44 episodes

Politische Reportagen und Features mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier gibt es 15- bis 25-minütige Berichte, Reportagen und Features aus (Nord-) Deutschland, sowie von ARD-Korrespondenten und freien Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt. Auch Diskussionen, Interviews und Essays zu aktuellen, bewegenden Themen.

NDR Info Hintergrund NDR

    • News
    • 5.0 • 2 Ratings

Politische Reportagen und Features mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier gibt es 15- bis 25-minütige Berichte, Reportagen und Features aus (Nord-) Deutschland, sowie von ARD-Korrespondenten und freien Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt. Auch Diskussionen, Interviews und Essays zu aktuellen, bewegenden Themen.

    Smart und CO2-frei? Die Zukunft der Mobilität im Reallabor

    Smart und CO2-frei? Die Zukunft der Mobilität im Reallabor

    Hamburg testet die Mobilität der Zukunft im Reallabor. Bürger können per App für jede Strecke ihr Verkehrsmittel auswählen.

    • 25 min
    Biometrische Personenerkennung - Zukunftstechnologie oder Massenüberwachung?

    Biometrische Personenerkennung - Zukunftstechnologie oder Massenüberwachung?

    Biometrische Erkennungssoftware dringt in unser Leben ein. Wenn wir mit dem Smartphone telefonieren oder auf der Straße demonstrieren.
    Anonym durch die Welt zu gehen - das war einmal. Überall hinterlassen wir in unserem Leben digitale Spuren. Selbst dann, wenn wir uns unbeobachtet und unbemerkt fühlen, können uns andere identifizieren. Mit Hilfe der Biometrie. Die Erfassung und Analyse von körperlichen Merkmalen sind in viele Bereiche unseres privaten und öffentlichen Lebens vorgedrungen.
    Besonders die Gesichtserkennung ist kombiniert mit künstlicher Intelligenz ein mächtiges und sehr nützliches Werkzeug für die digitale Alltagsgestaltung - mit Nebenwirkungen. Während sich manche an der problemlosen Entsperrung des Smartphones per „Face Recognition“ erfreuen, arbeiten andere daran, Millionen von Menschen identifizierbar und klassifizierbar zu machen. Unschuldige werden potentiell wie Verbrecher behandelt.
    Eines dieser Softwareprogramme, Videmo, hat die Hamburger Polizei für die Aufklärung der Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel 2017 benutzt. Für den bis Juni 2021 amtierenden Datenschutzbeauftragten der Hansestadt Johannes Caspar wirft diese Fahndungsmethode erhebliche rechtstaatliche Fragen auf. Ein Pilotprojekt der Bundespolizei mit biometrischer Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz wurde zwischenzeitlich ausgesetzt, wegen fehlender gesetzlicher Grundlage. Wie trügerisch und fehlerhaft diese Programme teilweise arbeiten, hat die Autorin in einem Selbstversuch mit Mitch Altman, einem Urgestein der internationalen Hackerszene, erlebt.

    • 30 min
    Megadürre und Gluthitze - Der Westen der USA trocknet aus

    Megadürre und Gluthitze - Der Westen der USA trocknet aus

    Seit Jahren leidet der Westen der USA unter extremer Dürre und Wassermangel. Landwirte suchen Lösungen für den Klimawandel.
    Rund 90 Prozent des US-amerikanischen Westens leiden unter einer Dürre, mehr als 60 Prozent sogar unter einer „extremen“ Dürre. Von Arizona über Kalifornien bis Oregon ist vor allem die Landwirtschaft, aber auch die Tierwelt und die Vegetation von der schon seit Jahren andauernden Trockenheit betroffen. Die globale Erderwärmung und der Klimawandel verschärfen die Lage. Das größte Trinkwasserreservoir der USA, der Lake Mead, hat bereits einen Rekord-Tiefstand erreicht. Welche Lösungen gibt es, um der Austrocknung, dem Wassermangel und der zunehmenden Waldbrandgefahr zu begegnen?

    • 24 min
    Die neue Ära des Herrn Xi - Chinas Staatschef krempelt die Volksrepublik um

    Die neue Ära des Herrn Xi - Chinas Staatschef krempelt die Volksrepublik um

    Wirtschaftsbosse werden entmachtet. Mächtige Tech-Konzerne in die Schranken verwiesen. Schon Grundschulkinder müssen die Lehren des Xi Jinping auswendig lernen. In Fernsehshows dürfen keine „verweichlichten“ Männer mehr auftreten, Film- und Popstars werden auf politische Linientreue kontrolliert. Hohe Einkommen gelten plötzlich als verdächtig ….
    Wirtschaftsbosse werden entmachtet. Kinder müssen die Lehren des Xi Jinping auswendig lernen. In China vollzieht sicht ein grundlegender Wandel.
    In einem atemberaubenden Tempo lässt Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping das Land umkrempeln. Gut ein Jahr bevor Xi beim 20. KP-Parteitag eine dritte Amtszeit anstrebt, bringt er die Volksrepublik ideologisch auf Kurs. Während sich viele Menschen in China von der „Rückbesinnung auf sozialistische Werte“ mehr soziale Gerechtigkeit erhoffen, warnen Kritiker vor Willkür und einer Ideologisierung aller Lebensbereiche. Immer deutlicher wird: In China vollzieht sich zurzeit ein grundlegender Wandel.

    • 15 min
    2G in Hamburg - Feiern unter Seinesgleichen

    2G in Hamburg - Feiern unter Seinesgleichen

    Hamburg hat als erstes Bundesland das 2G-Optionsmodell eingeführt. Über 1000 Betriebe machen mit. Viele Gäste freut es - aber längst nicht alle ....
    Ende August hat Hamburg als erstes Bundesland das 2G-Optionsmodell eingeführt. Gastwirte und andere Veranstalter können sich seither entscheiden, nur noch Geimpfte und Genesene einzulassen. Dafür fallen fast alle Beschränkungen weg. Mehr als 1.100 Betriebe meldeten mittlerweile ihre Teilnahme an. Wer will, kann beim alten 3G-Modell bleiben, das auch Gästen mit negativem mit Corona-Test den Zugang erlaubt. Dann allerdings gelten weiterhin Abstandsregeln, Maskenpflicht, eine begrenzte Zahl an Gästen und Sperrstunde.
    Andere Bundesländer schlossen sich dem 2G-Modell an, darunter Berlin, Brandenburg, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher erhielt viel Zuspruch, erntete aber auch Kritik: Wer nicht geimpft sei, werde zu Unrecht ausgeschlossen. Die Trennung von Geimpften, Genesenen auf der einen und Menschen ohne Impfungen auf der anderen Seite spalte die Gesellschaft. Nach einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) trifft die 3G-Regel (83 Prozent) auf deutlich mehr Zustimmung als die 2G-Regel (56 Prozent).
    Klar ist: Das 2G-Modell gibt Gastwirten und Tourismusbetreibern sowie ihren geimpften und genesenen Gästen alte Freiheiten zurück. Ein Streifzug durch die Hamburger Gastro- und Touri-Szene - mit Gästen in Feierlaune, abwägenden Veranstaltern und kritischen Politikerstimmen.   
    Die Shownotes zur Folge:
    https://www.bfr.bund.de/de/presseinformation/2021/40/3g_oder_2g__wie_die_regeln_ankommen-284675.html

    • 26 min
    Pandora Papers: Der Wolf von Sofia, Teil 3 - Die Verstecke der Hintermänner

    Pandora Papers: Der Wolf von Sofia, Teil 3 - Die Verstecke der Hintermänner

    Die Pandora Papers enthüllen ein komplexes Briefkastennetzwerk. Hintermänner organisieren Finanzbetrügereien im großen Stil.
    Organisierte Kriminelle nutzen im großen Stil Briefkastenfirmen in Schattenfinanzplätzen, um Privatpersonen in Europa zu betrügen. Der durch die Netzwerke angerichtete Schaden geht in die Milliarden.
    Auch in Deutschland gibt es zehntausende Betrugsopfer. Einer von ihnen ist der 86-jährige Siegfried Baer. Er investierte bei der Online-Plattform SafeMarkets in Kryptowährungen. Die „Kundenberater“ arbeiten in eigens eingerichteten Callcentern - unter anderem in Bulgarien. Das Kundenkonto von Baer zeigte zunächst hohe Gewinne an. Doch als er sein Geld abheben wollte, war die Firma SafeMarkets plötzlich verschwunden.
    Einer der Köpfe der Gruppe war Gal Barak, besser bekannt als „der Wolf von Sofia“. Barak, inzwischen in Österreich verurteilt, soll Anleger um mehr als 100 Millionen Euro in ganz Europa gebracht haben.
    Die Shownotes zur Folge:
    https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/pandora-papers-schattenfinanzplaetze-103.html

    • 24 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
2 Ratings

2 Ratings

Top Podcasts In News

You Might Also Like

More by NDR