19 episodes

In unserer Podcast-Reihe „Mezzanin – der Podcast. Einblicke in Forschung, Innovation und Praxis“ berichten wir von unserer Arbeit im Kooperations-Service der Leuphana Universität Lüneburg. Wir sprechen mit Mitarbeitenden, Forschenden, Praxispartnern, Entrepreneuren und Expert:innen aus verschiedenen Organisationen zu den Themen Innovation, digitale Transformation und Entwicklung.

Mezzanin - Einblicke in Forschung, Innovation und Praxis Kooperations-Service | Leuphana Universität Lüneburg

    • Science

In unserer Podcast-Reihe „Mezzanin – der Podcast. Einblicke in Forschung, Innovation und Praxis“ berichten wir von unserer Arbeit im Kooperations-Service der Leuphana Universität Lüneburg. Wir sprechen mit Mitarbeitenden, Forschenden, Praxispartnern, Entrepreneuren und Expert:innen aus verschiedenen Organisationen zu den Themen Innovation, digitale Transformation und Entwicklung.

    "Wir wollen, dass der Verkehrsraum für alle geöffnet wird!“

    "Wir wollen, dass der Verkehrsraum für alle geöffnet wird!“

    Fahrradfahren soll in der gesamten Region attraktiver werden: mit gut ausgebautem Wegenetz und übersichtlicher (auch digitaler) Wegweisung. Das ist das Motto und gleichzeitig die Aufgabe der Radverkehrsförderung 3.0. Gemeinsam mit der Leuphana Universität Lüneburg wird der Landkreis Lüneburg bis Ende 2024 vom Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur gefördert. 

    Sarah Nagel - ehemals Seminarteilnehmerin des Projektseminars Radverkehrsförderung 3.0 - arbeitet jetzt studentische Hilfskraft bei dem gleichnamigen Projekt und hat die Zeit im Projekt als auch die Forschung für ihre Bachelorarbeit der Mängelanalyse und Erhebung von Daten direkt im Anwendungsfeld gewidmet.

    Apl. Prof. Dr. Peter Pez Mitgründer des Projekts und Seminarleitung an der Leuphana widmet sich seit Jahrzehnten der Radverkehrsförderung und der Etablierung der Weiterbildungsmöglichkeiten in dieser Hinsicht.
    Heute sind beide zu Gast im MEZZANIN Podcast und erzählen und von den Höhen und Tiefen der Radverkehrsförderung 3.0

    Weitere Informationen unter:
    https://www.landkreis-lueneburg.de/fuer-unsere-buergerinnen-und-buerger/mobil-im-landkreis/radfahren/radverkehrsfoerderung-3-0.html

    https://www.bag.bund.de/DE/Foerderprogramme/Radverkehr/InvestiveMassnahmen/Gefoerderte_Modellvorhaben/inhalt-1.html

    • 47 min
    Linol&Stitch

    Linol&Stitch

    Sustainable Entrepreneurship klingt in manchen Ohren vielleicht weniger konkret als andere Arbeitsfelder.
    Dabei sind es genau die Projekte, die in diesen Bereich fallen, welche einen größeren Einfluss nehmen wollen. Damit aus dem Wollen ein werden wird, bedarf es “kollaborativen statt kompetitiven Arbeiten”.
    Davon erzählen Linda, Co-Gründerin des nachhaltigen Fashion-Labels “Linol&Stitch” und Cara, Veranstalterin des Social Start-up Circus. Kennengelernt haben sie sich im Rahmen dieses Circus. Eine Veranstaltung, die sich der Förderung eben solcher Projekte angenommen hat.
    Im Social Start-up Circus stellten 5 Projekte ihre Vision vor und erfuhren im Rahmen der Vorbereitungsphase professionelles Coaching von Menschen, die bereits erfolgreich gegründet haben. Linol&Stitch ging dabei als erstplatziertes Projekt hervor.
    Wie sich das Projekt seit dem entwickelt hat und welchen Wert ein gemeinnütziger Ansatz in der lokalen Textilindustrie zeigt: Heute im MEZZANIN Podcast.
    Linol&Stitch online: https://www.instagram.com/linol.and.stitch/?hl=de
    Schub online: https://www.leuphana.de/portale/schub.html

    • 34 min
    Digitale Zusammenarbeit

    Digitale Zusammenarbeit

    Digitale Zusammenarbeit ist eine Gemeinsamkeit aller Projekt, die bisher bei uns zu Gast waren und wahrscheinlich noch zu Gast sein werden.

    Lena Bittrich und Angelika Eichenlaub helfen uns auf den Stand der Dinge zu kommen und. Ob online Coworking oder digitale Projektorganisation; Kompetenzen für den Umgang miteinander im digitalen oder hybriden Raum sind notwendig.

     Unsere Expertinnen haben einen gemeinsamen Background als Leuphana Alumni. Lena Bittrich widmet sich schwerpunktmäßig der Vertrauensforschung und Angelika Eichenlaub leitet ein Beratungsunternehmen für Gründung und Teamentwicklung. Welche Erkenntnisse diese Tätigkeiten über die Jahre, aber vor allem mit dem einschlägigen Shift in die Homeoffices dieser Welt mit sich bringen: Heute im MEZZANIN Podcast.

    Lena Bittrich online: https://www.baumgartnerco.de/team/lena-bittrich

    Angelika Eichenlaub online: https://institut-eichenlaub.de/WER-SIND-WIR/DAS-TEAM/

    • 43 min
    "In Schulen einen Teamgeist wecken"

    "In Schulen einen Teamgeist wecken"

    Die heutige Episode des MEZZANIN Podcast birgt Perspektiven auf Schulen und Bildungsinstitutionen, welche wenig Platz im Alltag von Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern finden.

    Mit Judith Holle und Björn Adam – Leuphana-Alumni und Geschäftsleitung von “BeWirken” (Bildungsträger für Jugendbildung auf Augenhöhe), sprechen wir über ihre Mission, gemeinsam Veränderung in Schulen zu bewirken. Der Weg zum Ziel lässt sich laut den beiden wie folgt beschreiben: “Wir begleiten Menschen und Schulen beim Ausprobieren und Gestalten neuer Ideen zur Veränderung von Schule und Bildung. Dafür entwickeln wir Angebote, die helfen, selbstwirksam und demokratisch einen gemeinsamen Weg in eine neue Form von Schule zu gehen.”

     

    Transformationskompetenz sei dabei einer der Schlüsselpunkte in der Vermittlung. Denn mit dem Verständnis für stetigen Wandel wird klar, dass die Herausforderung weniger in einem universellen Konzept als in einer immerwährenden Adaptionsfähigkeit liegt. Diese Erfahrung hat das Unternehmen selbst bei der Anpassung an die Pandemie-Bedingungen anwenden müssen. Mittlerweile Arbeiten die Mitarbeitenden von BeWirken zu 80% remote, sagen Holle und Adam. 

    Wie Lehrende, Schüler*innen und auch Eltern die Effekte der Arbeit des BeWirken-Team aktiv zu spüren bekommen; in dieser Episode des MEZZANIN Podcast.

    • 34 min
    „Ein Ort der Erfahrbarmachung bieten!“

    „Ein Ort der Erfahrbarmachung bieten!“

    Im privaten Consumer-Bereich werden Robotersysteme zunehmend mit Selbstverständlichkeit genutzt. Denken wir an selbstarbeitende Rasenmäher oder Staubsauger. Trotzdem gibt es weiterhin Berührungsängste im professionellen Bereich und der Mythos des Roboters als Jobkiller hält sich aufrecht.

    Dr. med. dent. Jasmin Grischke, Mitbegründerin und Projektleiterin der Robonatives Initiative, nimmt sich diesem Problem an und hat mit Prof. Dr. Anthimos Georgiadis in Lüneburg einen Partner gefunden, mit dem sie sich diesem Problem annehmen kann. Er ist fester Partner der Robokind Initiative und Mitgründer der Roboterfabrik Lüneburg. Zusammen diskutieren wir in dieser Episode des Mezzanin Podcast über den Stand der Robotik in verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen. Nebenbei

    Mehr Informationen zur Roboterfabrik Lüneburg und der RoboNord Stiftung unter:

    https://robokind.de

    https://www.leuphana.de/universitaet/termine/ansicht/2021/11/12/roboterfabrik-lueneburg-auftaktveranstaltung.html

    • 40 min
    "Viele Themen sind sind in der Wissenschaft behandelt, die in der Praxis nicht bekannnt sind"

    "Viele Themen sind sind in der Wissenschaft behandelt, die in der Praxis nicht bekannnt sind"

    In dieser Episode des MEZZANIN Podcast unterhalten wir uns über das Konzept des Projektes „Digital Entrepreneurship“. Es beschreibt die digital-technologisch getriebene Entdeckung, Schaffung und Verwertung von Geschäftsgelegenheiten in Form von neuen Produkten, Dienstleistungen oder Geschäftsmodellen in allen Entwicklungsphasen eines Unternehmens. Als Ganzes umfasst Digital Entrepreneurship sowohl die Neugründung von Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen, ihr Management in einer dynamischen Wachstumsindustrie als auch die digitale Transformation von reifen Unternehmen, deren Geschäftsmodell durch digitale Technologien herausgefordert werden.  Und dieser geballten Vielfalt in der Anwendung Hintergrund zu geben haben wir zwei Gäste eingeladen: Prof. Dr. Markus Reihlen, Professor für strategisches Management und Leiter des Forschungsprojektes zum Digital Entrepreneurship am Institut für Management & Organisation der Leuphana Universität Lüneburg.  Hendrik Leder Geschäftsführer des Unternehmens SET in Hannover. Bei SET handelt es sich um einen sogenannten „Hidden Champion“, also ein Unternehmen, das Dienstleistungen anbietet, von denen unser aller Leben beeinflusst ist, jedoch nie der direkte Kontakt zum Unternehmen für die Endverbrauchenden besteht.   Inwiefern das „Digital Entrepreneurship“ einen positiven Effekt auf ein solch einflussreiches Unternehmen nimmt und wie aus einer Zusammenarbeit Gegenseite Lerneffekte erzielt werden können; in dieser Episode des MEZZANIN Podcast.  

    • 52 min

Top Podcasts In Science

Hidden Brain
Alie Ward
Bloomberg
Sam Harris
Neil deGrasse Tyson
Andrew Bustamante