7 Folgen

Warum macht die Arbeiterkammer einen Familienpodcast? Weil unsere Familienleben, unsere Beziehungen, Partnerschaften, etwas über unsere Gesellschaft aussagen. In unserem Alltag bildet sich ab, wer etwa eher die bezahlte Arbeit übernimmt, wer die unbezahlte, wer die Kinder hauptsächlich betreut, wer die Alten pflegt, wer den Haushalt schupft – kurz: wie Männer und Frauen ihre Geschlechterrollen leben.

Wir werden in diesem Podcast also durch die Brille von Familien - in allen ihren Facetten - auf unsere Gesellschaft schauen und umgekehrt.

Was bekommt ihr da genau zu hören? Geschichten aus dem Alltag von Menschen, von Eltern, ArbeitnehmerInnen, Arbeitsuchenden, usw.- sie alle haben es verdient, gehört zu werden. Außerdem hört ihr Gespräche, mit Expertinnen und Experten, nicht nur von der Arbeiterkammer, aus der Wissenschaft und der Praxis.

Rolle vorwärts - Österreichs Familienpodcas‪t‬ Arbeiterkammer

    • Kindererziehung
    • 5.0 • 4 Bewertungen

Warum macht die Arbeiterkammer einen Familienpodcast? Weil unsere Familienleben, unsere Beziehungen, Partnerschaften, etwas über unsere Gesellschaft aussagen. In unserem Alltag bildet sich ab, wer etwa eher die bezahlte Arbeit übernimmt, wer die unbezahlte, wer die Kinder hauptsächlich betreut, wer die Alten pflegt, wer den Haushalt schupft – kurz: wie Männer und Frauen ihre Geschlechterrollen leben.

Wir werden in diesem Podcast also durch die Brille von Familien - in allen ihren Facetten - auf unsere Gesellschaft schauen und umgekehrt.

Was bekommt ihr da genau zu hören? Geschichten aus dem Alltag von Menschen, von Eltern, ArbeitnehmerInnen, Arbeitsuchenden, usw.- sie alle haben es verdient, gehört zu werden. Außerdem hört ihr Gespräche, mit Expertinnen und Experten, nicht nur von der Arbeiterkammer, aus der Wissenschaft und der Praxis.

    #6: Mona, Irene und Lorena – warum Covid-Arbeitslosigkeit weiblich ist

    #6: Mona, Irene und Lorena – warum Covid-Arbeitslosigkeit weiblich ist

    Die Ursachen von Frauenarbeitslosigkeit und wie ihr entgegenzuwirken ist: AK Expertin Ingrid Moritz zur Rolle von Geschlecht und Arbeit in Zeiten von Corona.

    • 32 Min.
    #5: Sag mir wo die Väter sind – wie partnerschaftliche Teilung gelingen kann

    #5: Sag mir wo die Väter sind – wie partnerschaftliche Teilung gelingen kann

    Berichte aus dem Leben von Männern in Karenz und ein Gespräch darüber, was für eine faire Aufteilung der Kinderbetreuung in der Paxis noch fehlt – diesmal zu Gast ist AK-Expertin Bianca Schrittwieser.

    • 42 Min.
    #4: Und wer erhält die SystemerhalterInnen?

    #4: Und wer erhält die SystemerhalterInnen?

    Wie Geschlechtergerechtigkeit und Arbeitsbedingungen in systemrelevanten Berufen zusammenhängen – zu Gast Sozioökonom und AK Referent Christian Berger.

    • 48 Min.
    #3: Und ehe ich mich versah - was tun bei sexueller Belästigung und Gewalt in der Familie

    #3: Und ehe ich mich versah - was tun bei sexueller Belästigung und Gewalt in der Familie

    Frauen berichten über ihre bedrückenden Erfahrungen mit Gewalt und sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Anna-Melina Hartmann vom Verein Sprungbrett weiß Rat für Betroffene.

    • 43 Min.
    #2: Härtefall AlleinerzieherInnen - wer hilft uns jetzt?

    #2: Härtefall AlleinerzieherInnen - wer hilft uns jetzt?

    Geschichten von AlleinerzieherInnen und Tipps von Beraterin Sarah Zeller vom Verein Juno.

    • 39 Min.
    #1: Die Mama wird’s scho richten? – Familie in Zeiten von Corona

    #1: Die Mama wird’s scho richten? – Familie in Zeiten von Corona

    Ein Gespräch mit Lisz Hirn über Familie in der Corona-Krise, die Rückentwicklung ins Biedermeierliche und die Gefahren traditioneller Rollenbilder.

    • 40 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

Top‑Podcasts in Kindererziehung