5 episodes

Vertriebswissen ohne all die Buzzwords. Tipps für deinen Alltag im zwei-Wochen-Turnus. Sales | Marketing | KMU | Unternehmer | Akquise

Vertriebsküche Vertriebsküche

    • Business

Vertriebswissen ohne all die Buzzwords. Tipps für deinen Alltag im zwei-Wochen-Turnus. Sales | Marketing | KMU | Unternehmer | Akquise

    Reise durch die Zeiten mit Daniel Scheuermann: Unternehmensberatung OSCAR früher vs. heute | #56

    Reise durch die Zeiten mit Daniel Scheuermann: Unternehmensberatung OSCAR früher vs. heute | #56

    In dieser Folge der Vertriebsküche macht Axel eine Reise in die Vergangenheit, genauer gesagt in seine erste berufliche Station nach dem Studium, seine Zeit bei der studentischen Unternehmensberatung OSCAR. Dabei begleitet wird er von Daniel Scheuermann. Daniel hat Wirtschaftspädagogik studiert und ist seit 2018 bei OSCAR in den Abteilungen Projektplanung und Projektleitung am Standort Stuttgart tätig. 
    Themen in der Folge:
    Teamgröße OSCAR heute vs damalsStudentische vs absolventische UnternehmensberatungWie lange bleiben die Leute heute in Projekten oder Abteilungen?OSCAR-Vertrieb heute: erzähl mal, wie der Vertrieb heute aussieht?Wie verteilt OSCAR seine GF-Verantwortlichkeiten heute? Wieviele GFs gibt es heute pro Standort?Welche Aufgabenverteilung habt ihr?CoronaWie war euer letztes Jahr in der Akquise? Habt ihr geänderte Themenschwerpunkte?Gibt es aktuell eine Diskussion um weitere Standorte? Wohin soll es für dich gehen nach OSCAR und Studium?

    Wer bist Du und was machst Du?
    Daniel, 29 Jahre, gelernter Bankkaufmann und gebürtig aus der Region Stuttgart, nach meinem Studium in Mannheim und Frankfurt bin ich zurück nach Stuttgart, um dort nach kurzer Zeit in der Projektplanung von OSCAR die Leitung der Akquiseabteilung als Geschäftsführer am Standort Stuttgart zu übernehmen. Gemeinsam mit meinem Kölner Pendant - Lennart Schnacke - arbeite ich seit dem auch an der strategischen Weiterentwicklung des Vertriebs für Gesamt OSCAR. Ich würde mich selbst als bodenständiges Energiebündel und Genussmensch mit der Leidenschaft zur strategischen Entwicklung von modernen Vertriebsstrukturen bezeichnen.
    Wie lange verkaufst Du schon Dinge? Was ist dein Hintergrund?
    Abgesehen von einigen Flohmärkten im Kindesalter, die ich erstmal nicht mit hineinzählen würde :), habe ich das Verkaufen von der Pike auf in meiner Ausbildung mit 16 Jahren gelernt, also vor ca. 13 Jahren. Meine Ausbildung als Bankkaufmann während einer der größten Finanzmarktkrisen hat mich dabei ganz sicher nachhaltig geprägt, wie ein professionalisiert und kundennaher Vertrieb, der Spaß macht, aussehen kann oder eben auch nicht.
    Was war das Beste, was du in letzter Zeit gegessen hast?
    Jede Pinsa Romana (rustikale buttrige Sauerteigvariante der Pizza) von meiner Pinsamanufaktur des Vertrauens.

    Buchempfehlung von Daniel Scheuermann
    Die dunkle Seite des Mondes - Martin Suter


    Kontaktdaten von Daniel Scheuermann
    daniel.scheuermann@oscar.de
    Daniel auf LinkedIn
    ______

    Axel auf LinkedIn

    • 1 hr
    Wie können sich Menschen & Unternehmen besser weiterbilden? Barbara Messer über ihre Mission | #55

    Wie können sich Menschen & Unternehmen besser weiterbilden? Barbara Messer über ihre Mission | #55

    In dieser Folge der Vertriebsküche spricht Axel mit Barbara Messer. Sie bildet andere Trainer und Coaches aus und hat mehr als 25 Bücher geschrieben. Ihre Mission ist die Verbesserung der Aus- und Weiterbildung von Menschen und Unternehmen. Warum dazu gehört, dass Inhalte merkwürdig vermittelt werden und was das Sams von Paul Maar damit zu tun hat, hörst du im Podcast. 


    Wer bist Du und was machst Du?
    Barbara Messer trainiert und lehrt seit 1996. Sie ist Bachelor of Business Administration,  NLP-Master und NLP-Trainerin, Ausbildungstrainerin und Certified Speaking Professional CSP. Sie hält Vorträge, entwickelt Trainings, Workshops und Blended-Learning-Bildungskonzepte, die einzigartig sind, egal »wie schwer der Stoff« auch scheint. Barbara Messer unterstützt unternehmerisch denkende Menschen darin, sich und ihr Thema einzigartig und überzeugend zu präsentieren.
    In zahlreichen Büchern und Fachartikeln zeigt sie, wie nah sie dem Alltag von Trainings, Coachings und anderen Lernsituationen ist. Sie bildet international Trainer verschiedener Fachrichtungen aus, hält international berührende und interaktive Vorträge und ist Mentorin für alle, die ihre Performance verbessern wollen.


    Wie lange verkaufst Du schon Dinge? Was ist dein Hintergrund?
    Seit 1999 biete ich Trainings, Vorträge und Coachings an. Davor habe ich 15 Jahre als Altenpflegerin gearbeitet - davon viele Jahre im Management. Immer ging es mir darum, andere Menschen zu fördern und auch die Rahmenbedingungen dafür zu verbessern. Seit 1999 nun als Speaker, Blended-Learning-Trainerin, Mentorin und Coach. 


    Was war das Beste, was du in letzter Zeit gegessen hast?
    Meine selbstgebackenen Puffer


    Kontaktdaten von Barbara Messer
    info@barbara-messer.de
    https://www.barbaramesser.de/
    ___
    Axel auf LinkedIn

    • 1 hr 1 min
    OMR Reviews - der Newcomer der Onlinebewertungs-Plattformen für Software | #54

    OMR Reviews - der Newcomer der Onlinebewertungs-Plattformen für Software | #54

    • 1 hr 8 min
    So geht professionelle Kommunikation wirklich - Rednerin Isabel García räumt mit Mythen auf | #53

    So geht professionelle Kommunikation wirklich - Rednerin Isabel García räumt mit Mythen auf | #53

    Isabel García ist Kommunikationsexpertin und Rednerin - heute. Zu Beginn ihrer Reise war sie alles andere als souverän auf der Bühne: Sie war wahnsinnig schüchtern und hatte fuchtbares Lampenfieber vor Auftritten. Im Podcast spricht sie mit Axel nicht nur über ihre persönliche Entwicklung zu der professionellen Speakerin, die sie heute ist, sondern auch darüber, wie professionelle Kommunikation wirklich geht. Dabei räumt sie mit gängigen Kommunikations-Mythen auf und erklärt, warum pauschale Tipps zur Haltung von Armen und Co meist Quatsch sind. 


    Wer bist Du und was machst Du?
    Ich rede gern und helfe anderen besser zu reden. Sowohl bei einem Vortrag, als auch mit den Kindern, der Chefin oder Kunden. Kommunikation ist mein Expertenthema. Darüber halte ich Vorträge, schreibe Bücher, gebe Seminare und Einzelcoaching. Privat bin ich allerdings auch eine Quasselstrippe. 


    Wie lange verkaufst Du schon Dinge? Was ist dein Hintergrund?
    Ich habe mich nie als Verkäuferin gesehen. Vielleicht auch deswegen, weil ich manchmal Menschen davon abrate mich zu buchen. Und zwar immer dann, wenn ich das Gefühl habe, dass ein Kollege besser geeignet wäre. Ich helfe einfach gern Menschen, sich in Ihrer Kommunikation (und somit in ihrem privaten und beruflichen Leben) wohler zu fühlen. 


    Was war das Beste, was du in letzter Zeit gegessen hast?
    Mein warmes selbst gebackenes Dinkelvollkornbrot mit vielen Körnern. Darauf dann Butter, die sofort schmilzt und vielleicht noch Erdnussbutter. Ein Genuss. 


    Buchempfehlung von Isabel García
    "8 Stunden mehr Glück" von Maike van den Boom. Da geht es um Mitarbeiterzufriedenheit. Warum wir die in Deutschland so wenig haben und was wir von den Skandinaviern lernen können. Ein Buch über Vertrieb könnte ich eh nicht empfehlen, da ich keine Vertrieblerin bin ;-)


    Kontaktdaten von Isabel García
    https://ichrede.de/
    fragen@ichrede.de


    Axel auf LinkedIn

    • 1 hr 5 min
    Weihnachtsfeier im Corona-Jahr: Nein, sie muss nicht ausfallen! | #52

    Weihnachtsfeier im Corona-Jahr: Nein, sie muss nicht ausfallen! | #52

    In dieser Folge spricht Axel mit Frederic Bleck von PirateX. Frederic hat viele Jahre lang Events für das Handelsblatt organisiert und ist seit ein paar Monaten bei PirateX. Die Event-Agentur hat im Corona-Jahr alles von Live- auf Remote-Events umgestellt und aktuell dreht sich vieles um die Weihnachtsfeier in Zeiten von Corona. 
    Wie “früher” können Weihnachtsfeiern 2020 nicht stattfinden, das dürfte jedem klar sein. Dass die “Remote-Weihnachtsfeier” keine schlechte Alternative sein muss, das haben wir im Gespräch schnell gemerkt. 
    Als Ergänzung zu unserem Gespräch hier noch eine Liste mit möglichen Aktivitäten:
    Alles, was man essen und trinken kann (z.B. in Kooperation mit lokaler Gastronomie)
    Tastings (Weinhandlung)Cocktails BackenDinner, selbstgemacht oder geliefertSonstige Ideen für die Remote-Weihnachtsfeier:
    WichtelnDIY-WorkshopsMeditation, YogaGeschichten vorlesenKaraoke, Powerpoint KaraokeGames digital, BINGO, KartenspieleQuiz-Spiele, gerne auch selbst kreiert. Ein Tool dafür könnte https://www.sli.do/de seinActs, Sänger, Shows für Fachgruppen, DJDigital Photo BoothMotto ausrufen, Kostüme prämierenDigitaler AdventskalenderAls Vorbereitung der Weihnachtsfeier könnt ihr auch physische Elemente mit einbinden und Starter Packs nach Hause senden. Das können Rezepte oder Zutaten sein, aber auch eine Postkarte oder ein Brief. 
    Die Technik für eure digitale Weihnachtsfeier variiert wahrscheinlich stark mit der Anzahl der Teilnehmer. Fünf bis 10 Leute können wahrscheinlich die Video- und Telefonielösung nutzen, die in den letzten Monaten schon genutzt wurde. Bei größeren Runden gibt es aber auch Lösungen speziell für Remote-Events. Um zwei Plattformen zu nennen: 
    https://www.veertly.com/ https://web.talque.com/de/event 

    Frederic auf LinkedIn 
    Axel auf LinkedIn

    • 45 min

Top Podcasts In Business