39 episodes

Etienne, George (Barlow) und Jockl arbeiteten vor rund 20 Jahren gemeinsam bei NBC Giga in Düsseldorf. Ihr Stammpodcast Po(r)N bekommt nun eine sehr spezielle kleine Schwester: Mit Vo(r)N (Verbrechen ohne richtigen Namen) steigen die drei Freunde mutig in die wilde Welt der wahren Verbrechen ein. Mit Alice sprechen sie in ihrem Comedy-True Crime Podcast VorN über Morde, Motive, Mumpitz und den ganzen Rest.
Wobei Alice sich extrem tief in die Geschichten eingräbt und für Ihre Recherche auch gerne mal Zeitzeugen anruft.

Vo(r)N - Verbrechen ohne (richtigen) Namen Alice Westerholt, Etienne Gardé, George Zaal, Jochen Dominicus

    • True Crime
    • 4.3 • 3 Ratings

Etienne, George (Barlow) und Jockl arbeiteten vor rund 20 Jahren gemeinsam bei NBC Giga in Düsseldorf. Ihr Stammpodcast Po(r)N bekommt nun eine sehr spezielle kleine Schwester: Mit Vo(r)N (Verbrechen ohne richtigen Namen) steigen die drei Freunde mutig in die wilde Welt der wahren Verbrechen ein. Mit Alice sprechen sie in ihrem Comedy-True Crime Podcast VorN über Morde, Motive, Mumpitz und den ganzen Rest.
Wobei Alice sich extrem tief in die Geschichten eingräbt und für Ihre Recherche auch gerne mal Zeitzeugen anruft.

    Folge 38: Mordmotiv „Mordlust“: Serienkiller Ivan Milat, Australien

    Folge 38: Mordmotiv „Mordlust“: Serienkiller Ivan Milat, Australien

    Man nehme: Einsame Wälder, lange Highways, arglose junge Reisende und einen Typen, der von klein auf ziemlich anders ist als die anderen Kinder. Also so richtig anders. Also: Gruselig anders. Das Ganze verrührt man mit einer riesigen Familie, die mit dem Rest der Gesellschaft so gar nichts zu tun haben mag, einer Menge häuslicher Gewalt und Alkohol, tragischen Autounfällen, innerfamiliären Affären und – das darf natürlich nicht fehlen – einer familiär tradierten Liebe zu Waffen aller Art. Was kommt dabei heraus? Richtig. Ganz und gar nichts Gutes. In unserem heutigen Fall richtet Ivan Milat nicht nur grauenvollen Schaden in seiner Gegend an, sondern macht auch international unfassbare Schlagzeilen als einer der grausamsten Serienkiller der Welt.

    • 1 hr 11 min
    Folge 37: Der Tod der Natalie Wood - Traumatisches Thanksgiving

    Folge 37: Der Tod der Natalie Wood - Traumatisches Thanksgiving

    Sie, seit Kindesbeinen ein Star, wird als eine der drei größten Schauspielerinnen neben Elisabeth Taylor und Marilyn Monroe gehandelt – und stirbt mit 43 Jahren unter mysteriösen Umständen. Laut Autopsiebericht durch Ertrinken und „andere ungeklärte Ursachen“. Richtig, das klingt genau so vage, wie sich die Beteiligten der Geschehnisse später der Polizei gegenüber äußern. Dabei befindet sich Natalie Wood am Vorabend ihres Todes in allerbester Gesellschaft: Bei ihr sind drei Männer. Zwei davon sind berühmte Schauspieler, einer ist Kapitän der Luxusyacht, auf der sich das abspielt, was bis heute Presse, Polizei und Publikum beschäftigt. Und nur eines ist abschließend klar: Alkohol und Eifersucht bringen Ärger und Verdruss. Erst recht an Thanksgiving. Und am Ende will es wieder niemand gewesen sein.

    • 1 hr 27 min
    Folge 36: Sport und Totschlag in den USA - Boxpromoter Don King

    Folge 36: Sport und Totschlag in den USA - Boxpromoter Don King

    Weltberühmt, schrill und schillernd, flink im Kopf und hart im Nehmen und im Nehmen der Zeit, der Kraft und des Geldes von anderen. Geben? Och naja. Nur, solange es nützt. Gerne ihm selbst. Das ist Don King, der Boxpromoter. Oder wie andere sagen: Das menschgewordene Las Vegas. Unzählbar ist, wie oft er verklagt wurde. Zählbar allerdings ist, an wem er verdient hat. Erzählbar ist, wer seinetwegen den bunten Planeten vorzeitig verlassen musste. Das tun wir in dieser Folge – und sprechen auch darüber, wie er mit Kritikern umging. Wie er – in aller Öffentlichkeit – mit Ansage und im hellen Rampenlicht diejenigen abgezockt hat, die buchstäblich und vertrauensselig ihre Köpfe für ihn hinhielten. Und schließlich und endlich steht Frage im Raum: Wie kann man mit einer solchen Riesenpackung Crime im Gepäck der Liebling der Nation bleiben? Ganz einfach. Man muss nur Donald „Don“ King sein.

    • 1 hr 49 min
    Folge 35: Die Mayhem Tragödie - Tote in der Subkultur

    Folge 35: Die Mayhem Tragödie - Tote in der Subkultur

    Finster, kalt und tödlich geht es zu im Norwegen der 90er Jahre, als vermeintlich „plötzlich“ Kirchen brennen und „unverhofft“ Menschen sterben – oder sagen wir besser: Blutigst gestorben werden. Und wer ist Schuld? Richtig, der Herr Satan. Und wer noch? Richtig, die Damen und Herren Jugendlichen. Uuuuund: Die böse, böse Rockmusik. Ach Leute, es wäre zu einfach, würde es so stimmen. Deshalb schauen wir uns heute die Todesfälle und Morde rund um die norwegische Wiege der Black-Metal-Szene in dieser Zeit genauer an – und die Black Metal Band Mayhem und den inneren Kreis derer, die damals ungewollt aus einer Protestnische einen Konsumtrend machten. Die „Satanic Panic“, auf die sich sowohl die konservativen Sendeanstalten und Printmedien als auch die Nischenmedien stürzen. Und die Menschen, mit denen das zu tun hat. In einer soliden Gesellschaft. In der eigentlich alles gut ist.

    • 1 hr 48 min
    Folge 34: Der Tod des Rudolph „Mosi“ Moshammer

    Folge 34: Der Tod des Rudolph „Mosi“ Moshammer

    „Wer sich an die Achtziger erinnern kann, war nicht dabei.“ sagte Falco über diese außergewöhnlich partyintensive Ära. Das partyintensive, bewegte, wilde, öffentliche, turbulente, bunte und kreative Leben des Münchner Lieblings Rudolph Moshammer inmitten der Münchner Schickeria findet nach dieser Phase im Jahr 2005 ein aufsehenerregendes Ende. Das wiederum deckt Details seines Lebens auf, die zunächst für Aufruhr in der Bussi-Bussi Gesellschaft und der teilnehmenden Öffentlichkeit sorgen. Wie gewohnt wird der Fall zunächst sehr heiß gekocht, dann kühlt er ab, dann wird es kalt um die Geschichte der Kunstfigur Moshammer - bis ein frischer Blick auf den „König von München“, die Zeit und die Geschehnisse geworfen wird. (Vorsicht. Wir singen auch.)

    • 1 hr 54 min
    Folge 33: Klaus R. - tödlicher Heilpraktiker

    Folge 33: Klaus R. - tödlicher Heilpraktiker

    Ein Mann, der anderen um jeden Preis helfen will. Eine mehr als schwammige Rechtslage – noch dazu aus vorkonstitutioneller Zeit. Fehlende fachliche Kompetenzen. Pathologische Selbstüberschätzung. Patienten in schweren Notlagen. Verzweifelter und eindimensionaler Glaube an Pseudowissenschaften. Eine sehr gute Verdienstmöglichkeit. Kurz: Diese und viele andere Faktoren bilden die explosive Mischung, die in einer Kleinstadt nahe der holländischen Grenze 3 Menschenleben kosten wird. Wir sprechen über diesen Fall – und können, bei noch so intensiver Recherche, nur an der Oberfläche dieses riesigen Fasses ohne Boden kratzen. Und - guess what? Am Ende will es auch dieses Mal wieder niemand gewesen sein.

    • 1 hr 48 min

Customer Reviews

4.3 out of 5
3 Ratings

3 Ratings

Top Podcasts In True Crime

Wondery
audiochuck
NBC News
NBC News
NJ.com
audiochuck

You Might Also Like

Gardé, Dominicus, Zaal
Etienne Gardé, Katjana Gerz
Stefan Titze, Florentin Will
Rocket Beans TV
Florentin Will & Nils Bomhoff
Donnie O'Sullivan, Markus Herrmann, Nilz Bokelberg, Maria Lorenz