21 episodes

Ich bin 2021 gemeinsam mit meinen Mann nach Italien an den Lago Maggiore ausgewandert. Das und alles über meine Leidenschaft zum Yoga, Ayurveda, Mentoring, Kunst, Kräuter, Räuchern, Kochen, Veganismus/Vegetarismus uvm. findest du hier in meinem Podcast. Ganz Besonders werde ich über Italien, diese besondere Gegend Lago Maggiore und meine neue Leidenschaft Wandern berichten. Wie du hören wirst, ist die Natur mein Liebstes.

Sabine Strutzke Podcast Sabine Strutzke

    • Arts

Ich bin 2021 gemeinsam mit meinen Mann nach Italien an den Lago Maggiore ausgewandert. Das und alles über meine Leidenschaft zum Yoga, Ayurveda, Mentoring, Kunst, Kräuter, Räuchern, Kochen, Veganismus/Vegetarismus uvm. findest du hier in meinem Podcast. Ganz Besonders werde ich über Italien, diese besondere Gegend Lago Maggiore und meine neue Leidenschaft Wandern berichten. Wie du hören wirst, ist die Natur mein Liebstes.

    Auswandern nach Italien S#3/F#5 Sonderfolge Bella Ciao -Partisanen Lied

    Auswandern nach Italien S#3/F#5 Sonderfolge Bella Ciao -Partisanen Lied

    Geschichte von "Bella Ciao" - Auszug aus Wikipedia:

    Die Melodie des Liedes Bella ciao in der Mondine-Version wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts von den Reispflückerinnen der ehemaligen italienischen Provinz Terre d’Acqua in der Nähe der Stadt Bologna gesungen. Es beklagt die harten Arbeitsbedingungen unter der stechenden Sonne. Bereits die erstmals 1906 dokumentierte Fassung trägt die Züge eines Protestliedes gegen den Chef, der „mit einem Stock in der Hand“ die Arbeit überwacht, das Leben der Frauen „aufzehrt“ und obendrein wenig zahlt. Doch eines Tages, so hofft die Erzählerin, werden die Frauen „in Freiheit“ arbeiten.

    Weltweit bekannt wurde das Lied in seiner Adaption durch die Resistenza, die italienische Widerstandsbewegung gegen den Faschismus während des Zweiten Weltkrieges. Der Text, dessen Autor unbekannt ist, lobt den Freiheitskampf der Partisanen und gedenkt ihrer Toten, die als Helden betrachtet werden. Das Lied gehört in linken Kreisen zu den bekanntesten Kampfliedernund wird noch heute von ihnen dem faschistischen Kampflied Faccetta Nera entgegengesetzt. Wie viele Lieder der Arbeiterbewegung wurde es in zahlreiche Sprachen übersetzt.

    Das Lied wurde 1964 auf dem Festival von Spoleto aufgeführt und erreichte dadurch einen neuen Popularitätsschub. Zugleich gab es den Ausschlag zu einer Neuorientierung der folkloristischen Musik Italiens. Im Jahr 2015 bildete sich in Anlehnung an das Festival ein Projekt, das 2021 das Album A Sud di Bella Ciao herausgab.

     

    Text des Liedes "Bella Ciao" in Italienisch und Deutsch:

    Stamattina mi sono alzato,
    Oh bella, ciao! Bella, ciao! Bella, ciao, ciao, ciao!
    Stamattina mi sono alzato,
    E ho trovato l’invasor.

    Oh partigiano, portami via,
    Oh bella, ciao! Bella, ciao! Bella, ciao, ciao, ciao!
    Oh partigiano, portami via,
    Ché mi sento di morir.

    E se io muoio da partigiano,
    Oh bella, ciao! Bella, ciao! Bella, ciao, ciao, ciao!
    E se io muoio da partigiano, tu mi devi seppellir.

    E seppellire lassù in montagna,
    Oh bella, ciao! Bella, ciao! Bella, ciao, ciao, ciao!
    E seppellire lassù in montagna,
    Sotto l’ombra di un bel fior.

    Tutte le genti che passeranno,
    Oh bella, ciao! Bella, ciao! Bella, ciao, ciao, ciao!
    Tutte le genti che passeranno,
    Mi diranno «Che bel fior!»

    «E questo è il fiore del partigiano»,
    Oh bella, ciao! Bella, ciao! Bella, ciao, ciao, ciao!
    «Questo è il fiore del partigiano,
    Morto per la libertà!»

     

    Ich bin heute Morgen aufgestanden,
    Oh Schöne, tschüss! Schöne, tschüss! Schöne, tschüss, tschüss, tschüss!
    Ich bin heute Morgen aufgestanden,
    Und fand den Eindringling.

    Oh Partisan, bring mich weg,
    Oh Schöne, tschüss! Schöne, tschüss! Schöne, tschüss, tschüss, tschüss!
    Oh Partisan, bring mich weg,
    weil ich das Gefühl habe, dass ich sterbe.

    Und wenn ich als Partisan sterbe,
    Oh Schöne, tschüss! Schöne, tschüss! Schöne, tschüss, tschüss, tschüss!
    Und wenn ich als Partisan sterbe,
    Musst du mich begraben.

    Und dort oben in den Bergen begraben,
    Oh Schöne, tschüss! Schöne, tschüss! Schöne, tschüss, tschüss, tschüss!
    Und dort oben in den Bergen begraben,
    Im Schatten einer schönen Blume.

    Alle Menschen, die vorbeigehen werden,
    Oh Schöne, tschüss! Schöne, tschüss! Schöne, tschüss, tschüss, tschüss!
    Alle Menschen, die vorbeigehen werden,
    Werden sagen: »Was für eine schöne Blume!«

    »Und das ist die Blume des Partisanen.«
    Oh Schöne, tschüss! Schöne, tschüss! Schöne, tschüss, tschüss, tschüss!
    »Das ist die Blume des Partisanen,
    Gestorben für die Freiheit!«

    Original auf You Tube: https://youtu.be/4CI3lhyNKfo

    Deutsche Version: Hannes Wader & Konstantin Wecker - Bella Ciao - Live 2001: https://youtu.be/riS7PqdVm88

    www.sabine-strutzke.de

    • 6 min
    Auswandern nach Italien S#3/f#4 Was machen wir so ohne Arbeit in Italien?

    Auswandern nach Italien S#3/f#4 Was machen wir so ohne Arbeit in Italien?

    Diese Folge handelt einfach mal darum, was wir so im Alltag machen. Womit beschäftigen wir uns den ganzen Tag, wenn wir nicht mehr arbeiten, so wie vor ein paar Monaten noch in Deutschland? 

    Podcasts, Audios hören, Fernseher wurde abgeschafft - ganz bewusst. Radio ist unser neuer Freund und natürlich die unschlagbare Natur hier.

    Leider hat uns nun auch Corona noch heimgesucht, aber das soll dieser Folge ausser ein paar Versprecher keinen Abbruch tun.

    Viel Spass beim Zuhören!

     

    www.sabine-strutzke.de

    • 11 min
    Auswandern nach Italien S#3/F#3 - Umzug Möbel, Weihnachten, Wandern, Tradition, Krankenkasse

    Auswandern nach Italien S#3/F#3 - Umzug Möbel, Weihnachten, Wandern, Tradition, Krankenkasse

    In dieser Folge der Episode Auswandern nach Italien berichte ich über die gesetzliche Krankenkasse, wie wir unsere Möbel von Deutschland nach Italien umgezogen haben, eine besondere Tradition hier vor Ort zur Weihnachtszeit und unsere neue Leidenschaft das Wandern - ein "Muss" wenn man hier zum Lago Maggiore zieht.

    Ich habe am Schluss dieser Folge einen kleinen Aufruf gemacht, dass wenn du Fragen an mich hast oder ein Thema, dass ich dir eventuell beantworten kann, mir eine Mail an post@sabine-strutzke.de zu senden. Ich werde dann in den nächsten Podcast Folgen gern auch auf die eingeschickten Fragen eingehen. 

    Wenn du mehr über mich lesen möchtest, dann schau gern auf meiner Webseite www.sabine-strutzke.de vorbei.

    • 15 min
    Auswandern nach Italien S#3/F#02 - Angekommen, Behörden, Notar etc

    Auswandern nach Italien S#3/F#02 - Angekommen, Behörden, Notar etc

    In dieser Folge berichte ich von dem Monat September 2021, in welchem wir den Notarvertrag unterschrieben haben, ein Konto eröffnet haben, den Ausweis beantragt und wie hier die Gaststätten in den kleinen Ortschaften schon seit vielen Jahrzehnten von den Italiener unterstützt werden. Der Gemeinschaftsgedanke ist auch heute noch ein wichtiges Thema und wird besonders in kleinen Orten gepflegt.

     

    Mehr über mich findest du auf meiner Webseite www.sabine-strutzke.de

    • 13 min
    Auswandern nach Italien S#3/F#01 - Wie alles losging

    Auswandern nach Italien S#3/F#01 - Wie alles losging

    In dieser Episode erzähle ich von unserer Auswanderung im Jahr 2021 nach Italien. Alles fing mit einer sehr erschöpften Zeit durch Corona an. Von einem Tag auf den anderen stoppte unser altes Leben und wir wussten nicht mehr weiter. Bis wir im September 2020 am Lago Maggiore Urlaub machten und dann ging plötzlich alles ganz schnell. In noch nicht mal 12 Monaten haben wir alles verkauft und sind nach Italien gezogen. Wie das ging hörst du hier.

    Es wird darüber jetzt regelmässige Folgen geben und ich lasse dich an meinem neuen Leben hier in Italien teilhaben. 

    Es sind nur kurz Episoden, kleine Snacks, ganz bewusst nur, damit du immer mal reinhörst und schmunzelst. Oder vielleicht sogar inspiriert wirst. Wer weiß?

    Mehr über mich findest du auf meiner Webseite: www.sabine-strutzke.de

     

    • 12 min
    Sabine Strutzke meets Sandra Hoenisch - Training für Mensch und Hund S#2/F#5

    Sabine Strutzke meets Sandra Hoenisch - Training für Mensch und Hund S#2/F#5

    Das Leben mit Hunden ist so viel mehr als „Sitz!“, „Platz“ und die täglichen gemeinsamen Spaziergänge. Was würden unsere Hunde sagen, wenn wir sie nach ihren wahren Bedürfnissen fragten? Schwerpunkt meiner Arbeit ist es, diese Bedürfnisse hinter dem Verhalten der Hunde zu sehen und zu erklären. So verschieden wie wir Menschen sind, so unterschiedlich sind auch unsere Hunde. Das macht es so spannend. Durch individuelle Trainingseinheiten helfe ich, die Bindung zwischen Mensch und ihrem Hund zu stärken und Konflikte zu lösen.

    Lerne Sandra Hoenisch hier in einem persönlichen Interview mit mir kennen. Sie ist nicht NUR Hundetrainerin, sondern Trainerin für Mensch und Hund!

    Warum das so ist, hörst du hier!

    Wenn du mehr über Sandra erfahren möchtest, dann gehe auf ihre Webseite www.gemeinsam-durchs-leben.de oder www.sandra-hoenisch.com

    Ich freue mich wie immer auch über ein Feedback von dir.

    Herzlichst Sabine

    • 24 min

Top Podcasts In Arts

NPR
The Moth
Roman Mars
Snap Judgment and PRX
Milk Street Radio
Rusty Quill