296 episodes

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

SWR2 Forum SWR

    • Society & Culture
    • 4.3 • 3 Ratings

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

    Der Klima-Wahlkampf – Wie grün wird der Bundestag?

    Der Klima-Wahlkampf – Wie grün wird der Bundestag?

    Alle Signale stehen auf „grün“. Bei den Grünen sowieso, aber auch bei SPD, FDP, CDU, CSU und Linken. Allein die AfD steht bei der Klimapolitik abseits. Alle anderen sind dort, wo die Grünen immer schon waren. Das Ziel ist unstrittig, die Wege dorthin sind es nicht. Regulierung oder Markt, Verbote oder Anreize, letztlich aber auch Naturschutz oder Klimaschutz. Erneuerbare Energien aus Wind und Wasser sind beliebt, aber Windräder und Stauseen sind es nicht. Thomas Ihm diskutiert mit Werner Eckert – SWR-Umweltredaktion,
    Oswald Metzger – freier Journalist und Publizist, Prof. Dr. Sonja Peterson – Institut für Weltwirtschaft Kiel

    • 44 min
    Runter vom Gas! Was bringt Tempo 30 in Städten?

    Runter vom Gas! Was bringt Tempo 30 in Städten?

    Noch gelten in Deutschland innerorts 50 Stundenkilometer als Regelgeschwindigkeit. Aber in vielen Kommunen sind heute selbst Durchgangsstraßen Tempo-30-Zone. Großstädte wie Freiburg, Bonn oder Leipzig wollen Tempo 30 sogar auf das gesamte Stadtgebiet ausweiten. Wird der Stadtverkehr damit tatsächlich sicherer? Und was bewirkt Tempo 30 für Lärm- und Klimaschutz? Marion Theis diskutiert mit Herbert Engelmohr - Automobilclub von Deutschland (AvD), Martin Randelhoff – Verkehrswissenschaftler, Gudrun Zühlke - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)

    • 44 min
    Grabenkämpfe auf der Insel – Was eint heute noch die Briten?

    Grabenkämpfe auf der Insel – Was eint heute noch die Briten?

    Großbritannien wird von ganz Europa für sein Impfmanagement beneidet. Doch der Brexit verdirbt die Erfolgsstory von Premier Boris Johnson. Der Handel stockt, die EU ärgert sich über Vertragsverletzungen, in Nordirland ist der Konflikt zwischen Katholiken und Protestanten neu entbrannt und möglicherweise werden die Schotten die Union doch noch verlassen. Das zumindest könnte das Signal ihrer Parlamentswahl am Donnerstag sein. Und zu allem Unglück erscheint auch das Königshaus zu kraftlos, die Gräben zu schließen. Thomas Ihm diskutiert mit Dr. Almuth Ebke – Historikerin, Universität Mannheim, Anne McElvoy – The Economist, Udo Seiwert-Fauti – freier Journalist

    • 44 min
    Eine Dosis Freiheit – Der Streit um Grundrechte für Geimpfte

    Eine Dosis Freiheit – Der Streit um Grundrechte für Geimpfte

    Millionen Deutsche sind bereits gegen das Corona-Virus geimpft oder durch eine Ansteckung immunisiert. Müssen sie aus Solidarität mit Nicht-Geimpften weiter auf ihre Grundrechte verzichten? Warum zögert die Politik so lange mit klaren Regelungen? Wird am Ende das Verfassungsgericht entscheiden? Und wie lebt es sich in einer Gesellschaft, in der Freiheitsrechte vom Impf- und Immunitätsstatus der Bürgerinnen und Bürger abhängen? Lukas Meyer-Blankenburg diskutiert mit Prof. Dr. Marie-Luisa Frick - Rechtsphilosophin, Universität Innsbruck, Prof. Dr. Wolfram Henn - Medizinethiker, Universität des Saarlandes,
    Dr. René Schlott - Historiker und Publizist, Berlin

    • 44 min
    Eine Frage des Vertrauens – Ist der DFB noch zu retten?

    Eine Frage des Vertrauens – Ist der DFB noch zu retten?

    Kann Fritz Keller Präsident des Deutschen Fußballbundes bleiben? Das Sportgericht des DFB soll nun entscheiden. Keller hatte seinen Vize-Präsidenten Rainer Koch mit dem Nazi-Richter Freisler verglichen. Beim Machtkampf geht es auch um handfeste Interessen und um die Strukturen im DFB. Ist der größte Sportverband der Welt noch auf der Höhe der Zeit? Claus Heinrich diskutiert mit Prof. Dr. Gunter Gebauer – Sportphilosoph, Philipp Köster – Chefredakteur „11 Freunde“, Andreas Rettig – Fußballmanager

    • 44 min
    Ikone des Widerstands – Wer war Sophie Scholl?

    Ikone des Widerstands – Wer war Sophie Scholl?

    Sie ist eine Heldin der Geschichte und eine der berühmtesten Deutschen überhaupt. Aber was wissen wir wirklich über Sophie Scholl, die 21-jährig von den Nazis ermordet wurde? Zwei neue Biografien suchen nach Antworten und finden hinter der Ikone eine oft unsichere und zögerliche junge Frau, die nicht ohne Widersprüche ist. Gregor Papsch diskutiert mit
    Dr. Maren Gottschalk – Historikerin, Rike Reiniger - Autorin und Regisseurin, Dr. Robert Zoske - Theologe

    • 44 min

Customer Reviews

4.3 out of 5
3 Ratings

3 Ratings

dibamus ,

Interessant aber nicht kontrovers (genug)

Viele Episoden sind sehr interessant aber öfters wünsche ich mir kontroversere Diskussionen, wo die Teilnehmer verschiedener Meinung sind.
Leider hat das Forum (!) kein Online-Forum (z.B. auf der SWR-Webseite, wo man sich auch als Hörer an einer Diskussion beteiligen kann).

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To

More by SWR