27 episodes

Der Podcast für Unternehmer*, die
- die Nase voll von Selbst & Ständig haben
- sich endlich frei fühlen und entspannt arbeiten & leben wollen
- bereit sind, neue Erfolgskriterien für ihr Business & Leben zu definieren

#radikalentspannt: Schnack über das Business und Leben für radikal entspannte Unternehmer‪*‬ Natalie Schnack

    • Business
    • 5.0 • 1 Rating

Der Podcast für Unternehmer*, die
- die Nase voll von Selbst & Ständig haben
- sich endlich frei fühlen und entspannt arbeiten & leben wollen
- bereit sind, neue Erfolgskriterien für ihr Business & Leben zu definieren

    Ausgebrannt und abgearbeitet: 10 Jahre ohne Preiserhöhung

    Ausgebrannt und abgearbeitet: 10 Jahre ohne Preiserhöhung

    Sah ich beim ersten Treffen eine scheue Person mit verängstigten Ausdruck in den Augen und zusammengezogenen Schultern vor mir, sehe ich heute eine selbstbewusste Unternehmerin mit strahlendem Lächeln, voller sprühender Lebendigkeit. 🥰

    Wir beide, Kerstin* (Name geändert) und ich, können uns heute kaum mehr vorstellen, wie es damals war, als sie völlig ausgebrannt zu mir kam und wollte endlich lernen, neue Kunden zu gewinnen und zu verkaufen. Doch in der neuen Podcast-Folge habe ich genau den Prozess noch mal Revue passieren lassen.

    Als wir ihre bestehenden Kunden und Aufträge durchforstet haben, stellte sich heraus, dass sie immer nur auf Zuruf arbeitete und ihre Preise in über 10 Jahren nie erhöhte. Wollte sie zuerst als liebsten alles hinschmeißen, so abgearbeitet und fertig wie sie sich fühlte, stellte sich bald heraus, dass sie unglaublich viel aus ihren bestehen Kundenbeziehungen herausholen kann.

    Es war am Anfang ein sehr schwieriger Prozess, denn sie hatte mit sehr vielen Ängsten zu kämpfen. Doch wir haben das alles gemeinsam hinbekommen. 💪

    Heute arbeitet sie viel weniger, hat viel spannendere Projekte und arbeitet nur noch mit Kunden, die sie respektieren und als Expertin, die sie ist, wertschätzen. Was sich natürlich in ihrem Verdienst widerspiegelt. Und sie hat so viel Energie und Kreativität in sich entdeckt, wie noch nie zuvor in ihrem Leben. 🤩

    Dieser Veränderung zu sehen macht mich unglaublich glücklich, dass kann ich dir sagen!

    Wenn dich das auch bewegt, melde die zur AUSZEIT (kostenfreies Kennenlerngespräch) an, ich helfe dir gern: https://www.natalieschnack.de/anmeldung-kennenlerngespraech/

    Wenn du mit Hilfe eines klaren Verkaufsprozesses viel mehr Interessenten zu Kunden machen willst, starte gleich mit dem Online-Kurs: RADIKAL ENTSPANNT VERKAUFEN: https://www.natalieschnack.de/radikalentspannt-verkaufen/

    • 32 min
    Böse Überraschung im Verkaufsgespräch. Souverän reagieren auf Sprüche wie: "Dafür, dass du XYZ, bist du ganz schön teuer!"

    Böse Überraschung im Verkaufsgespräch. Souverän reagieren auf Sprüche wie: "Dafür, dass du XYZ, bist du ganz schön teuer!"

    Ob zu dünn oder zu dick, ob zu alt oder zu jung, mit Dialekt, zu dunkel, zu hell, zu weiblich, zu männlich ...
    Stell dir vor, im Verkaufsgespräch dreht dir dein potenzieller Kunde einen Strick daraus? Böse Überraschung!

    Ich weiß nicht, wie es bei dir ist, aber ich höre tagtäglich von solchen "Überraschungen" von meinen Kunden*. So wie Diana, einer Texterin, z.B. entglitten alle Gesichtszüge als sie mal den Spruch hörte:" Dafür, dass du aus Sachsen kommst, bist du ganz schön teuer!"

    Sie stand unter Schock und erholte sich jahrelang nicht davon. Bis sie zu mir kam.

    Wie reagieren auf so etwas?

    Ich habe diesen konkreten Fall ausführlich im BUSINESS-SCHNACK live auf Instagram vor ein Paar Wochen besprochen. Da ich einige Nachrichten von euch bekommen habe mit der Bitte, diese Folgen auch im Podcast zu veröffentlichen.

    Hier also ist die Aufzeichnung von BUSINESS-SCHNACK #1 als Podcast-Folge und YouTube Video für euch!

    PS.: Und wenn dich das Thema Verkaufen auch bewegt, melde die zur AUSZEIT (kostenfreies Kennenlerngespräch) an, ich helfe dir gern!

    • 34 min
    Wenn Kunde mit dem Auftrag: "Ich MUSS das Verkaufen lernen", in die Business-Therapie kommt

    Wenn Kunde mit dem Auftrag: "Ich MUSS das Verkaufen lernen", in die Business-Therapie kommt

    Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Unternehmer*, die schon viele Jahre ihren Business betreiben, teilweise richtig große Reichweiten mit ihrem Marketing haben, mit dem Anliegen kommen: "Ich will/muss jetzt endlich richtig verkaufen lernen".

    Meistens stellt sich heraus, dass sie schon allem mögliche an Büchern zu dem Thema (an)gelesen/gekauft haben, an Kursen und Verkaufstrainings teilgenommen.

    Doch die Angst davor, klare Ansagen im Verkaufsgespräch zu machen, selbstbewusst Preise aufrufen, die der Expertise und der Leistung entsprechen, ist für immer da geblieben. Das führt natürlich zu Unzufriedenheit, Stress und Ausbrennen.

    Ich beschreibe in dieser Podcastfolge, wie es in der Business-Therapie läuft: Es sind insgesamt 5 Schichten, durch die wir uns durcharbeiten:

    1. Erfahrungen aus den bisher geführten Verkaufsgesprächen auseinander nehmen: Was war gut, was lief schief
    2. Für die Klarheit über die Angebote/Produkte, Angebotsentwicklung und Preisbestimmung sorgen
    3. Sich eigener Expertise bewusst werden, vor allem der Fähigkeit, durch die Prozesse zu führen
    4. Identitäten klar kriegen und Unternehmer*-Sein mit Leben fühlen: Experte* + Manager* + Öffentlichkeits-Person + Verkäufer*
    5. Persönlichkeitsebene: Ängste vor Ablehnung usw. auflösen

    PS.: Und wenn dich das Thema Verkaufen auch bewegt, melde die zur AUSZEIT (kostenfreies Kennenlerngespräch) an, ich helfe dir gern!

    • 29 min
    Wenn das Beste aus zwei Welten zusammen kommt: Business-Therapie

    Wenn das Beste aus zwei Welten zusammen kommt: Business-Therapie

    Das wollte ich schon immer mal sagen.

    In der letzten Woche habe ich eine ähnliche Aussage von zwei Marketingberatern gehört: "Im Moment kommen viele Leute zu mir mit dem Wunsch nach Marketing-Strategie und Tipps, dabei brauchen sie eigentlich Coaching/Therapie. Ich bin Marketing-Berater, es gibt bei mir nur Marketing-Strategie. Deswegen kann ich ihnen nicht helfen, weil ich weder Coach noch Therapeut bin."

    In einem Fall ging es um Selbständige kurz vor dem Burnout - im Moment eine echte Epidemie - , im anderen Fall ging es um die Angst vor dem Verkaufen, die trotz Teilnahme an diversen Marketing-Programmen nicht überwunden werden konnte.

    Ich habe den allerhöchsten Respekt vor diesen beiden sehr professionellen Kollegen. Echte Profis kennen immer ihre Grenzen und was sie tatsächlich leisten können. Und sie haben auch keine Angst davor, das ganz ehrlich zu sagen und damit keinen Verkaufsabschluß zu machen. So etwas zahlt sich im Business immer langfristig aus.

    Und das ist eben der Punkt, an dem Business-Therapie eine absolut einmalige Geschichte ist: Es kommt das Beste aus beiden Welten zusammen. Darum geht es in dieser Podcastfolge.

    PS.: Und wenn dich das Thema Verkaufen auch bewegt, melde die zur AUSZEIT (kostenfreies Kennenlerngespräch) an, ich helfe dir gern!

    • 24 min
    Meine Reise zum radikal entspannten Business: Wie ich beim Wandern mein Vorbild fand

    Meine Reise zum radikal entspannten Business: Wie ich beim Wandern mein Vorbild fand

    Weißt du eigentlich, warum ich mich 2009 selbstständig machte? Weil ich mit einem heftigen Bernout meine Konzern-Karriere verlies und Null Lust hatte, einen nächsten Idioten-Chef zu haben, der mich immer wieder in die Krise treibt. Ich dachte, damit wären alle meine Probleme gelöst. Sehr naiv! 😆

    Natürlich war das nicht so, denn es gibt ja kaum schlimmere Chefs als uns selbst - so sehe ich es auch immer bei meinen Kunden*, die immer wieder, genauso wie ich damals, auch als Selbständige am gleichen Punkt landen: Burnout, Depression, Angst- und Panikattacken, gepaart mit allen möglichen körperlichen Ausfallerscheinungen und Schmerzen - Psychosomatik lässt grüßen. 😵‍💫

    Mein größtes Problem war, dass ich irgendwann dann zwar merkte, dass ich wirklich an mir etwas ändern muss und zwar etwas anderes als das was ich immer wieder versuchte, aber ich wusste nicht was und hatte auch keine positiven Beispiele von erfolgreichen und gleichzeitig entspannten Unternehmern.

    Das ist heute noch schlimmer, habe ich das Gefühl. Tschakka Motivation und unrealistische Versprechen treiben so viele immer weiter in das Unglück, ich könnte manchmal einfach nur noch 🤮.

    Rein zufällig bei einer Hochgebirgswanderung 2014 lernte ich mein richtiges Vorbild: Ein Team aus 12 coolen Leuten, die alle zusammen eine berühmte Werbeagenturen in einer Großstadt verlassen haben - völlig ausgebrannt und ausgebeutet - um eine große Alpen-Hütte, die nur zu Fuss oder per Hubschrauber zu erreichen ist, zu pachten. 😳

    Was mich am meisten beeindruckt hat, wie mich das im wahren Sinne des Wortes gerettet hat, warum richtige Vorbilder so wichtig sind und gleichzeitig so schwer zu finden sind - davon spreche ich in der heutigen Podcastfolge: LINK

    Welche Vorbilder hast du? Sind es wirklich die richtigen?

    Schreib mir gern!

    PS.: Und wenn dich das Thema Verkaufen auch bewegt, melde die zur AUSZEIT (kostenfreies Kennenlerngespräch) an, ich helfe dir gern!

    • 28 min
    Warum ich keine Planung für 2024 mache und was ich stattdessen tue [Anleitung zur Selbstreflexion]

    Warum ich keine Planung für 2024 mache und was ich stattdessen tue [Anleitung zur Selbstreflexion]

    Andere so: "Hast du deine Planung für 2024 schon fertig?"
    Ich so: "Bin noch dabei, überlege gerade ob wir die Süsskartoffeln dieses Mal auch noch einpflanzen. 😄"

    Das habe ich heute bei Threads (das ist eine neue Social Media Plattform, die an Twitter von vor vielen Jahren erinnert) geschrieben. Und das ist die schlichte Wahrheit.

    Ich mache meine Jahresplanung immer so Mitte Januar. Dann kann ich überhaupt erst die Energie des neuen Jahres richtig wahrnehmen.

    Das heißt natürlich nicht, dass nicht bereits jetzt lose Gedanken, Vorstellungen und Ideen um mich herum fliegen. Doch, doch! Nur lasse ich sie immer frei floaten, sie nicht festzuhalten, nicht zu "Weisheiten" und konkreten Vorhaben zu verkorken. Ich schwimme einfach nur darin.

    Was für mich viel wichtiger in dieser Jahresend-Phase, ist die Reflexion darüber, wie mein aktuelles Jahr war. Und das als Ganzkörper-Erfahrung und als Lebensgefühl. Ich frage meine Kunden (und mich selbst):

    - Was ist dein erster Gedanke dazu?
    - Welche Emotion kommt hoch, wenn du über 2023 nachdenkst?
    - Mir welcher körperlicher Empfindung ist das was du denkst und fühlst verbunden?
    - Für Fortgeschrittene: Wie würdest du dieses Lebensgefühl beschreiben, gibt es eine Metapher dazu?

    In dieser Podcast-Folge, der letzten in diesem Jahr und der kürzesten bisher, gebe ich eine sehr entspannte Anleitung dazu.

    • 15 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Business

Money Rehab with Nicole Lapin
Money News Network
REAL AF with Andy Frisella
Andy Frisella #100to0
Prof G Markets
Vox Media Podcast Network
The Ramsey Show
Ramsey Network
Habits and Hustle
Jen Cohen and Habit Nest
The Money Mondays
Dan Fleyshman