76 episodes

www.sandra-hergert.de | Dr. Sandra Hergert | Ich liebe es, wenn Menschen verstehen wie ihre Persönlichkeit und ihr Leben zusammenarbeiten (können) - die Arbeit am einen bewirkt die Revolution im anderen. Das ist es, was mich antreibt.

In den letzten Jahren hat Frau Dr. Hergert mehrere Hundert Teilnehmer ihrer Seminare, Workshops und in individuellen 1-zu-1-Sitzungen befähigt, ihr Leben entscheidend zu verbessern.

Finden Sie Ihre Stärken heraus und nutzen Sie Ihre Talente. Die Tools, die dafür nötig sind, können Sie lernen. Dr. Sandra Hergert bietet Seminaren und Audioprogramme und Einzelsitzungen an.

In 3 Sitzungen sind Sie z.B. Ängste oder Panik los. Sie treten gelassen und flexibel auf - störendes Verhalten verschwindet gleichsam wie von selbst. Selbst, wenn Sie glauben, es sei unkontrollierbar.

Mehr Informationen finden Sie auf www.sandra-hergert.de.

Nutzen Sie Ihre Talente - die Welt braucht Sie.

Oh doch. Sie können. Selbstvertrauen | Motivation| Strategien Dr. Sandra Hergert (Eversberg)

    • Society & Culture

www.sandra-hergert.de | Dr. Sandra Hergert | Ich liebe es, wenn Menschen verstehen wie ihre Persönlichkeit und ihr Leben zusammenarbeiten (können) - die Arbeit am einen bewirkt die Revolution im anderen. Das ist es, was mich antreibt.

In den letzten Jahren hat Frau Dr. Hergert mehrere Hundert Teilnehmer ihrer Seminare, Workshops und in individuellen 1-zu-1-Sitzungen befähigt, ihr Leben entscheidend zu verbessern.

Finden Sie Ihre Stärken heraus und nutzen Sie Ihre Talente. Die Tools, die dafür nötig sind, können Sie lernen. Dr. Sandra Hergert bietet Seminaren und Audioprogramme und Einzelsitzungen an.

In 3 Sitzungen sind Sie z.B. Ängste oder Panik los. Sie treten gelassen und flexibel auf - störendes Verhalten verschwindet gleichsam wie von selbst. Selbst, wenn Sie glauben, es sei unkontrollierbar.

Mehr Informationen finden Sie auf www.sandra-hergert.de.

Nutzen Sie Ihre Talente - die Welt braucht Sie.

    #081 Das Zen der Ziele

    #081 Das Zen der Ziele

    Ihre Ziele zielen in die Zukunft, nicht wahr?

    Falsch.

    Falls Sie Ihre Ziele bisher mit alleinigem Blick in die Zukunft geplant haben, dürfen Sie umdenken.

    Fragen Sie sich lieber, welche Lücke in Ihren Bedürfnissen Ihr Ziel schließen soll.

    Mit anderen Worten: Begreifen Sie Ihre Ziele als das, was Sie sind: Lösungen für etwas, das in Ihrer Vergangenheit nicht so war wie Sie es sich vorstellen.

    Ziele sind Lösungen für die Vergangenheit

    Nehmen wir an, Sie waren im vergangenen Jahr weniger erfolgreich als Sie es sich wünschten.

    Dann wollen Sie sich fragen: Was hat gefehlt?

    Ihre Planung für das kommende Jahr will nun diese Lücke schließen und Ihr Ziel enthält genau das, was bisher gefehlt hat.

    Herausfinden, was fehlt

    Um herauszufinden, was bisher gefehlt hat, wollen Sie auf der Bedürfnisebene beginnen.

    Beispiel

    Nehmen wir unser Beispiel von oben: Sie fühlten sich im letzten Jahr weniger erfolgreich als Sie es sich wünschen.

    Dann wollen Sie sich fragen, welches Bedürfnis für Sie für Erfolg steht?

    Ist es Sicherheit?
    Einzigartigkeit?
    Fehlt es an erfüllenden Beziehungen?
    An der Möglichkeit etwas sinnvolles zu tun oder an innerem Wachstum (und dem Gefühl von "Stolz") oder
    war es etwas langweilig in Ihrem Leben und Sie wünschen sich mehr Abwechslung und Spannung?

    Bewerten Sie die Erfüllung der 6 Bedürfnisse auf einer Skala von 0 - 10.

    Im zweiten Schritt fragen Sie sich wie Sie dieses Bedürfnis erfüllt haben wollen.

    Ihr Ziel ist die Problemlösung

    Ihr Ziel soll nun genau die Lücke schließen, die Sie im letzten Schritt gefunden haben.

    Dieses Vorgehen hat entscheidende Vorteile:

    Lösungen für Ihre persönliche "Bedürfnis-Erfüllungs-Lücke" gibt es Dutzende, wenn nicht gar Hunderte oder Tausende.

    Mit anderen Worten - dieses Vorgehen lässt Sie

    1. auf andere und kreativere Lösungen kommen und führt
    2. ganz automatisch dazu, dass Sie klar formulieren, was Sie wollen und - ganz entscheidend - führt dazu, dass
    3. Ihr Ziel im Einklang steht mit dem, was Sie wirklich wollen.

    All das hat Auswirkungen darauf, mit welchem Elan Sie Ihr Ziel in den kommenden Monaten verfolgen.

    Je wichtiger Ihnen die Erfüllung Ihres Bedürfnisses ist desto motivierter werden Sie sein.

    Ihnen vorerst eine wunderbare und entspannte Vorweihnachtszeit, ein extra schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein megaerfolgreiches neues Jahr.

    Wir hören uns erst wieder am 6. Januar mit dem nächsten Podcast. In 2017 beginnen wir mit der Frage wie Sie Ihre Berufung finden.

    Übrigens: Wenn Sie sich bis zum 31. Dezember 2016 noch für eines meiner Seminare anmelden, erhalten Sie noch den diesjährigen Preis. Im kommenden Jahr wird es etwas teurer.

    Alle Informationen finden Sie unter http://www.sandra-eversberg.de/seminar

    • 11 min
    #080 [aus dem Archiv] Wie Sie viele Interessen unter einen Hut bekommen

    #080 [aus dem Archiv] Wie Sie viele Interessen unter einen Hut bekommen

    Die meisten Menschen klagen darüber, dass sie so wenig Zeit haben, all die Dinge zu tun, die sie gern tun wollen oder müssen. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie viele Interessen unter einen Hut bekommen - ohne Ihren Wochenplan bis zum äußersten auszureizen, dann hören Sie diese Folge des Podcastes.

    Bei den meisten Menschen reicht die Zeit nicht aus, um alles, was sie mögen auch wirklich zu tun. Sie zücken ihren Kalender und beginnen nach 'freier Zeit' zu suchen, um dann festzustellen, dass Stress und Frustration folgen.

    Warum das so ist und wie Sie das ändern? Nutzen Sie nicht nur Ihre linear denkende linke Gehirnhälfte, die Sie mittels eines Kalenders aktivieren, sondern packen Sie das Thema ganzheitlich an. Dann folgt Zufriedenheit gleichsam automatisch nach.

    • 6 min
    #079 Motivationsblock? Ursachen & Lösungen

    #079 Motivationsblock? Ursachen & Lösungen

    Offenbar gibt es Menschen, die partout nie unter Motivationsmangel leiden. (siehe mein Interview mit Sandra Staub oder auch mit Kim Fleckenstein).

    Wäre es nicht großartig das auch zu können?

    Meiner Erfahrung nach tun Menschen, die von sich behaupten kein "Motivationsproblem" zu haben etwas grundlegend anderes als diejenigen, die sich zumindest gelegentlich unmotiviert fühlen.

    Die Basis hinter der Motivation ist eine recht komplexe Strategie (was der Grund für die eher häufigen Klagen über fehlende Motivation ist).

    Anders gewendet: Für anhaltende und immer abrufbare Motivation kommen eine Reihe von Faktoren zusammen.

    Auf diese gehe ich in meinem heutigen Podcast ein.

    Den im Podcast erwähnten OnlineKurs finden Sie hier: http://www.sandra-eversberg.de/onlinekurs

    • 12 min
    #078 Ziel oder Wunsch?

    #078 Ziel oder Wunsch?

    Diese Woche hören Sie ein Gespräch zwischen mir und Sandra Staub. Sie ist Social Media Beraterin mit eigener Agentur und hat ein eigenes Buch geschrieben: Facebook für Frauen. Sie ist Ex-Journalistin, bezeichnet sich als Marketing-Ausbrecherin und Bloggerin.

    Ihre große Stärke ist die eigene Motivation.

    Wir sprechen heute über das Selbständigmachen, den Unterschied zwischen privat und persönlich und noch viel mehr über Perfektionismus, Berufswechsel und den Unterschied zwischen Zielen, Wünschen und Prozessen und darüber wie eine Motivationsstrategie funktioniert.

    Themen dieser Folge

    sich selbständig machen
    den Unterschied zwischen Zielen, Wünschen und Prozessen
    wie Motivation "funktioniert"
    Berufswechsel und Fehler und
    über ein gutes Bauchgefühl.

    • 33 min
    #077 Sind Sie problemlösungsorientiert oder zielfokussiert?

    #077 Sind Sie problemlösungsorientiert oder zielfokussiert?

    Sind Sie ziefokussiert oder problemorientiert?

    Eine Frage, die Sie hoffentlich mit "ich kann beides" beantworten und das ist sicher richtig.

    Nichtsdestotrotz wollen Sie wissen, wann Sie persönlich ins Tun kommen. Reagieren Sie mit dem Fokus auf Ihr Ziel oder wollen Sie in erster Linie ein Problem "weg haben"?

    Beides hat seine Vorteile - und seine Nachteile.

    Wenn Sie wissen, worauf Sie achten können - ganz gleich, ob Sie problemorientiert oder zielfokussiert agieren, erreichen Sie Ihre Ziele leichter.

    Zielorientierte Personen fällt es leicht zu priorisieren

    wohingegen sie ein Problem oder Hindernis nicht unbedingt wahrnehmen. Ihr Fokus ist eben auf das Ziel gerichtet.

    Problemlöser springen dagegen auf jedes Problem an, das des Weges kommt. Ganz gleich, ob es sie weiterbringt, sie wollen es lösen und zwar am besten sofort.

    Sie merken, beides hat seine Vorzüge.

    • 8 min
    #075 Wie Sie Ihre Misserfolge planen

    #075 Wie Sie Ihre Misserfolge planen

    Diese Woche hören Sie ein Gespräch zwischen mir und Kim Fleckenstein. Sie ist Hypnocoach für Psychotherapie mit einem besonderen Fokus auf Bewusstsein und Achtsamkeit.

    Ihre große Stärke ist das Dranbleiben.

    Wir sprechen über Misserfolge und wie (oder besser: dass) wir diese planen (oh, oh), über das Dranbleiben, wie wir uns manchmal das Leben schwer machen und wie Authentizität geht.



    Themen dieser Folge


    Misserfolge und ihre Planung
    Planung von Zielen
    Dranbleiben
    wie wir uns Leben leicht machen (oder schwer)
    über Authentizität und
    Gott (ein wenig).
    In der nächsten Folge erkläre ich das Prinzip "Misserfolg" noch genauer und warum "Planung" an dieser Stelle fast immer unbewusst abläuft.

    Mehr Informationen unter: http://www. sandra-eversberg.de

    • 41 min

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To