informationen zum KJR Oberhavel: https://www.youtube.com/watch?v=lUGGkRpemLI&t=27s

    Hintergrund: Ein Mal im Monat präsentiert der Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg einen Fachvortrag zu den Themen der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit und veröffentlicht ihn nachträglich im Podcast-Kanal Käffchen gefällig?.

    • 34 min
    22/05 Prof. Dr. Thomas Meyer - Index zur Inklusion

    22/05 Prof. Dr. Thomas Meyer - Index zur Inklusion

    Die inklusive Ausrichtung der Kinder- und Jugendarbeit erfährt durch die Gesetzesreform einen starken Rückenwind. Dabei besteht auch die Herausforderung, sich mit verschiedensten Formen von Barrieren zu beschäftigen und adäquate Maßnahmen zur Überwindung von Teilhabe-Barrieren zu ergreifen.

    In einer eindrucksvollen Verknüpfung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Erfahrungen präsentiert Prof. Dr. Thomas Meyer den „Index für die Jugendarbeit zur Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung“. Neben strukturellen Barrieren werden dabei auch persönliche Haltungen von Fachkräften sowie die tatsächlich gelebte Kultur in Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit in den Blick genommen.

    Präsentation: https://www.fjb-online.de/wp-content/uploads/2022/06/2205-PRES-Thomas_Meyer-Index_zur_Inklusion.pdf

    Referent: https://www.dhbw-stuttgart.de/studium/bachelor-studienangebot/sozialwesen/kinder-und-jugendarbeit/ansprechpersonen/prof-dr-thomas-meyer/

    Hintergrund: Ein Mal im Monat präsentiert der Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg einen Fachvortrag zu den Themen der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit und veröffentlicht ihn nachträglich im Podcast-Kanal Käffchen gefällig?.

    • 34 min
    22/04 Carola Laun - Jugendarbeit als Marke

    22/04 Carola Laun - Jugendarbeit als Marke

    Carola Laun ist Gründerin des Kinder & Jugend Marketing Kontor. Sie berät Unternehmen und gemeinnützige Organisationen, jugendliche Zielgruppen ansprechend und verantwortungsvoll zu erreichen. Ihr Fokus liegt dabei nicht nur auf einer modernen Gestaltung des jeweiligen Mediums, sondern auch auf den zu formulierenden Botschaften, mithilfe derer junge Menschen für ein Projekt begeistert werden sollen.

    Link zur Präsentation: https://www.fjb-online.de/wp-content/uploads/2022/05/220426_KJMK_Jugendarbeit_als_Marke.pdf

    Informationen zur Referentin: https://kjmk.de

    Hintergrund: Ein Mal im Monat präsentiert der Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg einen Fachvortrag zu den Themen der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit und veröffentlicht ihn nachträglich im Podcast-Kanal Käffchen gefällig?.

    • 30 min

Top Podcasts In Business

In Good Company with Nicolai Tangen
Norges Bank Investment Management
Money Stuff: The Podcast
Bloomberg
REAL AF with Andy Frisella
Andy Frisella #100to0
The Ramsey Show
Ramsey Network
Money Rehab with Nicole Lapin
Money News Network
Thoma Bravo's Behind the Deal
Thoma Bravo | Pod People