62 episodes

Im "Politischen Feuilleton" äußern sich Schriftsteller und Zeitzeugen, Wissenschaftler und Politiker in persönlicher und prägnanter Form über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen.

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur Deutschlandfunk Kultur

    • News
    • 5.0 • 2 Ratings

Im "Politischen Feuilleton" äußern sich Schriftsteller und Zeitzeugen, Wissenschaftler und Politiker in persönlicher und prägnanter Form über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen.

    Bob Dylan, Rolling Stones, Neil Young - Die einstigen Protestler scheffeln jetzt Geld

    Bob Dylan, Rolling Stones, Neil Young - Die einstigen Protestler scheffeln jetzt Geld

    Mit ihren Songs führten sie einst Protest-, Friedens- und Bürgerbewegungen an. Mittlerweile verkaufen diese Stars, die von vielen Jungen zur geschmähten Boomer-Generation gehören, ungeniert ihre Musikrechte für viel Geld an Konzerne.

    Überlegungen von Sonja Eismann
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Abhängigkeit im Alter - Die eigenen Kinder sind kein Pflegepersonal!

    Abhängigkeit im Alter - Die eigenen Kinder sind kein Pflegepersonal!

    Früher waren die Eltern längst verstorben, wenn man aufs Rentenalter zuging. Heute finden sich oft Alt und Uralt in Familienstrukturen wieder, die nicht dafür gemacht sind. Kind sein begründet keine Pflegeverträge, meint Schriftstellerin Kerstin Hensel.

    Ein Kommentar von Kerstin Hensel
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Commodore 64 - Die digitale Steinaxt wird 40

    Commodore 64 - Die digitale Steinaxt wird 40

    Einst waren Computer wohnzimmergroße Apparaturen - bis Heimcomputer Anfang der 80er eine Revolution auslösten. Wer dabei war, schwelgt in Erinnerungen. So wie der Schriftsteller Peter Glaser in seiner Laudatio zum 40. Jubiläum.

    Eine Laudatio von Peter Glaser
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Die Einzigartigkeit der Shoah - Kein Völkermord unter vielen

    Die Einzigartigkeit der Shoah - Kein Völkermord unter vielen

    Vor 80 Jahren beschlossen Vertreter des Naziregimes auf der Wannseekonferenz die systematische Ermordung der Juden. Sie hatten dabei alle Jüdinnen und Juden weltweit im Blick. Für den Historiker Konstantin Sakkas macht dies die Einzigartigkeit der Shoah aus.

    Ein Kommentar von Konstantin Sakkas
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Bildungspolitik - Ideen gegen den Lehrermangel

    Bildungspolitik - Ideen gegen den Lehrermangel

    Das Problem ist nicht neu und die Entwicklung wurde vorhergesagt. Dennoch gibt es derzeit viel zu wenige Lehrkräfte an Schulen. Ex-Lehrer und Bildungsaktivist Michael Felten kennt die Gründe genau. Er weiß aber auch, wie man dem Mangel entgegenwirken könnte.

    Ein Kommentar von Michael Felten
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Grundeinkommen - Ein modernes Politikversagen

    Grundeinkommen - Ein modernes Politikversagen

    Ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle: Wollen wir das? Wenn ja, wie wollen wir das erreichen? Diese politischen Fragen verlangen nach politischen Antworten, doch sie werden abgeschoben in die Wissenschaft, kritisiert der Philosoph Philip Kovce.

    Ein Kommentar von Philip Kovce
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
2 Ratings

2 Ratings

Top Podcasts In News

Tortoise Media
The New York Times
The Daily Wire
NPR
Deuxmoi & Cadence13
The Daily Wire

You Might Also Like

Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk

More by Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk Kultur Kakadu
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur Hörspielportal
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur Kakadu