19 episodes

Klassik Ultras sind besonders leidenschaftliche Fans der klassischen Musik. Leider sind sie im Vergleich zur gesamten Ultra-Bewegung bisher nur eine kleinere Randgruppe. Dieser Podcast wird das ändern.
Ihre Gastgeberinnen sind Catharina Waschke (Marketing und
Development) und Judith Schor (Kommunikation und Dramaturgie). In nicht immer zielorientierten, dafür von Faszination und Begeisterung getriebenen Dialogen berichten sie über Begebenheiten, die mit klassischer Musik und dem wahren Leben zu tun haben. Musikgeschichtliche Fakten haben darin ebenso einen Platz wie skurrile Geschichten – fast immer entspricht das Gesagte der Wahrheit. Gelegentlich treten Waschke und Schor mit verstellten Stimmen auf, um vermeintlich exklusive Stargäste zu simulieren.

Klassik Ultras Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

    • Music

Klassik Ultras sind besonders leidenschaftliche Fans der klassischen Musik. Leider sind sie im Vergleich zur gesamten Ultra-Bewegung bisher nur eine kleinere Randgruppe. Dieser Podcast wird das ändern.
Ihre Gastgeberinnen sind Catharina Waschke (Marketing und
Development) und Judith Schor (Kommunikation und Dramaturgie). In nicht immer zielorientierten, dafür von Faszination und Begeisterung getriebenen Dialogen berichten sie über Begebenheiten, die mit klassischer Musik und dem wahren Leben zu tun haben. Musikgeschichtliche Fakten haben darin ebenso einen Platz wie skurrile Geschichten – fast immer entspricht das Gesagte der Wahrheit. Gelegentlich treten Waschke und Schor mit verstellten Stimmen auf, um vermeintlich exklusive Stargäste zu simulieren.

    Hotspot für Neuentdeckungen

    Hotspot für Neuentdeckungen

    Zeitgenössische Musik erscheint einem manchmal als unbekannte Insel – eine mit Urwald-Dickicht, in dem man sich leicht verirren kann und dem man deshalb lieber fernbleibt. Dabei muss das alles gar nicht so undurchsichtig sein, wissen Catharina und Luisa zu berichten. Péter Eötvös zum Beispiel entwickelte sein Werk „DoReMi“ aus der Solmisation, also aus der Grundlage der Musikerziehung. So kommen diese drei Töne oft in einfachen Kinderliedern vor – und markieren den Anfang von Eötvös‘ Violinkonzert. Mehr zur Solmisationstechnik und was das Stück außerdem noch besonders und hörenswert macht, erfahrt ihr in der neuen Folge Klassik Ultras.

    • 9 min
    Diesen Kuss der ganzen Welt

    Diesen Kuss der ganzen Welt

    Beethovens 9. Sinfonie – das Nonplusultra der Klassik. Ein jeder kennt den 4. Satz mit der Ode „An die Freude“ Friedrich Schillers. Doch worin liegt die Kraft dieser Musik? Und warum erscheint ausgerechnet diese Chorstelle so exponiert in unserer Gesellschaft und auch in Bereichen außerhalb der klassischen Musik? Unsere Podcast-Hosts Catharina und Luisa ergründen in dieser Folge Klassik Ultras das Phänomen „Beethovens Neunte“ und liefern gleich Noch-Nicht-Gewusstes zu diesem Werk hinterher.

    • 16 min
    Bach and friends feat. Maurice Steger

    Bach and friends feat. Maurice Steger

    Unsere Podcasthost Catharina hat sich Verstärkung durch ihre Kollegin Luisa geholt. In dieser Folge erzählen sie unter anderem von der Kunst, eine Blockflöte so zu bauen, dass sie wie eine Geige klingt. Was das mit Maurice Steger, dem Solisten und Dirigenten unseres ersten Mannheimer Meister*innenkonzerts zu tun hat, und wie man formvollendet Edward Elgar auf der Altblockflöte intonieren kann, gibt es in der neuen Folge Klassik Ultras zu hören.

    • 8 min
    Lieber mit Musik

    Lieber mit Musik

    Alleine im Studio arbeitete sich unsere Podcasthost Catharina in der 15. Klassik Ultras Folge durch die tieftraurige Musik von Peter Tschaikowsky. Seine 6. Sinfonie, die auch sein letztes Werk ist, trägt den programmatischen Titel „Pathetique“. In jeder einzelnen Note steckt ein Stück Lebensgeschichte des Komponisten, als sei die Musik ein Spiegel seiner Erfahrungen. Eine Gefühlsreise zwischen schmerzvoller Sehnsucht und strahlender Hoffnung.

    • 4 min
    Klassik Ultras Mega Spezial

    Klassik Ultras Mega Spezial

    Die Klassik Ultras feiern ihren 1. Geburtstag! Ein Grund zu feiern und das gemeinsam mit einem Stargast, der in dieser Folge ganz genau von den beiden Hosts unter die Lupe genommen wird. Freut euch auf eine spektakuläre Spezialfolge und erfahrt allerhand Spannendes über das Festival Modern Times, mit dem die Staatsphilharmonie im September in die neue Saison startet.

    • 15 min
    Guten Abend, gut' Nacht

    Guten Abend, gut' Nacht

    Was kommt nach dem iPhone? Wird es noch einmal ein Handy geben, das den Markt derart euphorisieren kann? Das Menschen dazu bringt, sich zu verschulden oder tagelang vor den Apple-Stores dieser Welt zu campieren? Wie müsste es aussehen, was müsste es können? Es ist wahrscheinlich unmöglich, diesen Erfolg zu wiederholen, aber wer es schaffen würde, wäre reich und unvergessen. Ähnlich muss sich Komponieren im Jahr 1827 angefühlt haben. Beethoven war gerade gestorben und hatte der Nachwelt neun alles überstrahlende Sinfonien hinterlassen. „Wer vermag nach Beethoven noch etwas zu machen?“, fragte Franz Schubert und er war nicht der einzige, der sich dieser Frage gegenüber quälend ratlos fühlte. Johannes Brahms arbeitete, experimentierte und verwarf 14 Jahre lang, bevor er 1876 seinen Prototypen an den Start brachte, der die Welt veränderte.

    • 10 min

Top Podcasts In Music

The Joe Budden Network
The Black Effect and iHeartPodcasts
Barstool Sports
iHeartPodcasts
All The Things Productions
No Jumper

You Might Also Like

ORF
Bayerischer Rundfunk
Hörspiel und Feature
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Richard Hemmer und Daniel Meßner
Mitteldeutscher Rundfunk