13 episodes

Ihr habt Fragen zur Arbeitswelt, Gewerkschaften und Politik? Wir suchen für euch die Antworten! Fragen an - jugendbuero-thueringen@dgb.de

Lohn und Brot DGB Jugend Thüringen

    • Politics

Ihr habt Fragen zur Arbeitswelt, Gewerkschaften und Politik? Wir suchen für euch die Antworten! Fragen an - jugendbuero-thueringen@dgb.de

    12. Folge - Ergebnisse der Traifverhandlungen im Öffentlichen Dienst

    12. Folge - Ergebnisse der Traifverhandlungen im Öffentlichen Dienst

    In dieser Folge sprechen wir mit Corinna Hersel, Beziksgeschäftsführerin der ver.di Thüringen, über die Ergebnisse der Traifverhandlungen im Öffentlichen Dienst, die in diesem Jahr wegen der Coronapandemie unter erschwerten Bedingungen stattfand. Ein besonderes Augenmerk legen wir in diesem Podcast auf Auszubildende, Beschäftigte im Pflegebereich sowie auf das Thema Arbeitszeit. Corinna fasst für uns die wichtigsten Ergebnisse der Tarifverhandlungen zum TVÖD, der für Millionen Beschäftigte in Deutschland gilt, zusammen. 

    Außerdem haben wir zu Beginn der Sendung zwei Aufnahmen für Euch eingespielt. Hier sind zuerst Kathrin Vitzthum, Landesvorsitzende der GEW Thüringen, und im Anschluss Oliver Greie, Landesbezirksleiter der ver.di Sachsen-Sachsen-Anhalt-Thüringen, zu hören. 

    Die Traifverhandlungen seien nicht perfekt aber akzeptabel aber sagte Corinna in unserem Gespräch. Auch Frank Werneke, ver.di Vorsitzender sagte über die Ergebnisse der Tarifverhandlungen des TVÖD "Das ist unter den derzeitigen Bedingungen ein respektabler Abschluss, der für unterschiedliche Berufsgruppen, die im Fokus der Tarifrunde standen, maßgeschneidert ist. Besonders erfreulich ist, dass es uns gelungen ist, deutliche Verbesserungen für untere und mittlere Einkommensgruppen sowie für den Bereich Pflege und Gesundheit durchzusetzen."

    Mehr Infos findet Ihr auf der Homepage der ver.di: https://unverzichtbar.verdi.de/++co++cf0bc3e8-16c0-11eb-bcc3-001a4a16012a

     Zu den konkreten Ergebnissen für Azubis und junge Beschäftigte gelangt Ihr über die Internetseite der ver.di Jugend: https://www.tarifrebellion.de/tarifrunden/oeffentlicher-dienst-bund/news-tvoed-bund-und-kommunen/tarifergebnis-fur-auszubildende-im-oeffentlichen-dienst/. 



    Ablauf der Folge: 

    - ab Min. 1:57: Statement von Kathrin Vitzthum

    - ab Min. 2:56: Statement von Oliver Greie

    - ab Min. 6:33: Interview mit Corinna Hersel

    • 25 min
    11. Folge - Gehen die Krankenkassen pleite?

    11. Folge - Gehen die Krankenkassen pleite?

    In unserer neuen Folge stellt sich unser stellvertretender Vorsitzender Sandro Witt unseren Fragen zu einem sehr speziellen, aber besonders wichtigem Thema. Sandro sitzt im Verwaltungsrat der AOK Plus und muss gerade die finanziellen Rücklagen vor dem Gesundheitsminister Jens Spahn verteidigen. Es gilt eine Insolvenz abzuwehren! Wie es zu dieser Situation gekommen ist und welche Optionen dem Verwaltungsrat zur Verfügung stehen, hört ihr in unserer neuen Folge.

    Links zur Sendung:

    PM: https://hessen-thueringen.dgb.de/presse/++co++4ea0739a-ff03-11ea-86ba-001a4a160123

    Risikostrukturausgleich: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/risikostrukturausgleich.html

    • 44 min
    10. Folge - Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst

    10. Folge - Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst

    In unserer zehnten Folge sprechen wir mit Matthias Marquardt, stellverstretender Vorsitzender der ver.di Thüringen, über den Verlauf der bisherigen Tarifverhandlungen zum Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst und den Zusammenhalt der Millionen Kolleg*innen, für die der TVÖD gilt. Außerdem sprechen wir über die Forderungen der Arbeitnehmer*innen, die - entgegen vieler Medienberichte - mehr umfassen als 4,8 Prozent mehr Lohn. Matthias Marquardt meint, dass aus dem Klatschen im Frühjahr jetzt keine Klatsche werden dürfe. Denn viele Beschäftigte im Öffentlichen Dienst - egal ob in der Verwaltung, in Kitas, kommunalen Kliniken, Sparkassen oder in der kommunalen Ver- und Entsorgung - haben auch während der Corona-Pandemie alles gegeben und - wie man so schön sagt - den "Laden am Laufen gehalten". 

    Der Hintergrund zu dieser Podcast-Folge sind die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst, die nach einer ergebnislosen zweite Verhandlungsrunde vertagt worden sind. Warnstreiks in Kitas, Sparkassen, Krankenhäusern und Behörden werden durch die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di daher deutlich ausgeweitet. „Von Respekt und Anerkennung gegenüber den Beschäftigten war nichts zu  spüren“ sagte der ver.di Vorsitzende Frank Werneke nach dem Ende der 2. Verhandlungsrunde gegenüber Medien. 

    Mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage von ver.di Thüringen: https://thueringen.verdi.de/ sowie auf der Internetseite der ver.di-Jugend Sachsen-Sachsen-Anhalt-Thüringen: https://www.tarifrebellion.de/.

    • 25 min
    9. Folge - Ausbildungsreport 2020 der DGB Jugend

    9. Folge - Ausbildungsreport 2020 der DGB Jugend

    Der neue Ausbildungsreport 2020 ist erschienen! Wir haben uns vorab mit Daniel Gimpel, dem Ausbildungsexperten der DGB Jugend, getroffen und schon mal einen Blick hineingeworfen. Der Ausbildungsreport wird seit vielen Jahren veröffentlicht und gibt Einblicke in die Ausbildungsqualität der Ausbildungsberufe. Die aktuelle Ausgabe legt die Schwerpunkte auf die Themen Wohnen und Mobilität. Hier liegen die Wünsche und Lebenswirklichkeit bei den Auszubildenden weit auseinander. Die Unzufriedenheit in manchen Berufsfeldern sorgt für eine hohe Abbruchsquote. Wie die DGB Jugend die Ausbildungsqualität verbessern will, hört ihr im Podcast!

    • 38 min
    8. Folge - Lernen endet nicht mit der Ausbildung

    8. Folge - Lernen endet nicht mit der Ausbildung

    Gemeinsam mit Petra Nitschke-Nolte & Jan Tampe von Arbeit und Leben Thüringen sprechen wir über das Projekt "Thüringer Qualifizierungsentwicklung". Petra und Jan beraten darin Betriebs- und Personalräte, Unternehmensleitungen und Personalverantwortliche zu allen Fragen Rund um die Themen Weiterqualifizierung, Fachkräfterekrutierung, Personalentwicklung und Mitarbeiterbindung. Mit uns sprachen sie vor allem darüber, was eine Weiterbildung für Beschäftigte und Unternehmen bringt, welche Rolle Betriebs- und Personalräte, Vorgesetze und die Personalabteilung bei der Wahl der Weiterbildung spielen und welche finanziellen Fördermöglichkeiten Arbeitnehmer*innen haben, wenn sie sich für Weiterbildung entschieden haben. 

    Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier: https://www.arbeitundleben-thueringen.de/projekte-mainmenu-90/9-projekte/140-qualifizierungsberater-2 

    • 28 min
    7. Transformation in der Metall- und Elektroindustrie

    7. Transformation in der Metall- und Elektroindustrie

    Mit Jenny Zimmermann, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Nordhausen, und Eileen Ritter, Beschäftigte und Vertrauensfrau bei NORMA Germany GmbH in Gerbershausen, sprachen wir in dieser Folge über Problemlagen in der Automobilindustrie vor und während der Corona-Krise. Unser Fokus lag dabei auf den Folgen eines schwächelndes Wirtschaftszweiges für Beschäftigte und darauf, wie betriebliche und gewerkschaftliche Mitbestimmung auch größere Krisen besser verkraftbar macht.  Nicht zuletzt haben wir uns auch Gedanken darüber gemacht, welche Chancen diese Krise mitsich bringen könnte.

    Infos unter: http://www.igmetall-nordhausen.de/aktuelles/ 

    • 47 min

Top Podcasts In Politics