10 episodes

SEITE AN SEITE ist der Literatur-Podcast von Hugendubel.
Zwei Buchhändler. Eine Liebe fürs Lesen. Bei Andrea & Andi von SEITE AN SEITE geht es um die aktuellsten Neuerscheinungen, die besten Geschichten und die Bücher, die man einfach unbedingt lesen sollte. Neue Folgen gibt es alle zwei Wochen – und wenn ihr nicht genug von den Buchtipps bekommt, dann folgt ihnen auf Instagram unter @seiteanseite.podcast.

Seite an Seite - Der Podcast von Hugendubel Andrea Schuster, Andreas Leitner

    • Books

SEITE AN SEITE ist der Literatur-Podcast von Hugendubel.
Zwei Buchhändler. Eine Liebe fürs Lesen. Bei Andrea & Andi von SEITE AN SEITE geht es um die aktuellsten Neuerscheinungen, die besten Geschichten und die Bücher, die man einfach unbedingt lesen sollte. Neue Folgen gibt es alle zwei Wochen – und wenn ihr nicht genug von den Buchtipps bekommt, dann folgt ihnen auf Instagram unter @seiteanseite.podcast.

    #9 Fast untergegangene Bücher

    #9 Fast untergegangene Bücher

    Es sind verrückte Zeiten gerade, in denen manch ein Buch fast untergegangen wäre. Drei solcher Bücher stellen Andi und Andrea euch in dieser Folge von Seite an Seite vor.
    Gemeinsam gelesen haben sie “Giovannis Zimmer” von James Baldwin. Der Roman spielt im Paris der 1950er Jahre und erzählt eine verhängnisvolle Geschichte vom Kampf mit der Unterdrückung außen und von innen.

    Andrea stellt uns “Die Glasschwestern” von Franziska Hauser vor. Darin geht es um Zwillingsschwestern, deren Ehemänner gleichzeitig und unerwartet sterben. Die Protagonistinnen gehen sehr unterschiedlich damit um, während zusätzlich noch ein altes Familiengeheimnis ans Licht kommt.

    Andi hat für uns “Die Parade” von Dave Eggers gelesen, einem der ganz großen US-amerikanischen Schriftsteller. Es geht um ein Land ohne Namen, das gerade einen blutigen Bürgerkrieg hinter sich hat und um Entwicklungshilfe, die vielleicht gar keine ist.

    Auf Instagram haben wir euch gefragt, welche Pageturner euch nicht mehr losgelassen haben. Emi @fashioneimi hat uns geantwortet. Sie war fasziniert von “Kukolka” von Lana Lux. Daniel C.Schmidt @dc.schmidt empfiehlt unter anderem “Little Gods” von Meng Jin, eine “irre Charakterstudie”, findet er.

    Seite an Seite findet ihr auch auf instagram: @seiteanseite.podcast

    Diese Bücher wurden besprochen:
    Mit “Giovannis Zimmer” von James Baldwin (dtv)
    “Die Glasschwestern” von Franziska Hauser (Eichborn)
    “Die Parade” von Dave Eggers (Kiepenheuer & Witsch)

    • 29 min
    #8 Üble Überraschung

    #8 Üble Überraschung

    Literatur kann immer auch etwas über den Menschen erzählen. In dieser Folge von Seite an Seite geht es deshalb um menschliche Abgründe. Gemeinsam gelesen haben Andi und Andrea “Miracle Creek” von Angie Kim. Der Roman dreht sich um eine Gerichtsverhandlung in einer US-amerikanischen Kleinstadt. Die Bewohner treten als Zeugen auf und schnell wird klar: Jeder erzählt seine ganz eigene Version der Geschichte. “Miracle Creek” ist eine Mischung aus Gesellschaftsroman und Krimi, in der es auch um Themen wie Rassismus und Einwanderung geht.

    Andi stellt uns “Im Grunde gut” von Rutger Bregman vor. In dem Sachbuch analysiert der Autor den Menschen und versucht, ein positives Menschenbild zu zeichnen - im Grunde gut eben.

    Andrea empfiehlt außerdem “Das wirkliche Leben” von Adeline Dieudonné, ein Debütroman aus Frankreich. Darin geht es um eine zehnjährige Ich-Erzählerin, die gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Zeugin von einem schlimmen Unfall wird. Die Eltern kümmern sich nicht, der Bruder ist traumatisiert - also baut die Protagonistin eine Zeitmaschine. Sie will in die Vergangenheit reisen, den Unfall verhindern und ihren Bruder retten, stellt aber fest: Das ist gar nicht so einfach.

    Auf Instagram haben wir euch nach Büchern gefragt, die euch nach dem Lesen nicht mehr losgelassen haben. Geantwortet hat uns Alex. Sie war total bewegt von “Das größere Wunder” von Thomas Glavinic. Und Atilla hat “Das verlorene Land. Eine Flucht aus Tibet” von Iris Lemanczyk nachhaltig beeindruckt.

    Seite an Seite findet ihr auch auf instagram: @seiteanseite.podcast

    Diese Bücher wurden besprochen:
    “Miracle Creek” von Angie Kim
    “Im Grunde gut” von Rutger Bregmann
    “Das wirkliche Leben” von Adeline Dieudonné

    • 26 min
    #7 Vergiss alles was du je gelesen hast

    #7 Vergiss alles was du je gelesen hast

    Was bedeutet uns das Lesen im Alltag? Was ist überhaupt Literatur? Und wie wichtig ist heutzutage der Buchhandel?

    Andi und Andrea nehmen den Welttag des Buches am 23. April zum Anlass, um in dieser Folge von Seite an Seite über diese spannenden Fragen nachzudenken. Sie erzählen uns von ihren ganz persönlichen Lesevorlieben, von ihrem Anspruch an Bücher, davon, wie sie überhaupt zum Lesen gekommen sind und wie sie es in ihrem Alltag unterbringen.

    Außerdem geht es um die Frage, welchen Platz eigentlich das Lesen in unserer Gesellschaft hat und warum eine Buchhandlung immer besser ist, als sich auf einen Algorithmus zu verlassen.

    Seite an Seite findet ihr auch auf instagram: @seiteanseite.podcast

    • 53 min
    #6 Germanys next Lovestory

    #6 Germanys next Lovestory

    Wie wird aus einer Geschichte große Literatur? Drei Beispiele für besonders gelungene Erzählkunst stellen uns Andrea und Andi in dieser Folge vor. Gemeinsam gelesen haben sie „Allegro Pastell“ von Leif Randt. Stil, Tempo, überspitzte Charaktere, jede Menge Zeitgeist und sehr viel Ironie – Andrea und Andi sind sich einig, dass es wahnsinnig Spaß macht, diesen Gegenwartsroman zu lesen.

    Andrea empfiehlt außerdem „Je tiefer das Wasser“ von Katya Apekina, ein Roman über zwei Schwestern, die nach dem Selbstmordversuch ihrer Mutter zu ihrem Vater ziehen. Zwölf Jahre, nachdem sie ihn das letzte Mal gesehen haben.

    Andi stellt „Für immer die Alpen“ von Benjamin Quaderer vor, die Geschichte eines Hochstaplers, Datendiebs und Abenteurers. Der Roman spielt an einem Ort, an dem Romane nur selten spielen: in Liechtenstein, einem der kleinsten Staaten der Welt.

    Auf instagram haben wir euch außerdem nach euren liebsten Zitaten gefragt. Das erste kommt von Mia @miavgt und stammt aus „Corpus Delicti“ von Juli Zeh. Geantwortet hat uns außerdem Maria von @fernwehwelten und ihr Lieblingszitat ist aus „Tintenherz“ von Cornelia Funke.

    Seite auf Seite findet ihr auch auf instagram: @seiteanseite.podcast

    Diese Bücher wurden besprochen:
    „Allegro Pastell“ von Leif Randt (Kiepenheuer&Witsch)
    „Je tiefer das Wasser“ von Katya Apekina (Suhrkamp)
    „Für immer die Alpen“ von Benjamin Quaderer (Luchterhand)

    • 28 min
    #5 Nackt im Hotel Corona

    #5 Nackt im Hotel Corona

    Es lässt sich feststellen: Genauso ambivalent, wie es zwischen Menschen zugeht, geht es auch in der Literatur zu und so auch in den Titeln dieser Folge. Gemeinsam gelesen haben Andrea und Andi “Nix passiert” von Kathrin Weßling. Ob der nächste Roman nach “Super, und dir?” und “Nix passiert”, wohl “Passt schon” heißen wird? Auf jeden Fall ist “Nix passiert” viel mehr als ein Liebeskummer - und Problemroman. Es geht um Wertvorstellungen und Ideale, Land- und Stadtflucht und Familie. Auch wenn man den Protagonisten manchmal nur schütteln mag, sind Andrea und Andi sich einig, dass der Roman definitiv empfehlenswert ist.

    Außerdem empfiehlt Andi “Nackt im Hotel” von Jo Schück, ein Sachbuch zum so alltäglichen Thema Freundschaft, da könnte man fast schon von Grundlagenwerk sprechen. Und Andrea stellt “Marianengraben” von Jasmin Schreiber vor, ein tragisch schöner Roman über eine Freundschaft zwischen Paula, Helmut, dem Hund und dem Huhn.

    Wir haben euch auf instagram gefragt, welche Bücher ihr anderen in der Corona-Zeit empfehlen würdet. Jasmin von @leaf.and.literature hatte gleich drei Vorschläge: “Heimsuchung” von Jenny Erpenbeck, “Auf der anderen Seite des Flusses” von Pedro Mairal und “Eisfuchs” von Tanya Tagaq.

    Seite auf Seite findet ihr auch auf instagram: @seiteanseite.podcast

    Diese Bücher wurden besprochen:
    “Nix passiert” von Kathrin Weßling (Ullstein)
    “Nackt im Hotel” von Jo Schück (dtv)
    “Marianengraben” von Jasmin Schreiber (Bastei Lübbe)

    • 26 min
    Teaser - Seite an Seite der Podcast von Hugendubel

    Teaser - Seite an Seite der Podcast von Hugendubel

    Andrea und Andi sind Buchhändler bei Hugendubel und lieben es über Bücher zu diskutieren. Das passiert auch hier im Podcast. Bei SEITE AN SEITE geht es um die aktuellsten Neuerscheinungen, die besten Geschichten und die Bücher, die man einfach unbedingt lesen sollte. Warum ist das Buch wichtig? Das kann nur erzählt werden!

    Die neue Folge erscheint am 3. April und danach alle zwei Wochen.

    Seite an Seite gibts auch auf instagram: @seiteanseite.podcast.

    • 1 min

Top Podcasts In Books

Listeners Also Subscribed To