991 episodes

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.

SWR2 lesenswert - Literatur SWR

    • Arts
    • 3.5 • 2 Ratings

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.

    Philipp Sarasin - 1977. Eine kurze Geschichte der Gegenwart

    Philipp Sarasin - 1977. Eine kurze Geschichte der Gegenwart

    RAF, VHS und die Nachwirkungen von LSD: Philipp Sarasin erkundet das Schlüsseljahr 1977 auf dem Weg in unser postmodernes Heute.
    Rezension von Roman Kaiser-Mühlecker.
    Suhrkamp Verlag, 502 Seiten, 32 Euro
    ISBN 978-3-518-58763-8

    • 4 min
    Alejandro Zambra - Fast ein Vater

    Alejandro Zambra - Fast ein Vater

    "Fast ein Vater" ist Möchtegern-Dichter Gonzalo seinem kleinen Stiefsohn Vicente. Bis Vicentes Mutter Gonzalo rauschmeißt. Als sich Gonzalo und Vicente nach Jahren wiedertreffen, finden sie schnell einen Draht. Ein vergnüglicher Familienroman vom chilenischen Autor Alejandro Zambra über die Liebe zur Lyrik.
    Rezension von Eva Karnofsky.
    Aus dem Spanischen von Susanne Lange
    Suhrkamp Verlag, 460 Seiten, 24 Euro
    ISBN 978-3-51842-971-6

    • 4 min
    Hannes Bahrmann - Rattennest. Argentinien und die Nazis

    Hannes Bahrmann - Rattennest. Argentinien und die Nazis

    NS-Verbrecher am Rio de la Plata: Der akribische Rechercheur Hannes Bahrmann widmet sich einem der unrühmlichsten Kapitel der argentinischen Geschichte.
    Rezension von Roman Kaiser-Mühlecker.
    Ch. Links Verlag, 270 Seiten, 20 Euro
    ISBN: 978-396-289-128-2

    • 4 min
    Frauen, Paare, Aussteiger - Das lesenswert Magazin von der Frankfurter Buchmesse

    Frauen, Paare, Aussteiger - Das lesenswert Magazin von der Frankfurter Buchmesse

    Auf der ARD-Buchmessen-Bühne in Frankfurt begrüßen Anja Brockert und Anja Höfer fünf Gäste mit ihren neuen Büchern:
    Florian Illies hat mit "Liebe in Zeiten des Hasses" ein herrlich funkelndes  Epochenporträt der Jahre zwischen 1929 und 1939 geschrieben und erzählt von großen und kleinen Lieben, von berühmten Männern und Frauen, von Scheidungskriegen und offenen Beziehungen.
    Pascale Hugues porträtiert in "Mädchenschule" eine Frauengeneration, die nicht mehr wirklich der Nachkriegsgeneration angehörte und die zu jung war für die 68er-Revolution: Was ist aus den Mädchen geworden, die sich im Poesiealbum von 1969 so brav und sittsam gaben? Darauf gibt Pascale Hugues überraschende, humorvolle  und anrührende Antworten.
    Nicole Seifert erklärt in ihrem Buch "FRAUEN LITERATUR. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt", warum der Begriff "Frauenliteratur" - eigentlich mal weg kann. Und sie geht der Frage nach, warum Frauen bis heute im Literaturbetrieb eine deutlich geringere Rolle spielen als ihre männlichen Kollegen.
    Hannah Lühmann gelingt mit "Auszeit" ein erstaunlich schwereloses Debüt zu einem ernsten Thema: Henriette, um die 30, fällt nach einem Schwangerschaftsabbruch in ein tiefes Loch. Ihre beste Freundin nimmt sie mit auf eine "Auszeit" in den Bayerischen Wald. Hier lösen sich die Dinge plötzlich auf sehr überraschende Weise.
    Andreas Schwab nimmt uns in "Zeit der Aussteiger" mit auf eine abenteuerliche Reise zu den "Künstlerkolonien von Barbizon bis Monte Verità": Gegenwelten, die abseits der Metropolen neue Lebensstile ausprobierten: Faszinierende Geschichten von Aussteigern und Sehnsuchtsorten!
    Florian Illies - Liebe in Zeiten des Hasses
    S. Fischer Verlag, 432 Seiten, 24 Euro
    ISBN: 978-3-10-397073-9
    Anja Brockert im Gespräch mit dem Autor
    Pascal Hugues - Mädchenschule
    Rowohlt Verlag, 304 Seiten, 20 Euro
    ISBN: 978-3-498-00271-8
    Anja Höfer im Gespräch mit der Autorin
    Hannah Lühmann - Auszeit
    Verlag hanserblau, 176 Seiten, 19 Euro
    ISBN 978-3-446-26195-2
    Anja Höfer im Gespräch mit der Autorin
    Nicole Seifert - Frauenliteratur
    Verlag Kiepenheuer & Witsch, 224 Seiten, 18 Euro
    ISBN: 978-3-462-00236-2
    Anja Brockert im Gespräch mit der Autorin
    Andreas Schwab - Zeit der Aussteiger
    C. H. Beck Verlag, 333 Seiten, 26 Euro
    ISBN: 978-3-406-77524-6
    Anja Brockert im Gespräch mit dem Autor

    • 53 min
    Andreas Schwab – Zeit der Aussteiger

    Andreas Schwab – Zeit der Aussteiger

    Sie waren die Vorläufer der digitalen Nomaden: Um 1900 ließen sich Künstlerinnen und Künstler in der Provinz nieder - und blieben doch mit den Metropolen verbunden. In den Künstlerkolonien erprobten sie neue, selbstbestimmte Lebensstile. Unterhaltsam und informativ folgt Andreas Schwab ihren Spuren quer durch Europa und lenkt dabei den Blick auch auf vergessene Künstlerinnen.
    Anja Brockert im Gespräch mit dem Autor.
    C. H. Beck Verlag, 333 Seiten, 26 Euro
    ISBN: 978-3-406-77524-6

    • 10 min
    Hannah Lühmann – Auszeit

    Hannah Lühmann – Auszeit

    Für Henriette, Anfang 30, ist das Schwanken eine Lebenfsorm: Soll Sie eine Beziehung eingehen? Soll Sie ihre Dissertation fertig schreiben? Zumindest eine Entscheidung trifft sie: die gegen ihr ungeborenes Kind. Doch sie hadert schwer mit dem Schwangerschaftsausbruch. Ihre beste Freundin nimmt sie mit auf eine "Auszeit" von Berlin Neukölln mitten in den Bayerischen Wald. Hier lösen sich die Dinge plötzlich auf sehr überraschende Weise. Hannah Lühmann gelingt ein schwereloses Debüt zu einem ernsten Thema.
    Anja Höfer im Gespräch mit der Autorin.
    Verlag hanserblau, 176 Seiten, 19 Euro
    ISBN 978-3-446-26195-2

    • 11 min

Customer Reviews

3.5 out of 5
2 Ratings

2 Ratings

Top Podcasts In Arts

You Might Also Like

More by SWR