10 min

Review #9 - THE EMPTY MAN wordspersecond.

    • Film History

OT: THE
EMPTY MAN | Land & Jahr: USA, 2020 | R: David Prior | S: James
Badge Dale, Marin Ireland u.a. | Freigabe: FSK 16 | Laufzeit: ca. 137
min | VÖ: Bereits erschienen


Die
junge Amanda ist verschwunden. Auf dem Spiegel in ihrem Zimmer steht
mit Tierblut geschrieben: „THE EMPTY MAN MADE ME DO IT.“ Da die
Polizei dem Fall nicht wirklich nachzugehen scheint, erklärt sich
Jason Lasombra bereit, Amandas verzweifelter Mutter beizustehen und
einige
Nachforschungen anzustellen. Dabei
findet dieser heraus, dass hinter der urbanen Legende des Empty
Man
mehr zu stecken scheint, als zunächst angenommen. Und bald sieht
sich Jason Lasombra selbst mit seinen eigenen Ängsten und dunkelsten
Gefühlen konfrontiert.


Wie
mir THE EMPTY MAN gefallen hat und ob ich ihn euch empfehlen kann, erfahrt
ihr in meiner Review.




Weitere
Reviews sind hier zu finden:
https://bit.ly/3E2OzzO



Letzte
Review – MIDNIGHT MASS:
https://bit.ly/3lkaqLR



Kurzreview
zu CANDYMAN‘S FLUCH (monthly shorts. #6):
https://bit.ly/3n9a2PW



Review zu
CANDYMAN:
https://bit.ly/3E3pDrZ





Social
Media:
www.instagram.com/wordspersecond/
letterboxd.com/wordspersecond/
www.moviepilot.de/users/wordspersecond



Musik:
Paul
Dischmann / Gollan
www.instagram.com/gollanmusic/
www.youtube.com/channel/UC5_fz9WR25vpmvpxYjeqdbA





Bildquelle:
THE
EMPTY MAN
Filmposter / 20th
Century Studios


Weiterführende Links:
Trailer zu
THE EMPTY MAN:
https://www.youtube.com/watch?v=tk6u9X1bW30



AM1200 –
Kompletter Kurzfilm:
https://vimeo.com/102372269




Quellenverzeichnis:
David
Fincher über AM1200:
https://thefincheranalyst.com/2021/03/06/how-david-priors-the-empty-man-survived-the-perfect-hollywo...



David
Priors Weg von Behind-the-Scenes-Dokus bis zu THE EMPTY MAN:
https://filmschoolrejects.com/the-empty-man/

OT: THE
EMPTY MAN | Land & Jahr: USA, 2020 | R: David Prior | S: James
Badge Dale, Marin Ireland u.a. | Freigabe: FSK 16 | Laufzeit: ca. 137
min | VÖ: Bereits erschienen


Die
junge Amanda ist verschwunden. Auf dem Spiegel in ihrem Zimmer steht
mit Tierblut geschrieben: „THE EMPTY MAN MADE ME DO IT.“ Da die
Polizei dem Fall nicht wirklich nachzugehen scheint, erklärt sich
Jason Lasombra bereit, Amandas verzweifelter Mutter beizustehen und
einige
Nachforschungen anzustellen. Dabei
findet dieser heraus, dass hinter der urbanen Legende des Empty
Man
mehr zu stecken scheint, als zunächst angenommen. Und bald sieht
sich Jason Lasombra selbst mit seinen eigenen Ängsten und dunkelsten
Gefühlen konfrontiert.


Wie
mir THE EMPTY MAN gefallen hat und ob ich ihn euch empfehlen kann, erfahrt
ihr in meiner Review.




Weitere
Reviews sind hier zu finden:
https://bit.ly/3E2OzzO



Letzte
Review – MIDNIGHT MASS:
https://bit.ly/3lkaqLR



Kurzreview
zu CANDYMAN‘S FLUCH (monthly shorts. #6):
https://bit.ly/3n9a2PW



Review zu
CANDYMAN:
https://bit.ly/3E3pDrZ





Social
Media:
www.instagram.com/wordspersecond/
letterboxd.com/wordspersecond/
www.moviepilot.de/users/wordspersecond



Musik:
Paul
Dischmann / Gollan
www.instagram.com/gollanmusic/
www.youtube.com/channel/UC5_fz9WR25vpmvpxYjeqdbA





Bildquelle:
THE
EMPTY MAN
Filmposter / 20th
Century Studios


Weiterführende Links:
Trailer zu
THE EMPTY MAN:
https://www.youtube.com/watch?v=tk6u9X1bW30



AM1200 –
Kompletter Kurzfilm:
https://vimeo.com/102372269




Quellenverzeichnis:
David
Fincher über AM1200:
https://thefincheranalyst.com/2021/03/06/how-david-priors-the-empty-man-survived-the-perfect-hollywo...



David
Priors Weg von Behind-the-Scenes-Dokus bis zu THE EMPTY MAN:
https://filmschoolrejects.com/the-empty-man/

10 min