113 episodes

Der transalpine Podcast von ZEIT ONLINE. Lenz Jacobsen, Politikredakteur in Berlin, bespricht mit den beiden ZEIT-Korrespondenten Matthias Daum aus Zürich und Florian Gasser aus Wien wöchentlich die aktuellen Debatten aus allen drei Ländern. Immer mittwochs, immer mit Dialekt.

Servus. Grüezi. Hallo. ZEIT ONLINE

    • News
    • 5.0, 14 Ratings

Der transalpine Podcast von ZEIT ONLINE. Lenz Jacobsen, Politikredakteur in Berlin, bespricht mit den beiden ZEIT-Korrespondenten Matthias Daum aus Zürich und Florian Gasser aus Wien wöchentlich die aktuellen Debatten aus allen drei Ländern. Immer mittwochs, immer mit Dialekt.

    Die Corona-Egoisten

    Die Corona-Egoisten

    Macht die Krise uns rücksichtsloser? Wir sammeln Hinweise aus der Schweiz, Österreich und Deutschland. Außerdem: Wie Österreich sich zum Naziopfer verklärte.

    In Deutschland demonstrieren sie sogar gegen die letzten noch verbliebenen Corona-Einschränkungen, in Österreich warnt eine Studie vor einem neuen Rückzug ins Biedermeier und den Südländern soll, wenn es nach Sebastian Kurz geht, nur mäßig mit EU-Geld geholfen werden: Wir diskutieren, ob uns die Corona-Krise zu Egoisten macht.

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.“: Wie Österreich es direkt nach dem Zweiten Weltkrieg schaffte, sich zum unschuldigen Opfer des Nationalsozialismus zu stilisieren. Und wie hoffähig auch dann der Antisemitismus noch war.

    • 44 min
    Wo bleiben die Piefke?

    Wo bleiben die Piefke?

    Die Deutschen arrangieren sich mit dem Urlaub im Inland – und bringen so die Hotels in der Schweiz und Österreich in Nöte. Und: Wie man in unseren Ländern essen geht.

    Die Hotels öffnen auch in Deutschland und Österreich wieder, aber die Grenzen bleiben noch dicht für Touristen. Während die Deutschen sich jetzt mit Ostsee statt Mittelmeer und Bayern statt Tirol abfinden müssen, haben die Nachbarländer ganz andere Probleme: Denn ohne ausländische Touristen sind die Hotels in der Schweiz und Österreich nicht überlebensfähig. Wie geht es für sie weiter und warum sind die Deutschen überhaupt so reiseverrückt?

    Zweites Thema bei "Servus. Grüezi. Hallo.": die Restaurants in unseren Ländern. In Deutschland geht die heimische Küche immer weiter zurück, auch in Österreich sterben die klassischen Gasthäuser. Durch was werden sie ersetzt?

    • 46 min
    Milliarden für die Lufthoheit

    Milliarden für die Lufthoheit

    Was sind den Alpenländern ihre Fluglinien wert? Sollte man sie besser verstaatlichen? Außerdem: Woher unsere Hymnen kommen.

    10 Milliarden für die Lufthansa, 767 Millionen für Austrian Airlines, 1,275 Millionen für die Swiss: Riesige Summen, die als Hilfe für die Fluglinien diskutiert werden. Wir diskutieren, warum gerade diese Unternehmen den Ländern offenbar so viel wert sind – und was sie dafür im Gegenzug verlangen sollten.

    Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.“: Wie die Deutschen den Österreichern die Hymne klauten und warum die Schweiz einen Psalm ihre Hymne nennt.

    • 43 min
    Das Corona-Foul

    Das Corona-Foul

    Geisterspiele oder Saisonabbruch? Wir reden über Spitzenfußball und die Probleme auch der anderen Sportvereine wegen Corona. Außerdem: die große Aprildürre.

    Noch im Mai soll die deutsche Bundesliga laufen, wenn auch ohne Zuschauer. Wie handhaben das die Ligen in der Schweiz und Österreich, die viel mehr auf die Ticketeinnahmen angewiesen sind? Und wer hilft jetzt eigentlich den vielen kleinen Sportvereinen?

    Außerdem bei "Servus. Grüezi. Hallo.": die ausgetrockneten Alpen. Seit Wochen hat es in unseren Ländern kaum geregnet, die Böden sind spröde, die Landwirtschaft gefährdet. Droht das nächste Dürrejahr?

    • 44 min
    Die Kids sind nicht allright

    Die Kids sind nicht allright

    In Berlin laufen schon die Abiprüfungen, die Schweizer Schulen machen im Mai auf – und wann die österreichischen? Außerdem: Wie Corona dem E-Sport zum Boom verhilft.

    Am 11. Mai öffnen in der Schweiz als Erstes die Volksschulen, weil die kleineren Kinder die Beschulung nötiger haben. In Deutschland geht’s genau andersrum, die ältesten Schüler sind als Erstes dran. Nur Österreich hat noch keinen Plan. Wir diskutieren die Hürden für Schulen und Kitas beim Weg aus der Corona-Krise.

    Zweites Thema bei “Servus. Grüezi. Hallo.“: Wie in unseren Ländern über Computerspiele diskutiert wird. Rücken sie jetzt dank Corona aus der Nische in den Mittelpunkt? Und wie werden sie gefördert?

    • 41 min
    Die Corona-Babys

    Die Corona-Babys

    Wie funktionieren Geburten, wenn Krankenhäuser im Virus-Ausnahmezustand sind? Wo ist der Hebammenmangel am schlimmsten? Und: Warum die Schweiz kaum schöne Parks hat.

    In manchen Kliniken dürfen Väter nicht bei der Geburt dabei sein und fast überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind die Besuchszeiten danach stark eingeschränkt. Das Coronavirus erschwert auch die Entbindungen. Dazu kommt, vor allem in Deutschland, ein krasser Hebammenmangel. Wir diskutieren, wie Geburten in unseren Ländern ablaufen – im Ausnahmezustand und im Normalfall.

    Zweites Thema bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: Wenn jetzt alle wegen der Reise- und sonstigen Beschränkungen in die Parks strömen: Wie sehen die bei uns eigentlich aus? Wir reden über den riesigen Prater, über die aristokratischen Gärten und die wilderen Volksparks, und über die wenigen Schweizer Parks, die zu allem Überfluss auch noch Pärke heißen.

    Außerdem hat der transalpine Podcast nun einen Merchandising-Shop. Vom T-Shirt über die Schürze bis zum Babylätzchen gibt es nun alles mit "Servus. Grüezi. Hallo."-Logo hier zu kaufen. ZEIT ONLINE verdient daran nichts.

    • 1 hr 3 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
14 Ratings

14 Ratings

JS415 ,

Great podcast

German learner here (B2/C1). I study every day, in part by listening to German podcasts.

Often in German language acquisition, we focus on standard high German and pretend the other dialects don’t exist. In this podcast, you can listen to a Swiss and an Austrian speak clear and enuniciated German flavored by their accents and often with their own words, unique to their countries.

Listening to this is a great opportunity not only to test your German listening comprehension with accenters speakers, but also by widening your sense of what’s current and new in the German speaking world außerhalb Deutschlands.

I look forward to each new episode and hope this podcast series continues indefinitely.

Vielen Dank!

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To

More by ZEIT ONLINE