47 episodes

Die schlimmsten Verbrechen passieren meist nicht in der Großstadt, sondern direkt nebenan: Wenn die nette Nachbarin angeblich im Urlaub ist, in Wirklichkeit aber einbetoniert unter dem Garagenboden liegt oder wenn ein kleines Mädchen plötzlich spurlos vom elterlichen Bauernhof verschwindet, sind das Fälle die man nie vergisst. Der Radiojournalist Philipp Fleiter spricht mit verschiedenen Gästen im Interview über die spektakulärsten Verbrechen und Kriminalfälle der letzten Jahre. Jeden zweiten Montag überall wo es Podcasts gibt und immer einen Tag früher auf AUDIO NOW. Folge uns auf Instagram @verbrechenvonnebenan.

Verbrechen von nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft Philipp Fleiter / Audio Alliance

    • True Crime
    • 4.9 • 22 Ratings

Die schlimmsten Verbrechen passieren meist nicht in der Großstadt, sondern direkt nebenan: Wenn die nette Nachbarin angeblich im Urlaub ist, in Wirklichkeit aber einbetoniert unter dem Garagenboden liegt oder wenn ein kleines Mädchen plötzlich spurlos vom elterlichen Bauernhof verschwindet, sind das Fälle die man nie vergisst. Der Radiojournalist Philipp Fleiter spricht mit verschiedenen Gästen im Interview über die spektakulärsten Verbrechen und Kriminalfälle der letzten Jahre. Jeden zweiten Montag überall wo es Podcasts gibt und immer einen Tag früher auf AUDIO NOW. Folge uns auf Instagram @verbrechenvonnebenan.

    #43 Die Sekte von Hanau

    #43 Die Sekte von Hanau

    Das Thermometer steht auf 32 Grad, als der kleine Jan stirbt: Ganz allein, in einem abgeschlossenen Badezimmer in einem weißen Leinensack.

    In dieser Folge sprechen Philipp und Franziska Singer von „Darf’s ein bisserl Mord“ sein über den unglaublichen Fall der Sekte von Hanau, in dem der Mord an einem Kind mehr als 30 Jahre unentdeckt bleibt. Franziska hat in ihrem Podcast mehrere Folgen zum Thema Sekten veröffentlicht, gemeinsam mit Philipp versucht sie herauszufinden, was Menschen an Sekten so fasziniert.

    Wenn ihr selbst von dem Thema betroffen seid, oder jemanden kennt, der in einer ideologischen oder religiösen Gemeinschaft ist und aussteigen möchte, findet ihr Informationen und Beratung beim Verein „Sekteninfo NRW“: https://sekten-info-nrw.de

    • 1 hr 13 min
    #42 Die Jagd nach Frank Schmökel

    #42 Die Jagd nach Frank Schmökel

    Alle suchen sie nach ihm, es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Insgesamt 5000 Polizisten sind hinter ihm her.

    Ralf und Philipp sprechen über den Gewalttäter Frank Schmökel, der immer wieder aus Gefängnissen und Kliniken ausbricht. Am Ende wird seine Flucht tödlich enden.

    Außerdem gibt es in dieser Folge ein Interview mit Deutschlands bekanntester forensischer Psychiaterin Dr. Nahlah Saimeh über den Fall Schmökel, psychiatrische Gutachten und die Sicherheit von Forensischen Kliniken.

    Mehr Informationen zu dem Fall bekommt ihr hier:

    https://www.ardmediathek.de/mdr/video/die-spur-der-taeter/auf-der-flucht-die-suche-nach-dem-schwerverbrecher-frank-schmoekel/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hNDJmNDg4MC1kNmNkLTQ4YjUtOWIyMi0wNzVlYWMxOTA4YTI/

    • 56 min
    #41 Spurlos Verschwunden

    #41 Spurlos Verschwunden

    Fast 12.000 Menschen gelten in Deutschland aktuell als vermisst. Manche sind plötzlich einfach weg, ohne die geringste Spur zu hinterlassen. In dieser Folge schauen sich Philipp und Tanina drei besonders mysteriöse Fälle an:

    Die zweijährige Katrice Lee, verschwindet am 28. November 1981 aus einem vollen Supermarkt in Paderborn. Am 21. August 2016 will der zweifache Vater Sergej Enns im Familienurlaub auf Rhodos nur noch einmal kurz zum Strand und wird nie wieder gesehen. Und dann erzählen wir euch noch die Geschichte der 24-jährigen Studentin Petra Popowa. Die will am 26. Juli 1984 eigentlich mit dem Bus zu ihren Eltern nach Braunschweig fahren und kommt dort nie an. Doch Petra hat ein dunkles Geheimnis.

    Wenn ihr Hinweise zum Verschwinden von Katrice Lee am 28.11.1981 habt, meldet euch der Operation Bute – über Twitter, Facebook oder Telefon:

    https://www.facebook.com/operationbute

    https://twitter.com/operationbute

    +44 800 616888

    Wenn ihr Hinweise zum Verschwinden von Sergej Enns am 21.8.2016 auf Rhodos habt, wendet euch bitte an

    - Die Polizei Bielefeld:

    0521 5450

    - Familie Enns:

    http://www.findet-sergej.de

    • 1 hr
    #40 Der St. Pauli-Killer

    #40 Der St. Pauli-Killer

    Er ist der berüchtigste Auftragskiller Hamburgs: Werner Pinzner hat bereits acht Morde gestanden und heute wird er wieder töten - mitten im Herzen der Hamburger Justiz.

    Für Folge 40 hat sich Philipp einen ganz besonderen Gast eingeladen: Psychologe, Buchautor und Podcaster Dr. Leon Windscheid spricht mit Philipp über den wohl spektakulärsten Fall der Hamburger Justizgeschichte. Gemeinsam versuchen sie eine Erklärung zu finden, wie es Werner Pinzner geschafft hat, alle Menschen in seinem Umfeld in seinen Bann zu ziehen.

    Mehr Infos zu dem Fall bekommt ihr hier:

    „Gottes Kinder“ von Marco Maurer - in Stern Crime 24 (S.100-107)

    „Als die Killer auf den Kiez kamen“ - Doku vom NDR aus dem Jahr 2011

    https://www.youtube.com/watch?v=EXwnOZnFKgA&has_verified=1

    • 1 hr 15 min
    #39 Die Soldaten-Morde von Lebach

    #39 Die Soldaten-Morde von Lebach

    Der Tod kommt nachts um kurz vor Drei. Der Überfall auf das Waffendepot der Bundeswehr im saarländischen Lebach dauert nur wenige Minuten. Danach sind vier junge Soldaten tot und die gesamte Bundesrepublik steht unter Schock.

    Philipp und Flo sprechen über einen Fall, der noch heute als schwerstes Gewaltverbrechen des Saarlandes gilt. Das Bundesverfassungsgericht wird zu diesem Fall ein Grundsatzurteil fällen, das unsere Arbeit als Journalisten für immer verändert hat.

    Mehr zu dem Thema findet ihr hier:

    - „Das Trio“ von Mark Bädorf: In Stern Crime 28 (Dezember 2019)

    - „Saarhthema: Der Soldatenmord von Lebach“ – Doku des Saarländischen Rundfunks vom 14. Mai 2020:

    https://www.sr.de/sr/fernsehen/sendungen_a_-_z/uebersicht/saarthema/20200514_saarthema_der_soldatenmord_lebach_100.html

    • 1 hr
    #38 Was passierte danach? Die Update-Folge

    #38 Was passierte danach? Die Update-Folge

    Für die erste Folge nach der Sommerpause hat sich Philipp etwas Besonderes überlegt. Dieses Mal schaut er mit euch hinter die spannendsten Fälle aus dem Podcast: Was passiert NACH dem Verbrechen mit den Tätern, den Opfern oder den Hinterbliebenen? Um diese Fragen geht es in dieser Folge: Ihr erfahrt, warum der Fall des Pausenbrotkillers Klaus O. in weiteres Mal vor Gericht gelandet ist. Außerdem spricht Philipp mit einer Justizvollzugsbeamtin über die Netzwerke der Russenmafia in deutschen Gefängnissen. Und ihr hört in dieser Folge ein exklusives Interview mit Ingrid Liebs, der Mutter der 14 Jahren in Paderborn entführten und später ermordeten Frauke Liebs. In dem ergreifenden Gespräch spricht über ihre Theorie zur Entführung ihrer Tochter und wie sie es geschafft hat, mit ihrem Leben nach dem Mord an Frauke weiterzumachen.

    Eine Bitte: Die Familie von Frauke Liebs hat eine neue Homepage eingerichtet, um doch noch Hinweise zum Mord an Frauke zu bekommen. Auf diese Hinweise ist mittlerweile eine Belohnung von 30.000 Euro ausgesetzt. Schaut bitte auf der Seite vorbei, teilt sie und sagt allen Bescheid, die ihr kennt. Vielleicht können wir den Fall so endlich aufklären. www.frauke-liebs.de

    • 47 min

Customer Reviews

4.9 out of 5
22 Ratings

22 Ratings

K9sOverCoffee ,

Spannender Podcast!

Habe mir jetzt innerhalb von einer Woche alle Folgen von Verbrechen von Nebenan angehört (Staffeln 1 & 2) und kann den Podcast nur weiterempfehlen! Gut recherchiert und taktvoll berichtet. Macht weiter so!

hannahcombs ,

Super Podcast, toll recherchiert und immer interessant!

Das Podcast ist wirklich super! Ich bin durch den Crime Junkie Podcast zu einem großen True Crime Fan geworden, allerdings gibt es nur wenige Podcasts, die gut umgesetzt sind. Verbrechen von Nebenan ist eines davon! Die Fälle sind gut recherchiert, interessant erzählt und jedes Mal sehr spannend. Es ist sehr empfehlenswert und ich höre es wirklich gerne.

Berliner Mädchen ,

Einfach toll!

Ich freue mich ein wenig Heimat in den Vereinigten Staaten zu haben und finde eure Recherche und Wiedergebung der Fälle fabelhaft.

Top Podcasts In True Crime

Listeners Also Subscribed To