New SocioConomy: Verband für Gemeinwohlökonomie und Manfred Jotter New SocioConomy

    • Non-Profit

Unser Gast heute ist Manfred Jotter aus Hamburg vom Internationalen
Verband für Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ). Manfred treibt die Frage um,
was ein gutes Leben ist und wie die Wirtschaft und einzelne Organisationen sich
ändern können um ein solches für alle zu ermöglichen. Gemeinwohl-Ökonomie
bezeichnet eine Vision, einen Ansatz für ein neues Wirtschaftsmodell und ist
mittlerweile eine internationale Bewegung. Nach dem Ansatz der
Gemeinwohl-Ökonomie lassen sich auch Gemeinwohlbilanzen für Unternehmen
erstellen. Was das genau ist, was dabei zählt, warum das Thema insgesamt
wichtig ist und wie Unternehmen davon profitieren erfahrt ihr in diesem Podcast.
Viel Spaß beim Zuhören!



Walter Zornek & Vicki Kormesch

Unser Gast heute ist Manfred Jotter aus Hamburg vom Internationalen
Verband für Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ). Manfred treibt die Frage um,
was ein gutes Leben ist und wie die Wirtschaft und einzelne Organisationen sich
ändern können um ein solches für alle zu ermöglichen. Gemeinwohl-Ökonomie
bezeichnet eine Vision, einen Ansatz für ein neues Wirtschaftsmodell und ist
mittlerweile eine internationale Bewegung. Nach dem Ansatz der
Gemeinwohl-Ökonomie lassen sich auch Gemeinwohlbilanzen für Unternehmen
erstellen. Was das genau ist, was dabei zählt, warum das Thema insgesamt
wichtig ist und wie Unternehmen davon profitieren erfahrt ihr in diesem Podcast.
Viel Spaß beim Zuhören!



Walter Zornek & Vicki Kormesch