7 min

Traulich und treu ist's nur in der Tiefe | "Nullzeit" von Juli Zeh Anton Weyrothers Literaturpodcast

    • Books

Statt zur allgemeinen Euphorie über Juli Zehs neusten Roman wie immer zu spät zu kommen, gehe ich lieber gleich in das Jahr 2012 zurück und lese "Nullzeit". Damals hatte Juli Zeh angeblich einen "Psychothriller" geschrieben, aber eigentlich hat dieser zu einem guten Teil unter Wasser spielende Roman über einen aus der Gesellschaft ausgestiegenen Tauchlehrer ganz andere Qualitäten. Eine Rezension

Statt zur allgemeinen Euphorie über Juli Zehs neusten Roman wie immer zu spät zu kommen, gehe ich lieber gleich in das Jahr 2012 zurück und lese "Nullzeit". Damals hatte Juli Zeh angeblich einen "Psychothriller" geschrieben, aber eigentlich hat dieser zu einem guten Teil unter Wasser spielende Roman über einen aus der Gesellschaft ausgestiegenen Tauchlehrer ganz andere Qualitäten. Eine Rezension

7 min