111 episodes

In diesem wöchentlichen Podcast geht es um Web und User Interface Design (UI/UX), Freelancing, Kunden, Arbeitsprozesse und alles, wo sich diese Bereiche überschneiden.

Ich möchte dir helfen, mehr aus deinem Design-Prozess herauszuholen, deine Denkweise erweitern und dich motivieren, Dinge auszuprobieren.

Ich erzähle dir von Erfahrungen, die ich als selbstständiger Freelancer gemacht habe und gebe dir Einblicke in unterschiedliche Design- und Arbeitsprozesse.

Egal ob du neu in der Design Branche bist, als Freelancer oder Festangestellter arbeitest. Ich möchte, dass du dein nächstes Level schneller erreichst, als ich es selbst konnte.

Web & Design Podcast mit Freelancer Jonas Arleth Jonas Arleth - UI/UX Designer

    • Arts

In diesem wöchentlichen Podcast geht es um Web und User Interface Design (UI/UX), Freelancing, Kunden, Arbeitsprozesse und alles, wo sich diese Bereiche überschneiden.

Ich möchte dir helfen, mehr aus deinem Design-Prozess herauszuholen, deine Denkweise erweitern und dich motivieren, Dinge auszuprobieren.

Ich erzähle dir von Erfahrungen, die ich als selbstständiger Freelancer gemacht habe und gebe dir Einblicke in unterschiedliche Design- und Arbeitsprozesse.

Egal ob du neu in der Design Branche bist, als Freelancer oder Festangestellter arbeitest. Ich möchte, dass du dein nächstes Level schneller erreichst, als ich es selbst konnte.

    112: Eigene Kunden oder Freelancing für Agenturen?

    112: Eigene Kunden oder Freelancing für Agenturen?

    Luxus Möbel Online Shop Anfrage – Angebot, Telefonat, Treffen, Ablauf – Projekt Doku Teil 1: www.patreon.com/posts/34967182



    Nina fragt:
    Hast Du auch schon mal als Freelancer für Agenturen gearbeitet? Interessiert Dich sowas generell oder bevorzugst Du es, deine eigenen Kunden zu haben? Wie siehst du Vor- und Nachteile? Welche Tagessätze rufst Du ab?

    Diese Episode ist eine von mehreren Fragen, die ich jeden Monat auf meinem Patreon Account für die Community beantworte.

    → Welche Themen wir in diesem Q&A sonst behandelt haben:
    - Wie kalkulierst du zeitlich deine Projekte?
    - Templates und digitale Produkte – welche Möglichkeiten gibt es neben Kundenaufträgen Geld als Designer zu verdienen?
    - Wie berechnest du externe Dienstleistungen auf deiner eigenen Rechnung?

    Zu allen Antworten: https://www.patreon.com/posts/27-q-3-oder-25388259


    ► Jetzt ein Web & Design Podcast Plus Abo holen (Mehrere Sonderfolgen pro Monat):
    bit.ly/2pN9fua


    Bewerte gerne meinen Podcast auf iTunes: www.jonasarleth.com/itunes

    Du findest den Podcast auf:
    iTunes: www.jonasarleth.com/itunes
    Stitcher: www.jonasarleth.com/stitcher
    Pocket Casts: www.jonasarleth.com/pocketcasts
    Overcast: www.jonasarleth.com/overcast
    Soundcloud: www.jonasarleth.com/soundcloud
    Spotify: www.jonasarleth.com/spotify

    ► Instagram: www.instagram.com/jonasarleth
    ► Dribbble: www.dribbble.com/jonasarleth
    ► YouTube: www.jonasarleth.com/youtube

    • 10 min
    111: Website Layouts direkt in Webflow umsetzen oder erst mit einem Design-Programm wie Sketch?

    111: Website Layouts direkt in Webflow umsetzen oder erst mit einem Design-Programm wie Sketch?

    Eine Frage von Sylvio aus meiner Patreon Community:

    Du hattest jetzt schon öfters Webflow erwähnt. Habe mir das Tool angeschaut und finde es auch ziemlich gut. Meine Frage: Wäre es nicht besser bei reinen Website-Entwürfen gleich in Webflow zu arbeiten. So ist die Arbeit nicht doppelt oder übersehe ich hier etwas? Wie gehst du vor? (Nur zur Info: das fertige Design soll dann auch noch an einen Programmierer gehen).



    ► Jetzt ein Web & Design Podcast Plus Abo holen (mehrere Sonderfolgen pro Monat):
    bit.ly/2pN9fua


    Bewerte gerne meinen Podcast auf iTunes: www.jonasarleth.com/itunes

    Du findest den Podcast auf:
    iTunes: www.jonasarleth.com/itunes
    Stitcher: www.jonasarleth.com/stitcher
    Pocket Casts: www.jonasarleth.com/pocketcasts
    Overcast: www.jonasarleth.com/overcast
    Soundcloud: www.jonasarleth.com/soundcloud
    Spotify: www.jonasarleth.com/spotify

    ► Instagram: www.instagram.com/jonasarleth
    ► Dribbble: www.dribbble.com/jonasarleth
    ► YouTube: www.jonasarleth.com/youtube

    • 14 min
    110: Wie sich die Agenturwelt im digitalen Product Design verändern muss

    110: Wie sich die Agenturwelt im digitalen Product Design verändern muss

    Einstieg in digital Product Design – Schritt für Schritt Anleitung als Podcast:
    https://jonasarleth.com/artikel/einstieg-in-ui-ux-design

    Die komplette Sammlung gibts bei Swipe Circus zum nachlesen: https://firststeps.swipecircus.com

    Website von Swipe Circus:
    https://swipecircus.com

    Malthe Luda auf LinkedIn:
    https://www.linkedin.com/in/maltheluda

    Links zu Malthes Buch-Tipps zum Thema UI/UX Design:

    Branded Interactions: Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten:
    https://amzn.to/32jm545 *

    Emotion gestalten: Methodik und Strategie für Designer:
    https://amzn.to/3inWpbW *

    *Affiliate Links



    Ich habe Malthe folgende Fragen gestellt:

    - Kurze Vorstellung wer du bist, wo du bisher gearbeitet hast und aus welchem Bereich/Hintergrund du kommst
    - Wie seid ihr auf die Idee gekommen, diese schriftliche Sammlung zum Einstieg von UI/UX Design zu veröffentlichen?
    - Was wären ein bis zwei zusätzliche Empfehlungen oder Quellen, um sich im UI/UX Bereich weiter fortzubilden?
    - Wie viele arbeiten bei euch im Team?
    - Kannst du uns ein Gefühl dafür geben, welche Größe an Projekten ihr bearbeitet und was ihr da so macht?
    - Von manchen Kunden, für die ihr arbeitet, ist man normalerweise gewohnt, dass sie Projekte eher an größere Agenturen abgeben. Wie kommt es, dass sie auch mit euch zusammenarbeiten? Wie macht ihr das?
    - Wie geht ihr mit der internen Unternehmenspolitik um, die leider ja oft bei größeren Kunden herrscht? → Bsp. Entscheidungsträger sind nicht immer dabei, sehen das fertige Projekt erst kurz vor Schluss, dann gibts wieder Änderungen... Oder lange Wege bis Inhalte kommuniziert und abgestimmt werden, dann soll aber alles wieder schnell, schnell eingearbeitet werden...
    - Was ist momentan euer bester Weg um an neue Kunden zu kommen?
    - Was sagen Kunden, wenn sie eure Website sehen 😄? Ist das überhaupt noch wichtig oder was zählt stattdessen und in Zukunft mehr?
    - Als was stellt ihr euch den Kunden vor und wie kommuniziert ihr, dass im Hintergrund auch noch ein größeres Netzwerk an „Freelancern” ist? Macht ihr das überhaupt?
    - Du kommst ebenso aus der Agenturwelt. Was hat sich deiner Meinung nach in den letzten Jahren verändert?
    - Was heisst für euch Remote first? Mit welchen Tools arbeitet ihr da?
    - Wie läuft bei euch ein Projekt ohne Projektmanager?
    - Wo geht es deiner Meinung nach gerade im digitalen Product Design Bereich hin?
    - Du hast mir erzählt, dass ihr Kunden eher als Teammitglieder seht und nicht als „Besteller”. Was kann man sich darunter vorstellen und wie läuft das ab?


    ► Jetzt ein Plus-Abo holen und den Podcast unterstützen (mehrere Sonderfolgen pro Monat):
    bit.ly/2pN9fua


    Bewerte gerne meinen Podcast auf iTunes: www.jonasarleth.com/itunes

    Du findest den Podcast auf:
    iTunes: www.jonasarleth.com/itunes
    Stitcher: www.jonasarleth.com/stitcher
    Pocket Casts: www.jonasarleth.com/pocketcasts
    Overcast: www.jonasarleth.com/overcast
    Soundcloud: www.jonasarleth.com/soundcloud
    Spotify: www.jonasarleth.com/spotify

    ► Instagram: www.instagram.com/jonasarleth
    ► Dribbble: www.dribbble.com/jonasarleth
    ► YouTube: www.jonasarleth.com/youtube

    • 1 hr 22 min
    109: Webdesign: Wie und wann mehr Geld für Projekte verlangen

    109: Webdesign: Wie und wann mehr Geld für Projekte verlangen

    Alexander fragt:
    Wie und wann mehr Geld mit weniger Erfahrung für Webdesign Projekte verlangen? In dem Punkt fehlt mir noch die Erfahrung. Oft traue ich mich noch nicht mehr als 1000 - 2500€ für ein Projekt zu nehmen.



    Hier gehts zu meiner E-Commerce Website Design Projekt Dokumentation: Luxus Möbel Online Shop Anfrage – Angebot, Telefonat, Treffen, Ablauf – Projekt Doku Teil 1: www.patreon.com/posts/34967182


    ► Jetzt ein Web & Design Podcast Plus Abo holen (mehrere Sonderfolgen pro Monat):
    bit.ly/2pN9fua


    Bewerte gerne meinen Podcast auf iTunes: www.jonasarleth.com/itunes

    Du findest den Podcast auf:
    iTunes: www.jonasarleth.com/itunes
    Stitcher: www.jonasarleth.com/stitcher
    Pocket Casts: www.jonasarleth.com/pocketcasts
    Overcast: www.jonasarleth.com/overcast
    Soundcloud: www.jonasarleth.com/soundcloud
    Spotify: www.jonasarleth.com/spotify

    ► Instagram: www.instagram.com/jonasarleth
    ► Dribbble: www.dribbble.com/jonasarleth
    ► YouTube: www.jonasarleth.com/youtube

    • 7 min
    108: Visuelle Hierarchien schaffen – Inhalte respektieren

    108: Visuelle Hierarchien schaffen – Inhalte respektieren

    Diese Serie wendet sich an alle, die mit dem Thema Digital Product Design, User Interface Design und User Experience Design das erste Mal in Kontakt kommen.

    Die komplette Sammlung gibts bei Swipe Circus zum Nachlesen: https://firststeps.swipecircus.com

    LinkedIn Links zu den Authoren Malthe und Andreas:
    https://www.linkedin.com/in/maltheluda
    https://www.linkedin.com/in/andreas-lohner-7172b6142


    Die ersten Schritte in digital product Design – Teil 7.

    In dieser Folge geht es um:

    - Warum keine Blindtexte?
    - Was ist visuelle Hierarchie?
    - Typografische Hierarchie
    - Tools, um visuelle Hierarchie zu erzeugen
    - Visuelle Hierarchie durch Größe
    - Visuelle Hierarchie durch Farbe
    - Visuelle Hierarchie durch Kontrast
    - Visuelle Hierarchie durch White Space
    - Viuselle Hierarchie durch Nähe
    - Visuelle Hierarchie durch Wiederholung
    - Wie wird visuelle Hierarchie wahrgenommen?
    - Was heißt das nun für die Konzeption und Gestaltung von Wireframes, Design Drafts und die Designproduktion als solche?


    ► Jetzt ein Plus-Abo holen und den Podcast unterstützen (mehrere Sonderfolgen pro Monat):
    bit.ly/2pN9fua


    Bewerte gerne meinen Podcast auf iTunes: www.jonasarleth.com/itunes

    Du findest den Podcast auf:
    iTunes: www.jonasarleth.com/itunes
    Stitcher: www.jonasarleth.com/stitcher
    Pocket Casts: www.jonasarleth.com/pocketcasts
    Overcast: www.jonasarleth.com/overcast
    Soundcloud: www.jonasarleth.com/soundcloud
    Spotify: www.jonasarleth.com/spotify

    ► Instagram: www.instagram.com/jonasarleth
    ► Dribbble: www.dribbble.com/jonasarleth
    ► YouTube: www.jonasarleth.com/youtube

    • 18 min
    107: Gesetze für gutes User Experience Design

    107: Gesetze für gutes User Experience Design

    Diese Serie wendet sich an alle, die mit dem Thema Digital Product Design, User Interface Design und User Experience Design das erste Mal in Kontakt kommen.

    Die komplette Sammlung gibts bei Swipe Circus zum nachlesen: https://firststeps.swipecircus.com


    Die ersten Schritte in digital product Design – Teil 6.

    In dieser Folge geht es um Gesetze für gutes UX Design:
    1. Mach es dem User einfach
    2. Mach deine Probleme nicht zu Problemen des Nutzers
    3. Little Big Details
    4. Lass das digitale Produkt einen Charakter bekommen
    5. Respektiere UI und UX Konventionen


    ► Jetzt ein Plus-Abo holen und den Podcast unterstützen (mehrere Sonderfolgen pro Monat):
    bit.ly/2pN9fua


    Bewerte gerne meinen Podcast auf iTunes: www.jonasarleth.com/itunes

    Du findest den Podcast auf:
    iTunes: www.jonasarleth.com/itunes
    Stitcher: www.jonasarleth.com/stitcher
    Pocket Casts: www.jonasarleth.com/pocketcasts
    Overcast: www.jonasarleth.com/overcast
    Soundcloud: www.jonasarleth.com/soundcloud
    Spotify: www.jonasarleth.com/spotify

    ► Instagram: www.instagram.com/jonasarleth
    ► Dribbble: www.dribbble.com/jonasarleth
    ► YouTube: www.jonasarleth.com/youtube

    • 15 min

Top Podcasts In Arts

Listeners Also Subscribed To