9 episodes

MuslimDebate ist eine Forum für Austauschmöglichkeiten zwischen ganz unterschiedlichen muslimischen Akteuren, die ansonsten zu selten oder gar nicht zusammenkommen. Um die bestehenden Herausforderungen der muslimischen Community in Deutschland zu thematisieren, braucht es neuer Diskursräume, die weite Teile der Community auch mitnehmen, die Pluralität der Meinungen und Positionen sichtbar machen, um dann in einem konstruktivem Meinungsstreit unterschiedlicher Perspektiven und Argumente ein Verständnis für die andere Seite zu vermitteln, ohne dabei kontroversen Themen aus dem Weg zu gehen.

MuslimDebate - Forum für eine neue muslimische Debattenkultu‪r‬ Alhambra Gesellschaft e.V.

    • Society & Culture

MuslimDebate ist eine Forum für Austauschmöglichkeiten zwischen ganz unterschiedlichen muslimischen Akteuren, die ansonsten zu selten oder gar nicht zusammenkommen. Um die bestehenden Herausforderungen der muslimischen Community in Deutschland zu thematisieren, braucht es neuer Diskursräume, die weite Teile der Community auch mitnehmen, die Pluralität der Meinungen und Positionen sichtbar machen, um dann in einem konstruktivem Meinungsstreit unterschiedlicher Perspektiven und Argumente ein Verständnis für die andere Seite zu vermitteln, ohne dabei kontroversen Themen aus dem Weg zu gehen.

    MuslimDebate 09 - Antisemitismus unter Muslimen

    MuslimDebate 09 - Antisemitismus unter Muslimen

    Im Oktober beschäftigte sich die erste Tagung im Rahmen unserer Projekts #MuslimDebate mit dem Thema "Antisemitismus unter Muslimen".

    Zwei Tage lang haben verschiedene Personen aus der muslimischen Zivilgesellschaft intensiv über das Thema “Antisemitismus unter Muslimen” diskutiert. Verschiedene Impulsgeber haben aus ihrer Arbeitserfahrung berichtet, Problemfelder wurden benannt und Handlungsmöglichkeiten erarbeitet. Auch die Frage, wie man sich theologisch zu Antisemitismus unter Muslimen verhält, hat eine zentrale Rolle in den Diskussionen gespielt. Die Ergebnisse werden in Kürze in der Publikationsreihe von MuslimDebate veröffentlicht werden.

    Jetzt wollen wir dieses Thema auch in einer öffentlichen Podiumsdiskussion behandeln. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fand diese Podiumsdiskussion online stattfinden.

    Es diskutieren:
    - Abraham Lehrer, Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
    - Dr. Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
    - Yasemin El Menouar, Bertelsmann Stiftung
    - Murat Kayman, Alhambra Gesellschaft
    Moderation: Eren Güvercin, Projektleiter MuslimDebate

    • 1 hr 39 min
    MuslimDebate 08 - Imame made in Germany?

    MuslimDebate 08 - Imame made in Germany?

    Das Thema Imamausbildung ist einer der Themen, die in der aktuellen Periode der Deutsche Islam Konferenz intensiv behandelt wurde. Mittlerweile gibt es auch Bewegung in diesem Bereich. Neben den verschiedenen Ausbildungsstätten der muslimischen Verbände startet mit dem Islamkolleg ein neue Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, eine Imamausbildung in Deutschland zu etablieren.

    Wir wollen im Rahmen unserer Online-Diskussionsreihe darüber ins Gespräch kommen, was jenseits der politischen und gesellschaftlichen Debatte über die Imamausbildung die Bedarfe der Gemeinden sind. Wie kann ein Berufsbild eines Imams oder Imamin aussehen? Wie sollte die Ausbildung konkret inhaltlich gestaltet sein? Und sind Imame überhaupt die zentralen religiösen Autoritätsfiguren?

    Es diskutieren:
    - Dr. Ayşe Almıla Akca, Berliner Institut für Islamische Theologie
    - Dr. Esnaf Begić, Vorstandsvorsitzender Islamkolleg Deutschland e.V . - IKD - Osnabrück
    - Engin Karahan, Alhambra Gesellschaft
    Moderation: Eren Güvercin

    • 1 hr 37 min
    MuslimDebate 07 - Meinungsfreiheit vs. Religionsfreiheit?

    MuslimDebate 07 - Meinungsfreiheit vs. Religionsfreiheit?

    Nach den grausamen Morden an Samuel Paty und in Nizza ist erneut die Diskussion über Meinungsfreiheit entfacht worden. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, um darüber zu diskutieren, wie das Zusammenleben in einer vielfältigen Gesellschaft und im Spannungsverhältnis zwischen Freiheitsrechten und Religiosität gelingen kann. Die Gäste diskutieren eine der aktuell bewegendsten gesellschaftlichen Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven der Theologie, des Rechts und der Kollision von individuellen und kollektiven Geltungsansprüchen.
    Diskussion mit:

    - Dr. Ali Ghandour, Theologe und Autor
    - Pater Dr. Nikodemus Schnabel, Benediktinermönch
    - Abdassamad El Yazidi, Generalsekretär ZMD
    - Murat Kayman, Jurist und Blogger, Alhambra
    Gesellschaft e.V.

    Moderation: Serap Ermiş

    • 1 hr 45 min
    MuslimDebate 06 - Was ist ein "Politischer Islam"?

    MuslimDebate 06 - Was ist ein "Politischer Islam"?

    Die österreichische Regierung hat die "Dokumentationsstelle Politischer Islam" ins Leben gerufen. Das Ziel dieser Dokumentationsstelle sei die wissenschaftliche Erforschung und Dokumentation sowie die Sammlung von Informationen über religiös motivierten politischen Extremismus. Auch in Deutschland wird aktuell kontrovers über verschiedene muslimische Organisationen diskutiert. Diese Diskussionen haben zu heftigen kritischen Reaktionen gesorgt.

    Wir wollen in dieser Gesprächsrunde erörtern, mit welchen problematischen Akteuren wir es zu tun haben und welche Herausforderungen auf die in Deutschland lebenden Muslime zukommen. Nehmen Muslime dieses Problem wahr? Wie gehen sie damit um? Wir wollen aber auch über die Befürchtungen bei Muslimen sprechen, die sich durch einen undifferenzierten Gebrauch des Begriffs 'Politischer Islam' in die Enge getrieben sehen.

    Es diskutieren:
    - Prof. Dr. Armina Omerika, Juniorprofessorin für Ideengeschichte des Islam, Goethe-Universität Frankfurt am Main
    - Prof. Dr. Matthias Rohe, Rechts- und Islamwissenschaftler, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    - Ruşen Timur Aksak, Journalist aus Wien
    Moderation: Eren Güvercin

    • 1 hr 42 min
    MuslimDebate 05 - Wie sollte die ideale Moschee der Zukunft in Deutschland aussehen?

    MuslimDebate 05 - Wie sollte die ideale Moschee der Zukunft in Deutschland aussehen?

    Diesmal wollen wir in die Zukunft blicken und gemeinsam darüber reflektieren, was nötig ist, damit die Moscheen auch in Zukunft die unterschiedlichen Bedürfnissen der muslimischen Community in Deutschland abdecken können. Wie müsste das Angebot der Moschee als religiöser Ort ergänzt werden, um auch die jungen Muslime mitzunehmen? Und was müsste insgesamt getan werden, um die sich ständig verändernde muslimische Community weiter ansprechen zu können?
    Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die 5. Gesprächsrunde im Rahmen unseres Projekts MuslimDebate.

    Es diskutieren:
    -Norbert Müller, Schura Hamburg
    - Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin und Autorin
    - Armin Begic, angehender islamischer Theologe
    Moderation: Eren Güvercin

    • 1 hr 44 min
    MuslimDebate 04 - Wie gehen wir in Deutschland und als Muslime mit antischwarzem Rassismus um?

    MuslimDebate 04 - Wie gehen wir in Deutschland und als Muslime mit antischwarzem Rassismus um?

    Die Ermordung von George Floyd hat weltweit Proteste ausgelöst und eine Debatte über #Rassismus und #Polizeigewalt angestoßen.

    Wie erleben Schwarze Menschen in Deutschland antischwarzen Rassismus? Und wie gehen wir als Muslime mit antischwarzem Rassismus in unserer Community um?

    Mit diesen Fragen wird sich die vierte Zoom-Gesprächsrunde im Rahmen unseres Projekts MuslimDebate beschäftigen.

    Es diskutieren:
    Aminata Touré (Vizepräsidentin des Landtags von Schleswig-Holstein)
    Karima Benbrahim (Leiterin des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit Fachstelle IDA)
    Dr. Onur Suzan Nobrega (Institut für Soziologie, Goethe-Universität Frankfurt)

    • 1 hr 27 min

Top Podcasts In Society & Culture