92 episodes

Caterina Pogorzelski ist eine Powerfrau mit zahlreichen Talenten.
Durch ihre selbstbewusste und offene Art zeigt sie Frauen, egal welche Konfektionsgröße sie tragen, positiv und selbstsicher dem Leben gegenüber zu treten. Ihr Podcast „Klartext“ spiegelt die neue Female-Generation wider. In ihren Beiträgen geht es um Mode, Genuss und Wohlfühlen, aber auch um Dankbarkeit, Selbstfürsorge, Empowerment und wie wichtig ein Netzwerk an starken Frauen ist.
Unterstützt wird das bunte Potpourri mit beeindruckenden Gästen, die uns an ihren
aktuellen Themen teilhaben lassen, uns vielleicht auf etwas ganz Neues lenken oder zum Nachdenken anregen – nicht mehr und nicht weniger – das ist Klartext by Caterina
Pogorzelski.


Mein Blog: www.megabambi.de
Instagram: @https://www.instagram.com/caterina.pogorzelski.official/
Post: info@megabambi.de

Abonniere meinen Newsletter, um mehr über Plus-Size, Lifestyle und Gesundheitsthemen zu erfahren.
https://us18.admin.mailchimp.com/landing-pages/preview-published?id=12707

Schreib gerne eine Mail an: info@megabambi.de

Musik: Robert Waters

klartext by Caterina Pogorzelski Caterina Pogorzelski

    • Mental Health

Caterina Pogorzelski ist eine Powerfrau mit zahlreichen Talenten.
Durch ihre selbstbewusste und offene Art zeigt sie Frauen, egal welche Konfektionsgröße sie tragen, positiv und selbstsicher dem Leben gegenüber zu treten. Ihr Podcast „Klartext“ spiegelt die neue Female-Generation wider. In ihren Beiträgen geht es um Mode, Genuss und Wohlfühlen, aber auch um Dankbarkeit, Selbstfürsorge, Empowerment und wie wichtig ein Netzwerk an starken Frauen ist.
Unterstützt wird das bunte Potpourri mit beeindruckenden Gästen, die uns an ihren
aktuellen Themen teilhaben lassen, uns vielleicht auf etwas ganz Neues lenken oder zum Nachdenken anregen – nicht mehr und nicht weniger – das ist Klartext by Caterina
Pogorzelski.


Mein Blog: www.megabambi.de
Instagram: @https://www.instagram.com/caterina.pogorzelski.official/
Post: info@megabambi.de

Abonniere meinen Newsletter, um mehr über Plus-Size, Lifestyle und Gesundheitsthemen zu erfahren.
https://us18.admin.mailchimp.com/landing-pages/preview-published?id=12707

Schreib gerne eine Mail an: info@megabambi.de

Musik: Robert Waters

    Ein gut sortierter Kleiderschrank ist die Basis für eine gut sortierte Garderobe

    Ein gut sortierter Kleiderschrank ist die Basis für eine gut sortierte Garderobe

    Heute geht es in der Styling-Guide-Folge um unseren Kleiderschrank.
    Er ist eigentlich das Herzstück für unsere tägliche Auswahl, wenn es darum geht, was wir anziehen wollen.
    Wenn es darum geht, einen eigenen Stil zu pflegen oder zu finden, glaube ich, ist es essentiell einen Überblick über die eigene Garderobe zu haben.
    Deswegen wird heute darüber gesprochen, wie Du eventuell wieder die Kontrolle über Deine Kleidung bekommst.
    Ich helfe Dir, sehr einfach umzusetzen, wie Du es schaffst, Deine Garderobe zu überblicken und nur noch das zu behalten, was Dir wirklich gefällt.
    Wie wir das machen können, erfährst Du in dieser Podcast-Folge.

    Wenn Du in die Einleitungs-Folge vom Styling-Guide reinhören möchtest, ist hier der Link zu dieser Podcast-Folge.
    https://megabambi.podigee.io/75-dein-styling-guide-jeden-dienstag-fur-dich
    Mode ist der Ausdruck unserer Persönlichkeit. Guter Style ist keine Frage der Kleidergröße. In diesem Styling-Guide wird es um Mode gehen, um Tipps und Tricks und um die Geschichte der Mode. Jeden Dienstag versorge ich Dich mit interessanten Geschichten rund ums Thema Mode. Kleine Ratgebermomente werden dabei sein und ich werde Eure Fragen beantworten, die Ihr mir ab jetzt stellen könnt in Form einer Mail an: info@megabambi.de. Viel Spass mit meinem neuen Format, in dem es um Mode und Styling gehen wird. Ganz wichtig dabei ist immer wieder meine Botschaft: “Wir haben nur diesen einen Körper. Wir lassen uns nicht von Begriffen wie kaschieren und verstecken davon abhalten, unsere Modeträume zu leben.“ Mode, Farben, Stoffe und die spannende Geschichte der Mode sollen hier im Fokus stehen.

    Denk daran, Du bist die Hauptdarstellerin in Deinem Leben, nicht die Nebendarstellerin und schon gar nicht die Statistin.

    Alles Liebe und lass Dich nicht stressen!
    Deine Caterina

    Ich würde mich riesig über Deine Bewertung des Podcasts auf ITunes freuen und wenn Du den Podcast abonnierst. Du findest mich auch auf Instagram für tägliche Inspirationen als @caterina.pogorzelski.offcial
    Wenn du magst, hinterlasse gerne Deine Gedanken zu dieser Folge.


    Blog: www.megabambi.de
    Post:info@megabambi.de von und mit Caterina Pogorzelski

    • 19 min
    Meine Gedanken, die mich aktuell beschäftigen.#6

    Meine Gedanken, die mich aktuell beschäftigen.#6

    In dieser Folge spreche ich über: Meine Gedanken, die mich aktuell beschäftigen.
    Ich rede über vieles, aber speziell über die folgenden Themen doch etwas mehr.
    - In meiner heutigen Podcastfolge gehe ich für mich folgender Frage auf den Grund:
    Was für ein Mensch möchtest du sein?
    Ich habe in dem Buch „28 Tage lang“ von David Safire folgenden Abschnitt gelesen:
    Was für ein Mensch möchtest du sein?
    'Jeder ist frei zu entscheiden, was für ein Mensch er sein möchte.'
    Und dann sah er mir tief in die Augen: 'Die Frage ist, kleine Mira, was für ein Mensch möchtest du sein?'
    'Einer, der überlebt', antworte ich leise, abwehrend.
    'Das scheint mir als Sinn des Lebens nicht unbedingt ausreichend', antwortete der Clown. Dann lachte er mich an – nicht aus –, hüpfte mit seiner Beute davon und ließ mich mit der Frage zurück: Was für ein Mensch möchte ich sein?
    David Safier in 28 Tage lang (Buchzitat)
    - Das hat mich zum Nachdenken gebracht. Meine Gedanken dazu kannst Du in der Podcastfolge erfahren.
    - Wie wichtig es ist, unser eigenes Energielevel zu kennen und was ich dazu für Gedanken habe, erfährst du auch in dieser Folge.
    - Meine Gedanken dazu, dass es uns leider manchmal viel zu wichtig ist, was andere von uns denken, spreche ich auch an und ob wir dagegen etwas machen können.
    Warum Leute im Internet denken, ungefragt ihre Kritik zum Ausdruck bringen zu können und was ich dazu gerade beobachte.
    - Wenn wir uns verändern, dann wird sich auch unsere Umwelt und unsere Wahrnehmung mit verändern.

    Alles Liebe und lass Dich nicht stressen! Deine Caterina

    Ich würde mich riesig über Deine Bewertung des Podcasts auf ITunes freuen und wenn Du den Podcast abonnierst. Du findest mich auch auf Instagram für tägliche Inspirationen als @caterina.pogorzelski.offcial

    Wenn du magst, hinterlasse gerne Deine Gedanken zu dieser Folge. Gehe gerne auch auf Instagram in die Kommentare von @caterina.pogorzelski.official da: Links zu Caterina Instagram: https:https://www.instagram.com/caterina.pogorzelski.official/ Blog: www.megabambi.de Deine Caterina www.megabambi.de Post:info@megabambi.de von und mit Caterina Pogorzelski

    • 40 min
    Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte/ letzte Rauhnacht

    Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte/ letzte Rauhnacht

    Heute am 5. Januar erkläre ich Dir, wie wir gemeinsam die Rauhnächte optimal für uns nutzen können. Ich stelle die Rituale vor, die wir heute machen können, um mehr Kontakt zu dieser Jahrhunderte alten Tradition der Rauhnächte zu bekommen. Warum wir auch in der modernen Zeit die Kraft des Brauchtums für uns nutzen können. Heute geht es darum, das neue Jahr einzuläuten.

    Hier noch mal kurz erklärt, was die Rauhnächte sind. Die Rauhnächte sind eine ganz besondere Zeit. Sie gehören nicht mehr zum alten Jahr und auch noch nicht zum neuen Jahr. Es ist eine besondere, magische Zeit, die Du für Dich aktiv positiv nutzen kannst. Es ist nicht eindeutig klar, wann du damit beginnen solltest. Du kannst den Beginn für Dich auf die Nacht zwischen dem 21. und dem 22. Dezember festlegen oder eben auf die Nacht zwischen dem 24. und dem 25. Dezember. Das liegt ganz bei Dir und Deiner dafür zur Verfügung stehenden Zeit. Die danach kommenden 12 Nächte stehen für die kommenden 12 Monate. Wir können diese Zeit nutzen für die innere Einkehr und die Reflexion des alten Jahres und schön damit abschliessen. Außerdem können wir das neue Jahr begrüßen, es gestalten und Einfluss nehmen auf das, was wir uns für das kommende Jahr wünschen. Es ist die Zeit, Wünsche klar zu formulieren und durch kleine Rituale Abschied zu nehmen vom alten Jahr und das neue Jahr freudig zu erwarten. Ich erzähle in dieser Folge, welche alten und neuen Rituale mir gefallen. Vielleicht inspiriert Dich diese Podcastfolge, diese Zeit auch aktiv für Dich als schöne Zeit zu gestalten.

    Alles Liebe und lass Dich nicht stressen! Deine Caterina

    Ich würde mich riesig über Deine Bewertung des Podcasts auf ITunes freuen und wenn Du den Podcast abonnierst. Du findest mich auch auf Instagram für tägliche Inspirationen als @caterina.pogorzelski.offcial

    Wenn du magst, hinterlasse gerne Deine Gedanken zu dieser Folge. Gehe gerne auch auf Instagram in die Kommentare von @caterina.pogorzelski.official da: Links zu Caterina Instagram: https:https://www.instagram.com/caterina.pogorzelski.official/ Blog: www.megabambi.de Deine Caterina www.megabambi.de Post:info@megabambi.de von und mit Caterina Pogorzelski

    • 14 min
    Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte.

    Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte.

    Heute am 5. Januar erkläre ich Dir, wie wir gemeinsam die Rauhnächte optimal für uns nutzen können. Ich stelle die Rituale vor, die wir heute machen können, um mehr Kontakt zu dieser Jahrhunderte alten Tradition der Rauhnächte zu bekommen. Warum wir auch in der modernen Zeit die Kraft des Brauchtums für uns nutzen können. Heute geht es darum, das neue Jahr einzuläuten.

    Hier noch mal kurz erklärt, was die Rauhnächte sind. Die Rauhnächte sind eine ganz besondere Zeit. Sie gehören nicht mehr zum alten Jahr und auch noch nicht zum neuen Jahr. Es ist eine besondere, magische Zeit, die Du für Dich aktiv positiv nutzen kannst. Es ist nicht eindeutig klar, wann du damit beginnen solltest. Du kannst den Beginn für Dich auf die Nacht zwischen dem 21. und dem 22. Dezember festlegen oder eben auf die Nacht zwischen dem 24. und dem 25. Dezember. Das liegt ganz bei Dir und Deiner dafür zur Verfügung stehenden Zeit. Die danach kommenden 12 Nächte stehen für die kommenden 12 Monate. Wir können diese Zeit nutzen für die innere Einkehr und die Reflexion des alten Jahres und schön damit abschliessen. Außerdem können wir das neue Jahr begrüßen, es gestalten und Einfluss nehmen auf das, was wir uns für das kommende Jahr wünschen. Es ist die Zeit, Wünsche klar zu formulieren und durch kleine Rituale Abschied zu nehmen vom alten Jahr und das neue Jahr freudig zu erwarten. Ich erzähle in dieser Folge, welche alten und neuen Rituale mir gefallen. Vielleicht inspiriert Dich diese Podcastfolge, diese Zeit auch aktiv für Dich als schöne Zeit zu gestalten.

    Alles Liebe und lass Dich nicht stressen! Deine Caterina

    Ich würde mich riesig über Deine Bewertung des Podcasts auf ITunes freuen und wenn Du den Podcast abonnierst. Du findest mich auch auf Instagram für tägliche Inspirationen als @caterina.pogorzelski.offcial

    Wenn du magst, hinterlasse gerne Deine Gedanken zu dieser Folge. Gehe gerne auch auf Instagram in die Kommentare von @caterina.pogorzelski.official da: Links zu Caterina Instagram: https:https://www.instagram.com/caterina.pogorzelski.official/ Blog: www.megabambi.de Deine Caterina www.megabambi.de Post:info@megabambi.de von und mit Caterina Pogorzelski

    • 13 min
    Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte. 12. Rauhnacht

    Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte. 12. Rauhnacht

    Heute am 4. Januar erkläre ich Dir, wie wir gemeinsam die Rauhnächte optimal für uns nutzen können. Ich stelle die Rituale vor, die wir heute machen können, um mehr Kontakt zu dieser Jahrhunderte alten Tradition der Rauhnächte zu bekommen. Warum wir auch in der modernen Zeit die Kraft des Brauchtums für uns nutzen können. Heute geht es darum, das neue Jahr einzuläuten.

    Hier noch mal kurz erklärt, was die Rauhnächte sind. Die Rauhnächte sind eine ganz besondere Zeit. Sie gehören nicht mehr zum alten Jahr und auch noch nicht zum neuen Jahr. Es ist eine besondere, magische Zeit, die Du für Dich aktiv positiv nutzen kannst. Es ist nicht eindeutig klar, wann du damit beginnen solltest. Du kannst den Beginn für Dich auf die Nacht zwischen dem 21. und dem 22. Dezember festlegen oder eben auf die Nacht zwischen dem 24. und dem 25. Dezember. Das liegt ganz bei Dir und Deiner dafür zur Verfügung stehenden Zeit. Die danach kommenden 12 Nächte stehen für die kommenden 12 Monate. Wir können diese Zeit nutzen für die innere Einkehr und die Reflexion des alten Jahres und schön damit abschliessen. Außerdem können wir das neue Jahr begrüßen, es gestalten und Einfluss nehmen auf das, was wir uns für das kommende Jahr wünschen. Es ist die Zeit, Wünsche klar zu formulieren und durch kleine Rituale Abschied zu nehmen vom alten Jahr und das neue Jahr freudig zu erwarten. Ich erzähle in dieser Folge, welche alten und neuen Rituale mir gefallen. Vielleicht inspiriert Dich diese Podcastfolge, diese Zeit auch aktiv für Dich als schöne Zeit zu gestalten.

    Alles Liebe und lass Dich nicht stressen! Deine Caterina

    Ich würde mich riesig über Deine Bewertung des Podcasts auf ITunes freuen und wenn Du den Podcast abonnierst. Du findest mich auch auf Instagram für tägliche Inspirationen als @caterina.pogorzelski.offcial

    Wenn du magst, hinterlasse gerne Deine Gedanken zu dieser Folge. Gehe gerne auch auf Instagram in die Kommentare von @caterina.pogorzelski.official da: Links zu Caterina Instagram: https:https://www.instagram.com/caterina.pogorzelski.official/ Blog: www.megabambi.de Deine Caterina www.megabambi.de Post:info@megabambi.de von und mit Caterina Pogorzelski

    • 16 min
    Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte. 11. Rauhnacht

    Wir gehen zusammen durch die Rauhnächte. 11. Rauhnacht

    Heute am 3. Januar erkläre ich Dir, wie wir gemeinsam die Rauhnächte optimal für uns nutzen können. Ich stelle die Rituale vor, die wir heute machen können, um mehr Kontakt zu dieser Jahrhunderte alten Tradition der Rauhnächte zu bekommen. Warum wir auch in der modernen Zeit die Kraft des Brauchtums für uns nutzen können. Heute geht es darum, das neue Jahr einzuläuten.

    Hier noch mal kurz erklärt, was die Rauhnächte sind. Die Rauhnächte sind eine ganz besondere Zeit. Sie gehören nicht mehr zum alten Jahr und auch noch nicht zum neuen Jahr. Es ist eine besondere, magische Zeit, die Du für Dich aktiv positiv nutzen kannst. Es ist nicht eindeutig klar, wann du damit beginnen solltest. Du kannst den Beginn für Dich auf die Nacht zwischen dem 21. und dem 22. Dezember festlegen oder eben auf die Nacht zwischen dem 24. und dem 25. Dezember. Das liegt ganz bei Dir und Deiner dafür zur Verfügung stehenden Zeit. Die danach kommenden 12 Nächte stehen für die kommenden 12 Monate. Wir können diese Zeit nutzen für die innere Einkehr und die Reflexion des alten Jahres und schön damit abschliessen. Außerdem können wir das neue Jahr begrüßen, es gestalten und Einfluss nehmen auf das, was wir uns für das kommende Jahr wünschen. Es ist die Zeit, Wünsche klar zu formulieren und durch kleine Rituale Abschied zu nehmen vom alten Jahr und das neue Jahr freudig zu erwarten. Ich erzähle in dieser Folge, welche alten und neuen Rituale mir gefallen. Vielleicht inspiriert Dich diese Podcastfolge, diese Zeit auch aktiv für Dich als schöne Zeit zu gestalten.

    Alles Liebe und lass Dich nicht stressen! Deine Caterina

    Ich würde mich riesig über Deine Bewertung des Podcasts auf ITunes freuen und wenn Du den Podcast abonnierst. Du findest mich auch auf Instagram für tägliche Inspirationen als @caterina.pogorzelski.offcial

    Wenn du magst, hinterlasse gerne Deine Gedanken zu dieser Folge. Gehe gerne auch auf Instagram in die Kommentare von @caterina.pogorzelski.official da: Links zu Caterina Instagram: https:https://www.instagram.com/caterina.pogorzelski.official/ Blog: www.megabambi.de Deine Caterina www.megabambi.de Post:info@megabambi.de von und mit Caterina Pogorzelski

    • 15 min

Top Podcasts In Mental Health

Listeners Also Subscribed To