19 episodes

Christoph Niehus: "In diesem Familiendrama geht es im Kern um die Frage, warum enorme ökonomische Möglichkeiten in Kombination mit tendenziellem Opportunismus den Menschen daran hintern, gut zu sein."

Man hörte in Hamburg von vereinzelten Straßenkämpfen, die sich in Kiel ereignet haben sollten, aber die Arbeiter bei Blohm & Voss hatten noch nicht die Speisehallen demoliert und auch in anderen Großbetrieben Hamburgs gab es noch keine gemeinschaftlichen Forderungen nach einem allgemeinen Streik. Der Arbeiter- und Soldatenrat hatte noch nicht den Versuch unternommen, die Regierung Hamburgs zu entmachten. Aber auch, wenn über dem Rathaus noch keine rote Fahne wehte, es war der Anfang vom Ende des preußisch-deutschen Kaiserreichs und wer wollte, der brauchte nur auf die Straßen zu gehen, um den aufregenden Duft der bevorstehenden Veränderungen einzuatmen.

(Alle handelnden Personen wurden für diese Erzählung frei erfunden.)

Wie es dazu kam, Hörbuch von Christoph Niehus (Autor/Erzähler‪)‬ Christoph Niehus (Autor/Erzähler)

    • Arts

Christoph Niehus: "In diesem Familiendrama geht es im Kern um die Frage, warum enorme ökonomische Möglichkeiten in Kombination mit tendenziellem Opportunismus den Menschen daran hintern, gut zu sein."

Man hörte in Hamburg von vereinzelten Straßenkämpfen, die sich in Kiel ereignet haben sollten, aber die Arbeiter bei Blohm & Voss hatten noch nicht die Speisehallen demoliert und auch in anderen Großbetrieben Hamburgs gab es noch keine gemeinschaftlichen Forderungen nach einem allgemeinen Streik. Der Arbeiter- und Soldatenrat hatte noch nicht den Versuch unternommen, die Regierung Hamburgs zu entmachten. Aber auch, wenn über dem Rathaus noch keine rote Fahne wehte, es war der Anfang vom Ende des preußisch-deutschen Kaiserreichs und wer wollte, der brauchte nur auf die Straßen zu gehen, um den aufregenden Duft der bevorstehenden Veränderungen einzuatmen.

(Alle handelnden Personen wurden für diese Erzählung frei erfunden.)

    Episode 1: Der erste Weltkrieg ist vorbei

    Episode 1: Der erste Weltkrieg ist vorbei

    Familie Hansen führt ein geordnetes Leben.

    • 20 min
    Episode 2: Familie Hansen

    Episode 2: Familie Hansen

    Agnes verbringt ihre Zeit mit Überlegungen zum Haushalt und mit Handarbeit. Insbesondere die Stickerei ist ihr eine lieb gewonnene Beschäftigung, die sie zur Perfektion entwickelt hat. Alfred-Ludwig ist als Professor an der Hamburgischen Universität tätig. Magdalena verliebt sich in Rolf. Rolf's Vater ist Arzt. Er betreibt eine Praxis für Allgemeinmedizin.

    • 24 min
    Episode 3: Leistungsdruck im Studium

    Episode 3: Leistungsdruck im Studium

    Magdalenas schulische Leistungen lassen nach. Ihr Vater und Dr. Menzel suchen die Gründe dafür. Rolf plagen die Sorgen um sein Studium der Medizin an der Hamburgischen Universität. Seine schlechten Leistungen will er um jeden Preis vor seinem Vater verbergen.

    • 17 min
    Episode 4: Drohende Exmatrikulation und Mondnacht

    Episode 4: Drohende Exmatrikulation und Mondnacht

    Rolf und Magdalena erleben ihre Mondnacht. Ihr Vater Alfred-Ludwig fasst einen großen Plan, um den guten Ruf der Familie zu wahren.

    • 21 min
    Episode 5: Bedrückte Stimmung in Turin

    Episode 5: Bedrückte Stimmung in Turin

    Der Plan des Vaters wird umgesetzt. Die Familie reist für einige Monate nach Turin. Nach ihrer Rückkehr lassen sich die Wissenden nichts anmerken, aber Magdalena steht vor einem Rätsel.

    • 22 min
    Episode 6: Moderne Produktionsverfahren im Mittelstand

    Episode 6: Moderne Produktionsverfahren im Mittelstand

    Hansen wird für einen Vortrag nach Duisburg eingeladen. „Moderne Produktionsverfahren und Betriebsführung im Mittelstand“ lautet sein Beitrag. Im Publikum sitzen der Textilfabrikant Hans-Johannes Stock aus Wuppertal-Elberfeld und dessen Sohn. Beide sind von den Ausführungen des Professors begeistert, denn die Fabrikanten hegen einen kühnen Plan.

    • 22 min

Top Podcasts In Arts