41 min

Über die Flucht aus dem Büro und die Zuflucht auf der Alp: Interview mit Marketingexpertin und Autorin Katharina Afflerbach Female Zeitgeist

    • Mental Health

Heute ist Katharina Afflerbach zu Gast. Sie hat eine sehr spannende Geschichte zu erzählen, die mich sehr inspiriert hat, denn sie stieg aus ihrem erfolgreichen Berufs- und Großstadtleben aus, um ein Leben zu führen, das von den Tieren, körperlicher Arbeit und von Wind und Wetter bestimmt wird.Während sie auf der Alp immer mehr Klarheit über sich und ihr Leben bekam, verlor sie durch einen tragischen Unfall ihren kleinen Bruder. Zwischen Berg und Tal suchte und fand sie Trost in der Natur und kam gestärkt wieder: mit einem neuen Blick auf ihr Leben und ihre Zukunft. Diese Erfahrungen teilt sie nun in ihrem Buch Bergsommer - Wie mir das Leben auf der Alp Kraft und Klarheit schenkte. Die Hälfte ihrer Verkaufserlöse aus „Bergsommer“ spendet Katharina übrigens an die Plant-for-the-Planet-Foundation. Falls ihr Interesse an einem Job in der Schweizer Alp habt, schaut euch gerne mal hier um:Bergbauernhilfe Südtirol: Hier kann man wie Katharina gegen Kost und Logis seinen Urlaub spenden und auf einem Bergbauernhof mit anpackenCaritas: Bergeinsatz:  „Richtige“ Alp-Jobs für eine ganze Saison (im Schnitt 4 Monate)Nicht vergessen: Hinterlasst mir Sternchen und Bewertungen.Viel Spaß beim Zuhören!

Heute ist Katharina Afflerbach zu Gast. Sie hat eine sehr spannende Geschichte zu erzählen, die mich sehr inspiriert hat, denn sie stieg aus ihrem erfolgreichen Berufs- und Großstadtleben aus, um ein Leben zu führen, das von den Tieren, körperlicher Arbeit und von Wind und Wetter bestimmt wird.Während sie auf der Alp immer mehr Klarheit über sich und ihr Leben bekam, verlor sie durch einen tragischen Unfall ihren kleinen Bruder. Zwischen Berg und Tal suchte und fand sie Trost in der Natur und kam gestärkt wieder: mit einem neuen Blick auf ihr Leben und ihre Zukunft. Diese Erfahrungen teilt sie nun in ihrem Buch Bergsommer - Wie mir das Leben auf der Alp Kraft und Klarheit schenkte. Die Hälfte ihrer Verkaufserlöse aus „Bergsommer“ spendet Katharina übrigens an die Plant-for-the-Planet-Foundation. Falls ihr Interesse an einem Job in der Schweizer Alp habt, schaut euch gerne mal hier um:Bergbauernhilfe Südtirol: Hier kann man wie Katharina gegen Kost und Logis seinen Urlaub spenden und auf einem Bergbauernhof mit anpackenCaritas: Bergeinsatz:  „Richtige“ Alp-Jobs für eine ganze Saison (im Schnitt 4 Monate)Nicht vergessen: Hinterlasst mir Sternchen und Bewertungen.Viel Spaß beim Zuhören!

41 min