6 episodes

Ein Klassiker der Weltliteratur: Jane Austens Roman "Stolz und Vorurteil" - Das Ehepaar Bennet lebt auf dem Familiensitz Longbourn mit seinen fünf Töchtern. Alle sind im heiratsfähigen Alter, und so ist das alles beherrschende Thema, wer, wann, mit wem…

Stolz und Vorurteil | Hörspiel nach Jane Austens Klassiker hr2

    • Arts

Ein Klassiker der Weltliteratur: Jane Austens Roman "Stolz und Vorurteil" - Das Ehepaar Bennet lebt auf dem Familiensitz Longbourn mit seinen fünf Töchtern. Alle sind im heiratsfähigen Alter, und so ist das alles beherrschende Thema, wer, wann, mit wem…

    Oh je, die Bennets haben 5 Töchter im heiratsfähigen Alter | Jane Austen (01/06)

    Oh je, die Bennets haben 5 Töchter im heiratsfähigen Alter | Jane Austen (01/06)

    Zum Glück lassen sich Mr Bingley und Mr Darcy blicken und werden in Augenschein genommen.
    England im frühen 19. Jahrhundert: Das Ehepaar Bennet, das wohl unterschiedlicher kaum sein könnte, lebt auf dem ländlichen Familiensitz Longbourn mit seinen fünf Töchtern. Diese sind allesamt ins liebes- und heiratsfähige Alter gekommen, und so ist das alles beherrschende Thema, wer wann mit wem und wie zusammenkommt und was in finanzieller und sozialer Hinsicht zu berücksichtigen ist, um ein glückliches Leben zu führen.

    • 44 min
    Mr Collins, der unsympathische Erbschleicher taucht auf | Jane Austen (02/06)

    Mr Collins, der unsympathische Erbschleicher taucht auf | Jane Austen (02/06)

    Das Thema Heirat wird ernst, da Bennets ihren Familiensitz an einen Cousin verlieren könnten…
    Nicht nur sollen sie möglichst »gut«, sondern überhaupt verheiratet werden, damit sie nach dem Tode ihres Vaters nicht buchstäblich auf der Straße stehen, denn den Familiensitz würden nicht die Ehefrau und die Töchter erben, sondern ein entfernter männlicher Verwandter. Und so fiebern wir mit Familie Bennet mit, wie diese überaus wichtigen Lebensentscheidungen wohl ausgehen werden. Immerhin, der ein oder andere Heiratskandidat lässt sich in der Umgebung Longbourns blicken.

    Liebeskummer! | Jane Austen (03/06)

    Liebeskummer! | Jane Austen (03/06)

    Als wäre eine Liebesheirat nicht schon Herausforderung genug, sind im frühen 19. Jahrhunderts auch Stand und Wohlstand zu berücksichtigen.
    Die älteste Bennettochter, die 22-jährige Jane, ist ausnehmend hübsch, sanft und besonnen. Die zweitälteste, Elizabeth, hingegen leuchtet mit ihrer Intelligenz und ihrem frischen Humor aus der Geschwisterriege heraus. Mary, die dritte Tochter, ist ernst und strebsam; im Hörspiel übernimmt sie die Rolle der Erzählerin. Die beiden jüngsten, Lydia und Kitty, haben nur Flausen im Kopf und kompromittieren mit ihrer Unbedarftheit und ihren unüberlegten Handlungen die ganze Familie.

    Hitzige Wortgefechte sind Jane Austens Spezialität | Jane Austen (04/06)

    Hitzige Wortgefechte sind Jane Austens Spezialität | Jane Austen (04/06)

    Elisabeth Bennet und Mr Darcy schenken sich nichts - beide kämpfen mit Worten glühend auf Augenhöhe.
    Doch kann das menschliche Bewusstsein überhaupt sich und andere erkennen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen? Davon handelt dieser Liebes- und Entwicklungsroman. Jane Austen wartet hierfür mit ihrer ganzen Dialogkunst auf: Alle Figuren werden meisterlich durch ihre Äußerungen und Gedanken, die sie über sich und andere äußern, gezeichnet, und nicht selten zeigt sich diese Konversationskunst als ein subtiles und humorvolles Kräftemessen.

    Die Kids sorgen für Trouble | Jane Austen (05/06)

    Die Kids sorgen für Trouble | Jane Austen (05/06)

    Lydia, die jüngste Tochter der Bennets ist tatsächlich mit einem Liebhaber durchgebrannt…der Rest der Familie ist außer sich.
    Am Ende wird ein Mann von Stand seinen Stolz ablegen und eine junge Frau zu einer überraschenden Selbsterkenntnis heranreifen und ihre Vorurteile überwinden.

    Finale – wer kriegt wen? | Jane Austen (06/06)

    Finale – wer kriegt wen? | Jane Austen (06/06)

    Hochzeiten stehen an: Jane und Elisabeth haben gewählt. Doch was wird eigentlich aus Mary, die uns diese Geschichte hier erzählt?
    „Um die Lieder der Liebe zu singen, eine Liebende, ein Liebender zu sein, gilt es, aus den Grenzen der Etikette, dem Korsett der Konventionen auszubrechen. Diese Wahrheit galt zu Zeiten Jane Austens, sie gilt heute und sie wird Bestand behalten, solange es Lieder der Liebe gibt und Menschen, die sie singen“ [Kai Grehn, Bearbeiter und Regisseur]

Top Podcasts In Arts

NPR
The Moth
Roman Mars
Avery Trufelman
Qveen Herby
Snap Judgment

You Might Also Like

Bayerischer Rundfunk
NDR
Radio Bremen
Westdeutscher Rundfunk
Mitteldeutscher Rundfunk
SWR