50 episodes

Beim Pop-Kultur-Festival in Berlin treffen Bands und Musiker auf Schriftsteller, Regisseure und Leute aus dem Musikbusiness. In Workshops, Diskussionsrunden und Ausstellungen wollen sie den Pop voranbringen. detektor.fm ist mit einem eigenen Podcast mit dabei. Vom 15. - 17. August sprechen wir vor Ort mit den Akteuren des Festivals über Popkultur in allen Formen: Musik, Literatur, Film, Fotografie, bildende Kunst und Diskurs.

Pop-Kultur – Der Podcast zum Festival Detektor.fm

    • Music

Beim Pop-Kultur-Festival in Berlin treffen Bands und Musiker auf Schriftsteller, Regisseure und Leute aus dem Musikbusiness. In Workshops, Diskussionsrunden und Ausstellungen wollen sie den Pop voranbringen. detektor.fm ist mit einem eigenen Podcast mit dabei. Vom 15. - 17. August sprechen wir vor Ort mit den Akteuren des Festivals über Popkultur in allen Formen: Musik, Literatur, Film, Fotografie, bildende Kunst und Diskurs.

    Nicole Bührsch über psychische Gesundheit in der Krise

    Nicole Bührsch über psychische Gesundheit in der Krise

    Was bedeutet es für die psychische Gesundheit von Künstler*innen, wenn sie nicht mehr richtig ihrem Beruf nachgehen können? Und wie kommen sie einigermaßen gesund im Kopf da durch? Ein Gespräch mit der Psychotherapeutin Dr. Nicole Bührsch.

    Alle digitalen Arbeiten, Talks und Commissioned Works des Pop-Kultur Festivals 2020 findet ihr auf https://pop-kultur.berlin

    Der Talk mit Drangsal, Pamela Schobeß, Nicole Bührsch, Milena Fessmann und Wieland Krämer ist hier zu finden: https://youtube.com/watch?v=3fVdNTu0Oxw


    Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/pop-kultur-dr-nicole-buehrsch-ueber-psychische-gesundheit-in-der-corona-krise

    • 11 min
    King Khan und Saba Lou über Outsider-Art

    King Khan und Saba Lou über Outsider-Art

    Nordindische Märchen, Rattenfresser, Performance-Artist Joe Coleman und verschwundene indigene Frauen in Kanada. Das alles verbinden King Khan und seine Tochter Saba Lou in „Rat-Tribution Now“. Ihr Kurzfilm für das Pop-Kultur Festival 2020 ist eine Hommage an das Outsidertum.Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/pop-kultur-king-khan-und-saba-lou-ueber-outsider-art

    • 25 min
    Noga Erez über „Act“ und Performance

    Noga Erez über „Act“ und Performance

    Statt Live-Konzerten gibt es beim Pop-Kultur-Festival 2020 digitale Perfomances, darunter das aufwändigen Musikvideo „You So Done“ von Noga Erez. Im Interview erklärt die israelische Pop-Künstlerin, warum der Song ihr persönlichster bislang ist und wie es ist, vor der Kamera zu stehen, anstatt auf der Bühne.

    Alle "digital Works" der Künstler*innen für das Pop-Kultur Festival 2020 könnt ihr auf https://www.pop-kultur.berlin sehen. Außerdem seht ihr an jedem Festivaltag ab 20:15 Uhr eine Compilation der Beiträge als abendfüllende Show auf youtube. Am Freitag natürlich inklusive der Premiere von Noga Erez' Video.Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/pop-kultur-noga-erez-ueber-act-und-performance

    • 19 min
    Katja Lucker über das Pop-Kultur-Festival im digitalen Raum

    Katja Lucker über das Pop-Kultur-Festival im digitalen Raum

    Das Pop-Kultur-Festival ist eine der innovativsten Veranstaltungen in der deutschen Festivallandschaft. Seit 2015 zieht es Menschen aus dem gesamten Musikkosmos nach Berlin. Wie das Festival mit einer digitalen Ausgabe der Corona-Pandemie trotzen will.Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/pop-kultur-2020-zieht-ins-netz

    • 13 min
    Pop-Kultur | Dennis Pohl über Musikjournalismus - "Spex steht für ein bisschen widerborstige Gedanken"

    Pop-Kultur | Dennis Pohl über Musikjournalismus - "Spex steht für ein bisschen widerborstige Gedanken"

    Der Musikjournalismus hat sich verändert. Wir reden mit Dennis Pohl auf dem Pop-Kultur-Festival darüber, wie zeitgemäßer Musikjournalismus aussehen muss. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/pop-kultur-dennis-pohl-ueber-musikjournalismus

    • 12 min
    Pop-Kultur | Jenny Wilson über sexuelle Gewalt und Pop - "I put a light on something that is dark"

    Pop-Kultur | Jenny Wilson über sexuelle Gewalt und Pop - "I put a light on something that is dark"

    Brustkrebs, Scheidung, Vergewaltigung – Jenny Wilson beschreibt in ihren Pop-Songs traumatische Erlebnisse. Radikal und ohne Beschönigungen. Auf dem Pop-Kultur-Festival hat sie mit uns darüber gesprochen, ob Musik für sie eine Art Therapie darstellt.Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/pop-kultur-jenny-wilson-ueber-sexuelle-gewalt-und-pop

    • 15 min

Top Podcasts In Music


Listeners Also Subscribed To

More by Detektor.fm