64 episodes

Business Class – das Gespräch mit den Menschen, die unsere Zukunft gestalten. Alle zwei Wochen spricht Tilo Bonow hier mit den Menschen, die unsere digitale Zukunft erschaffen.

Business Class mit Tilo Bonow Business Class mit Tilo Bonow

    • Business

Business Class – das Gespräch mit den Menschen, die unsere Zukunft gestalten. Alle zwei Wochen spricht Tilo Bonow hier mit den Menschen, die unsere digitale Zukunft erschaffen.

    #64 Grüne Logistik durch E-Cargo Bikes? Beres Seelbach, ONOMOTION

    #64 Grüne Logistik durch E-Cargo Bikes? Beres Seelbach, ONOMOTION

    Ein entspannter Arbeitsweg klappt für herkömmliche Lieferwagen nur selten. Geschuldet ist dies, den überfüllten Straßen und der anschließend nervenaufreibenden Parkplatzsuche in Großstädten. Eine Alternative zum Verbrennungsmotor sind Fahrräder mit Elektroantrieb, die einen mühelosen Arbeitsweg mit positiver Ökobilanz bieten. 

    E-Bikes sind nicht nur ein gesundes und zeitlich flexibles Fortbewegungsmittel, sondern auch ein sehr klimaschonendes. Insbesondere für Lieferdienste attraktiv, um auf längeren Strecken schnell und wendig zu bleiben. Die Idee vom Berliner Startup Onomotion war geboren: Mit Hilfe von elektrischen Lastenfahrrädern, eine urbane Logistik neu zu denken, die den Menschen in den Fokus rückt. Das modulare eCargobike ersetzt Transporter der KEP-Branche (Kurier-, Express- und Paketdienste) und bietet eine Lösung für einen nachhaltigen Warenwirtschaftsverkehr. Eine symbiotische Verbindung aus Elektrofahrrad und Auto, die den Zeitgeist von urbaner Mobilität auf die Straße bringt.

    „Wenn alle Autos elektrifiziert wären, leben wir zwar in Städten mit einer besseren Luftqualität, aber wir würden vor den gleichen Problemen wie mit altherkömmlichen Pkws stehen. Elektroautos nehmen genauso viel Raum in Städten ein und verursachen Staus”, reflektiert Beres Seelbach, Founder und CEO von Onomotion. 

    Kernfrage heute: 

    Wie verändern elektrische Lastenfahrräder den städtischen Lieferverkehr und welche Rolle spielen sie bei der Schaffung klimaschonender urbaner Lebensräume?Weitere Informationen finden Sie unter:

    Website:  https://onomotion.com/

    LinkedIn von Beres Seelbach: linkedin.com/in/beres-seelbach-65327b2a

    LinkedIn von Tilo Bonow: www.linkedin.com/in/tilobonow/

    Weitere Folgen von Business Class: @tilobonow

    Gästevorschläge oder Kontaktaufnahme via E-Mail podcast@piabo.net

    Dies ist eine Podcast Produktion von PIABO Communications

    • 29 min
    #63 Vom Foto zur Therapie: Digitale Diagnosen? Dr.med. Estefanía Lang, dermanostic

    #63 Vom Foto zur Therapie: Digitale Diagnosen? Dr.med. Estefanía Lang, dermanostic

    In vielen Regionen erleben Patient:innen lange Wartezeiten für Facharzttermine. Nach Angaben der Deutschen Stiftung Patientenschutz warten gesetzlich Versicherte 30 Tage und länger auf einen Arzttermin. Doch nicht nur die Terminvergabe, auch die anschließenden Praxisbesuche bedeuten erheblichen Zeitaufwand für die Patient:innen. Der Weg zu und von der Praxis, gepaart mit längeren Wartezeiten, führt zu einem unverhältnismäßigen Aufwand im Vergleich zur eigentlichen Arztkonsultation.



    Digitale Lösungen und telemedizinische Dienste bieten hier eine Lösung. Der Fokus liegt auf hochwertiger medizinischer Versorgung, die zeit- und ortsunabhängig ist, um Patient:innen effizient zu unterstützen. Die Integration von Telemedizin in bestehende Gesundheitssysteme schließt Versorgungslücken und entlastet lokale Ärzt:innen. Die Kombination aus digitaler Flexibilität und qualifizierter medizinischer Beratung verspricht nicht nur eine Entlastung für lokale Ärzt:innen, sondern auch eine zufriedenstellende Patientenreise.



    Dr. med. Estefanía Lang, Mitgründerin und medizinische Leitung von dermanostic und unser heutiger Gast, teilt diese Erfahrung: „Nach zahlreichen Anfragen zu Hautproblemen über WhatsApp aus meinem Netzwerk entstand die Idee, diesen Prozess zu professionalisieren und datenschutzkonform zu gestalten. So wurde unsere App geboren.” 



    Kernfrage heute: Kann Digitalisierung medizinische Versorgungslücken schließen und eine qualitativ hochwertige Behandlung unabhängig von Zeit und Ort gewährleisten?



    Weitere Informationen finden Sie unter:



    Website:  https://dermanostic.com/



    LinkedIn von Dr. Estefanía Lang: linkedin.com/in/estefanialang



    LinkedIn von Tilo Bonow: www.linkedin.com/in/tilobonow/



    Weitere Folgen von Business Class: @tilobonow



    Gästevorschläge oder Kontaktaufnahme via E-Mail podcast@piabo.net



    Dies ist eine Podcast Produktion von PIABO Communications

    • 27 min
    #62 Digital lernen kinderleicht? Irene Klemm, Edurino

    #62 Digital lernen kinderleicht? Irene Klemm, Edurino

    Der erste Schultag ist uns allen vertraut, markiert er doch den Beginn eines aufregenden neuen Lebensabschnitts für Kinder und Eltern. Es stellt einen bedeutenden Schritt in Richtung Erwachsenwerden für die Kinder dar, während die Eltern sich auf das Leben mit einem Schulkind umstellen müssen. Doch das Lernen beginnt schon längst nicht mit der Einschulung, sondern bereits viele Jahre davor. 

    Dabei ist es entscheidend, Kinder spielerisch und mit Freude ans Lernen heranzuführen, besonders in einer zunehmend digitalisierten Welt. Indem bereits in jungen Jahren eine positive Lernumgebung mit Spiel- und Lernspaß für Kinder geschaffen wird, entwickeln sie ihre kognitiven Fähigkeiten, entdecken die Freude am Lernen und werden darauf vorbereitet, sich in der digitalen Welt von morgen zurechtzufinden.

    Das Entwickeln von pädagogisch wertvollen Lernspielen ist dabei ein wichtiger Schritt. Das betont auch Irene Klemm, CEO und Mitgründerin von Edurino und unser heutiger Gast: „Ich habe gemerkt, dass es für Schulkinder und ebenso für Vorschulkinder an digitalen und qualitativ hochwertigen Lernbegleitern mangelt. Der Ausbruch von Corona war dabei ein Schlüsselerlebnis für mich. Mit Edurino haben wir eine Lösung für Kinder geschaffen, mit der sie spielerisch und ohne Druck ihre Kompetenzen aus einer intrinsischen Motivation heraus aufbauen können."

    Kernfrage heute:  Hybrides Klassenzimmer – wie gestaltet sich die Zukunft des Lernens für unsere Kinder?



    Weitere Informationen finden Sie unter:

    Website:  https://www.edurino.com/

    LinkedIn von Irene Klemm: linkedin.com/in/ireneklemm

    LinkedIn von Tilo Bonow: www.linkedin.com/in/tilobonow/

    Weitere Folgen von Business Class: @tilobonow

    Gästevorschläge oder Kontaktaufnahme via E-Mail podcast@piabo.net

    Dies ist eine Podcast Produktion von PIABO Communications

    • 29 min
    #61 Digitale Begleiter für Hautkrankheiten? Oliver Welter, Nia Health

    #61 Digitale Begleiter für Hautkrankheiten? Oliver Welter, Nia Health

    Ein durchgängiges Juckgefühl, das periodisch stärker wird, zusammen mit entzündeten und gereizten Hautpartien: Neurodermitis präsentiert sich als Hautbeschwerde, die gekommen ist, um zu bleiben. Ein Krankheitsschub, bei dem die Symptome sich verstärken wie Jucken und Rötungen, kann für jeden Betroffenen unterschiedliche Gründe und Auswirkungen haben. Um diese verstärkenden Momente festzustellen, ist eine genaue und detaillierte Dokumentation wichtig.

    Neurodermitis ist eine nicht ansteckende und chronische Hauterkrankung und stellt insbesondere für Kinder ein immenses gesundheitliches Problem dar. Nicht nur die Häufigkeit der Erkrankung ist bedeutend,  sondern auch die intensive Beeinträchtigung, die sie für Betroffene darstellt, in Form von erheblichen Auswirkungen in ihrem Alltag verbunden mit einem hohen Leidensdruck.

    “Viele Betroffene stehen vor der Herausforderung, mit der Krankheit leben zu müssen. Wir erstellen keine Diagnose, sondern wir helfen Menschen in ihrer Therapie und dem Umgang mit Neurodermitis”, reflektiert Oliver Welter, CTO und Co-Founder von Nia Health, über die Gründungsgeschichte der Neurodermitis-App Nia.

    Kernfrage heute:  Wie verändern digitale Innovationen und Technologien die Dynamik des Gesundheitswesens und welchen Einfluss haben sie auf die Verbesserung der Patientenbetreuung und der Effizienz klinischer Abläufe?



    Weitere Informationen finden Sie unter:



    Website:  https://www.nia-medtech.com/



    LinkedIn von Oliver Welter:

    https://www.linkedin.com/in/oliverwelter/ 



    LinkedIn von Tilo Bonow: www.linkedin.com/in/tilobonow/



    Weitere Folgen von Business Class: @tilobonow



    Gästevorschläge oder Kontaktaufnahme via E-Mail podcast@piabo.net



    Dies ist eine Podcast Produktion von PIABO Communications

    • 27 min
    #60 Vom Bauchgefühl zu Big Data: Verändert KI das Investieren? Eva-Valerie Gfrérer, Morphais

    #60 Vom Bauchgefühl zu Big Data: Verändert KI das Investieren? Eva-Valerie Gfrérer, Morphais

    Das Sprichwort 'It takes one to know one' spiegelt eine menschliche Neigung wider: die Bevorzugung des Vertrauten.  Auch wenn das Gefühl des Altbekannten und Bewährten oft eine leichtere Navigation durch das Leben ermöglicht, birgt es Folgen, besonders wenn es eine Offenheit gegenüber Neuem und Unbekanntem verhindert. Die Tendenz, bei Entscheidungen auf Altbewährtes zu setzen und Neues auszuschließen, kann insbesondere in der Investitionslandschaft nachteilige Folgen haben.

    Eine Studie des KI-basierten VentureTech 'Morphais' belegt, dass bei Investitionsentscheidungen in wagniskapitalfinanzierte Start-ups nicht nur das Talent des Gründerteams bewertet wird, sondern auch die Ähnlichkeit zum Investor oder Investorin selbst eine entscheidende Rolle spielt. Sich allein auf das Bauchgefühl zu verlassen, trübt das Urteilsvermögen: Entscheidungen sind rein subjektiv und teilweise von Voreingenommenheit beeinflusst.

    Eva-Valerie Gfrérer, CEO und Gründerin von 'Morphais', merkt an: „Allein auf das Bauchgefühl zu hören, ist der falsche Ansatz. Wir neigen dazu, die Meinungen von Menschen, die uns nahestehen, zu überbewerten, was zu subjektiven Entscheidungen und letztlich zu homogenen Gründergruppen und geringer Diversität führt." Als Reaktion darauf gründete sie 2020 Morphais in Berlin und entwickelte eine KI-Technologie, um innovative Gründer:innen europaweit zu identifizieren und in diese zu investieren.

    Kernfrage heute:  Wie können Venture Capitalists ihre Entscheidungsfindung objektivieren, um über das Vertraute hinauszugehen und innovativen Start-ups mehr Chancen zu bieten?



    Weitere Informationen finden Sie unter:



    Website: http://www.morphais.com/ 

    LinkedIn von Eva-Valerie Gfrérer:  linkedin.com/in/eva-gfrerer

    LinkedIn von Tilo Bonow: www.linkedin.com/in/tilobonow/

    Weitere Folgen von Business Class: @tilobonow

    Gästevorschläge oder Kontaktaufnahme via E-Mail podcast@piabo.net

    Dies ist eine Podcast Produktion von PIABO Communications

    • 29 min
    #59 E-Commerce 2.0: KI-gesteuertes Shopping? Marc Funk, Frontnow

    #59 E-Commerce 2.0: KI-gesteuertes Shopping? Marc Funk, Frontnow

    Warum ist es oft so kompliziert, genau das zu finden, was ich im Online-Shop suche? Eine Frage, die sich sicherlich alle schon einmal gestellt haben. Doch stellen wir uns vor, wir suchen einen Online-Shop auf und dieser versteht sofort, was meine Bedürfnisse, Wünsche und Fragen sind. Das ist schon lange keine Zukunftsmusik mehr, sondern bereits gelebte Realität.  

     

    Dem Berliner Start-up Frontnow rund um den Founder und Managing Director  

    Marc Funk ist genau dieses Kunststück gelungen. Der Frontnow Advisor ermöglicht es Online-Händlern, eine persönliche und bedürfnisorientierte Kundenberatung, wie man sie eigentlich nur aus dem Ladengeschäft kennt, auf allen digitalen Kanälen anzubieten. Möglich macht das ein Algorithmus, der auf Daten aus dem Produktkatalog zurückgreift und jede Form von Daten verarbeiten kann, egal ob strukturiert oder unstrukturiert.

    “In den letzten 20 Jahren war die größte Innovation im Online-Handel Krypto als Zahlungsmittel zu akzeptieren”, sagt Marc Funk. „Die Customer Experience im Pre-Sales hat sich in dieser Zeit aber leider kaum verbessert. Das ändern wir mit Frontnow jetzt maßgeblich. Warum Pre-Sales? Weil der Handel dort das Geld verdient.“

    Kernfrage heute:  Kann künstliche Intelligenz das Online-Shopping-Erlebnis für Kunden wieder persönlicher und interaktiver machen?



    Weitere Informationen finden Sie unter:

    Websitehttps://frontnow.ai/de/

    Marc Funk LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/marcfunk/?originalSubdomain=de 

    LinkedIn von Tilo Bonow: www.linkedin.com/in/tilobonow/

    Weitere Folgen von Business Class: @tilobonow

    Gästevorschläge oder Kontaktaufnahme via E-Mail podcast@piabo.net

    Dies ist eine Podcast Produktion von PIABO Communications

    • 23 min

Top Podcasts In Business

The Diary Of A CEO with Steven Bartlett
DOAC
She's On The Money
Victoria Devine
Straight Talk with Mark Bouris
Mentored.com.au
Chanticleer
Australian Financial Review
Equity Mates Investing Podcast
Equity Mates Media
How I Made It
The Australian Financial Review

You Might Also Like

Unicorn Bakery - Der Startup Podcast für Gründer
Fabian Tausch
Doppelgänger Tech Talk
Philipp Glöckler, Philipp Klöckner
OMR Podcast
Philipp Westermeyer - OMR
Handelsblatt Today - Der Finanzpodcast mit News zu Börse, Aktien und Geldanlage
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt
{ungeskriptet} - Menschen mit Ecken und Kanten
Unknown
LANZ & PRECHT
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht