35 episodes

Junge Leute wollen heute anders arbeiten als ihre Eltern: Sie fragen im Vorstellungsgespräch nicht mehr nach dem Dienstwagen, sondern nach der 4-Tage-Woche. Sie sind bereit, sich zu verausgaben – sofern der Job sie erfüllt.

Carolina Torres und Sarah Klößer reden in unserem Job-Podcast abwechselnd mit jungen Menschen über ihre Arbeit: Was treibt sie an? Was bedeutet Karriere und Work-Life-Balance für sie?

Und was machst du so? Der Job-Podcast von bento bento

    • Society & Culture

Junge Leute wollen heute anders arbeiten als ihre Eltern: Sie fragen im Vorstellungsgespräch nicht mehr nach dem Dienstwagen, sondern nach der 4-Tage-Woche. Sie sind bereit, sich zu verausgaben – sofern der Job sie erfüllt.

Carolina Torres und Sarah Klößer reden in unserem Job-Podcast abwechselnd mit jungen Menschen über ihre Arbeit: Was treibt sie an? Was bedeutet Karriere und Work-Life-Balance für sie?

    Verkaufsberaterin Nora, 27: Wie viel Schmuck kosten sollte und wie ehrlich sie beim Verkauf ist

    Verkaufsberaterin Nora, 27: Wie viel Schmuck kosten sollte und wie ehrlich sie beim Verkauf ist

    Dezember, Vorweihnachtszeit, überfüllte Läden. Für Nora Auwermann ist das die beste Zeit des Jahres. Sie liebt es: ständig unter Strom sein, von Kunde zu Kunde springen, beraten, verkaufen, Geschenke einpacken. Nora, 27, ist Verkaufsberaterin und stellvertretende Geschäftsführerin beim Uhren- und Schmuckhändler Wempe in Hamburg.

    "Das, was wir tagtäglich verkaufen, braucht der Mensch eigentlich nicht", sagt Nora. Nichtsdestotrotz kaufen viele Menschen Schmuck und Uhren, vor allem für die besonderen Anlässe im Leben: eine Uhr zum ersten Job, Eheringe für die Hochzeit. Oft lassen Noras Kunden sie an ihren Geschichten teilhaben – auch dann, wenn der Verlobungsring zurückgegeben werden muss.

    Warum leisten wir uns überhaupt etwas, das wir eigentlich gar nicht brauchen? Was hält Nora von günstigen Ketten, Ringen und Uhren? Und hat sie Angst vor Überfällen?

    Das erzählt Nora in "Und was machst du so?", dem Job-Podcast von bento.

    https://www.bento.de/future/verkaeuferin-an-weihnachten-nora-ueber-ihren-alltag-beim-schmuckhaendler-podcast-a-4a1e2beb-55cf-43e8-9bc0-8089328fe52d

    ANZEIGE

    Du hast im Studium oder mit dem Berufseinstieg einfach die Krankenkasse deiner Eltern übernommen? Dann lohnt sich ein Check, ob sie noch das Richtige für dich ist. Die IKK classic bietet zum Beispiel ein paar ziemlich praktische Services an: Auf die Online-Filiale kannst du 24/7 zugreifen, das IKK-Med-Team hilft dir bei der Terminvereinbarung für den Haus- oder Facharzt und unter einer kostenlosen Hotline berät dich medizinisches Fachpersonal. Erfahre mehr auf www.ikk-classic.de

    • 31 min
    Kreuzfahrtoffizier Phillip, 29: Welche Route er am liebsten fährt und wie oft es zu Notfällen kommt

    Kreuzfahrtoffizier Phillip, 29: Welche Route er am liebsten fährt und wie oft es zu Notfällen kommt

    Schon als kleiner Junge stand Phillip Lellau häufig am Hamburger Hafen, Schiffe beobachten. Die riesigen Frachter und Kreuzfahrtschiffe beeindruckten ihn. Wie hält sich ein tonnenschweres Schiff überhaupt auf dem Wasser, wie kann man es zentimetergenau einparken? Heute ist Phillip, 29, Erster Offizier auf einem Kreuzfahrtschiff.

    Aktuell fährt Phillip für die "Mein Schiff"-Flotte. Er ist zweimal im Jahr für jeweils drei Monate unterwegs und erlebt die schönen, aber auch negativen Seiten der Kreuzfahrt. So hat Phillip schon mehr als 60 Länder bereist, ist durch seine Arbeit aber jedes Jahr für sechs Monate von seiner Frau getrennt.

    Wie hält eine Beziehung es aus, wenn beide nur die Hälfte des Jahres miteinander verbringen können? Welche Notfälle kommen besonders häufig vor? Und wie steht er zur schlechten Umweltbilanz von Kreuzfahrtschiffen?

    Das erzählt Phillip in "Und was machst du so?", dem Job-Podcast von bento.

    https://www.bento.de/future/kreuzfahrtoffizier-werden-phillip-lellau-ueber-seinen-berufsalltag-podcast-a-431fd2b6-88e8-43eb-aced-80d4f1802015

    ANZEIGE

    Du hast im Studium oder mit dem Berufseinstieg einfach die Krankenkasse deiner Eltern übernommen? Dann lohnt sich ein Check, ob sie noch das Richtige für dich ist. Die IKK classic bietet zum Beispiel ein paar ziemlich praktische Services an: Auf die Online-Filiale kannst du 24/7 zugreifen, das IKK-Med-Team hilft dir bei der Terminvereinbarung für den Haus- oder Facharzt und unter einer kostenlosen Hotline berät dich medizinisches Fachpersonal. Erfahre mehr auf www.ikk-classic.de

    • 36 min
    Rennfahrerin Sophia, 19: Wie sie ihren Unfall verarbeitet hat und es in die Formel 1 schaffen will

    Rennfahrerin Sophia, 19: Wie sie ihren Unfall verarbeitet hat und es in die Formel 1 schaffen will

    "Ich habe Benzin im Blut", sagt Sophia Flörsch. Ihr Vater Alexander war Hobbyrennfahrer, als sie klein war, begleitete sie ihn regelmäßig auf die Rennstrecke. Bereits mit vier Jahren saß Sophia selbst hinterm Steuer. Als eines der wenigen Mädchen im Motorsport startete sie ihre Karriere zunächst mit Kartrennen. Mittlerweile ist Sophia, 19, Rennfahrerin in der Formel 3.

    Internationale Bekanntheit erlangte Sophia vor einem Jahr. Bei einem Formel-3-Rennen in der südchinesischen Sonderverwaltungszone Macau kollidierte sie bei einer Geschwindigkeit von 276 Kilometern pro Stunde mit einem anderen Fahrzeug. Sie verlor die Kontrolle, durchschlug einen Begrenzungszaun und kam auf einem Fotografenhäuschen wieder auf. Alle Beteiligten überlebten den Unfall. Sophia wurde 13 Stunden an der Wirbelsäule operiert und entkam nur knapp einer Querschnittslähmung. Nach nur drei Monaten saß sie wieder im Cockpit – bereit, ihr Ziel zu erreichen, die Königsklasse, die Formel 1.

    Wie hat sie ihren Unfall so schnell verarbeiten können? Wie findet sie es, dass sie hauptsächlich gegen Männer antritt? Und wie schafft sie es, jede Saison aufs Neue Gelder für ihren Sport zu generieren?

    Das erzählt Sophia in "Und was machst du so?", dem Job-Podcast von bento.

    https://www.bento.de/future/rennfahrerin-sophia-19-wie-sie-ihren-unfall-verarbeitet-hat-und-es-in-die-formel-1-schaffen-will-a-62de7c29-b918-4e49-8955-aee368c4d8ad

    ANZEIGE

    Du hast im Studium oder mit dem Berufseinstieg einfach die Krankenkasse deiner Eltern übernommen? Dann lohnt sich ein Check, ob sie noch das Richtige für dich ist. Die IKK classic bietet zum Beispiel ein paar ziemlich praktische Services an: Auf die Online-Filiale kannst du 24/7 zugreifen, das IKK-Med-Team hilft dir bei der Terminvereinbarung für den Haus- oder Facharzt und unter einer kostenlosen Hotline berät dich medizinisches Fachpersonal. Erfahre mehr auf www.ikk-classic.de

    • 38 min
    Synchronsprecherin Gabrielle, 32: Warum es so schwierig ist, "Game of Thrones" zu synchronisieren

    Synchronsprecherin Gabrielle, 32: Warum es so schwierig ist, "Game of Thrones" zu synchronisieren

    Als Gabrielle das Angebot bekam, eine Rolle von Emilia Clarke auf deutsch zu synchronisieren, klang das so: "Der Regisseur könnte sich das gut mit dir vorstellen, ist eine Drachenkönigin in so einer Fantasy-Serie. Hast du Bock?" Die "Fantasy-Serie" war "Game of Thrones" und wurde nach Erscheinen der ersten Staffel zu einer der bekanntesten TV-Serien überhaupt. Und Gabrielle durfte Daenerys Targaryen ihre Stimme geben. Gabrielle Pietermann, 32, ist Synchronsprecherin und die deutsche Feststimme von Emma Watson, Emilia Clarke und Selena Gomez.

    Mittlerweile ist "Game of Thrones" abgedreht, die Synchronarbeiten wurden allerdings von Staffel zu Staffel schwieriger: Je erfolgreicher die Serie wurde, desto mehr sorgten sich die Macher um sogenannte Leaks. Aus diesem Grund bekamen die Synchronsprecherinnen und Synchronsprechern erst kurz vor der Aufnahme ihre Texte. Teilweise durften sie während der Aufnahme nicht einmal wissen, um welche Szene es geht: Sie sahen nur den Mund des Charakters, den sie synchronisierten, der Rest des Bildes war geschwärzt.

    Wie lässt sich unter solchen Bedingungen gute Arbeit machen? Wird sie auf der Straße anhand ihrer Stimme von Fans erkannt? Und wie schaut sie selbst Filme und Serien: Im Originalton oder synchronisiert?

    Das erzählt Gabrielle in "Und was machst du so?", dem Job-Podcast von bento.

    https://www.bento.de/future/game-of-thrones-stimme-gabrielle-pietermann-ueber-ihren-berufsalltag-podcast-a-1cc7fcf6-453d-4f76-880b-93e9f04891fb

    ANZEIGE

    Du hast im Studium oder mit dem Berufseinstieg einfach die Krankenkasse deiner Eltern übernommen? Dann lohnt sich ein Check, ob sie noch das Richtige für dich ist. Die IKK classic bietet zum Beispiel ein paar ziemlich praktische Services an: Auf die Online-Filiale kannst du 24/7 zugreifen, das IKK-Med-Team hilft dir bei der Terminvereinbarung für den Haus- oder Facharzt und unter einer kostenlosen Hotline berät dich medizinisches Fachpersonal. Erfahre mehr auf www.ikk-classic.de

    • 38 min
    Sozialarbeiter Philipp, 29: Warum Menschen unberechenbar sind und Idealismus nichts bringt

    Sozialarbeiter Philipp, 29: Warum Menschen unberechenbar sind und Idealismus nichts bringt

    Jeder Mensch will ein gutes Leben führen. Davon ist Philipp von Dewitz überzeugt. Das gelte für alle: Für das depressive Kind, das das Zimmer nicht mehr verlässt und die Schule schwänzt, den Jugendlichen, der Drogen nimmt, und die Eltern, die ihre Kinder vernachlässigen. Philipp begleitet diese Menschen. Sein Job ist es, herauszufinden, was diese Menschen brauchen, um im Alltag zurechtzukommen. Philipp, 29, ist Sozialarbeiter bei dem freien Träger "Auf Kurs – Jugendhilfe" in Hamburg.

    Philipp betreut einzelne Kinder und Jugendliche. Er geht mit ihnen Pommes essen, in Jugendzentren oder auf dem Bolzplatz kicken. Eine Beziehung aufzubauen ist essentiell für das gegenseitige Vertrauen. So erfährt er, was sie bewegt und kann sie in ihrer Entwicklung fördern. Philipp geht aber auch in Familien, in denen das Kindeswohl gefährdet ist. Oft seien Eltern mit der Erziehung überfordert, sperrten ihre schreienden Kinder ein oder ließen sie gar verwahrlosen. Ändert sich nichts, muss er einschätzen, ob das Kind eventuell den Eltern entzogen werden muss.

    Wie sagt er als Mann einer Mutter, dass sie ihr Kind nicht richtig erzieht? Wie schafft er es, sich von den Problemen und Erlebnissen der Familien und Kinder abzugrenzen? Und wie geht er mit der geringen Bezahlung um?

    Das erzählt Philipp in "Und was machst du so?", dem Job-Podcast von bento.

    https://www.bento.de/future/sozialarbeiter-werden-philipp-von-dewitz-erzaehlt-ueber-seinen-berufsalltag-podcast-a-3b5b223f-16e8-401c-8121-6568daae6618

    ANZEIGE

    Bei KPMG arbeitest Du an den komplexen Herausforderungen unserer Zeit. Deshalb suchen wir ambitionierte und neugierige Menschen, die Herausforderungen als Antrieb verstehen. Bei KPMG ist Deine analytische Denkweise gefragt. Denn erst mit Dir wird Dein interdisziplinäres Team zur perfekten Mischung aus Innovation und Effizienz, aus strukturierter Analyse und pragmatischer Umsetzung. Alle Infos über Deine Möglichkeiten bei uns bekommst du hier: kpmg.de/wissenschaftkannmehr.

    • 33 min
    Fußballerin Svenja, 28: Warum Frauen sich outen und Männer mehr verdienen

    Fußballerin Svenja, 28: Warum Frauen sich outen und Männer mehr verdienen

    Als Svenja noch ein Kind war, bat sie die Fußballnationalspielerin Birgit Prinz bei einem Spiel des 1. FFC Frankfurt um ein Autogramm. Nur wenige Jahre später spielte sie dann selbst in der Jugendmannschaft des FFC und durfte mit ihrem Idol zusammen trainieren. Heute ist Svenja Huth, 28, Nationalspielerin und eine der besten deutschen Fußballerinnen.

    2019 wechselte Svenja in den Sturm des Bundesligisten VfL Wolfsburg. Für Deutschland trat sie schon bei der Europa- und Weltmeisterschaft an, bei Olympia gewann sie mit ihrem Team Gold.

    Wie denkt sie darüber, dass die Frauenmannschaft immer noch im Schatten der Männer steht? Wie geht sie damit um, dass ihre Ernährung, ihre Wochenenden, eigentlich ihr ganzes Leben immer auf ihren Job – den Fußball – abgestimmt sein müssen? Und wie politisch muss und darf der Profisport eigentlich sein?

    Das erzählt Svenja in "Und was machst du so?", dem Job-Podcast von bento.

    https://www.bento.de/future/svenja-huth-ueber-fussball-fehlende-gleichberechtigung-und-homosexualitaet-podcast-a-5f7edeb0-c72d-4284-8468-a67be5152650

    ANZEIGE

    Bei KPMG arbeitest Du an den komplexen Herausforderungen unserer Zeit. Deshalb suchen wir ambitionierte und neugierige Menschen, die Herausforderungen als Antrieb verstehen. Bei KPMG ist Deine analytische Denkweise gefragt. Denn erst mit Dir wird Dein interdisziplinäres Team zur perfekten Mischung aus Innovation und Effizienz, aus strukturierter Analyse und pragmatischer Umsetzung. Alle Infos über Deine Möglichkeiten bei uns bekommst du hier: kpmg.de/wissenschaftkannmehr.

    • 34 min

Customer Reviews

librarian in headphones ,

Interesting and genuine

I started listening to this podcast as a way to practice my German and it’s quickly become my favorite of all the German podcasts I subscribe to. The interviews are well done, the guests are interesting and varied, the questions are both funny and deep, and the sound quality is great.

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To