9 min

Nach dem Weltuntergang | "Die Straße" von Cormac McCarthy Anton Weyrothers Literaturpodcast

    • Books

Ein Mann und sein kleiner Sohn sind mit ein paar letzten Lebensmittelvorräten unterwegs durch eine tote, postapokalyptische Welt. Auf ihrem beschwerlichen Weg nach Süden suchen sie Schutz vor der Kälte und umherziehenden Plünderern. In seinem Roman "Die Straße" aus dem Jahr 2006 geht Cormac McCarthy der Frage nach, was übrigbleibt, wenn die Welt untergegangen ist. Eine Rezension

Ein Mann und sein kleiner Sohn sind mit ein paar letzten Lebensmittelvorräten unterwegs durch eine tote, postapokalyptische Welt. Auf ihrem beschwerlichen Weg nach Süden suchen sie Schutz vor der Kälte und umherziehenden Plünderern. In seinem Roman "Die Straße" aus dem Jahr 2006 geht Cormac McCarthy der Frage nach, was übrigbleibt, wenn die Welt untergegangen ist. Eine Rezension

9 min