42 Min.

#123“ChatGPT und die Bildungsrevolution an Hochschulen” mit Prof. Dr. Patrick Glauner, Professor für KI, TH Deggendorf Digital Sensemaker | Der Podcast für Digitalisierung & Zukunft

    • Technologie

Einsatz von KI in Bildung und Prüfungen, Textveränderungen durch ChatGPT. In diesem Podcast diskutieren wir den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in Lehre und Prüfungen an Hochschulen. Wir erläutern, wie KI-Systeme wie ChatGPT die Art des Schreibens von Texten und Abschlussarbeiten verändern. Dabei betonen wir die demokratisierende Wirkung von KI auf die Textqualität und individuelle Unterstützung. Auch die Rolle von KI bei der Meinungsbildung und die Herausforderungen der Regulierung und Zensur von KI-Systemen werden thematisiert. Schließlich diskutieren wir die gesellschaftlichen Veränderungen durch Künstliche Intelligenz und mögliche digitale Arbeitslosigkeit. Patrick betont, dass vor allem Wissensarbeiter von KI betroffen sind und es wichtig ist, frühzeitig mitzugestalten und die Werkzeuge sinnvoll zu nutzen.

Dr. Patrick Glauner ist Professor für Künstliche Intelligenz an der Technischen Hochschule Deggendorf und Gründer von skyrocket.ai. Als anerkannter Experte berät er Parlamente und politische Entscheidungsträger auf verschiedenen Ebenen. Er hat fünf Bücher veröffentlicht und wird von renommierten Institutionen und Medien vorgestellt. Mit einer beeindruckenden akademischen Laufbahn und Abschlüssen von Hochschulen wie dem Imperial College London ist er ein Alumnus der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Mehr von Patrick unter: https://www.linkedin.com/in/glauner/

Einsatz von KI in Bildung und Prüfungen, Textveränderungen durch ChatGPT. In diesem Podcast diskutieren wir den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in Lehre und Prüfungen an Hochschulen. Wir erläutern, wie KI-Systeme wie ChatGPT die Art des Schreibens von Texten und Abschlussarbeiten verändern. Dabei betonen wir die demokratisierende Wirkung von KI auf die Textqualität und individuelle Unterstützung. Auch die Rolle von KI bei der Meinungsbildung und die Herausforderungen der Regulierung und Zensur von KI-Systemen werden thematisiert. Schließlich diskutieren wir die gesellschaftlichen Veränderungen durch Künstliche Intelligenz und mögliche digitale Arbeitslosigkeit. Patrick betont, dass vor allem Wissensarbeiter von KI betroffen sind und es wichtig ist, frühzeitig mitzugestalten und die Werkzeuge sinnvoll zu nutzen.

Dr. Patrick Glauner ist Professor für Künstliche Intelligenz an der Technischen Hochschule Deggendorf und Gründer von skyrocket.ai. Als anerkannter Experte berät er Parlamente und politische Entscheidungsträger auf verschiedenen Ebenen. Er hat fünf Bücher veröffentlicht und wird von renommierten Institutionen und Medien vorgestellt. Mit einer beeindruckenden akademischen Laufbahn und Abschlüssen von Hochschulen wie dem Imperial College London ist er ein Alumnus der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Mehr von Patrick unter: https://www.linkedin.com/in/glauner/

42 Min.

Top‑Podcasts in Technologie

Lex Fridman
Cool Zone Media
ORF Ö1
ORF Ö1
Jack Rhysider
Malte Kirchner & Jean-Claude Frick